Miau! 33 einzigartige Katzenfilme, die Samtpfoten-Fans zum Schnurren bringen

Streunerkatze Sari spielt eine Hauptrolle in dem liebenswerten Film Kedi: Von Katzen und Menschen

Streunerkatze Sari spielt eine Hauptrolle in dem liebenswerten Film Kedi: Von Katzen und Menschen

Die 33 besten Filme mit Katzen in der Haupt- oder Nebenrolle. Mit Trailer, Kurzinhalt und IMDb-Bewertung.

Die Katze ist (nicht nur in Österreich) das beliebteste Haustier. Fast jeder dritte Haushalt wird von einem Stubentiger regiert, insgesamt gibt es schätzungsweise 1,6 Millionen Katzen in Österreich, allein in Wien leben um die 250.000 Samtpfoten.

Einer Studie zufolge zählt die Katze für 65 Prozent der Österreicher als „vollwertiges Familienmitglied, als perfekter Freizeit-, Spielgefährte und Kuschelpartner sowie als Freund. Und: Deutlich mehr Frauen (67 Prozent) als Männer haben eine Katze als Haustier. Viele verzichten dabei auf extra gezüchtete Katzen, sondern nehmen sich eines Kätzchens aus dem Tierheim, z. B. dem Tierquartier an.

Vom Tiger bis zum Schmusekätzchen: Alle gehören zur Familie der Katzen

Katzen (die wissenschaftliche Bezeichnung ist Felidae) sind eine Familie aus der Ordnung der Raubtiere. So ähnlich sie sich in ihrem Körperbau sind, so variabel ist ihre Größe. Die kleinste Katze ist die Schwarzfußkatze (Felis nigripes) mit maximal 2 bis 3 Kilogramm Körpergewicht, die größte der Tiger mit bis zu 300 Kilogramm. Zum Vergleich: Eine Hauskatze wiegt im Durchschnitt etwa 4 Kilogramm.

Unsere heutigen Hauskatzen stammen übrigens von der afrikanischen Falbkatze ab.

BESTENLISTE: 33 GROSSARTIGE FILME, IN DENEN KATZEN DIE HAUPT- ODER NEBENROLLE SPIELEN

1) Alien (1979)

Genre: Horror, Sci-Fi

IMDb-Bewertung: 8,5

Die Crew des Weltraumfrachters Nostromo, der sich auf dem Rückweg zur Erde befindet, wird vom Zentralcomputer aus dem künstlichen Koma geweckt: Von einem fremden Planeten hat man ein Signal aufgefangen, das überprüft werden soll. Vor Ort entdeckt man das Wrack eines außerirdischen Raumschiffs und eine Kammer mit Hunderten von Eiern. Einer der Astronauten wird von einem dieser Embryos attackiert, wenig später entschlüpft ein blutrünstiger Parasit dem Bauch des Mannes, der schnell zu monströser Größe heranwächst und alles killt, was ihm in den Weg kommt.

Die Besatzung kämpft bald ums nackte Überleben, allen voran die toughe Offizierin Ellen Ripley (Sigourney Weaver). Mit dabei an Bord: Die Schiffskatze Jones, genannt Jonesy, wohl die berühmteste Katze in einem Science-Fiction-Film.

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Alien anzusehen

>> ALIEN gibt’s hier*


2) Cats – The Musical (1998)

Genre: Musical

IMDb-Bewertung: 7,8

Die Londoner Version des kultigen Katzen-Musicals von Andrew Lloyd Webber ist im Jahre 1998 auf VHS und DVD veröffentlicht worden. In den Hauptrollen sind Elaine Paige (Grizabella bei der Weltpremiere) und Ken Page (Old Deuteronomy bei der Broadway-Premiere) zu sehen – Ein Muss für musikalische Katzenfans!

