Die 10 besten Filme und Serien mit William H. Macy

Charakterdarsteller William H. Macy wollte eigentlich Tierarzt werden

Charakterdarsteller William H. Macy wollte eigentlich Tierarzt werden

Er ist der perfekte Losertyp (wohlgemerkt im Film!) und wird auch gern für solche Rollen gecastet: Der oscarnominierte William H. Macy brilliert als Jerry Lundegaard in Fargo ebenso wie als Frank Gallagher in Shameless. Macy bringt es inzwischen auf mehr als 138 Rolleneinträge in der IMDb. Seine besten 10 Filme und Serien gibt es hier.

William H. Macy wurde am 13. März 1950 in Miami/Florida als William Hall Macy geboren. Ursprünglich wollte er Tierarzt werden, brach das Studium aber kurzerhand ab, um sich dem Theater zu widmen. Er ging nach Los Angeles, um im Filmbusiness Fuß zu fassen - das wollte aber so gar nicht klappen. Also zog er nach New York, um am Broadway Theater zu spielen - mit Erfolg! Und siehe da - schon wurde Hollywood auf den Charakterdarsteller aufmerksam. Mit seiner Rolle in Fargo (Oscarnominierung) schaffte er den Durchbruch. Wenn irgendwo ein Losertyp gebraucht wird, klopft man zuerst bei William H. Macy an die Tür. Keiner verkörpert diesen Charakter so überzeugend (siehe The Cooler, Safecrackers, Shameless, ...).
Verheiratet seit 1997 mit Kollegin Felicity Huffman (Desperate Housewives), zwei Töchter. Hobby: Motorradfahren (inspiriert durch seine Rolle in dem Film Born to be wild - saumäßig unterwegs). Kurios: Wurde einmal auf einem japanischen Flughafen für Mick Jagger gehalten

Platz 10: Born to be wild (2007)

Born to be wild (2007)

IMDb-Bewertung: 5,8

Handlung:
Die vier schwer von der Midlife-Crisis gebeutelten Mittelständler Woody (John Travolta), Doug (Tim Allen), Bobby (Martin Lawrence) und Dudley (William H. Macy) wollen es noch einmal wissen: Sie schwingen sich auf ihre Harleys und starten eine Tour quer durch Amerika, um die guten alten Zeiten wieder aufleben zu lassen. Doch irgendwie will bei dem Trip keine rechte Stimmung aufkommen. Turbulent wird es erst, als die Möchtegern-Biker Rowdy Jack (Ray Liotta) und seiner Gang in die Quere kommen. Harmlos-sympathische Familienunterhaltung.


Platz 9: Boogie Nights (1997)

Boogie Nights (1997)

IMDb-Bewertung: 7,9

Handlung:
Eddie Adams (Mark Wahlberg), 17, hat große Träume, aber keinen blassen Schimmer, wie er die verwirklichen soll. Dafür besitzt der Tellerwäscher ein gewaltiges Mittelstück - das eines Tages, im Jahr 1977, auch dem Sexfilmer Jack Horner (Burt Reynolds) ins Auge springt. Als Dirk Diggler avanciert Eddie rasch zur Nummer eins der Pornoszene. Seine wildesten Träume werden übertroffen, er lebt in Saus und Braus. In den 80ern fordert dann die Kokserei allerdings ihren Tribut... Ein lustvoll schrilles, brillantes Porträt der US-Pornoszene der '70er-und '80er-Jahre. In heder Hinsicht außergewöhnlich.


Platz 8: Emergency Room (1997-2009)

Emergency Room (1997-2009)

IMDb-Bewertung: 7,7

Handlung:
In der "Mutter aller Krankenhaus-Serien" spielte William H. Macy den Dr. David Morgenstern (31 Folgen zwischen 1994-2009) und kassierte für seine Darstellung eine Emmy-Nominierung.


