Alle „Fast & Furious“-Filme in der richtigen Reihenfolge

Szene aus dem Film „Fast & Furious 7“ (2015)

Szene aus dem Film „Fast & Furious 7“ (2015)

Protzige Autos, muskelbepackte Typen mit kargem Haarwuchs und Macho-Sprüche der Extraklasse: Die „Fast & Furious“-Saga gilt gemeinhin zwar als stumpf, hat allerdings mehr zu bieten, als nur Action und Verfolgungsjagden. Ungeschulte Augen mögen es kaum für möglich halten, aber die adrenalinhaltigen Raserfilme mit Vin Diesel, Paul Walker, Michelle Rodriguez, Dwayne Johnson & Co folgen tatsächlich einem roten Faden und können in unterschiedlicher Abfolge angesehen werden. In diesem Artikel zeigen wir, in welcher Reihenfolge man die „Fast & Furious“-Filme am besten ansehen sollte. Auftanken, anschnallen und gute Unterhaltung!

Zum gewünschten Inhalt springen:

Weitere „Fast & Furious“-Artikel:

Alle „Fast & Furious“-Filme im IMDb-Ranking


Erklärung der „Fast & Furious“-Saga

Die Erfolgsformel der „Fast & Furious“-Saga ist simpel: Man nehme getunte Supercars, direkt aus den feuchten Jugendträumen entnommen, eine Handvoll Raubeine, die mit coolen Sprüchen, gebeutelten Schicksalen und wendungsreichen Hintergrundgeschichten zu Sympathieträgern werden, und natürlich jede Menge Action, die die Gesetze der Physik außer Kraft setzen und einem die Haare zu Berge stehen lassen.

Was banal (und zugegeben auch ziemlich stumpf) klingt, ist eines der beliebtesten Media-Franchises der Filmgeschichte, das weltweit insgesamt bereits über 6,6 Milliarden USD in die Kinokassen spülen konnte und auf dem fünften Platz der erfolgreichsten Filmreihen aller Zeiten rangiert – direkt hinter den „James Bond“-Filmen.

Komplizierter als gedacht: Hauptreihe, Spin-offs und Serien

Bevor es ans Eingemachte geht und wir die unterschiedlichen Reihenfolgen aufzeigen, gilt es noch zu erklären, dass es innerhalb der „Fast & Furious“-Reihe unterschiedliche Erzählstränge und kanonische Gewichtungen gibt – und so teilen sie sich auf:

  • Die „offizielle“ Hauptreihe: Besteht bis dato aus neun Ablegern, die zusammen den Kern der „Fast & Furious“-Saga bilden
  • Spin-offs: Aktuell gibt es nur einen Ableger der Reihe („Fast & Furious: Hobbs & Shaw“), dessen Handlung zwar in das Gesamtbild der „Fast & Furious“-Saga, jedoch nicht in die Zählung der „offiziellen“ Hauptreihe einzahlt
  • Serien: Mit der Netflix-Animationsserie „Fast & Furious Spy Racers“ (2019–2021) gab es auch für das jüngere Publikum erste Anknüpfungspunkte mit der kultigen Raserbande. Im Mittelpunkt stand Tony Toretto, ein Cousin von Dominic „Dom“ Toretto (Vin Diesel) – die Geschichte ist in 6 Staffeln zu 52 Episoden auserzählt und stellt inhaltlich keine notwendige Verbindung zur Hauptreihe dar!

Chronologische Reihenfolge der „Fast & Furious“-Filme

Zwar ist die Handlung der „Fast & Furious“-Saga nicht allzu komplex gehalten, allerdings kommt es abschnittsweise zu einigen zeitlichen Überschneidungen und Verschiebungen innerhalb des großen Ganzen. Wer sich die „offizielle“ Hauptreihe sowie die Spin-offs so ansehen möchte, dass sie wie ein frisch geschmiertes Getriebe ineinander greifen, ist mit der chronologischen Reihenfolge bestens beraten und kann mit Vollgas den Filmmarathon starten.

Auftanken, anschnallen und gute Unterhaltung mit den „Fast & Furious“-Filmen!