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Cats – The Musical anzusehen

>> CATS – THE MUSICAL gibt’s hier*


3) Kedi: Von Katzen und Menschen (2016)

Genre: Doku

IMDb-Bewertung: 7,7

Eine Kino-Doku über Istanbuler Straßenkatzen zu machen, klingt zunächst einmal sonderbar. Tatsächlich ist Kedi (türkisch für Katzen, no na) eine warmherzige Liebeserklärung an die Stadt und ihre samtpfotigen Fellknäuel. Die Regisseurin Ceyda Torun, die seit Jahren in L. A. lebt, porträtiert sieben Katzen, die sich in bestimmten Vierteln einen Ruf erarbeitet haben - etwa den "kleiner Löwe" genannten Streuner, der die Ratten in der Nähe eines Restaurants jagt, oder die "Psychopathin", die sich furchtlos mit Pitbulls anlegt und den Fischern regelmäßig ihre Ware stiehlt. Hit in den USA. Das alles ist mit viel Charme und Können gefilmt (Kameras auf Augenhöhe mit den Katzen).

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Kedi: Von Katzen und Menschen anzusehen

>> KEDI: VON KATZEN UND MENSCHEN gibt’s hier*


4) Frühstück bei Tiffany (Breakfast at Tiffany’s, 1961)

Genre: Comedy, Drama, Romance

IMDb-Bewertung: 7,7

In einem furiosen Abendkleid und mit einem Pappbecher voll Kaffee in der Hand steht Holly Golightly (Hepburn, die mit der Rolle zur Stilikone wurde) eines Morgens vor der Auslage von Tiffany, dem teuersten Juwelier der Welt, und bestaunt sehnsüchtig all den ausgestellten Glanz. Ebendort sticht sie dem angehenden Schriftsteller Paul (Peppard) ins Auge. Wie sich herausstellt, wohnen die beiden im selben Apartmenthaus, und bald wird Paul zum Vertrauten der kapriziösen Partymaus. Sie besucht ihn über die Feuertreppe, wann immer ihr danach ist. Doch Vorsicht, Gefühlsfalle: Holly sucht einen Millionär, keinen armen Poeten.

Audrey Hepburns Kater wurde übrigens von Orangey gespielt, einer orangefarbenen Hauskatze. Er war die einzige Katze, die zweimal einen PATSY Award (US-amerikanischer Filmpreis für Tiere, ähnlich dem Oscar) erhielt. Den ersten erhielt er für die Darstellung eines tierischen Millionenerben im Film Rhubarb (1951) von Arthur Lubin an der Seite von Jan Sterling und Ray Milland. Den zweiten Patsy erhielt er für die Darstellung des namenlosen Katers von Holly Golightly im Film Frühstück bei Tiffany (1961). Zu sehen war er außerdem in der 1959er Verfilmung des Tagebuchs von Anne Frank.

Der Tabby-Kater hatte allerdings auch Starallüren: So soll er am Set Schauspieler gekratzt und gebissen haben. Außerdem floh er nach manchen Szenen, und der Dreh musste gestoppt werden, bis der Kater wieder gefunden wurde.

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Frühstück bei Tiffany anzusehen

>> FRÜHSTÜCK BEI TIFFANY gibt’s hier*


5) Die Katze (Le chat, 1971)

Genre: Drama

IMDb-Bewertung: Drama

Kaum zu glauben, dass Julien (Gabin) und Clémence (Signoret) einst ein glückliches Paar waren, Rückblenden in die Vergangenheit beweisen es aber. In der Gegenwart bestimmen aber nur noch Kälte und Gemeinheiten den Alltag des alternden Ehepaars. Die beiden machen sich gegenseitig das Leben seit Jahren zur Hölle, ins Zentrum des Psychokriegs rückt schließlich die titelgebende Katze. Sie ist die Einzige, für die Julien etwas empfindet. Logisch also, dass Clémence es fortan auf den Stubentiger abgesehen hat ...

Achtung: Ein Film, der an die Nieren geht. Wer an die ewige Liebe glaubt, sollte Die Katze auslassen!

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Die Katze anzusehen

>> DIE KATZE gibt’s hier*


6) Inside Llewyn Davis (2013)

Genre: Drama, Musik

IMDb-Bewertung: 7,5

Anfang der 60er in New York: Folksänger Llewyn Davis (Oscar Isaac) schlägt sich mehr schlecht als recht durch die Szene. Seit sein Duettpartner sich das Leben genommen hat, ist er solo (naja, mit Katze, bitteschön!) unterwegs, seine Platte verkauft sich aber nicht, er muss in fremden Wohnungen übernachten. So u. a. bei seiner Ex Jean (Carey Mulligan), die ihm eröffnet, dass er möglicherweise der Vater ihres ungeborenen Kindes ist. Keine Frage: Llewyn braucht Geld. Ein Trip nach Chicago soll ihn in die Spur bringen.
Genial, wie die Coens das Lebensgefühl der 60er-Folkszene einfangen.

