0011000000110001: 33 Kult-Filme und Serien über Cyber-Spezialisten, Computerfreaks und Hacker

Oscar-Preisträger Rami Malek in der Hackerserie Mr. Robot

Oscar-Preisträger Rami Malek in der Hackerserie Mr. Robot

Sie spionieren fremde Computer, Netzwerke und Systeme aus, erfinden großartige Maschinen oder Soziale Netzwerke, knacken unknackbare Codes und sind dabei noch (meistens) supercool: Hacker, Cracker, Cyber-Spezialisten – sie haben viele Namen. Manche sagen auch Nerd, Geek oder Computerfreak zu den Computer-Spezialisten, um die sich die 33 Kultfilme und Serien in unserer Bestenliste drehen.

Filme über Tech Geeks bzw. Computer-Spezialisten wie Hacker, Cracker oder Cyber-Nerds gibt es seit den 1950er-Jahren. Zu dieser Zeit setzte nämlich die Produktion kommerzieller Computer ein.

Zeitgleich entstand übringes der Begriff Hacker. Dieser beschreibt eigentlich experimentierfreudige Technikenthusiasten, insbesondere (aber nicht nur!) aus dem Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik.

Als Urvater des Hackens gilt der amerikanische Amateurfunker John "Captain Crunch" Draper. Er fand 1969 heraus, dass die Spielzeugpfeife, die seinene Frühstücksflocken als Werbegeschenk beilag, einen Ton mit einer Frequenz von 2600 Hertz erzeugt. Diese Tonfrequenz wurde damals im Telefonnetz von AT&T verwendet, um Ferngespräche freizuschalten. Pfiff er mit der Spielzeugpfeife in den Telefonhörer, konnte er kostenlos Inlands- und sogar Auslandsgespräche führen.

Erst seit den 80er-Jahren wird der Begriff Hacker vorwiegend mit Computerkriminalität gebracht, wobei der Fachbegriff für böswillige Hacker eigentlich Cracker ist.

Der damals gerade erst siebzehnjährige Kevin Poulsen drang 1983 in den Internet-Vorläufer ARPAnet ein, das damals der Armee, den großen Universitäten und den Unternehmen vorbehaltene Netz. Im gleichen Jahr kam der Science-Fiction-Film "Wargames - Kriegsspiele" von John Badham in die Kinos. Das was wir heute Cybercrime nennen, gibt es also schon viele Jahrzehnte – und aus dieser Zeitspanne stammen unsere Hacker- und Computerfreak-Filme.

BESTENLISTE: 33 KULTFILME UND SERIEN ÜBER HACKER, CRACKER, CYBER-SPEZIALISTEN, COMPUTERFREAKS, NERDS UND GEEKS – GEREIHT NACH IMDb-BEWERTUNG

1) Mr. Robot (Serie, seit 2015)

Genre(s): Crime, Drama, Thriller

IMDb-Bewertung: 8,6

Packender, preisgekrönter Techno-Thriller mit Oscar-Preisträger Rami Malek und dem 1990er-Star Christian Slater. Besonders bemerkenswert ist allerdings die authentische Darstellung der Hack- und Programmierszenen, die IT-Profis nicht nervt und Laien nicht restlos überfordert. Wie leicht man heute ausspioniert oder seiner Identität beraubt werden kann, wurde indes auch der Titelfigur höchstpersönlich klar: „Mein Bewusstsein für Computer und Coding ist deutlich gestiegen. Das wirkt sich auf die Sicherheitsmaßnahmen aus, die ich in meinem eigenen Leben treffe, wenn es um Internetpasswörter und Ähnliches geht", meinte Christian Slater zum Serienstart.

Die Cyber-Thriller-Serie startet ab 20. November in Österreich

Mr. Robot gibt es hier*


2) Matrix (1999)

Genre(s): Action, Sci-Fi

IMDb-Bewertung: 8,7

Hacker Neo (Reeves) werden vom mysteriösen Duo Morpheus und Trinity die Augen geöffnet: Die menschliche Welt ist ein Computerprogramm, die Maschinen haben die Macht. Der Film hat den schwarzen Bildschirm mit grüner Schrift als Darstellung von Hacking-Sequenzen populär gemacht.

