Die 15 besten Actionkomödien der 90er-Jahre im Ranking

Die 15 besten Actionkomödien der 90er-Jahre im Ranking

Die 15 turbulentesten und actionreichsten Komödien, sowie die besten Actionkomödien der 1990er-Jahre, die im Zeitraum vom 1. Jänner 1990 bis zum 31. Dezember 1999 veröffentlicht wurden, im ultimativen Ranking.

Zum gewünschten Film springen:

  1. „Bube, Dame, König, grAS“ (1998)
  2. „Ein Mann – ein Mord“ (1997)
  3. „Men in Black“ (1997)
  4. „True Lies – Wahre Lügen“ (1994)
  5. „Three Kings – Es ist schön König zu sein“ (1999)
  6. „Last Boy Scout – Das Ziel ist Überleben“ (1991)
  7. „Maverick – Den Colt am Gürtel, ein As im Ärmel“ (1994)
  8. „Rush Hour“ (1998)
  9. „Taxi“ (1998)
  10. „Die Maske“ (1994)
  11. „Bad Boys – Harte Jungs“ (1995)
  12. „Die Maske des Zorro“ (1998)
  13. „Hot Shots! – Die Mutter aller Filme“ (1991)
  14. „Die drei Musketiere“ (1993)
  15. „Last Action Hero“ (1993)

So funktioniert das Ranking in unseren Bestenlisten

Die Reihenfolge der besten Actionkomödien der 90er-Jahre basiert auf den Wertungen (0 bis 10 Punkte) der Internet Movie Database (kurz: IMDb) – eines international gültigen „Verzeichnisses“ von Rezensionen für Filme und Serien. Es gilt das Datum der Bewertungen zur Veröffentlichung des Artikels!


PLATZ 15 der besten 90er-Actionkomödien: „Last Action Hero“ (1993)

Last Action Hero (1993)

Steckbrief zu „Last Action Hero“ (1993)

  • Originaltitel: Last Action Hero
  • Regie: John McTiernan
  • IMDb-Bewertung: 6,4/10

„Last Action Hero“ (1993) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Last Action Hero“ (1993) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „Last Action Hero“ (1993) – worum es in dem Film geht?

Von solchen Spezialeffekten träumen Actionfans wie der 11-jährige Danny (Austin O’Brien): Kaum am Kinosessel Platz genommen, wird er auf die Leinwand gebeamt, wo er im Auto seines Lieblingshelden Jack Slater (Arnold Schwarzenegger) landet, der sich gerade auf rasanter Verfolgungsjagd befindet. Möglich machte das ein magisches Ticket aus dem Erbe des weltberühmten Illusionisten Houdini, das der alte Filmvorführer Frank dem Buben schenkte. Killer Benedict (Charles Dance) schnappt sich blöderweise die Karte und entweicht damit in die reale Welt. Jack und Danny müssen den Kerl stoppen, denn der ist brandgefährlich …

Kritik/Meinung: Sympathische Persiflage des Actiongenres, doch die Amis lehnten einen selbstironischen Arnie ab. Das US-Einspiel blieb mit 50 Millionen Dollar weit hinter den Produktionskosten von 85 Millionen zurück.

„Last Action Hero“ (1993) – jetzt für daheim kaufen!

„Last Action Hero“ (1993) gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *



PLATZ 14 der besten 90er-Actionkomödien: „Die drei Musketiere“ (1993)

Die drei Musketiere (1993)

Steckbrief zu „Die drei Musketiere“ (1993)

  • Originaltitel: The Three Musketeers
  • Regie: Stephen Herek
  • IMDb-Bewertung: 6,4/10

„Die drei Musketiere“ (1993) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Die drei Musketiere“ (1993) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „Die drei Musketiere“ (1993) – worum es in dem Film geht?