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Inside Llewyn Davis anzusehen

>> INSIDE LLEWYN DAVIS gibt’s hier*


7) Bob, der Streuner (A Street Cat Named Bob, 2016)

Genre: Biografie, Comedy, Drama

IMDb-Bewertung: 7,4

Obdachlos, drogenabhängig - James (Luke Treadaway) ist ganz unten. Mit seiner Gitarre erspielt er sich auf den Straßen Londons ein bisschen Geld, manchmal gibt ihm jemand ein Sandwich, denn für eine warme Mahlzeit reichen die paar Pennys nicht. Zumindest ein Mensch setzt sich für ihn ein: Sozialarbeiterin Val (Joanne Froggatt), die ihm ins Gewissen redet, das Methadonprogramm durchzuziehen, und James sogar eine kleine Wohnung verschafft. Dort kriegt er schnell Gesellschaft von einem roten Tigerkater, der durch ein Fenster eingestiegen ist - und fortan nicht mehr von James' Seite weicht, auch wenn der auf den Straßen musiziert. Bald ist das ungleiche Duo bekannt, und als James auch noch die süße Betty (Ruta Gedmintas) kennenlernt, scheint es fast, als könnte er doch noch die Kurve kratzen.

Regie-Veteran Roger Spottiswoode (Under Fire) lässt seine Verfilmung des autobiografischen Bestsellers von James Bowen zwischen ungeschöntem Sozialdrama, putziger Mensch-Tier-Freundschaftsgeschichte und zarter Romanze pendeln, mal rührend, mal heftig (James' kalter Entzug), mal witzig. Bob ist übrigens Bob - wer könnte ihn auch besser spielen.

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Bob, der Streuner anzusehen

>> BOB, DER STREUNER gibt’s hier*


8) Harry und Tonto (1974)

Genre: Abenteuer, Comedy, Drama

IMDb-Bewertung: 7,4

Der pensionierte Lehrer Harry Coombes aus New York muss aus seiner Wohnung ausziehen, weil sein Häuserblock abgerissen werden soll. Zunächst kommt er bei seinem Sohn Burt unter. Als Harrys Freund Jacob stirbt, macht Harry sich mit seinen Besitztümern und seiner Katze Tonto auf den Weg nach Las Vegas zu seinem anderen Sohn Eddie. Wegen Tonto fährt Harry mit einem Bus, anstatt zu fliegen, doch auch die Busfahrt ist nicht das Richtige für die Katze. Also kauft sich Harry einen Gebrauchtwagen und begibt sich auf die lange Reise nach Nevada ...

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Harry & Tonto anzusehen

>> HARRY & TONTO gibt’s hier*


9) The Private Life of a Cat (1947)

Genre: Doku, Kurzfilm

IMDb-Bewertung: 7,4

Das Leben einer Katzenfamilie auf den Straßen von New York der 1940er aus der Sicht der Katzen.

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu The Private Life of a Cat anzusehen


10) Das Königreich der Katzen (Neko no ongaeshi, 2002)

Genre: Animation, Abenteuer, Comedy

IMDb-Bewertung: 7,3

Schülerin Haru staunt nicht schlecht, als sie am Heimweg vom Unterricht einem Kater das Leben rettet, und dieser mit menschlicher Stimme danke sagt. In der Nacht erhält sie Besuch vom König der Katzen, der sich für die Rettung seines Sohnes bedankt, wird von den Katzen mit Geschenken überhäuft - und soll sogar die Frau des Prinzen werden! Für Haru undenkbar. Um die Sache zu bereinigen, macht sie sich auf ins Katzenreich. Dort verwandelt sie sich ebenfalls in einen Stubentiger. Um wieder Mensch zu werden, muss sie bis zum Anbruch der Dämmerung wieder in ihre Welt zurückkehren. Der Auftakt zu einer abenteuerlichen Reise... Fantasievolles Animationsmärchen aus den berühmten japanischen Ghibli-Studios, nach einer Idee von Meister Hayao Miyazak.