Matrix

Matrix gibt es hier*


3) Millennium (TV-Miniserie, 2010)

Genre(s): Action, Crime, Mystery

IMDb-Bewertung: 8,3

Gemeinsam mit der impulsiven Computerspezialistin Lisbeth Salander (Noomi Rapace) wühlt der Journalist Mikael Blomqvist (Michael Nyqvist)reichlich Dreck auf, als sie versuchen, das Rätsel um ein vor 40 Jahren verschwundenes Mädchen zu lösen. "Verdammnis": Blomqvist recherchiert über Zwangsprostitution, als Salander unter Verdacht gerät, ihren ehemaligen Vormund und Vergewaltiger ermordet zu haben. "Vergebung": Während Blomqvist weiter versucht, Salanders Unschuld zu beweisen, wird diese angeschossen und vom Geheimdienst gejagt. Gelungene TV-Adaption nach Stieg Larssons Millennium-Trilogie.

Millennium Stieg Larsson

Millennium gibt es hier*


4) The Imitation Game (2014)

Genre(s): Biografie, Drama, Thriller

IMDb-Bewertung: 8,0

London, kurz nach Beginn des Zweiten Weltkriegs: Weil Alan Turing (Benedict Cumberbatch) behauptet, den Code der deutschen Enigma-Maschine - der den Nachrichtenverkehr von Wehrmacht, Marine und Polizei verschlüsselt - knacken zu können, findet der junge Mathematiker Aufnahme in einem Spezialistenteam der britischen Royal Navy. Die Zusammenarbeit mit dem ebenso brillanten wie arroganten und sozial unfähigen Genie erweist sich für alle Beteiligten als Herausforderung ...

‚Sherlock‘-Star Benedict Cumberbatch als Alan Turing, der im zweiten Weltkrieg die deutsche Chiffirermaschine Enigma knacken will

The Imitation Game gibt es hier*


5) Welt am Draht (World on a wire - TV-Mini-Serie, 1973)

Genre(s): Crime, Mystery, Sci-Fi

IMDb-Bewertung: 7,9

Ein spezielles Juwel der 1970er Jahre: Rainer Werner Fassbinder adaptierte den SF-Roman Simulacron 3 des US-Autors Daniel F. Galouye fürs TV mit: Klaus Löwitsch, Adrian Hoven, Barbara Valentin, Gottfried John u.v.a. Nachdem Professor Henri Vollmer unter rätselhaften Umständen gestorben ist, übernimmt sein engster Mitarbeiter Fred Stiller die Leitung des Forschungsprojekts Simulacron 1. Dabei handelt es sich um eine monströse Computersimulation, die eine virtuelle Welt mit künstlichen Menschen erschaffen hat. Mit Hilfe von Simulacron 1 sollen gesellschaftliche, ökonomische und politische Vorgänge künftig exakt vorausgesagt werden können. Wie sein ehemaliger Chef beginnt sich Stiller bald zu verändern, weist Symptome von Schizophrenie auf und fürchtet um sein Leben. Steckt Herbert Siskins, der allmächtige Chef des Forschungsinstitutes, hinter den seltsamen Vorgängen?

Welt am Draht

Welt am Draht gibt es hier*


6) Verblendung (The Girl with the Dragon Tattoo, 2011)

Genre(s): Crime, Drama, Mystery

IMDb-Bewertung: 7,8

Basierend auf Stieg Larssons gleichnamigem Weltbestseller kommen hier in der US-Version von David Fincher die Protagonisten Daniel Craig und Rooney Mara zufällig einem Frauenmörder auf die Schliche.