Frankreich im Jahr 1626: Des Königs Leibgarde wird vom hinterlistigen Kardinal Richelieu (Tim Curry) aufgelöst. Nur drei Musketiere (Charlie Sheen, Kiefer Sutherland und Oliver Platt) stehen noch zur Krone. Da taucht der freche Fechtvirtuose D’Artagnan (Chris O’Donnell) aus der Provinz auf, um – nachdem man sich erst einmal flott duelliert hat – zu den drei Guten zu stoßen. Sodann geht das Degenquartett gegen Intrigen an, die der fiese Kirchenfürst mit der Verräterin Milady de Winter (Rebecca De Mornay) ausheckte …

Kritik/Meinung: Das rasantwitzige Mantel-&-Degen-Spektakel wurde zum Großteil an verschiedenen Orten in Österreich gedreht: in Wien, im Burgenland (Sankt Martin) und in Niederösterreich (u. a. in Perchtoldsdorf, Korneuburg, Hinterbrühl und Retz). Einzig die Küstenszenen entstanden in England – und nicht etwa an der Donau.

„Die drei Musketiere“ (1993) – jetzt für daheim kaufen!

„Die drei Musketiere“ (1993) gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *



PLATZ 13 der besten 90er-Actionkomödien: „Hot Shots! – Die Mutter aller Filme“ (1991)

Hot Shots! – Die Mutter aller Filme (1991)

Steckbrief zu „Hot Shots! – Die Mutter aller Filme“ (1991)

  • Originaltitel: Hot Shots!
  • Regie: Jim Abrahams
  • IMDb-Bewertung: 6,7/10

„Hot Shots! – Die Mutter aller Filme“ (1991) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Hot Shots! – Die Mutter aller Filme“ (1991) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „Hot Shots! – Die Mutter aller Filme“ (1991) – worum geht es in dem Film?

Ex-Militärpilot Topper Harley (Charlie Sheen) hat sich zu einem Indianerstamm zurückgezogen, um endlich seinen Vaterkomplex auszukurieren. Da ereilt ihn ein Hilferuf der Air-Force-Einheit „Müdes Wiesel“: Im Nahen Osten soll man einen wahnsinnigen Diktator aufhalten. Und schon hüpft Topper trotz Psychose wieder ins Cockpit. Dumm nur, dass sich die motivierte Einsatztruppe – von Admiral Benson (Jeff Bridges) abwärts – als chaotischer und unfähiger Haufen entpuppt …

Kritik/Meinung: Zum Brüllen komisches Gag-Feuerwerk!

„Hot Shots! – Die Mutter aller Filme“ (1991) – jetzt für daheim kaufen!

„Hot Shots! – Die Mutter aller Filme“ (1991) gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *



PLATZ 12 der besten 90er-Actionkomödien: „Die Maske des Zorro“ (1998)

Die Maske des Zorro (1998)

Steckbrief zu „Die Maske des Zorro“ (1998)

  • Originaltitel: The Mask of Zorro
  • Regie: Martin Campbell
  • IMDb-Bewertung: 6,8/10

„Die Maske des Zorro“ (1998) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Die Maske des Zorro“ (1998) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „Die Maske des Zorro“ (1998) – worum es in dem Film geht?

Mexiko, Mitte des 19. Jahrhunderts: Der tyrannische Montero (Stuart Wilson) hat dem maskierten Volkshelden Zorro, bürgerlich Don Diego de la Vega (Anthony Hopkins), alles genommen – seine Frau getötet, seine Tochter Elena entführt und ihn selbst in den Kerker gesteckt. Nach 20 Jahren gelingt de la Vega die Flucht, doch an Rache denkt der Tattergreis nicht mehr. Zumindest nicht direkt. Lieber nimmt er den wüsten Banditen Alejandro (Antonio Banderas) unter seine Fittiche und bringt ihm Benehmen und die Kunst des Fechtens bei. So erbt Alejandro schließlich die Maske Zorros und stellt sich den Schergen Monteros entgegen – und er verschaut sich in die schöne Elena (Catherine Zeta-Jones), die in dem Glauben aufwuchs, Monteros Tochter zu sein …

Kritik/Meinung: Schön altmodisches, stark inszeniertes Mantel-&-Degen-Abenteuer, mit einer guten Prise Humor – stets ein Genuss!

„Die Maske des Zorro“ (1998) – jetzt für daheim kaufen!