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Das Königreich der Katzen anzusehen

>> DAS KÖNIGREICH DER KATZEN gibt’s hier*


11) Felidae (1994)

Genre: Animation, Action, Drama

IMDb-Bewertung: 7,2

Felidae ist ein Zeichentrickfilm, aber nichts für Kinder, denn in der verruchten Geschichte geht um mysteriöse Vorkommnisse und auch um Mordfälle. Kater Francis muss Rätsel lösen und Verbrechen aufklären. Verfilmung des Buches des deutsch-türkischen Schriftstellers Akif Pirinçci.

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Felidae anzusehen

>> FELIDAE gibt’s hier*


12) The Aristocats (1970)

Genre: Animation, Abenteuer, Comedy

IMDb-Bewertung: 7,1

Paris, 1910: Da die vermögende Madame Adelaide Bonfamille ihre stammbaumgeadelte Angorakatze Duchesse und deren Kinder Marie, Toulouse und Berlioz über alles liebt, setzt sie diese als Erben ihres Vermögens ein. Sehr zum Ärger ihres Butlers Edgar, der sich gute Chancen auf das Erbe ausgerechnet hat. Um diese zu wahren, betäubt er die vier begünstigten Stubentiger und setzt sie weit entfernt von der Hauptstadt unterhalb einer Brücke aus. Doch der lässige Straßenkater Thomas O'Malley steht der wohlerzogenen Duchesse und ihren Kids bei und begleitet sie zurück nach Paris.

Liebevoll und zeichnerisch verspielt inszenierter 20. abendfüllender Disney-Zeichentrickfilm mit coolen Dixieland-Songs - und zugleich der erste, den Walt Disney nicht mehr persönlich produzierte.

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu The Aristocats anzusehen

>> THE ARISTOCATS gibt’s hier*


Sie lieben Katzen und mögen Hunde auch gern? Hier geht’s zu den besten HUNDE-FILMEN aller Zeiten

13) Zurück nach Hause – Die unglaubliche Reise (Homeward Bound: The Incredible Journey, 1993)

Genre: Abenteuer, Comedy, Drama

IMDb-Bewertung: 6,9

Die beiden Hunde Shadow und Chance sowie die Katze Sassy werden auf einem Bauerhof untergebracht, der einer Freundin der Haustierbesitzer gehört, denn diese sind wegen einer Hochzeit einige Zeit verreist. Die drei bekommen aber bald Heimweh und machen sich auf den Weg nach Hause. Doch der ist ganz und gar nicht ungefährlich!

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Zurück nach Hause – Die unglaubliche Reise anzusehen

>> ZURÜCK NACH HAUSE – DIE UNGLAUBLICHE REISE gibt’s hier*


14) James Bond 007 – Diamantenfieber (Diamonds Are Forever, 1971)

Genre: Action, Abenteuer, Thriller

IMDb-Bewertung: 6,7

007 (Jean Connery) glaubt, Blofeld endlich erledigt zu haben -ein Irrtum: Der Getötete war ein Doppelgänger. Das Original werkt unterdessen an seinem neuen Schurkenstück: Diamantenschmuggel und Erpressung der Welt mittels im All stationiertem Superlaser Connerys Rückkehr (nach George Lazenbys Pleite): Las Vegas ist Hauptschauplatz, zu den Bösen zählt u. a. ein schwules Killerpärchen – und natürlich die weiße Katze.