Platz 7: Safecrackers (2002)

Safecrackers (2002)

IMDb-Bewertung: 6,4

Handlung:
Kinderleicht soll es sein, den mit allerlei Schätzen gefüllten unbewachten Tresor in einem Pfandleihhaus zu knacken, wie Autoknacker Cosimo im Gefängnis erfährt. Und weil sich so ein Ding schnell rumspricht, ist Cosimo bald der Angeschmierte, und fünf unfähige Kleinganoven versuchen die Beute einzustreifen, solange er noch hinter Gittern sitzt. Obwohl sich das Quintett Unterstützung von Profi-Safeknacker Jerzy holt, kommt es schon bei der Planung des Raubzuges zu jeder Menge chaotischer Verwicklungen. Der Filmerstling von George Clooneys und Steven Soderberghs Produktionsfirma ist ein starbesetztes, hochamüsantes Remake des 1958er-Klassikers Diebe haben's schwer. Mit: George Clooney, Sam Rockwell, William H. Macy, Luis Guzmán u.a,


Platz 6: Magnolia (1999)

Magnolia

IMDb-Bewertung: 8,0

Handlung:
Magnolia ist der Name eines großen Boulevards, der mitten durch das San Fernando Valley führt. Innerhalb eines Tages kreuzen sich hier die Wege mehrerer verletzter Seelen. Fernsehmagnat Big Earl Partridge (Jason Robards) liegt im Sterben. Während seine Frau Linda (Julianne Moore) daran zerbricht, versucht Pfleger Phil (Hoffman) den letzten Wunsch des alten Mannes zu erfüllen: Er will dessen Sohn Frank (Tom Cruise) ausfindig machen. Aber der hat ein für alle Mal mit dem Vater gebrochen. Vielschichtiges Epos um Schuld, Reue, Vergebung und das Jüngste Gericht - in starken Bildern und mit ausnahmslos beeindruckenden schauspielerischen Leistungen.


Platz 5: Pleasantville (1998)

Pleasantville (1998)

IMDb-Bewertung: 7,5

Handlung:
Die Geschwister David (Tobey Maguire) und Jennifer (Reese Witherspoon) sind typische Kids der 90er. Eltern geschieden und arbeitslos, im Fernsehen läuft MTV, und in der Schule lernen sie, wie die Welt durch Umweltkatastrophen auf ihren Untergang zusteuert. Während sich die extrovertierte Jennifer daran nicht stört, hat David ein schier unstillbares Verlagen nach einer heilen Welt. Und die bietet ihm das Fernsehen - genauer gesagt seine Lieblings-Sitcom im Schwarzweiß der TV-Fifties: Pleasantville.
Die allabendliche TV-Soap ist benannt nach jener Kleinstadt, in der sich die biederen Geschichten um die Vorzeigefamilie George und Betty Parker (William H. Macy, Nancy Allen) und ihre beiden Kids Mary Sue und Bud zutragen. Eines Abends wird Davids Traum wahr: Er und seine Schwester werden plötzlich in die s/w-Fantasy-Welt der Serie hineingezogen und finden sich am Esstisch der Familie Parker wieder - als Sohn Bud und Tochter Mary Sue. Genial. Gary Ross' Regie-Debüt ist ein optisches Meisterwerk und eine kluge Lektion in Sachen Toleranz. Oscar-Nominierung für Ausstattung, Kostüme und Musik.


Platz 4: Drei verliebte Diebe (The Maiden Heist, 2009)

Drei verliebte Diebe (The Maiden Heist, 2009)

IMDb-Bewertung: 6,1

Handlung:
Mit der Liebe im Titel sind nicht die Gefühle für einen Menschen gemeint, die drei Museumswärter Roger (Christopher Walken), Charles (Morgan Freeman) und George (William H. Macy) sind vielmehr in bestimmte Ausstellungsstücke (zwei Bilder, eine Skulptur) vernarrt. Als sie erfahren, dass die gesamte Sammlung nach Dänemark verfrachtet werden soll, fassen sie nach dem ersten Schock einen kernigen Entschluss: Sie werden die Bilder und die Skulptur stehlen! Doch die drei älteren Herren sind alles, nur keine Diebe. Pfiffige und sympathische Story, umwerfende Darsteller.


Platz 3: The Cooler - Alles auf Liebe (2003)

The Cooler – Alles auf Liebe (2003)

IMDb-Bewertung: 7,0

Handlung:
Sobald Bernie (William H. Macy) neben einem Zocker sitzt, der übermäßig gewinnt, ist dessen Glückssträhne vorbei. Das nutzt Casinochef Shelley (Alec Baldwin) zu seinem Vorteil. Doch als sich Bernie in Natalie (Maria Bello) verliebt, verliert er sein "Talent". Top Ensemble, famoses Skript.


