Nicole Kidman: Ihre besten Filme und Serien

Mehr zum Thema: Das Beste von …

Nicole Kidman in Stanley Kubricks Eyes Wide Shut nach der Traumnovelle von Arthur Schnitzler

Nicole Kidman in Stanley Kubricks Eyes Wide Shut nach der Traumnovelle von Arthur Schnitzler

Die Übersicht zu Karriere und Leben von Nicole Kidman: Welche sind ihre erfolgreichsten Filme und Serien und welche Auszeichnungen hat sie bekommen? Plus: Die wichtigsten Fakten zu Ihrer Biografie und ihrem Privatleben.

Zum gewünschten Inhalt springen:


Steckbrief: Nicole Kidman

Vorname: Nicole

Nachname: Kidman

Geburtstag: 20. Juni 1967 in Honolulu/Hawaii

Sternzeichen: Zwillinge

Auszeichnungen: 1 Oscar (The Hours), 4 Golden Globes, 1 Silberner Bär, 1 Emmy


Biografie und Privatleben

Nicole Kidman wurde am 20. Juni 1967 in Honolulu/Hawaii geboren. Im Alter von drei Jahren übersiedelte sie mit Ihren Eltern zurück in deren Ursprungsland Australien. Mit 16 Jahren trat sie in ihrer Heimat in dem Film Bush Christmas (1983) erstmals auf der großen Leinwand in Erscheinung. Mit der Hilfe eines amerikanischen Agenten gelang ihr das US-Debut mit dem Thriller Todesstille (1989) an der Seite von Sam Neill. Beim nächsten Film Tage des Donners (1990) lernte sie Tom Cruise kennen, den sie bald darauf heiratete. Die beiden adoptierten zwei Kinder, die Ehe wurde 2001 geschieden. Nicole konnte lange nicht aus dem Schatten ihres erfolgreichen Ex-Ehemanns treten, aber sie ließ immer wieder durch beachtliche Performances aufhorchen und das gipfelte schließlich in ihrer Oscar-Performance in The Hours (2002). Kollegin Meryl Streep bezeichnet Nicole Kidman als eine der besten Schauspielerinnen ihrer Generation. 4 Golden Globes, 1 Silberner Bär, 1 Emmy und zig weitere Nominierungen stellen dies unter Beweis.Seit 2006 ist sie mit Country-Star Keith Urban verheiratet, die beiden haben zwei Töchter.


DIE 10 BESTEN FILME UND SERIEN MIT NICOLE KIDMAN

Stoker (Regie: Chan-wook Park, 2013)

Stoker (2013)

IMDb-Bewertung: 6,8

Wer Stoker (2013) streamt:

Handlung:
India Stoker (Mia Wasikowska) wirkt nur auf den ersten Blick wie ein ganz normales Mädchen. In der Schule gilt sie aber als Außenseiterin, lässt keinen an sich heran, hat Angst vor Berührungen und die Gabe, Dinge zu sehen und zu hören, die andere nicht wahrnehmen. Als ihr über alles geliebter Vater an ihrem 18. Geburtstag stirbt, bricht für sie eine Welt zusammen. Ihre psychisch labile Mutter Evelyn (Nicole Kidman) ist ihr keine Hilfe - und als dann auch noch der ihr unbekannte, mysteriöse Onkel Charlie (Matthew Goode) bei ihnen einzieht, steht ihr Leben vollends kopf … Handwerklich und stilistisch brillanter sowie stark dargebotener Mix aus Coming-of-Age-Drama und Psychokrimi - Suspense-Meister Hitchcock hätte seine Freude an dem Film gehabt!


Todesstille (OT: Dead Calm, Regie: Phillip Noyce, 1989)

Dead Calm

IMDb-Bewertung: 6,8

Wer Todesstille (Dead Calm, 1989) streamt:

Handlung:
John und Rae Ingram (Neill/Kidman) versuchen, den Unfalltod ihres Sohnes während einer Kreuzfahrt mit ihrer Jacht zu verarbeiten. Die Stille und die endlose Weite des Meeres sind aber nur so lange Balsam für ihre geschundenen Seelen, bis sie den schiffbrüchigen Hughie (Zane) an Bord nehmen. Der behauptet, der Rest seiner Crew sei an einer Lebensmittelvergiftung gestorben. Dass John sich aufmacht, um Hughies Schiff zu inspizieren und Rae dazu mit dem Fremden allein lässt, erweist sich als fataler Fehler. Bis zum Schluss Nervenkitzel pur.