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu James Bond 007 – Diamantenfieber anzusehen

>> JAMES BOND 007 – DIAMANTENFIEBER gibt’s hier*


15) Oliver und Co (Oliver & Company, 1988)

Genre: Animation, Abenteuer, Comedy

IMDb-Bewertung: 6,7

Frei nach Charles Dickens’ Oliver Twist: Oliver ist ein Waisenkätzchen, hungrig, einsam und ängstlich irrt er durch die Großstadt. Da gerät er unerwartet an eine Hunde-Gang, die den Stubentiger großherzig aufnimmt. Die Tiere gehören dem Ganoven Fagin, der beim schurki-schen Sykes Schulden hat und seine Vierbeiner zwecks Abbau auf Autodiebstahl trainiert. Beim gemeinsamen Beutezug "verirrt“ sich Oliver in eine Großraumlimousine, in der die junge Jenny sitzt, ein Mädchen aus offensichtlich gutem, begütertem Hause …

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Oliver und Co anzusehen

>> OLIVER UND CO gibt’s hier*


16) Der gestiefelte Kater (Puss in Boots, 2011)

Genre: Animation, Action, Abenteuer

IMDb-Bewertung: 6,6

Seit Shrek 2 kennen wir den gestiefelten Kater (deutsche Stimme: Benno Fürmann) als stolzen Mantel-und-Degen-Helden und Frauenschwarm. Aber was war davor? Seit er eines Verbrechens beschuldigt wurde, das er nicht begangen hat, befindet er sich auf der Flucht und setzt alles daran, seinen Namen wieder reinzuwaschen. Schuld an seinem Outlaw-Dasein ist sein ehemaliger Kumpel, ein Ei namens Humpty Dumpty (Elton). Jetzt treffen die alten Freunde wieder aufeinander. Sie sind beide auf goldene Eier scharf...

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Der gestiefelte Kater anzusehen

>> DER GESTIEFELTE KATER gibt’s hier*


17) Friedhof der Kuscheltiere (Pet Sematary, 1989)

Genre: Horror, Thriller

IMDb-Bewertung: 6,6

Dr. Louis Creed (Dale Midkiff) zieht mit seiner Familie in die Kleinstadt Ludlow. Als die geliebte Hauskatze Church von einem LKW überfahren wird, schlägt Nachbarn Jud (Fred Gwynne) vor, das Tier auf einer mysteriösen Indianer-Begräbnisstätte hinter einem Tierfriedhof zu begraben. Zur Überraschung des Arztes taucht Church am nächsten Tag lebend wieder auf. Als wenig später sein Sohn ebenfalls überfahren wird, trifft Louis eine folgenschwere Entscheidung...

Düster, unheimlich und effektiv - zählt zu den besseren Stephen-King-Verfilmungen.

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Friedhof der Kuscheltiere anzusehen

>> FRIEDHOF DER KUSCHELTIERE gibt’s hier*


18) Alice im Wunderland (Alice in Wonderland, 2010)

Genre: Abenteuer, Familie, Fantasy

IMDb-Bewertung: 6,5

Die von ihrem Papa selbstbewusst erzogene Alice (Mia Wasikowska) hat keine Lust, einen Schnösel mit Verdauungsproblemen zu ehelichen. Ergo flüchtet die hübsche Blondine vorm Verlobungszeremoniell, fällt in ein tiefes Loch und landet in jener Welt, von der sie als Mädel geträumt hat. Eine Welt, bevölkert von exzentrischen Wesen und einer bösen Königin, die von Alice gestürzt werden soll...

Irre Optik, grandios besetzt, herrlich: Helena Bonham Carter als Rote Königin – Der wahre Star ist aber natürlich die Grinsekatze :-)

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Alice im Wunderland anzusehen

>> ALICE IM WUNDERLAND gibt’s hier*


19) Pets (The Secret Life of Pets, 2016)

Genre: Animation, Abenteuer, Comedy

IMDb-Bewertung: 6,5

Als sein Frauchen eines Abends den riesigen Neufundländer Duke nach Hause ins Appartment mitbringt, hat das idyllische Dasein von Terrier Max (Stimme: Jan Josef Liefers) ein Ende Turbulent - und jede Menge schräge Viecher, darunter Tabbykatze Chloé.

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Pets anzusehen

>> PETS gibt’s hier*


20) The Voices (2014)

Genre: Comedy, Crime, Horror

IMDb-Bewertung: 6,4

Jerry ist ein Optimist, der an paranoider Schizophrenie erkrankt und daher in psychotherapeutischer Behandlung ist. Er arbeitet in einer Badewannenfabrik und lebt alleine in einer Wohnung über einer Bowlingbahn. In seinen Halluzinationen führt er häufig Gespräche mit seinem Hund Bosco und seinem Kater Mr. Whiskers, die sein Denken und Handeln manipulieren ...