Verblendung 2011

Verblendung gibt es hier*


7) The Social Network (2010)

Genre(s): Biografie, Drama

IMDb-Bewertung: 7,7

Und nochmal David Fincher und Rooney Mara: Harvard-Student Mark Zuckerberg (Jesse Eisenberg) will unbedingt in eine der exklusiven Verbindungen. Freundin Erica (Rooney Mara) hält diese Besessenheit für ziemlich dumm, es kommt zum Streit, sie verlässt ihn. Frustriert und beleidigt setzt sich Mark noch in derselben Nacht vor den Computer und entwirft die Website Facemash, auf der er über das Aussehen von Studentinnen abstimmen lässt. Schon innerhalb weniger Stunden kollabiert das Netzwerk der Uni, und Zuckerberg avanciert auf dem Campus zur nicht ganz unumstrittenen Berühmtheit. Wenig später spinnt er die Idee weiter und erfindet die Internetplattform Facebook, unterstützt unter anderem von seinem Kumpel Eduardo Saverin (Garfield). Bis es zu Reibereien um die Anteile an der Firma kommt...

The Social Network

The Social Network gibt es hier*


8) Ex Machina (2014)

Genre(s): Drama, Mystery, Sci-Fi

IMDb-Bewertung: 7,7

Informatiker Caleb (Domhnall Gleeson) soll seinen Boss, den Internetmilliardär Nathan (Oscar Isaac), in dessen abgelegener Villa besuchen. Der Grund: Nathan hat den ersten mit künstlicher Intelligenz versehenen Roboter entwickelt und mit einem attraktiven Äußeren versehen. Caleb soll Ava (Alicia Vikander) nun testen und herausfinden, ob sie/es wirklich ein eigenes Bewusstsein besitzt. Caleb stürzt sich in das Experiment - wird dabei aber in ein nervenaufreibendes Psychoduell verwickelt. Optisch reizvolles, intelligentes Gedankenspiel.

Ex Machina

Ex Machina gibt es hier*


9) Who am I? Kein System ist sicher (2014)

Genre(s): Crime, Drama, Mystery

IMDb-Bewertung: 7,6

Benjamin (Tom Schilling) ist ein Computer-Nerd, der sich in jedes Datennetz hacken kann. Als er Max (Elyas M'Barek) sowie dessen Kumpels Stephan (Wotan Wilke Möhring) und Paul (Antoine Monot jr.) kennenlernt, fühlt er sich verstanden. Das ungleiche Quartett gründet eine Art Hacker-Kollektiv und sorgt in der Netzgemeinde mit einer Reihe spaßiger Aktionen für Furore. Bis bei einer dieser Aktionen ein Toter zu beklagen ist. Mitreißender Cyberthriller mit hochkarätiger Besetzung.

Who am I?

Who am I? Kein System ist sicher gibt es hier*


10) Ready Player One (2018)

Genre(s): Action, Abenteuer, Sci-Fi

IMDb-Bewertung: 7,5

Die Handlung spielt 2045 in einer chaotischen Welt am Rande des Zusammenbruchs. Doch die Menschen finden Erlösung in dem gigantischen virtuellen Universum OASIS, das der geniale, exzentrische James Halliday (Mark Rylance) entwickelt hat.
Als Halliday stirbt, hinterlässt er sein ungeheures Vermögen der ersten Person, die jenes Easter Egg findet, das er irgendwo in der OASIS versteckt hat. So beginnt ein Wettstreit, der die gesamte Welt in Atem hält.
Ein junger Held namens Wade Watts (Tye Sheridan) findet wider Erwarten erste Hinweise, und schon gerät er in eine halsbrecherische, realitätsverändernde Schatzjagd durch ein ebenso fantastisches wie geheimnisvolles Universum voller Entdeckungen und Gefahren.

‚Ready Player One‘ Official Trailer

Ready Player One gibt es hier*


11) Pi – System im Chaos (1998)

Genre(s): Drama, Horror, Mystery

IMDb-Bewertung: 7,4

Der in grobkörnigem Schwarzweiß gehaltene Film von Darren Aronofsky handelt vom paranoiden Mathematik-Genie Maximillian Cohen, der glaubt, alles in der Natur könne anhand von Zahlen verstanden werden. Als Beweise hierfür sieht er unter anderem bestimmte Zyklen der Natur und den goldenen Schnitt. Davon ausgehend versucht er mit Hilfe seines Computers Euclid, vorhersehbare Muster in den Kursdaten des globalen Aktienmarkts, der für ihn ein natürlicher Organismus ist, zu finden und stößt dabei durch einen Computerabsturz auf eine 216-stellige Zahl. Zunächst hält er sie für unbedeutend ... Mixtur der beiden Klassiker Eraserhead von David Lynch und Tetsuo: The Iron Man von Shinya Tsukamoto.