The Others (Regie: Alejandro Amenábar, 2001)

The Others

IMDb-Bewertung: 7,6

Wer The Others (2001) streamt:

Handlung:
Grace (Nicole Kidman) lebt allein mit ihren zwei Kindern Anne (Alakina Mann) und Nicholas (James Bentley) auf einem heruntergekommenen viktorianischen Anwesen auf der Kanalinsel Jersey. Ihr Ehemann kam nicht aus dem kürzlich beendeten Zweiten Weltkrieg heim. Die Kinder leiden an einer Lichtallergie, weshalb Grace streng darauf achtet, dass das Personal stets die Vorhänge im Haus zuzieht. Zudem muss jede Tür im Haus verschlossen werden, bevor man die nächste öffnet. Die Finsternis und Graces Regeln vertreiben regelmäßig die Angestellten, die neuen aber lassen sich davon nicht abschrecken. Auch nicht, als Anne behauptet, fremde Menschen im Haus zu sehen. Eine stilvoll inszenierte, wunderbar unheimliche Gothic-Gruselperle mit einem grandiosen Schlusstwist.


Eyes Wide Shut (Regie: Stanley Kubrik, 1999)

Eyes Wide Shut (1999)

IMDb-Bewertung: 7,4

Wer Eyes Wide Shut (1999) streamt:

Handlung:
Dass ihm seine Frau (Kidman) auf einer Party bekifft ihre sexuellen Fantasien beichtet, in denen ein Marineoffizier die - männliche -Hauptrolle spielt, verstört den etablierten New Yorker Arzt William Harford (Tom Cruise) tief und nachhaltig. Irritiert flüchtet er in die Nacht. Seine Odyssee durch die Straßen der Stadt führt ihn durch ein emotionales Labyrinth seiner Begierden und Ängste. Schließlich verschlägt es ihn auf eine Sadomaso-Orgie...Wie das Gefühlsleben eines Paares hier bis in die dunkelsten Winkel ausgeleuchtet wird, ist und bleibt große Regiekunst von Stanley Kubrick!


Unterwegs nach Cold Mountain (OT: Cold Mountain, Regie: Anthony Minghella, 2003)

Unterwegs nach Cold Mountain (2003)

IMDb-Bewertung: 7,2

Wer Cold Mountain (2003) streamt:

Handlung:
North Carolina, 1860: Als Ada (Kidman) und Inman (Jude Law) sich begegnen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Bevor im Frühling 1861 der US-Bürgerkrieg ausbricht und der scheue Zimmermann für die Konföderierten an die Front muss, ist den beiden allerdings nur ein einziger Kuss vergönnt. Nach drei Jahren Gräuel desertiert Inman und macht sich auf den langen Heimweg nach Cold Mountain, wo Ada derweil mit der burschikosen Ruby (Rene Zellweger) auf der Farm ihres toten Vaters ums Überleben kämpft...Wuchtig, herzzerreißend, zeitlos.


Big Little Lies (TV-Serie, Serienschöpfer: David E. Kelley, 2017- )

Trailer von „Big Little Lies“ (2017–2019)

IMDb-Bewertung: 8,6

Wer Big Little Lies (TV Serie 2017- ) streamt:

Handlung:
Die Geschichte ist spannend und mysteriös gestaltet. Jemand ist gestorben, wer ist jedoch bis zum Schluss unklar. Aber durch die Polizeiverhöre, die immer wieder in die laufende Handlung eingefügt werden, wird die Spannung immens gesteigert.Das Faszinierende ist, dass hier sehr exakt und packend ein Kleinstadt-Porträt erschaffen wird, bei dem man auch sehen kann, wie sich Differenzen und Konflikte aufbauen. Das ist exzellent gespielt, aber auch traumhaft fotografiert, zumal man hier auch eine sehr schöne Melange aus Soap, Mystery und Drama, das von der ersten bis zur letzten Minute packend ist.Generell sind die Mimen hier hervorragend, besondere Erwähnung verdienen jedoch Nicole Kidman und Alexander Skarsgard, die beide für ihre Leistungen mit einem Emmy ausgezeichnet wurden.


Rabbit Hole – Neue Wege (Regie: John Cameron Mitchell, 2010)

Rabbit Hole – Neue Wege (2010)

IMDb-Bewertung: 7,0

Wer Rabbit Hole (2010) streamt:

Handlung:
Der Unfalltod ihres kleinen Sohnes Danny stürzt Becca (Nicole Kidman) und Howie Corbett (Aaron Eckhart) in eine tiefe Krise, die Eheleute müssen auf ganz eigene Weise mit der Tragödie umgehen. Während Howie Trost in Gesprächen mit anderen Eltern findet, trifft sich Becca mit Jason (Miles Teller), dem jungen Fahrer des Unfallautos. Regisseur John Cameron Mitchell zeichnet ohne Pathos, aber mit viel Feingefühl das Porträt trauernder Eltern. Nicole Kidman erhielt für ihre schauspielerische Leistung sowohl Oscar-als auch Globe-Nominierung, ging aber leer aus.