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu The Voices anzusehen

>> THE VOICES gibt’s hier*


21) Katzenauge (Cat's Eye, 1985)

Genre: Comedy, Horror, Thriller

IMDb-Bewertung: 6,3

Eine Katze ist das verbindende Glied zwischen den drei Horror-Episoden. Im ersten Teil tritt ein notorischer Kettenraucher (James Woods) eine ganz spezielle Entziehungskur an. In einer zweiten Episode greift ein sadistischer Millionär zu seinen eigenen Methoden. Dem Liebhaber (Rober Hays) seine Frau macht er ein grausames Angebot, dass er nicht ablehnen kann...

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Katzenauge anzusehen

>> KATZENAUGE gibt’s hier*


22) Tiggers großes Abenteuer (The Tigger Movie, 2000)

Genre: Animation, Comedy, Drama

IMDb-Bewertung: 6,3

Wer kennt ihn nicht, den rundlichen Bären mit dem roten, etwas zu kurz geratenen Pullover aus dem Hundertmorgenland? Der vorliegende ist der erste abendfüllende Trickfilm mit Winnie the Pooh - in dem sich sein Freund, der Tiger Tigger, auf die Suche nach seiner Familie begibt, um endlich jemanden zu haben, der genauso gut hüpfen kann wie er. Die Disney-Produktion ist schön altmodisch animiert, kommt ohne großes Action-Trara aus, punktet mit süßen Songs, einer hübschen Story -und mit Helden zum Knuddeln!

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Tiggers großes Abenteuer anzusehen

>> TIGGERS GROSSES ABENTEUER gibt’s hier*


23) Die Katze aus dem Weltraum (The Cat from Outer Space, 1978)

Genre: Comedy, Familie, Sci-Fi

IMDb-Bewertung: 6,0

Jake, ein außerirdischer Kater, der eigentlich „Zunar J5/9 Doric 4-7“ heißt, ist gezwungen, mit seinem Raumschiff auf der Erde auf einem Feld in der Nähe von Palmdale notzulanden. Mit seinen telepathischen Kräften gelingt es Jake, den Physiker Dr. Frank Wilson (Ken Berry) zu Hilfe zu rufen ...

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Die Katze aus dem Weltraum anzusehen

>> DIE KATZE AUS DEM WELTRAUM gibt’s hier*


24) The Sick Kitten (1903)

Genre: Kurzfilm, Comedy, Familie

IMDb-Bewertung: 5,9

Leckerbissen für Vintage-Fans: Zwei Kinder in Edwardischer Kleidung kümmern sich liebevoll um eine kranke Katze. The Sick Kitten ist eine Neuverfilmung von The Little Doctor and the Sick Kitten aus dem Jahr 1901. Das Original hatte die gleiche Geschichte, nur kümmerten sich hier die Kinder um zwei kranke Katzen. Der Film ist seit Jahrzehnten verschollen.

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu The Sick Kitten anzusehen


25) Tweety – Für 80 Pfoten um die Welt (Tweety’s High-Flying Adventure, 2000)

Genre: Animation, Abenteuer, Comedy

IMDb-Bewertung: 5,9

Große Bühne für den kleinen, pfiffigen gelben Vogel: Um für Oma Granny eine Wette zu gewinnen, will Tweety in 80 Tagen um die Welt reisen und dabei 80 Katzenpfotenabdrücke sammeln. Das geht klarerweise nicht ohne Abenteuer ab ... Nicht zuletzt deshalb, weil Kater Sylvester dabei ist.

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Tweety – Für 80 Pfoten um die Welt anzusehen

>> TWEETY – FÜR 80 PFOTEN UM DIE WELT gibt’s hier*


26) Pettersson und Findus – Kleiner Quälgeist, große Freundschaft (2014)

Genre: Comedy, Familie, Musik

IMDb-Bewertung: 5,6

Kleiner Quälgeist - große Freundschaft ist die erste Kinderbuchverfilmung des alten Schweden und seines Katers mit Schauspielern, nur Findus ist aus dem Computer (wie auch die Mucklas; Fans wissen, von wem die Rede ist). Als Vorlage für den 90-Minüter dienten vier Geschichten Sven Nordqvists; die Abenteuer von Pettersson und Findus werden chronologisch erzählt, von der ersten Begegnung an, als der einsame Pettersson (Noethen) den Kater als Geschenk bekommt und ihn Findus nennt, weil ihn die Nachbarin (Sägebrecht) in einer Schachtel der Erbsenmarke Findus überbracht hat ...