Pi

Pi – System im Chaos gibt es hier*


12) Geniale Göttin – Die Geschichte von Hedy Lamarr (Bombshell: The Hedy Lamarr Story, 2017)

Genre(s): Doku, Biografie, History

IMDb-Bewertung: 7,4

Der aus Wien stammende Hollywood-Star Hedy Lamarr galt einst als weltweit schönste Frau. Ihr Dasein als Wissenschaftlerin und ihre Pionierarbeit im Bereich der Mobilfunktechnik wurden hingegen nie richtig gewürdigt. Als österreichische Jüdin, die in die USA emigrierte, erfand sie ein störungsgesichertes Fernmeldesystem, das zur Niederlage des Dritten Reiches hätte beitragen können. Sie wurde aber von der amerikanischen Marine abgewiesen. Erst kurz vor ihrem Tod entdeckten Wissenschaftler ihre Erfindung, die als Basis der heutigen Kommunikationstechnik dient.

Geniale Göttin - Die Geschichte von Hedy Lamarr

Geniale Göttin – Die Geschichte von Hedy Lamarr gibt es hier*


13) 23 – Nichts ist so wie es scheint (1998)

Genre(s): Thriller, Drama

IMDb-Bewertung: 7,3

Dieser Fall, bei dem in den 1980er Jahren eine Gruppe junger westdeutscher Computerhacker wegen Spionagetätigkeiten für den sowjetischen Geheimdienst KGB verhaftet wurde, war häufig Gegenstand in der deutschsprachigen Literatur. Mit dem Film 23 – Nichts ist so wie es scheint stand jedoch erstmals die Figur des dem Chaos Computer Club (CCC) nahestehenden Karl Koch aus Hannover im Vordergrund:
Bei einer Tagung des Chaos Computer Clubs lernt Karl den Schüler David kennen. Robert Anton Wilson, der Autor von Illuminatus!, hält auf dieser Tagung einen Vortrag. David und Karl gelingt es, das damals erst entstehende globale Datennetz (hier Datex-P) mit einem Commodore-PC und einem Akustikkoppler auszutricksen. Aus Geldnot und Idealismus heraus werden sie zu Spionen für den KGB.

23 – Nichts ist so wie es scheint

23 – Nichts ist so wie es scheint gibt es hier*


14) Snowden (2016)

Genre(s): Biografie, Drama, Thriller

IMDb-Bewertung: 7,3

2013 beschloss Edward Snowden, mit seinem Wissen über die Überwachungen der National Security Agency (NSA) an die Öffentlichkeit zu gehen. Oliver Stones Film erzählt die Geschichte hinter dem Skandal.

Eigentlich wollte Snowden nur seinem Land dienen

Snowden gibt es hier*


15) Eine Frau, die alles weiß (Desk Set, 1957)

Genre(s): Comedy, Romance

IMDb-Bewertung: 7,3

Bunny Watson (Katharine Hepburn) ist Abteilungschefin einer Radiostation und als solche über alle Vorgänge in ihrem Sender informiert. Der Senderchef schleust den Computerexperten Richard Sumner (Spencer Tracy) in ihre Abteilung ein, der Bunny mit einem Computer ausrüsten und die täglichen Arbeitsabläufe dokumentieren soll. Als Bunny dahinter kommt, mobilisiert sie den Aufstand gegen das neue technische Inventar. Herrliche Screwball-Comedy, vorletzter gemeinsamer Film des Traumpaares Hepburn & Tracy.