„Die Maske des Zorro“ (1998) gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *



PLATZ 11 der besten 90er-Actionkomödien: „Bad Boys – Harte Jungs“ (1995)

Bad Boys – Harte Jungs (1995)

Steckbrief zu „Bad Boys – Harte Jungs“ (1995)

  • Originaltitel: Bad Boys
  • Regie: Michael Bay
  • IMDb-Bewertung: 6,8/10

„Bad Boys – Harte Jungs“ (1995) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Bad Boys – Harte Jungs“ (1995) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „Bad Boys – Harte Jungs“ (1995) – worum es in dem Film geht?

Bei der Drogenfahndung Miami ist Feuer am Dach: Der französische Gangster Fouchet (Tchéky Karyo) hat die Asservatenkammer um Heroin im Wert von 100 Mio. Dollar erleichtert. Falls es nicht gelingt, das gestohlene Rauschgift binnen 72 Stunden wiederzubeschaffen, dreht die Aufsichtsbehörde das skandalöse Department zu. Die Cops Mike Lowrey (Will Smith) und Marcus Burnett (Martin Lawrence) übernehmen den Fall, eine Freundin von Mike soll ihnen dabei helfen. Diese fällt aber schon bald Fouchets Mordlust zum Opfer – zufällig vor den Augen ihrer Kollegin Julie (Téa Leoni). Die Zeugin ist bereit auszusagen, will sich aber nur Mike anvertrauen. Da dieser gerade nicht zur Hand ist, gibt sich Marcus kurzerhand als sein Kumpel aus, was zu heftigen Missverständnissen führt …

Kritik/Meinung: Das Regiedebüt von Hollywoods Parade-Krachmacher Michael Bay („Pearl Harbour“, „Transformers“, „6 Underground“) aus dem eine ganze Filmreihe wurde. Mit fetziger Action und jeder Menge flotter Sprüche – die Hauptdarsteller werfen sich die Pointen genauso lässig zu wie ihre Knarren! Der überlangen Fortsetzung „Bad Boys II“ (2003) fehlte der Charme, „Bad Boys For Life“ (2020) war dafür sehr gelungen.

„Bad Boys – Harte Jungs“ (1995) – jetzt für daheim kaufen!

„Bad Boys – Harte Jungs“ (1995) gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *



PLATZ 10 der besten 90er-Actionkomödien: „Die Maske“ (1994)

Die Maske (1994)

Steckbrief zu „Die Maske“ (1994)

  • Originaltitel: The Mask
  • Regie: Chuck Russell
  • IMDb-Bewertung: 6,9/10

„Die Maske“ (1994) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Die Maske“ (1994) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „Die Maske“ (1994) – worum es in dem Film geht?

Der kleine Bankangestellte Stanley Ipkiss (Jim Carrey) ist eine echte Null. Die Kollegen sekkieren ihn in einer Tour, einziger Freund ist Hund Milo. Das soll sich aber radikal ändern, denn als er eines Abends eine antike Holzmaske im Fluss findet, bekommt sein lahmes Leben Schwung eingehaucht: Kaum aufgesetzt, lässt sie ihn zum grüngesichtigen völlig enthemmten Supermann werden, für den physikalische Gesetze nicht zu gelten scheinen, der mit humor- und skrupellosen Gangstern ebenso wie mit der Polizei seinen Schabernack treibt – und es endlich schafft, bei sexy Barsängerin Tina (Cameron Diaz) zu punkten …

Kritik/Meinung: Knallbunt, furios und schrill: ein irre getrickster, lebendig gewordener Dark-Horse-Cartoon und zugleich erster großer Kinohit von Jim Carrey sowie Cameron Diaz’ Leinwanddebüt!

„Die Maske“ (1994) – jetzt für daheim kaufen!

„Die Maske“ (1994) gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *



PLATZ 9 der besten 90er-Actionkomödien: „Taxi“ (1998)

Taxi (1998)

Steckbrief zu „Taxi“ (1998)

„Taxi“ (1998) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Taxi“ (1998) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „Taxi“ (1998) – worum es in dem Film geht?