Kindgerecht, bunt, mit sehr viel Liebe zum Detail (Petterssons Hut ist großartig!).

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Pettersson und Findus – Kleiner Quälgeist, große Freundschaft anzusehen

>> PETTERSSON UND FINDUS – KLEINER QUÄLGEISTE, GROSSE FREUNDSCHAFT gibt’s hier*


27) Voll verkatert (Nine Lives, 2016)

Genre: Comedy, Drama, Familie

IMDb-Bewertung: 5,3

Nach einem mysteriösen Unfall fällt Milliardär Tom Brand (Kevin Spacey) ins Koma und findet sich zu seinem allergrößten Entsetzen im Körper des Katers Mr. Kuschelpuschel wieder. Während sein labiler Gesundheitszustand in der Geschäftswelt zu wilden Spekulationen und unglaublichen Intrigen mit schwerwiegenden Folgen führt, kämpft Tom mit allen tierischen Mitteln um sein Leben und seine Firma. Hilfe erhofft er sich dabei von Felix Perkins (Christopher Walken), dem Besitzer einer mysteriösen Tierhandlung.

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Voll verkatert anzusehen

>> VOLL VERKATERT gibt’s hier*


28) Tom und Jerry: Der Film (Tom and Jerry: The Movie, 1992)

Genre: Animation, Abenteuer, Comedy

IMDb-Bewertung: 5,3

Das legendäre Katz-und-Maus-Duo muss der kleinen Robin Starling helfen: Sie ist von zu Hause ausgerissen und sucht verzweifelt ihren verschollenen Vater. Tom und Jerry organisieren eine heldenhafte Rettungsaktion, werden aber von Robins garstiger Tante Fies und ihrem gemeinen Anwalt überwältigt ...

Tipp für Tom und Jerry-Serienfans: Eine Folge spielt in Wien. Sie trägt den Namen "Johann Mouse" und stammt aus den frühen 1950ern. Tom und Jerry wohnen darin im Haushalt von Johann Strauss in Wien. Um Jerry aus seinem Versteck zu locken, lernt Tom, Walzer zu spielen und wird dadurch berühmt. Die Episode gewann im Jahr 1952 sogar einen Oscar für den besten animierten Kurzfilmen.

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Tom und Jerry: Der Film anzusehen

>> TOM UND JERRY: DER FILM gibt’s hier*


29) Schlafwandler (Sleepwalkers, 1992)

Genre: Horror

IMDb-Bewertung: 5,2

Nach einem unveröffentlichten Roman von Stephen King: Charles Brady und seine Mutter Mary sind Schlafwandler – eine Art Vampire, die die Lebenskraft aus ihren jungfräulichen Opfern saugen. Obwohl sie normalerweise eine menschliche Gestalt besitzen, können sie ihr Aussehen bewusst zu zweifüßigen Werkatzen von menschlicher Größe ändern. Das Problem: Die Vampire fürchten sich vor gewöhnlichen Hauskatzen ...

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Sleepwalkers anzusehen

>> SLEEPWALKERS gibt’s hier*


30) Cats and Dogs – Wie Hund und Katz’ (2001)

Genre: Action, Comedy, Familie

IMDb-Bewertung: 5,1

Seit ewig trachten die Katzen nach der Herrschaft über die Welt. Dass sie sich diese noch nicht untertan machen konnten, verdanken wir den Hunden. Doch mit dem fiesen Perserkater Mr.Tinkles haben die Miezen einen neuen Anführer. Sein Ziel: Zuerst alle Kläffer ausrotten, dann den Globus erobern. Dabei soll ihm unwissentlich Prof. Brody (Jeff Goldblum) helfen, der gerade ein Heilmittel gegen Hundeallergien entwickelt hat. Klar, dass die Stubentiger die Wirkung ins Gegenteil kehren wollen. Big Fun!