Eine Frau die alles weiß

Eine Frau, die alles weiß gibt es hier*


16) WarGames - Kriegsspiele (WarGames, 1983)

Genre(s): Sci-Fi, Thriller

IMDb-Bewertung: 7,1

Aus Matthew Brodericks Computer-Kriegsspiel wird tödlicher Ernst: 80er-Kult. Für Highschool-Schüler David Lightman ist der normale Schulunterricht ein Quell der Langeweile. Lieber sitzt der Computerfreak daheim vorm PC - immer auf der Suche nach neuen spannenden Spielen. Als er sich irrtümlich in W.O.P.R., den Supercomputer des US-Verteidigungsministeriums, hackt, um "weltweiten thermonuklearen Krieg" zu spielen, löst er damit eine fatale Kettenreaktion aus. Mitten im kalten Krieg schürte Regisseur John Badham (Saturday Night Fever) gekonnt Atomkriegsängste. Im Gegensatz zum auch 1983 erschienenen Endzeitdrama The Day After ist hier die Hochspannung mit Ironie versetzt.

War Games

WarGames - Kriegsspiele gibt es hier*


17) Sneakers – Die Lautlosen (1992)

Genre(s): Comedy, Crime, Drama

IMDb-Bewertung: 7,1

Als junger Heißsporn hat Martin (Robert Redford) mit seinem Freund Cosmo (Ben Kingsley) Regierungsdatenbanken gehackt. Cosmo wurde geschnappt, Martin tauchte unter. Jahrzehnte später hat Computerprofi Martin unter falschem Namen sein Talent zum Beruf gemacht und prüft mit seinem Team (Sidney Poitier, Dan Aykroyd, River Phoenix) auf Anfrage die Sicherheitssysteme von Banken auf Lücken. Eines Tages wird das Superteam von der US-Regierung erpresst: Sie sollen ein Dechiffriergerät stehlen, das alle bekannten Sicherheitssysteme hacken kann. Als Druckmittel dient den Regierungsbeamten jener Coup, den Martin einst mit Cosmo (Ben Kingsley) verübt hat. Als sich herausstellt, dass die Auftraggeber nicht die sind, die sie zu sein vorgeben, wird's brenzlig für Bishop und Co. Raffinierter Plot, coole und supermotivierte Stars!

Sneakers – Die Lautlosen

Sneakers – Die Lautlosen gibt es hier*


18) The 13th Floor - Bist du was du denkst? (1999)

Genre(s): Mystery, Sci-Fi, Thriller

IMDb-Bewertung: 7,0

Der Computerwissenschaftler Hannon Fuller (Armin Mueller-Stahl) macht eine extrem wichtige Entdeckung. In dem Bewusstsein, dass er umgebracht werden soll, hinterlässt er in einer von ihm gestalteten virtuellen Welt eine Nachricht, hoffend, dass sein Kollege Douglas Hall (Craig Bierko) diese finden wird. Hall zählt zu Fullers möglichen Mördern und findet auch tatsächlich ein blutiges T-Shirt in seinem Haus, während er aber keine Erinnerung mehr daran hat, was er in der Nacht zuvor getan hat. Also stürzt Hall sich Hals über Kopf in Fullers virtuelle Welt (einer Rekonstruktion des Los Angeles von 1937), um zu versuchen, den Mord aufzuklären.

The 13th Floor: Bis du was du denkst?

The 13th Floor - Bist du was du denkst? gibt es hier*


19) Tron (1982)

Genre(s): Action, Abenteuer, Sci-Fi

IMDb-Bewertung: 6,8

Einer der ersten Spielfilme mit längeren computergenerierten Sequenzen: Programmierer Kevin Flynn (Jeff Bridges) will beweisen, dass Ed Dillinger (David Warner) vom Computerkonzern ENCOM seine Ideen geklaut hat. Beim Versuch, im vom Master Control Program (MCP) geleiteten EN-COM-System Daten zu sichern, wird Flynn digitalisiert - und findet sich in einer virtuellen Welt wieder. Dort trifft er auf die Digi-Version Dillingers und auf Tron -Cyber-Kopie seines Freundes Alan (Bruce Boxleitner). Nur Tron könnte das MCP ausschalten ...

Tron

Tron gibt es hier*


20) Passwort: Swordfish (2001)

Genre(s): Action, Crime, Thriller

IMDb-Bewertung: 6,8

Superhacker Stanley (Hugh Jackman) soll für den windigen Gabriel (John Travolta) einen Code knacken, der die Regierung um einige Milliarden erleichtern würde. Der perfekt geplante Coup gerät (natürlich) aus dem Ruder ... Stylish, flott, starbesetzt.