  1. „The Fast and the Furious“ (2001)
  2. „2 Fast 2 Furious“ (2003)
  3. „Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.“ (2009)
  4. „Fast & Furious Five“ (2011)
  5. „Fast & Furious 6“ (2013)
  6. „The Fast and the Furious: Tokyo Drift“ (2006)
  7. „Fast & Furious 7“ (2015)
  8. „Fast & Furious 8“ (2018)
  9. „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ (2019)
  10. „Fast & Furious 9“ (2021)

Reihenfolge der „Fast & Furious“-Filme nach Erscheinungsdatum der Kinofilme

Wer es gerne einfach hat, kann die „Fast & Furious“-Saga (ink. Spin-offs) natürlich auch einfach in der Reihenfolge ansehen, in der die Filme in die Kinos kamen. Auf Grund der überschaubaren Handlungsstränge sollten geübte Cineasten keine großen Schwierigkeiten haben der Geschichte zu folgen – auch wenn es hie und da zu einigen Zeitsprüngen, Rückblenden und Überschneidungen kommt.

Film an, Hirn aus und viel Spaß mit der „Fast & Furious“-Saga!

  1. „The Fast and the Furious“ (2001)
  2. „2 Fast 2 Furious“ (2003)
  3. „The Fast and the Furious: Tokyo Drift“ (2006)
  4. „Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.“ (2009)
  5. „Fast & Furious Five“ (2011)
  6. „Fast & Furious 6“ (2013)
  7. „Fast & Furious 7“ (2015)
  8. „Fast & Furious 8“ (2018)
  9. „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ (2019)
  10. „Fast & Furious 9“ (2021)

Filminfos zu den einzelnen „Fast & Furious“-Filmen

Wer sich vor dem großen „Fast & Furious“-Marathon bereits vorab mit den einzelnen Filmen vertraut machen möchte, kann dies an dieser Stelle tun. Hier gibt es Kurzbeschreibungen der einzelnen „Fast & Furious“-Ableger sowie die dazu passenden Trailer. Achtung, Spoilergefahr!


„The Fast and the Furious“ (2001)

Trailer von „The Fast and the Furious“ (2001)

Steckbrief zu „The Fast and the Furious“ (2001)

  • Originaltitel: The Fast and the Furious
  • Regie: Rob Cohen
  • IMDb-Bewertung: 6,8/10

„The Fast and the Furious“ (2001) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „The Fast and the Furious“ (2001) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „The Fast and the Furious“ (2001) – worum es in dem Film geht?

Nach einem spektakulären Viertelmeilenrennen wird Undercover-Polizist Brian O’Conner (Paul Walker) in die Gang von Dominic „Dom“ Toretto (Vin Diesel) eingeschleust, die mit getunten Autos illegale Rennen auf der Straße veranstaltet: Die Raserbande steht im Verdacht, für eine Serie von brutalen Überfällen auf Lkw verantwortlich zu sein, bei denen hauptsächlich DVD-Player und Stereoanlagen gestohlen wurden (Anmerkung: der Film ist von 2001 und die Ware galt seinerzeit als „High Tech“). Bald fühlt sich der Cop wohl in der Szene und will sich selbst einen Namen machen. Dass er sich mit Toretto und seiner Freundin Letty (Michelle Rodriguez) anfreundet, in Doms Schwester Mia (Jordana Brewster) verliebt und damit auch den Argwohn ihres Ex-Lovers Vince (Matt Schulze) erweckt, macht ihm die verdeckte Ermittlungsarbeit aber nicht einfacher … [Mehr zum Film „The Fast and the Furious“ (2001) lesen Sie hier!]

„The Fast and the Furious“ (2001) – jetzt für daheim kaufen!

„The Fast and the Furious“ (2001) gibt es hier auf Blu-ray zu kaufen *

„The Fast and the Furious“ (2001) gibt es hier auf DVD zu kaufen *



„2 Fast 2 Furious“ (2003)

Trailer von „2 Fast 2 Furious“ (2003)

Steckbrief zu „2 Fast 2 Furious“ (2003)

  • Originaltitel: 2 Fast 2 Furious
  • Regie: John Singleton
  • IMDb-Bewertung: 5,9/10

„2 Fast 2 Furious“ (2003) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „2 Fast 2 Furious“ (2003) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „2 Fast 2 Furious“ (2003) – worum es in dem Film geht?