Platz 2: Shameless (TV-Serie 2011-2020)

Shameless (seit 2011)

IMDb-Bewertung: 8,6

Handlung:
In der US-Version der gleichnamigen britischen Fernsehserie lebt Frank Gallagher (William H. Macy) mit seinen sechs Kindern in einem gemeinsamen Haushalt. Doch eine Vaterfigur ist der Loser überhaupt nicht. Das wenige Geld, das der Großfamilie zur Verfügung steht, versäuft Frank lieber in der Bar als den Kühlschrank zu füllen. So muss die älteste Tochter Fiona (Emmy Rossum) als Mutterersatz für ihre Geschwister fungieren. Lip ist hochintelligent, lebt aber lieber in den Tag hinein, als sich um gute Noten zu bemühen. Ian verbirgt seine Homosexualität vor seiner Familie und leidet immens unter seinen versteckten Gefühlen. Debbie ist ein umsorgendes Mädchen, doch auch sie stößt immer wieder an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Der zehnjährige Carl wiederum kompensiert fehlende Struktur im Leben mit Gewalt. Und dann ist da noch der zweijährige Liam, der augenscheinlich einen anderen Vater als Frank zu haben scheint. Gemeinsam versuchen sie, das Leben zu meistern – bei einem Trunkenbold wie Frank nicht wirklich einfach.


STREAMEN UND KAUFEN: Die besten Filme mit WILLIAM H. MACY gibt es hier*

Platz 1: Fargo (1996)

Fargo (1996)

IMDb-Bewertung: 8,1

Handlung:
Jerry (William H. Macy, oscarnominiert) arbeitet im Autohaus seines Schwiegervaters Wade und hat arge finanzielle Probleme. Daher heuert er zwei Kriminelle an, die seine Frau entführen und eine Million Dollar von Wade erpressen sollen. Doch die Sache gerät außer Kontrolle, und schon liegen drei Leichen im Schnee von Minnesota. Die schwangere Polizeichefin Marge Gunderson (Oscar für Frances McDormand) ermittelt ... Rabenschwarzer Klassiker der Coen-Brüder. Meisterwerk mit Charakteren, die an ihrer eigenen Parodie kratzen, Gewaltdarstellungen, die fast grotesk wirken, und einer irren Story, die -allerdings nur laut Vorspann - auf einer wahren Begebenheit beruht.


MEHR BESTENLISTEN GIBT ES HIER:

*Die mit Sternchen gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommt tv-media.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für den Benutzer bzw. Käufer verändert sich der Preis nicht.

Videos
In Sachen Oscar verzieht Bradley Cooper derzeit noch das Gesicht

12 Schauspieler, die einfach kein Oscar-Glück haben

Oft nominiert und noch nie gewonnen: Diese Schauspieler schauen bei den Academy Awards regelmässig durch die Finger

Videos
Bruno Ganz spielt in Der Himmel über Berlin den Engel Damiel. Wim Wenders verfilmte den gleichnamigen Roman von Peter Handke

Die 48 besten Literaturverfilmungen von 1918 bis heute

Literaturgenies wie Werfel und Zweig lieferten Regielegenden wie Ophüls oder Corti großartige Vorlagen

Videos
Colin Firth, ein Englishman in Hollywood

Die Top 10 von Colin Firth

Oscar-Mime Colin Firth ist in Literaturverfilmungen und Hollywood-Komödien gleichermaßen daheim

Videos
Von der Royal Shakespeare Company nach Hollwood: Charakterdarsteller Charles Dance

Die Top 10 Filme und Serien von Charles Dance

Serienfans kennen ihn aus Game of Thrones, Cineasten aus Gosford Park

Videos
Bond im Lauf der Jahre: Sechs Schauspieler verkörperten Brit-Agent 007 in 25 Filmen von 1962 bis 2020

James Bond: Seine besten Missionen und schlechtesten Filme

Wir haben alle bisherigen 007-Filme nach Qualität gereiht

Videos
Bond im Lauf der Jahre: Sechs Schauspieler verkörperten Brit-Agent 007 in 25 Filmen von 1962 bis 2020

007-Chronologie: Die James-Bond-Filme in der richtigen Reihenfolge

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Abenteuer von Ian Flemings Brit-Agenten anzusehen