22_Passwort Swordfish

Passwort: Swordfish gibt es hier*


21) L.I.S.A. Der helle Wahnsinn (Weird Science, 1985)

Genre(s): Comedy, Romance, Sci-Fi

IMDb-Bewertung: 6,6

Gary (Anthony Michael Hall) und Wyatt (Ilan Mitchell-Smith) sind in der Schule als Loser verschrien, mit Technik kennen sie sich aber aus. Weil sie keine Freundin bekommen, "bauen" sie sich eine am Computer - mit Folgen! 80er Kult mit Kelly LeBrock, Bill Paxton u.a.

L.I.S.A. Der helle Wahnsinn

L.I.S.A. Der helle Wahnsinn gibt es hier*


22) Computer-Träume - Electric Dreams (1984)

Genre(s): Comedy, Drama, Music

IMDb-Bewertung: 6,5

Der schüchterne Architekt Miles (Lenny van Dohlen) kauft einen Computer - nachdem er seine neue Errungenschaft überlastet und den so entstehenden Brand mit Champagner zu löschen versucht, entwickelt der PC ein Bewusstsein und kommuniziert mit Miles. Dieser freundet sich sogar mit Edgar, wie sich der Computer nun nennt, an. Und dann zieht da plötzlich nebenan eine hübsche Cellistin (Virginia Madsen) ein … Der Film floppte damals an den Kinokassen - obwohl der Soundtrack fetzte (u.a. Phil Collins, Culture Club, Jeff Lynne)

Computer-Träume Electric Dreams

Computer-Träume - Electric Dreams gibt es hier*


23) Enigma - Das Geheimnis (2001)

Genre(s): Drama, Mystery, Romance

IMDb-Bewertung: 6,4

Im März 1943 herrscht Hektik bei der britischen Spionageabwehr in London: In nur vier Tagen muss der neue Code der deutschen U-Boot-Flotte geknackt werden, um einen Angriff auf einen Alliierten-Konvoi zu verhindern. Alle Hoffnungen ruhen auf Dechiffrierass Tom (Dougray Scott). Der ist aber nicht ganz bei der Sache. Seine Freundin Claire ist verschwunden und wird der Spionage verdächtigt. Bei der Suche nach ihr steht ihm Claires Mitbewohnerin Hester (Kate Winslet) bei. Packende Adaption des Romans von Robert Harris.

Enigma – Das Geheimnis

Enigma - Das Geheimnis gibt es hier*


24) Takedown (2000)

Genre(s): Biografie, Crime, Drama

IMDb-Bewertung: 6,3

Der Film thematisiert die Jagd auf den Computerhacker Kevin Mitnick, gespielt von Skeet Ulrich. Mitnick sieht im Fernsehen den Computerexperten Tsutomu Shimomura und versucht, an eine von ihm entdeckte und bekanntgemachte Technologie zu kommen, die es ermöglicht, Handys abzuhören.

Takedown

Takedown gibt es hier*


25) Inside Wikileaks - Die fünfte Gewalt (2013)

Genre(s): Biografie, Drama, Thriller

IMDb-Bewertung: 6,2

Bei einer Veranstaltung lernt Informatiker Daniel Domscheit-Berg (Daniel Brühl) den weißblonden Australier Julian Assange (Benedict Cumberbatch) kennen, den Gründer der Internet-Plattform WikiLeaks. Dort kann jeder anonym wirtschaftlich und politisch brisante Daten veröffentlichen. Der Erfolg lässt nicht lange auf sich warten, WikiLeaks avanciert innert kürzester Zeit zur berühmtesten Whistleblower-Plattform und macht Assange zum Star Interessantes, stark gespieltes Porträt über den Politaktivisten, das im Kino floppte.