Als Ex-Cop Brian O’Conner (Paul Walker) bei einem illegalen Straßenrennen erwischt wird, macht ihm das FBI ein Angebot: Wenn er hilft, den Drogenhändler Carter Verone (Cole Hauser) zu fassen, werden seine Verfehlungen aus den Strafakten gelöscht. O’Conner, der sich zwischenzeitlich in der Raserbande von Dominic „Dom“ Toretto (Vin Diesel; in diesem Film nicht zu sehen) eingenistet hat, akzeptiert den Deal, will aber einen alten Freund, Roman Pearce (Tyrese Gibson), als Partner haben. Mithilfe der feschen Undercover-Agentin Monica Fuentes (Eva Mendes), die schon seit Monaten getarnt bei Verone lebt, werden die beiden in der Folge als Fahrer bei Verone eingeschleust und dürfen dafür aus einem spektakulären Fuhrpark wählen … [Mehr zum Film „2 Fast 2 Furious“ (2003) lesen Sie hier!]

„2 Fast 2 Furious“ (2003) – jetzt für daheim kaufen!

„2 Fast 2 Furious“ (2003) gibt es hier auf Blu-ray zu kaufen *

„2 Fast 2 Furious“ (2003) gibt es hier auf DVD zu kaufen *



„The Fast and the Furious: Tokyo Drift“ (2006)

Trailer von „The Fast and the Furious: Tokyo Drift“ (2006)

Steckbrief zu „The Fast and the Furious: Tokyo Drift“ (2006)

  • Originaltitel: The Fast and the Furious: Tokyo Drift
  • Regie: Justin Lin
  • IMDb-Bewertung: 6,0/10

„The Fast and the Furious: Tokyo Drift“ (2006) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „The Fast and the Furious: Tokyo Drift“ (2006) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „The Fast and the Furious: Tokyo Drift“ (2006) – worum es in dem Film geht?

Der 17-jährige Sean Boswell (Lucas Black) ist an seiner amerikanischen Highschool als Motorenfreak der Extraklasse bekannt. Zu seinen größten Hobbys zählen Autorennen, bei denen der Außenseiter zumindest für einen kurzen Moment seinem faden Alltag entfliehen kann. Als er mit seinem auffrisierten 1971er Chevrolet Monte Carlo gegen einen snobistischen Dodge-Viper-Fahrer auf einer Siedlungsgroßbaustelle einen bösen Unfall baut – der mit zwei kaputten Supercars und jeder Menge Kollateralschäden endet – platzt seiner Mutter (Lynda Boyd) endgültig der Kragen: Sie schickt ihren Spross ins ferne Japan, wo er bei seinem US-Navy-Vater (Sonny Chiba) unterkommen soll – die Alternative wäre eine saftige Haftstrafe! Die Hauptstadt Tokio erweist sich für den Teenager anfangs als fremde Welt, er findet jedoch rasch gefallen an der dort ansässigen Tuner-Szene und deren Faible für Drift-Rennen. Hier geht es nicht nur um Tempo, sondern auch um Stil und Fahrkontrolle. Überraschend wird er von Lokalmatador Takashi (Brian Tee) herausgefordert und borgt sich für diese Zwecke vom sympathischen Han (Sung Kang) kurzum einen fahrbaren Untersatz aus. Blöd nur, dass Sean vom Driften noch keine Ahnung hat … [Mehr zum Film „The Fast and the Furious: Tokyo Drift“ (2006) lesen Sie hier!]

„The Fast and the Furious: Tokyo Drift“ (2006) – jetzt für daheim kaufen!

„The Fast and the Furious: Tokyo Drift“ (2006) gibt es hier auf Blu-ray zu kaufen *

„The Fast and the Furious: Tokyo Drift“ (2006) gibt es hier auf DVD zu kaufen *



„Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.“ (2009)

Trailer von „Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.“ (2009)

Steckbrief zu „Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.“ (2009)

  • Originaltitel: Fast & Furious / Fast & Furious 4
  • Regie: Justin Lin
  • IMDb-Bewertung: 6,5/10

„Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.“ (2009) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.“ (2009) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.“ (2009) – worum es in dem Film geht?