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Cats and Dogs – Wie Hund und Katze anzusehen

>> CATS AND DOGS gibt’s hier*


31) Garfield (2004)

Genre: Animation, Comedy, Familie

IMDb-Bewertung: 5,0

Als Held von tausenden Comic-Strips ist der orangene Tigerkater mit der ausgeprägten Vorliebe für Sarkasmus und Lasagne seit 1978 ein Dauerbrenner. Was passiert im Film: Lasagne-Fan Garfield (Stimme: Thomas Gottschalk) sucht nach dem abgängigen Hund Odie. Derweil kommen sich sein Herrchen John (Breckin Meyer) und Veterinärin Liz (Jennifer Love Hewitt) näher.

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Garfield anzusehen

>> GARFIELD gibt’s hier*


32) Friedhof der Kuscheltiere (Pet Sematary, 2019)

Genre: Horror, Thriller

IMDb-Bewertung: Noch keine vorhanden, Film kommt im April 2019

Drehbuchautor Jef Buhler (‚23 Ways to Die‘, ‚Insanitarium‘) arbeitet gerade daran, die Neuverfilmung zu einer der gruseligsten Stephen-King-Adaption aller Zeiten zu machen. Das Remake von Friedhof der Kuscheltiere startet am 4. April 2019 in den österreichischen Kinos – hier ist der erste Trailer:

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Friedhof der Kuscheltiere anzusehen


33) Pets 2 (The Secret Life of Pets 2, 2019)

Genre: Animation, Abenteuer, Comedy

IMDb-Bewertung: Noch keine vorhanden, Film kommt im Juli 2019

Große Freude über die Fortsetzung zum Animationsfilm Pets. Wieder geht es natürlich um lustige und neurotische New-Yorker-Haustiere. Hund Max und seine Freunde, darunter Tabby-Katze Chloé müssen sich dieses Mal um ein kleines Menschenbaby kümmern und lernen zudem eine Reihe von Farmtieren kennen ...

Auf’s Bild klicken, um den Trailer zu Pets 2 anzusehen


TIPP: Sie lieben Katzen und mögen Hunde auch gern? Hier geht’s zu den besten HUNDE-FILMEN aller Zeiten

*Die mit Sternchen gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommt tv-media.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für den Benutzer bzw. Käufer verändert sich der Preis nicht!

Videos
Die Piefke-Sage: Sicherlich eine der genialsten Serien, die aus Österreich stammen

Die 38 legendärsten (und besten) Serien aus Österreich von 1990 bis heute

Bestenliste mit IMDb-Ranking, Trailer und Synopsis, natürlich spoilerfrei

Videos
In Black Swan kämpft Natalie Portman nicht nur mit einer schwierigen Ballettrolle, sondern auch mit ihrer Psyche

Die 38 besten Filme über psychische Störungen

Top-Filme mit psychologischem Hintergrund inklusive Kurz-Inhaltsangabe, Trailer und IMDb-Rating

Videos
Terence Hill und Bud Spencer sind zwei richtige Buddys!

Die 40 genialsten Film-Buddys aller Zeiten

Bestenliste mit Trailer, Kurzinhalt und gereiht nach IMDb-Rating

Videos
Diane Lockhart (gespielt von Christine Baranski) ist eine der brillantesten Anwältinnen innerhalb der Serienlandschaft

Die 20 brillantesten Serienanwälte und Anwaltserien

Bestenliste mit Trailer, Kurzinhalt und IMDb-Bewertung

Videos
Julia Roberts als Umweltsünden-Aufdeckerin Erin Brockovich im gleichnamigen Meisterwerk von Steven Soderbergh

10 preisgekrönte Filmhits, die auf wahren Begebenheiten beruhen

Bestenliste mit Trailer, Kurzinhalt und IMDb-Rating

Videos
In Four Rooms erlebt Page Ted (Tim Roth) so allerhand!

26 ultimative Episodenfilme, die man gesehen haben muss

Die Top-Movies mit Trailer, Kurzinhalt und gereiht nach IMDb-Rating