Eigentlich wollte er Rennfahrer werden. Das wäre wohl auch besser gewesen, denn Taxiraser Daniel (Samy Naceri) wird in Marseille von Polizist Emilien (Frédéric Diefenthal) bei Tempo 200 erwischt. Statt einem saftigen Strafzettel erhält er aber ein überraschendes Angebot: Mit Daniel als Fahrer will Emilien die üble Mercedes-Gang – eine Bande von deutschen Bankräubern – dingfest machen. In der Folge sind nicht nur Daniels Raserfähigkeiten gefragt, auch seine Ex-Kollegen vom Pizza-Lieferdienst kommen zu Hilfe …

Kritik/Meinung: Hier wurde bereits gerast, als Vin Diesel („The Fast and the Furious“) noch mit dem Dreirad fuhr. Irrwitzige Actiongaudi, nach einem Drehbuch von Luc Besson („Nikita“, „Léon – Der Profi“, „Das fünfte Element“).

„Taxi“ (1998) – jetzt für daheim kaufen!

„Taxi“ (1998) gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *



PLATZ 8 der besten 90er-Actionkomödien: „Rush Hour“ (1998)

Rush Hour (1998)

Steckbrief zu „Rush Hour“ (1998)

  • Originaltitel: Rush Hour
  • Regie: Brett Ratner
  • IMDb-Bewertung: 7,0/10

„Rush Hour“ (1998) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Rush Hour“ (1998) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „Rush Hour“ (1998) – worum es in dem Film geht?

Als in L. A. die kleine Tochter des chinesischen Konsuls Han (Tzi Ma) entführt wird, lässt dieser sofort Hongkongs besten Cop Lee (Jackie Chan) einfliegen. Sehr zum Ärger des FBI, das sich nicht vom fernöstlichen Kollegen ins Handwerk pfuschen lassen will und Cop Carter (Chris Tucker), einen nervigen und angeberischen Dampfplauderer, auf ihn ansetzt. Sein Auftrag: Er soll Lee daran hindern, ernsthaft Ermittlungen anzustellen …

Kritik/Meinung: Rasant-witziger Buddy-Action-Hit aus den 90er-Jahren der zur Filmreihe wurde: 2001 und 2007 folgten die Film-Fortsetzungen „Rush Hour 2“ und „Rush Hour 3“, sowie 2016 eine Serien-Adaption („Rush Hour“). Die Kombi Chan/Tucker macht auch heute noch Spaß!

„Rush Hour“ (1998) – jetzt für daheim kaufen!

„Rush Hour“ (1998) gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *



PLATZ 7 der besten 90er-Actionkomödien: „Maverick – Den Colt am Gürtel, ein As im Ärmel“ (1994)

Maverick – Den Colt am Gürtel, ein As im Ärmel (1994)

Steckbrief zu „Maverick – Den Colt am Gürtel, ein As im Ärmel“ (1994)

  • Originaltitel: Maverick
  • Regie: Richard Donner
  • IMDb-Bewertung: 7,0/10

„Maverick – Den Colt am Gürtel, ein As im Ärmel“ (1994) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Maverick – Den Colt am Gürtel, ein As im Ärmel“ (1994) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „Maverick – Den Colt am Gürtel, ein As im Ärmel“ (1994) – worum es in dem Film geht?

Schlitzohr Brett Maverick (Mel Gibson) gilt nicht nur als bester Schütze, sondern auch als der gewiefteste Pokerspieler des Wilden Westens. Ganz klar, dass er sich die 500.000 Dollar Preisgeld für den Sieg beim Wettpokern am Mississippi-Raddampfer nicht entgehen lassen will. Einziges Problem: 25.000 Dollar Startgeld. Mavericks Versuche, den Betrag aufzustellen, werden laufend von der gerissenen Profispielerin Annabelle (Jodie Foster) sabotiert. Und dann ist da noch der zwielichtige Marshal Cooper (James Garner), der ebenfalls ein doppeltes Spiel zu spielen scheint …

Kritik/Meinung: Actionprofi Richard Donner liefert einen toll besetzten, schlitzohrigen Wildwest-Spaß ab, der auf der 1950er-Serie „Maverick“ (lief von 1957 bis 1962) beruht. Zusätzlich gibt’s Anspielungen auf Donners eigene „Lethal Weapon“-Filme sowie einige nette Gastauftritte (u. a. Danny Glover).

„Maverick – Den Colt am Gürtel, ein As im Ärmel“ (1994) – jetzt für daheim kaufen!