Auf der Flucht vor den US-Cops hat sich die Raserbande rund um Dominic „Dom“ Toretto (Vin Diesel) und Freundin Letty (Michelle Rodriguez) in der Dominikanischen Republik niedergelassen, wo sie aber keineswegs die Seele baumeln lassen, sondern sich abermals mit halsbrecherischen Tanklastzug-Diebstählen über Wasser halten. Als sich das Ermittlernetz enger zieht, beschließt Dom, sich von Letty zu trennen – ihrer Sicherheit wegen. Ein fataler Fehler, denn sie wird von der Straße gedrängt und ermordet! Getrieben von Rache düst Speed-Junkie Dom einer Spur hinterher und landet wieder in Los Angeles, wo er auch seinen alten Erzrivalen, Undercover-FBI-Agent Brian O’Conner (Paul Walker), wiedertrifft. Nach anfänglichen Streitereien raufen sich die beiden Autonarren schnell zusammen, denn sie haben – unabhängig voneinander – ein gemeinsames Ziel: den mexikanischen Drogenboss Arturo Braga (John Ortiz) … [Mehr zum Film „Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.“ (2009) lesen Sie hier!]

„Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.“ (2009) – jetzt für daheim kaufen!

„Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.“ (2009) gibt es hier auf Blu-ray zu kaufen *

„Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.“ (2009) gibt es hier auf DVD zu kaufen *



„Fast & Furious Five“ (2011)

Trailer von „Fast & Furious Five“ (2011)

Steckbrief zu „Fast & Furious Five“ (2011)

  • Originaltitel: Fast Five
  • Regie: Justin Lin
  • IMDb-Bewertung: 7,3/10

„Fast & Furious Five“ (2011) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Fast & Furious Five“ (2011) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „Fast & Furious Five“ (2011) – worum es in dem Film geht?

Profiautodieb und Straßenrenn-Legende Dominic „Dom“ Toretto (Vin Diesel) wurde zu 25 Jahren Gefängnis verurteilt. Seine Schwester Mia (Jordana Brewster) und Ex-Cop Brian O’Conner (Paul Walker) befreien ihn aber spektakulär aus dem Häftlingstransport – und setzen sich anschließend in Brasilien ab! Um an Geld zu kommen, willigen sie ein, drei von der US-Drogenbehörde beschlagnahmte Supercars des Drogenbarons Reyes (Joaquim de Almeida) aus einem fahrenden Zug zu entwenden. Dabei tötet Reyes’ Handlanger drei US-Agenten und fällt Dom und Co in den Rücken. Diesen gelingt zwar die Flucht, die Morde werden aber ihnen angelastet. Während die US-Behörden den kompromisslosen DSS-Agenten Luke Hobbs (Dwayne Johnson) und dessen Eliteeinheit auf Toretto ansetzen, trommelt der sein altes Team zusammen. Er will sich an Reyes rächen und einen Safe plündern, in dem der Brasilianer ein Vermögen von 100 Millionen Dollar bunkert … [Mehr zum Film „Fast & Furious Five“ (2011) lesen Sie hier!]

„Fast & Furious Five“ (2011) – jetzt für daheim kaufen!

„Fast & Furious Five“ (2011) gibt es hier auf Blu-ray zu kaufen *

„Fast & Furious Five“ (2011) gibt es hier auf DVD zu kaufen *



„Fast & Furious 6“ (2013)

Trailer von „Fast & Furious 6“ (2013)

Steckbrief zu „Fast & Furious 6“ (2013)

  • Originaltitel: Fast & Furious 6
  • Regie: Justin Lin
  • IMDb-Bewertung: 7,0/10

„Fast & Furious 6“ (2013) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Fast & Furious 6“ (2013) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „Fast & Furious 6“ (2013) – worum es in dem Film geht?