Inside Wikileaks – Die fünfte Gewalt

Inside Wikileaks - Die fünfte Gewalt gibt es hier*


26) Hackers - Im Netz des FBI (1995)

Genre(s): Comedy, Crime, Drama

IMDb-Bewertung: 6,2

Der 18-jährige Computerfreak Dade (Jonny Lee Miller) und seine Clique, darunter die hübsche Kate (Angelina Jolie), kommen im Netz einem raffinierten Unterschlagungscoup des Top-Hackers The Plague (Fisher Stevens) auf die Spur... Cool & fesselnd.

Hackers – Im Netz des FBI

Hackers - Im Netz des FBI gibt es hier*


27) Superhirn in Tennisschuhen (The Computer wore Tennis Shoes, 1969)

Genre(s): Comedy, Family, Sci-Fi

IMDb-Bewertung: 6,1

Eine Handvoll Schüler können den örtlichen Geschäftsmann A. J. Arno (Cesar Romero) überreden, ihrer Schule einen Computer zu spenden. Als der als Nerd geächtete Dexter Riley (der junge Kurt Russell) versucht, einen Schaden an dem Gerät zu beheben, wird er von einem elektrischen Schlag getroffen, und der gesamte Inhalt des Computers entlädt sich in sein Hirn. Nicht nur das: Er wird berühmt, hat plötzlich Erfolg bei Mädchen und gewinnt jede Fernsehshow. Doch dann haben es Hacker einer anderen Schule auf sein Gehirn abgesehen.

Superhirn in Tennisschuhen

Superhirn in Tennisschuhen gibt es hier*


28) Das Netz (The Net, 1995)

Genre(s): Action, Crime, Drama

IMDb-Bewertung: 5,9

1990: Computerexpertin und Softwaretesterin Angela (Sandra Bullock) lebt und arbeitet zurückgezogen in ihrer Wohnung. Bis ihr jemand eine mysteriöse Diskette zuspielt, mit der sie auf gesicherte Internetseiten zugreifen kann. Was Angela rasch massig Ärger einbringt: Die Diskette gehört nämlich skrupellosen Cyber-Kriminellen, die keine Zeugen dulden. Und so hat die junge Frau nicht nur bald einen Profikiller (Jeremy Northam) am Hals, sondern muss auch zusehen, wie ihre Identität im Netz manipuliert wird. Vorzüglicher Hightech-Nervenkitzel aus der Frühzeit des Internet.

Das Netz

Das Netz gibt es hier*


29) Jumpin’ Jack Flash (1986)

Genre(s): Comedy, Romance, Thriller

IMDb-Bewertung: 5,8

Ihr Job als Computerspezialistin einer Bank langweilt Terry (Whoopi Goldberg) zu Tode. Das ändert sich schlagartig, als auf ihrem Monitor eine geheimnisvolle Nachricht erscheint. Darin bittet ein britischer Geheimagent, der irgendwo hinter dem Eisernen Vorhang festsitzt, um Hilfe. Prompt stürzt sich Terry ins Abenteuer und gerät dabei in die lebensgefährlichen Mühlen des internationalen Spionagenetzes. Doch Terry ist mutig - und vor allem nicht auf den Mund gefallen. Köstlicher Retro-Ulk - für Millennials zum Staunen, wie riesig Computer damals waren, für alle vor 2000 geborenen ein trip down memory lane …

Jumpin’ Jack Flash

Jumpin’ Jack Flash gibt es hier*


30) Im Zeichen der Jungfrau (The January Man, 1986)

Genre(s): Action, Crime, Mystery

IMDb-Bewertung: 5,6

Kevin Kline jagt einem elffachen Frauenmörder in New York hinterher. In Nebenrollen mit dabei sind Harvey Keitel, Susan Sarandon und Alan Rickman. Okay, der Zahn der Zeit hat am Film natürlich schon genagt. Was den Thrillerspaß aber immer noch sehenswert macht, sind erstens die nonchalante Art von Kevin Kline, der im Jahr davor in Ein Fisch namens Wanda brillierte, und zweitens die witzigen Einlagen von „Computer-Fachmann“ Alan Rickman. Der wiederum gab im Jahr davor noch den Oberbösewicht Hans Gruber in Stirb langsam.