„Maverick – Den Colt am Gürtel, ein As im Ärmel“ (1994) gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *



PLATZ 6 der besten 90er-Actionkomödien: „Last Boy Scout – Das Ziel ist Überleben“ (1991)

Last Boy Scout – Das Ziel ist Überleben (1991)

Steckbrief zu „Last Boy Scout – Das Ziel ist Überleben“ (1991)

  • Originaltitel: The Last Boy Scout
  • Regie: Tony Scott
  • IMDb-Bewertung: 7,0/10

„Last Boy Scout – Das Ziel ist Überleben“ (1991) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Last Boy Scout – Das Ziel ist Überleben“ (1991) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „Last Boy Scout – Das Ziel ist Überleben“ (1991) – worum es in dem Film geht?

Bei einem Footballspiel der L. A. Stallions kommt es zum Amoklauf, als ein Stallions-Star während des Spiels eine Pistole zieht und mehrere Gegenspieler tötet, bevor er sich selbst richtet. Ein Fall für den ehemaligen Secret-Service-Agent Joe Hallenbeck (Bruce Willis)? Nicht wirklich: Als wir ihn das erste Mal sehen, wacht er verkatert in seinem Auto auf. Denn Hallenbeck steht vor den Trümmern seines Lebens: Seit seiner Entlassung verdingt er sich mehr schlecht als recht als Privatdetektiv, seine Frau betrügt ihn, seine freche Tochter hasst ihn. Bei seinem neuen Auftrag soll er die Stripperin Cory (Halle Berry) beschützen, die sich verfolgt fühlt. Dass sie wenig später auf offener Straße erschossen wird, kann er aber nicht vereiteln. In der Folge bildet er mit Corys Freund (Damon Wayans) ein Team, um die Hintermänner ihrer skrupellosen Ermordung zu ermitteln – und natürlich schließt sich der Kreis bei einem Stallions-Spiel …

Kritik/Meinung: Nach wie vor einer der besten Buddy-Hits der 90er-Jahre: perfekt harmonierendes Duo, coole Action und jede Menge zynisch-trockene Sprüche. Bruce Willis in der Blütezeit seiner Karriere!

„Last Boy Scout – Das Ziel ist Überleben“ (1991) – jetzt für daheim kaufen!

„Last Boy Scout – Das Ziel ist Überleben“ (1991) gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *



PLATZ 5 der besten 90er-Actionkomödien: „Three Kings – Es ist schön König zu sein“ (1999)

Three Kings – Es ist schön König zu sein (1999)

Steckbrief zu „Three Kings – Es ist schön König zu sein“ (1999)

„Three Kings – Es ist schön König zu sein“ (1999) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Three Kings – Es ist schön König zu sein“ (1999) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „Three Kings – Es ist schön König zu sein“ (1999) – worum es in dem Film geht?

Im März 1991, kurz nach Ende des ersten Golfkriegs, lassen sich die US-Soldaten Archie Gates (George Clooney), Troy Barlow (Mark Wahlberg) und Chief Elgin (Ice Cube) auf ein Schatzsuchabenteuer ein: Sie wollen sich das kuwaitische Gold unter den Nagel reißen, das von den Irakern in der Wüste vergraben wurde. Dabei geraten die Glücksritter zwischen die Fronten von Widerständlern und den Getreuen Saddam Husseins …

Kritik/Meinung: Garstiger Blick auf US-Interventionen im Nahen Osten. Beim Dreh gab’s übrigens heftige Wickel zwischen George Clooney und Regisseur David O. Russell.

„Three Kings – Es ist schön König zu sein“ (1999) – jetzt für daheim kaufen!

„Three Kings – Es ist schön König zu sein“ (1999) gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *



PLATZ 4 der besten 90er-Actionkomödien: „True Lies – Wahre Lügen“ (1994)

True Lies – Wahre Lügen (1994)

Steckbrief zu „True Lies – Wahre Lügen“ (1994)

  • Originaltitel: True Lies
  • Regie: James Cameron
  • IMDb-Bewertung: 7,3/10

„True Lies – Wahre Lügen“ (1994) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „True Lies – Wahre Lügen“ (1994) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „True Lies – Wahre Lügen“ (1994) – worum es in dem Film geht?