Rückblende: In Teil fünf („Fast & Furious Five“) mussten Gang-Oberhaupt Dominic „Dom“ Toretto (Vin Diesel), Ex-FBI-Agent Brian O’Conner (Paul Walker) und der Rest der Raserbande nach Südamerika flüchten. Nach einem erfolgreichen Coup in Rio de Janeiro scheinen die Benzinbrüder und -schwestern finanziell ausgesorgt zu haben und verstreuen sich in alle Winde. Dom, seine Schwester Mia (Jordana Brewster), Elena (Elsa Pataky) und Brian verschlägt’s auf die Kanaren, wo sie aber keine Zeit haben, ihre „Pension“ zu genießen: US-Agent Hobbs (Dwayne Johnson) ortet die Clique und bittet Dom, bei der Überführung der Bande von Bösewicht Owen Shaw (Luke Evans) mitzuhelfen. Erst lehnt dieser noch ab, doch als er erfährt, dass seine totgeglaubte Freundin Letty (Michelle Rodriguez) nun bei den Bösen mitmischt, trommelt er sein altes Team zusammen … [Mehr zum Film „Fast & Furious 6“ (2013) lesen Sie hier!]

„Fast & Furious 6“ (2013) – jetzt für daheim kaufen!

„Fast & Furious 6“ (2013) gibt es hier auf Blu-ray zu kaufen *

„Fast & Furious 6“ (2013) gibt es hier auf DVD zu kaufen *



„Fast & Furious 7“ (2015)

Trailer von „Fast & Furious 7“ (2015)

Steckbrief zu „Fast & Furious 7“ (2015)

  • Originaltitel: Furious 7
  • Regie: James Wan
  • IMDb-Bewertung: 7,1/10

„Fast & Furious 7“ (2015) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Fast & Furious 7“ (2015) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „Fast & Furious 7“ (2015) – worum es in dem Film geht?

Deckard Shaw (Jason Statham) kocht vor Wut: Sein kleiner Bruder Owen (Luke Evans) wurde im sechsten Teil der Filmreihe („Fast & Furious 6“) so schwer verletzt, dass er im Koma liegt. Also sinnt er auf Rache und will diejenigen auslöschen, die er dafür verantwortlich macht, nämlich die Raserbande um Dominic „Dom“ Toretto (Vin Diesel). Als Dom, Ex-FBI-Agent Brian O’Conner (Paul Walker) und Mia (Jordana Brewster) einen Bombenanschlag nur knapp überstehen, wird ihnen klar: Davonrennen bringt nichts, sie müssen Shaw, der schon Han (Sung Kang) ins Jenseits und DSS-Agent Hobbs (Dwayne Johnson) ins Krankenhaus befördert hat, ausschalten. Da kommt ihnen der mysteriöse Geheimdienstler Mr. Nobody (Kurt Russell) gerade recht. Der würde ihnen Shaw gerne auf dem Silbertablett servieren, wenn sie ihm vorher das Technikgenie Ramsey (Nathalie Emmanuel) bringen. Blöd, dass die sich in der Gewalt des Terroristen Jakande (Djimon Hounsou) befindet … [Mehr zum Film „Fast & Furious 7“ (2015) lesen Sie hier!]

„Fast & Furious 7“ (2015) – jetzt für daheim kaufen!

„Fast & Furious 7“ (2015) gibt es hier auf Blu-ray zu kaufen *

„Fast & Furious 7“ (2015) gibt es hier auf DVD zu kaufen *



„Fast & Furious 8“ (2018)

Trailer von „Fast & Furious 8“ (2017)

Steckbrief zu „Fast & Furious 8“ (2018)

  • Originaltitel: The Fate of the Furious
  • Regie: F. Gary Gray
  • IMDb-Bewertung: 6,6/10

„Fast & Furious 8“ (2018) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Fast & Furious 8“ (2018) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „Fast & Furious 8“ (2018) – worum es in dem Film geht?

Weil Bösewicht Deckard Shaw (Jason Statham) nach Teil sieben („Fast & Furious 7“) im Gefängnis sitzt, können Dominic „Dom“ Toretto (Vin Diesel) und Letty (Michelle Rodriguez) endlich die Flitterwochen auf Kuba genießen. Auch die übrigen Crewmitglieder der Raserbande führen, in alle Winde verstreut, ein mehr oder weniger geruhsames Leben. Dieses legt aber quasi eine ABS-freie Vollbremsung hin, als die so schöne wie mysteriöse Cyber-Terroristin Cipher (Charlize Theron) auf den Plan tritt. Sie lockt Dom in eine dunkle, kriminelle Welt, aus der es scheinbar kein Entkommen gibt. Und noch schlimmer: Für die Freunde des Glatzkopfs wirkt es so, als hätte er die Seiten gewechselt. Als Dom für Cypher eine gefährliche EMP-Waffe stiehlt, ist Feuer am Dach, weshalb der auftrainierte DSS-Agent Hobbs (Dwayne Johnson) sogar mit seinem Erzfeind Deckard Shaw gemeinsame Sachen machen muss … [Mehr zum Film „Fast & Furious 8“ (2018) lesen Sie hier!]