Im Zeichen der Jungfrau

Im Zeichen der Jungfrau gibt es hier*


31) Pixels (2015)

Genre(s): Aciton, Comedy, Sci-Fi

IMDb-Bewertung: 5,6

1982: Die NASA schickt eine Sonde mit einem Gruß an potenzielle Aliens ins All; darin u. a. eine Aufnahme der Videospiele-WM, an der auch die Freunde Sam, Will und Ludlow teilnahmen. 30 Jahre später: Tatsächlich haben Aliens die Kapsel entdeckt, die eigentlich friedliche Botschaft aber als Kriegserklärung missverstanden. Und so schicken sie Computerspielcharaktere als lebendig gewordene Figuren auf die Erde, um sie zu zerstören. Wer könnte diese besser aufhalten als die alten Spiele-Nerds Sam (Adam Sandler) und Co? - Infantiler, nostalgisch-amüsanter SF-Spaß.

Pixels

Pixels gibt es hier*


32) Vernetzt - Johnny Mnemonic (1995)

Genre(s): Action, Sci-Fi, Thriller

IMDb-Bewertung: 5,6

Im Jahr 2021 ist Datentransport Kopfsache: Johnny (Keanu Reeves) trägt brisante Informationen mittels eines im Gehirn implantierten, explosiven Speicherchips weiter. Deshalb will die Yakuza sein Haupt ... Schon etwas in die Jahre gekommen aber für Keanu-Reeves-Fans fein.

Vernetzt - Johnny Mnemonic

Vernetzt - Johnny Mnemonic gibt es hier*


33) Open Windows (2014)

Genre(s): Crime, Horror, Thriller

IMDb-Bewertung: 5,2

Nick Chambers (Elijah Wood) betreibt eine beliebte Fan-Website, in der sich alles um die umjubelte Schauspielerin Jill Goddard (Sasha Grey) dreht. Als er bei einem Wettbewerb ein Abendessen mit Jill gewinnt, sieht sich Nick am Ziel seiner Träume. Geduldig wartet er am vereinbarten Abend in seinem Hotelzimmer – doch statt eines Candlelight-Dinners erwartet ihn eine herbe Enttäuschung …

Open Windows

Open Windows gibt es hier*


*Die mit Sternchen gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommt tv-media.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für den Benutzer bzw. Käufer verändert sich der Preis nicht!

Videos
Die 11 besten Horrorfilme des Jahres 2018 für daheim – allerdings sollte man sie sich nicht in der Badewanne ansehen!

Die 11 besten Horrorfilme des Jahres 2018 – jetzt auch für Daheim!

Wer sich für diese Gruselfilme nicht ins Kino getraut hat, der kann sie sich jetzt zuhause ansehen!

Videos
Zurück in die Zukunft: Die 42 besten Filme über Zeitreisen

Zurück in die Zukunft: Die 42 besten Filme über Zeitreisen

Bestenliste der Top-Timetravel-Movies, inklusive Trailer und IMDb-Bewertung

Videos
Für seine akkurate Darstellung von Freddy Mercury in Bohemian Rhapsody hat Rami Malek einen Oscar bekommen

Die 22 besten Jukebox-Musicalfilme zum Mitsingen

Bestenliste mit Trailer, Infos zum Soundtrack, Inhaltsangabe und IMDb-Bewertung

Videos
Wohin ging es für die Gossip-Girl-Stars aus der Upper East Side New Yorks nach der Serie?

Was wurde eigentlich aus den Stars aus Buffy, Gossip Girl, Dawson’s Creek & Co?

Unsere „Was wurde aus“-Videos geben Aufschluss über den Werdegang der Serienstars

Videos
Terence Hill und Bud Spencer sind zwei richtige Buddys!

Die 40 genialsten Film-Buddys aller Zeiten

Bestenliste mit Trailer, Kurzinhalt und gereiht nach IMDb-Rating

Videos
Was verrät die Körpersprache von Sebastian Kurz, Donald Trump & Co?

Was verrät die Körpersprache von Sebastian Kurz, Donald Trump & Co?

Körpersprache-Experte Stefan Verra analysiert diesmal u. a. Österreichs Kanzler Sebastian Kurz und US-Präsident Donald Trump