„Es ist nicht so, dass er die Welt retten würde", beschreibt Helen Tasker (Jamie Lee Curtis) ihren Mann Harry (Arnold Schwarzenegger) – der aber in Wahrheit nicht der biedere Handelsvertreter ist, mit dem sie verheiratet zu sein glaubt, sondern der beste Agent einer streng geheimen Abteilung des US-Geheimdienstes. Anders als der schmierige Autoverkäufer Simon (Bill Paxton), der auf Spion macht, um Helen ins Bett zu kriegen. Harry erfährt von der „Affäre“ und will den beiden mithilfe seiner Kollegen (u. a. Tom Arnold) eine Lektion erteilen. Doch die heikle Aktion wird von echten arabischen Terroristen gecrasht, die Harry und Helen in ihre Gewalt bringen. Die Bande um Oberschurke Aziz (Art Malik) hat Übles vor und besitzt Atomwaffen …

Kritik/Meinung: Dritte Zusammenarbeit von Regisseur James Cameron mit Arnold Schwarzenegger (nach „Terminator“ und „Terminator 2 – Tag der Abrechnung“): Kann es actionmäßig locker mit jedem Bond-Movie aufnehmen und strotz zudem nur so vor Ironie. Hollywood-Legende Charlton Heston („Ben Hur“) hat als Harrys Chef Trilby einen Mini-Gastauftritt.

„True Lies – Wahre Lügen“ (1994) – jetzt für daheim kaufen!

„True Lies – Wahre Lügen“ (1994) gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *



PLATZ 3 der besten 90er-Actionkomödien: „Men in Black“ (1997)

Men in Black (1997)

Steckbrief zu „Men in Black“ (1997)

„Men in Black“ (1997) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Men in Black“ (1997) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „Men in Black“ (1997) – worum es in dem Film geht?

Er trägt einen dunklen Maßanzug, hat immer eine dunkle Sonnenbrille dabei und einen mehr als eigenartigen Job: Agent K (Tommy Lee Jones) steht im Dienst der supergeheimen Organisation „Men in Black“. Deren Aufgabe ist es, die rund 15.000 Aliens zu überwachen, die bereits seit Jahrzehnten – perfekt getarnt und meist auch gesittet – unter den Menschen leben. Aber nicht alle intergalaktischen Asylanten kommen in friedlicher Absicht. So etwa Edgar, eine hochgefährliche Riesenküchenschabe, die sich zwecks Tarnung im Körper eines Farmers (Vincent D’Onofrio) einnistet. Grund für den Besuch am Planeten Erde ist die „Mini-Galaxie“, eine Superenergiequelle. Ein klarer Fall für Agent K. Zwecks Verstärkung rekrutiert er den Cop James (Will Smith) als seinen neuen Partner …

Kritik/Meinung: Mit feinen Gags und flotten Sprüchen gespickter Sci-Fi-Actionspaß, bei dem innovativ getrickst wurde. Eine Erfolgskomödie für die ganze Familie! Die „Men in Black“-Reihe umfasst zwei direkte Fortsetzungen, ein Spin-off, sowie eine Zeichentrickserie: „Men in Black II“ (2002), „Men in Black 3“ (2012), „Men in Black: International“ (2019) sowie „Men in Black: Die Serie“ (1997–2001).

„Men in Black“ (1997) – jetzt für daheim kaufen!

„Men in Black“ (1997) gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *



PLATZ 2 der besten 90er-Actionkomödien: „Ein Mann – ein Mord“ (1997)

Ein Mann – ein Mord (1997)

Steckbrief zu „Ein Mann – ein Mord“ (1997)

  • Originaltitel: Grosse Pointe Blank
  • Alternativtitel: Grosse Pointe Blank – Ein Mann, ein Mord
  • Regie: George Armitage
  • IMDb-Bewertung: 7,3/10

„Ein Mann – ein Mord“ (1997) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Ein Mann – ein Mord“ (1997) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „Ein Mann – ein Mord“ (1997) – worum es in dem Film geht?