„Fast & Furious 8“ (2018) – jetzt für daheim kaufen!

„Fast & Furious 8“ (2018) gibt es hier auf Blu-ray zu kaufen *

„Fast & Furious 8“ (2018) gibt es hier auf DVD zu kaufen *



„Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ (2019)

Trailer von „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ (2019)

Steckbrief zu „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ (2019)

  • Originaltitel: Fast & Furious Presents: Hobbs & Shaw
  • Regie: David Leitch
  • IMDb-Bewertung: 6,5/10

„Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ (2019) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ (2019) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ (2019) – worum es in dem Film geht?

Der von einem oberfiesen großen Unbekannten genetisch bis in den roten Bereich getunte Superschurke Brixton Lore (Idris Elba) ist hinter einem programmierbaren Virus her, das in MI6-Agentin Hattie Shaw (Vanessa Kirby), der kleinen Schwester von Raubein Deckard Shaw (Jason Statham), steckt. Alle glauben, die Dame habe das Virus gestohlen, die ganze Welt jagt sie – auch der mittlerweile vom Dienst suspendierte Ex-Agent Luke Hobbs (Dwayne Johnson). Nur Bruder Deckard glaubt an sie. Klar, dass sich alle in die Haare kriegen und es etliche Schießereien, Verfolgungsjagden und Prügeleien dauert, bis die drei wirklich an einem Strang ziehen, um gemeinsam und unter Zeitdruck den Kampf gegen Brixton aufzunehmen … [Mehr zum Film „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ (2019) lesen Sie hier!]

„Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ (2019) – jetzt für daheim kaufen!

„Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ (2019) gibt es hier auf Blu-ray zu kaufen *

„Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ (2019) gibt es hier auf DVD zu kaufen *



„Fast & Furious 9“ (2021)

Trailer von „Fast & Furious 9“ (2021)

Steckbrief zu „Fast & Furious 9“ (2021)

  • Originaltitel: F9 / F9: The Fast Saga
  • Regie: Justin Lin
  • IMDb-Bewertung: 5,2/10

„Fast & Furious 9“ (2021) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Fast & Furious 9“ (2021) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „Fast & Furious 9“ (2021) – worum es in dem Film geht?

Eigentlich will Dominic „Dom“ Toretto (Vin Diesel) von der rasenden Welt lebensgefährlicher Missionen hinter dem Lenkrad nichts mehr wissen. Mit seiner Letty (Michelle Rodriguez) und Söhnchen Brian lebt er anonym auf einer einsamen Farm und schraubt an Traktoren. Bis die alten Kumpel Roman (Tyrese Gibson) und Tej (Chris „Ludacris“ Bridges) mit schlechten Nachrichten auftauchen: Ihr alter Auftraggeber Mr. Nobody (Kurt Russell) wurde über Mexiko abgeschossen und entführt. Also tritt die alte Raserbande nochmal an, um den Geheimdienstler zu retten. Doch von ihm keine Spur, dafür finden sie im Wrack die Hälfte einer elektronischen Superwaffe, die im Komplettzustand die Kontrolle über alle digital gesteuerten Geräte der Welt übernehmen könnte. Und sie finden nach der ersten Verfolgungsjagd/Zerstörungsorgie heraus, dass neben der fiesen Cyber-Terroristin Cipher (Charlize Theron; wurde in „Fast & Furious 8“ eingeführt) ein gewisser Jacob Toretto (John Cena) hinter dieser globalen Bedrohung steckt – der entfremdete jüngere Bruder Doms, den dieser für den Tod des Vaters verantwortlich macht. Eine Materialschlacht rund um die Welt (Tokio, Köln, Edinburgh, London, Malaysia) und sogar in den Orbit beginnt, um den Einsatz von Ares, der Superwaffe, zu verhindern … [Mehr zum Film „Fast & Furious 9“ (2021) lesen Sie hier!]