To Die For (Regie: Gus Van Sant, 1995)

To Die For (1995)

IMDb-Bewertung: 6,8

Wer To Die For (1995) streamt:

Handlung:
Die ehrgeizige Provinzschönheit Suzanne (Nicole Kidman, Golden Globe) will unbedingt ins Fernsehen. Um beim lokalen TV-Sender unterzukommen, setzt sie all ihre Waffen ein. Doch dann will ihr Mann Larry (Matt Dillon) Kinder und eine Familie -ein schwerer Fehler! Böser Spaß von Gus Van Sant (My Private Idaho, Good Will Hunting) nach dem wahren Fall von Pamela Smart, die 1990 einen Schüler zum Mord an ihrem Ehemann anstiftete.


Moulin Rouge! (Regie: Baz Luhrmann, 2001)

2001 – mit Nicole Kidman und Ewan McGregor, die beide selbst sangen

IMDb-Bewertung: 7,6

Wer Moulin Rouge! (2001) streamt:

Handlung:
Im Paris um 1900 ist die schöne Kurtisane Satine (Nicole Kidman) der Star des mondänen Nachtclubs Moulin Rouge. Auch der arme Poet Christian (Ewan McGregor) verfällt dem Sog des Sündenbabels, verliebt sich in Satine und erobert sie mit seinen Versen. Doch um die Finanzierung eines Theaterstücks zu sichern, muss sich die Schöne einem reichen Kerl hingeben... Baz Luhrmanns opulent bebildertes, rasantes Popmusical - eine wahre Orgie an Klängen und Farben. Zwei Oscars!


AUF DVD UND BLU-RAY: Die besten Filme mit NICOLE KIDMAN gibt es hier*

The Hours – Von Ewigkeit zu Ewigkeit (Regie: Stephen Daldry, 2002)

The Hours

IMDb-Bewertung: 7,5

Wer The Hours (2002) streamt:

Handlung:
London, 1923: Schriftstellerin Virginia Woolf (Oscar für Kidman!) ringt um die ersten Sätze ihres Romans Mrs. Dalloway. Florida, 1951: Die depressive Ehefrau Laura (Julianne Moore) liest das Buch und ist tief berührt. New York, Gegenwart: Lektorin Clarissa (Meryl Streep) bereitet eine Party für einen todkranken Freund (Ed Harris) vor, der sie Mrs. Dalloway nennt ... Ein Buch, drei Frauen, drei Schicksale - kunstvoll verwoben.


MEHR BESTENLISTEN GIBT ES HIER:

*Die mit Sternchen gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommt tv-media.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für den Benutzer bzw. Käufer verändert sich der Preis nicht.

In TV und Kino finden: Nicole Kidman

Star
Alan Rickman, als Severus Snape von Millionen Fans verehrt

Die 10 besten Filme von Alan Rickman

Er war Severus Snape, Hans Gruber und der Sheriff von Nottingham

Star
Der klassisch ausgebildete Schauspieler Bill Nighy schaffte mit Tatsächlich... Liebe seinen großen Durchbruch

Die Top-10 von Bill Nighy

Bill Nighy startete seine Karriere auf der Theaterbühne, Tatsächlich ... Liebe war sein erster großer Kinoerfolg

Star
Regisseur Bong Joon-ho gilt mittlerweile auch außerhalb Südkoreas als Shootingstar

Die besten Filme von Regisseur Bong Joon-ho

Der südkoreanische Regie-Shootingstar im Porträt – und seine Filme im Check!

Star
Szene aus dem Film „Das Streben nach Glück“ (2006)

Will Smith: Seine 10 besten Filme und Serien im Ranking!

Die Top-10 von Will Smith im ultimativen Ranking – u. a. mit „Men in Black“, „Der Prinz von Bel-Air“ und „Das Streben nach Glück“

Star
Bruce Willis: Seine 10 besten Filme und Serien im Ranking!

Bruce Willis: Seine 10 besten Filme und Serien im Ranking!

Die Top-10 von Bruce Willis im ultimativen Ranking – u. a. mit „The Sixth Sense“, „Stirb langsam“ und „Pulp Fiction“

Star
Die besten Filme von Wes Anderson

Die besten Filme von Wes Anderson

Die Übersicht zu Karriere und Leben von Wes Anderson