Auftragskiller Martin Blank (John Cusack) hat die verfrühte Midlife-Krise gepackt. Er würde sie ja behandeln lassen, doch der Psychiater verweigert aus ethischen Gründen. Ein Klassentreffen in seiner Heimatstadt Grosse Pointe bietet eine willkommene Abwechslung – nicht zuletzt, weil Martin seine Jugendliebe Debi (Minnie Driver) wiedersehen wird. Und erledigen soll er in Grosse Pointe auch wen. Zu dumm, dass Erzrivale Grocer (Dan Aykroyd) gerade jetzt mit ihm abrechnen will …

Kritik/Meinung: Origineller, satirischer Mordspaß.

„Ein Mann – ein Mord“ (1997) – jetzt für daheim kaufen!

„Ein Mann – ein Mord“ (1997) gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *



PLATZ 1 der besten 90er-Actionkomödien: „Bube, Dame, König, grAS“ (1998)

Bube, Dame, König, grAS (1998)

Steckbrief zu „Bube, Dame, König, grAS“ (1998)

  • Originaltitel: Lock, Stock & Two Smoking Barrels
  • Regie: Guy Ritchie
  • IMDb-Bewertung: 8,2/10

„Bube, Dame, König, grAS“ (1998) – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Bube, Dame, König, grAS“ (1998) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:

Inhaltsangabe von „Bube, Dame, König, grAS“ (1998) – worum es in dem Film geht?

Endlich absahnen wollen die Kleinkriminellen Eddie (Nick Moran), Bacon (Jason Statham), Tom (Jason Flemyng) und Soap (Dexter Fletcher). Mit 100.000 Pfund Einsatz kaufen sie sich in Hackebeil-Harrys (P. H. Moriarty) Pokerrunde ein – und verlieren. Schlimmer noch: Jetzt schuldet das Quartett Harry eine halbe Million, rückzahlbar innerhalb einer Woche, sonst droht Ungemach. Da kriegt Eddie mit, dass eine Bande die benachbarten Hasch-Plantagenbetreiber überfallen möchte und hetzt ihnen den rabiaten Geldeintreiber Big Chris (Vinnie Jones) auf den Hals …

Kritik/Meinung: Guy Ritchies Regiedebüt: ein cleveres, höchst amüsantes Gaunerstück – schon damals mit Top-Besetzung!

„Bube, Dame, König, grAS“ (1998) – jetzt für daheim kaufen!

„Bube, Dame, König, grAS“ (1998) gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *


Das könnte Sie auch interessieren:

*Die mit Sternchen gekennzeichneten Links und JustWatch-Widgets sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommt tv-media.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für den Benutzer bzw. Käufer verändert sich der Preis nicht.

Top Storys
Die TV-Premiere des Buddy-Actioners „Bad Boys for Life“ (mit Will Smith und Martin Lawrence) gibt’s am 27. Mai um 20.15 Uhr auf PULS 4 zu sehen

Das Spielfilm-Service von TV-MEDIA – jede Woche neu!

Alle TV-Premieren für die Programmwoche vom 21. 5. bis 27. 5. 2022

Top Storys
TV-MEDIA Streaming – Jede Woche das volle Streaming-Programm!

TV-MEDIA Streaming – Jede Woche das volle Streaming-Programm!

Bei uns suchen Sie nicht nach dem besten Programm von Netflix, Amazon, Disney, Apple & Co – bei uns finden Sie es einfach!

Top Storys
STREAMINGPLANER für Serien- und Staffelstarts!

STREAMINGPLANER für Serien- und Staffelstarts!

Welche Serien und Staffeln bei Netflix, Amazon Prime, Disney+ & Co zu sehen sind

Top Storys
TV-SERIENPLANER: Serienstarts im Free- und Pay-TV auf einen Blick!

TV-SERIENPLANER: Serienstarts im Free- und Pay-TV auf einen Blick!

Welche Serien und Staffeln wo und wann im linearen Fernsehen zu sehen sind

Top Storys
STREAMINGPLANER für Filme und Dokus!

STREAMINGPLANER für Filme und Dokus!

Welche Filme und Dokus bei Netflix, Amazon Prime, Disney+ & Co zu sehen sind

Top Storys
Die 15 besten Actionthriller der 90er-Jahre

Die 15 besten Actionthriller der 90er-Jahre

Die spannendsten und härtesten Actionthriller aus dem Zeitraum vom Jänner 1990 bis Dezember 1999 im ultimativen Ranking