„Fast & Furious 9“ (2021) – jetzt für daheim kaufen!

„Fast & Furious 9“ (2021) gibt es hier auf Blu-ray zu kaufen *

„Fast & Furious 9“ (2021) gibt es hier auf DVD zu kaufen *


Weitere Listicles und Bestenlisten

Das könnte Sie auch interessieren:

Alle „Terminator“-Filme im IMDb-Ranking

Alle „Terminator“-Filme in der richtigen Reihenfolge

Alle „Matrix“-Filme im IMDb-Ranking

Alle „Matrix“-Filme in der richtigen Reihenfolge

Alle „Eberhofer-Krimis“ im IMDb-Ranking

Alle „Eberhofer-Krimis“ in der richtigen Reihenfolge

Alle „John Wick“-Filme im IMDb-Ranking

Alle „John Wick“-Filme in der richtigen Reihenfolge

Alle „Fluch der Karibik“-Filme im IMDb-Ranking

Alle „Fluch der Karibik“-Filme in der richtigen Reihenfolge

Alle „Jurassic Park“-Filme und „Jurassic World“-Filme im IMDb-Ranking

Alle „Jurassic Park“-Filme und „Jurassic World“-Filme in der richtigen Reihenfolge

Alle Batman-Filme im IMDb-Ranking

Alle „Star Wars“-Filme im IMDb-Ranking

Alle „Star Wars“-Filme in der richtigen Reihenfolge

„Harry Potter“ & „Phantastische Tierwesen“: Alle Filme aus J. K. Rowlings Potterverse im IMDb-Ranking

Die „Harry Potter“- & „Phantastische Tierwesen“-Filme in der richtigen Reihenfolge

„Herr der Ringe“ und „Hobbit“: Alle Filme aus J. R. R. Tolkiens Mittelerde-Universum im IMDb-Ranking

„Herr der Ringe“ und „Hobbit“: Alle Filme aus J. R. R. Tolkiens Mittelerde-Universum in der richtigen Reihenfolge

*Die mit Sternchen gekennzeichneten Links und JustWatch-Widgets sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommt tv-media.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für den Benutzer bzw. Käufer verändert sich der Preis nicht.

Videos
Szene aus dem Film „Terminator 2 – Tag der Abrechnung“ (1991)

Alle „Terminator“-Filme in der richtigen Reihenfolge

Coole Sprüche, viel Geballer und vor allem jede Menge Zeitreisen – da kann man schon mal den Überblick verlieren!

Videos
Szene aus dem Film „Terminator 2 – Tag der Abrechnung“ (1991)

Alle „Terminator“-Filme im IMDb-Ranking

„I’ll be back“ und „Hasta la vista, Baby“: Die „Terminator“-Filme mit Arnold Schwarzenegger im Ranking!

Videos
Szene aus dem Film „Matrix Resurrections“ (2021)

Alle „Matrix“-Filme in der richtigen Reihenfolge

Die Geschichte von Neo (Keanu Reeves) und seinem Kampf gegen die Matrix ist komplex - die beste Reihenfolge der Kultsaga!

Videos
Szene aus dem Film „Matrix“ (1999)

Alle „Matrix“-Filme im IMDb-Ranking

Stilprägende Spezialeffekte und dystopische Sci-Fi-Action: die „Matrix“-Filmreihe im Ranking!

Videos
Szene aus dem Film „Winterkartoffelknödel“ (2014)

Alle „Eberhofer-Krimis“ in der richtigen Reihenfolge

Die Geschichten des Provinzpolizisten Franz Eberhofer sind Kult – die richtige Reihenfolge der Bücher und Filme!

Videos
Szene aus dem Film „Schweinskopf al dente“ (2016)

Alle „Eberhofer-Krimis“ im IMDb-Ranking

Skurrile Charaktere und trockener Schmäh: die „Eberhofer-Krimis“ mit Sebastian Bezzel und Simon Schwarz im Ranking!