Alien: In dieser Reihenfolge muss man sich die Sci-Fi-Horrorsaga ansehen!

Alien: In dieser Reihenfolge muss man sich die Sci-Fi-Horrorsaga ansehen!

Ridley Scotts Alien-Franchise ist Kult. Zwar ist die Zahl der Filme die zu dieser Saga zählen recht überschaubar, allerdings gibt es auch hier mehrere Möglichkeiten, sich die Streifen in der richtigen Reihenfolge zu Gemüte zu führen. Wir schaffen den Überblick zu den zwei geläufigsten Zeitlinien!

Mit seiner Alien-Saga schuf Regie-Titan Ridley Scott (House of Gucci) eines der wohl bekanntesten Science-Fiction-Franchises aller Zeiten. Der Mix aus starken Figuren (allen voran die knallharte Sigourney Weaver in der Rolle von Kultheldin Ellen Ripley!) und dem unverkennbaren Monster-Design des Schweizer Künstlers H. R. Giger (1940–2014), sowie die perfekt inszenierte Sci-Fi-Thematik, die sich mit bissigen Horrorelementen und zuletzt auch philosophischem Tiefgang paart, machten die Filme zu Meilensteinen des modernen Kinos.

Auch wenn die Zahl der Alien-Filme überschaubar ist, gibt es mehrere Möglichkeiten die Streifen in der richtigen Reihenfolge anzusehen. Zum Ersten gibt es die klassische „Release-Order“, also nach Veröffentlichungsdatum der einzelnen Filme – vom ersten bis zum letzten Teil. Fans jedoch schwören auf die chronologische Abfolge, welche die einzelnen Handlungsbögen der Filme so logisch wie nur möglich ineinander zu verzahnen versucht. Für welche Reihung man sich schlussendlich entscheidet ist Geschmackssache, unterm Strich bleibt cineastischer Hochgenuss, den man sich zumindest einmal im Leben gegönnt haben sollte.

Die Alien-Filme in der richtigen Reihenfolge

Wählen Sie hier, welche Alien-Chronologie Sie gerne sehen möchten:


REIHENFOLGE NACH FILMVERÖFFENTLICHUNG

Reihung nach Veröffentlichung der Filme und Spin-offs: Sie haben es gerne unkompliziert und schauen sich die Filme und deren artverwandten Produktionen so an, wie sie in die Kinos kamen.

Film 1) Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979)

Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979)

  • Regie: Ridley Scott
  • Originaltitel: Alien
  • IMDb-Bewertung: 8,4/10

Wer Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979) streamt:

Worum es in Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt geht:

Die Crew des Weltraumfrachters Nostromo, der sich auf dem Rückweg zur Erde befindet, wird vom Zentralcomputer aus dem künstlichen Koma geweckt: Man hat von einem fremden Planeten ein Signal aufgefangen, das überprüft werden soll. Vor Ort entdeckt man das Wrack eines außerirdischen Raumschiffs und eine Kammer mit Hunderten von Eiern. Aus einem von ihnen schießt ein grausiges Vieh hervor und saugt sich im Gesicht von Crewmitglied Kane (John Hurt) fest. Gegen den Befehl von Lieutenant Ripley (Sigourney Weaver) wird der Mann wieder an Bord geholt. Hier bricht für den Rest der Besatzung bald die Hölle los, denn seinem Bauch entschlüpft ein blutrünstiger Parasit, der schnell zu monströser Größe heranwächst und alles killt, was ihm entgegenkommt … Nicht die schauspielerische Leistung oder das Drehbuch machen Alien so kultig. Wirklich beeindruckend sind die Ruhe, mit der Ridley Scott (Blade Runner, Thelma & Louise, Gladiator) das atmosphärische Grauen ansteigen lässt, das Charisma der Hauptdarstellerin sowie das einzigartige, oscargekrönte Alien-Design des Schweizer Künstlers H. R. Giger.

Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *


Film 2) Aliens – Die Rückkehr (1986)

Aliens – Die Rückkehr (1986)

  • Regie: James Cameron
  • Originaltitel: Aliens
  • IMDb-Bewertung: 8,3/10

Wer Aliens – Die Rückkehr (1986) streamt:

Worum es in Aliens – Die Rückkehr geht:

Jahrzehntelang trieb Ellen Ripley (Sigourney Weaver) nach den Ereignissen von Alien (1979) im Kälteschlaf durchs All. Als man sie an Bord der Nostromo findet, glaubt kein Mensch ihre Geschichte. Das ändert sich, als der Kontakt zu einer Kolonie abreißt, die blöderweise genau auf dem Planeten der von Ripley beschriebenen säurespuckenden Spezies errichtet wurde. Widerwillig erklärt sich die traumatisierte Astronautin dazu bereit, einen Trupp Elitesoldaten (u. a. Michael Biehn) nach LV-426 zu begleiten. Logisch: Sie weiß als Einzige ganz genau, welcher Horror sie dort erwartet … In James Camerons (Titanic, Avatar) Fortsetzung von Ridley Scotts 70er-Hit sorgen anders als beim Original gleich ganze Alien-Horden für Grusel. Die Action ist dabei auch nach 35 Jahren irrsinnig mitreißend. Ton-und Spezialeffekte bekamen einen Oscar!

Aliens – Die Rückkehr gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *


Film 3) Alien 3 (1992)

Alien 3 (1992)

  • Regie: David Fincher
  • Originaltitel: Alien³
  • IMDb-Bewertung: 6,4/10

Wer Alien 3 (1992) streamt:

Worum es in Alien 3 geht:

In Aliens – Die Rückkehr (1986) gelang Ellen Ripley (Sigourney Weaver) mit dem Mädel Newt, US-Soldat Hicks und Android Bishop die Flucht, zu Beginn von Teil drei crasht ihr Raumschiff auf einem Gefängnisplaneten, wo nur männliche Schwerstverbrecher inhaftiert sind. Die leben zwar wie Mönche, das Auftauchen einer Frau sorgt aber für Feindseligkeiten. Wird alles zur Nebensache, als ein Alien die Kolonie unsicher macht … Man merkt dem düsteren Werk an, dass das Studio Regisseur David Fincher (Sieben, Fight Club) ins Handwerk pfuschte, trotzdem ein intensives Filmerlebnis.

Alien 3 gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *


Film 4) Alien – Die Wiedergeburt (1997)

Alien – Die Wiedergeburt (1997)

  • Regie: Jean-Pierre Jeunet
  • Originaltitel: Alien: Resurrection
  • IMDb-Bewertung: 6,2/10

Wer Alien – Die Wiedergeburt (1997) streamt:

Worum es in Alien – Die Wiedergeburt geht:

Rund 200 Jahre nach ihrem Tod in Alien 3 (1992) wird Ellen Ripley (Sigourney Weaver) von skrupellosen Militärwissenschaftlern durch Klonen wieder zum Leben erweckt. Mithilfe der Königin, die sie aus ihrem Körper entfernen, wollen die Forscher Aliens für militärische Zwecke züchten. Von Piraten gekidnappte Kolonisten dienen als Wirtskörper, aus denen schon bald die ersten Monster schlüpfen. Als diese aber aus ihren Käfigen ausbrechen und die Crew dezimieren, ist wieder Ripley gefragt … Visuell brillanter, beklemmender und durchaus schräger Sci-Fi-Horrorhit.

Alien – Die Wiedergeburt gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *


Film 5) Alien vs. Predator (2004)

Alien vs. Predator (2004)

  • Regie: Paul W. S. Anderson
  • Originaltitel: Alien vs. Predator
  • IMDb-Bewertung: 5,6/10

Wer Alien vs. Predator (2004) streamt:

Worum es in Alien vs. Predator geht:

Erstes Monster-Crossover der Alien-Reihe und den beiden Predator-Filmen von 1987 und 1990: Milliardär Weyland (Lance Henriksen) stellt eine Antarktis-Expedition auf die Beine, weil einer seiner Satelliten unter dem ewigen Eis eine unbekannte Wärmequelle geortet hat. Das Team unter Alexa Woods (Sanaa Lathan) stößt auf ein unterirdisches Pyramidensystem und auf zwei äußerst unfreundliche außerirdische Lebensformen: Aliens und Predatoren liefern einander einen brachialen Kampf und dezimieren so nebenbei auch die menschlichen Besucher … Auch wenn der erste gemeinsame Auftritt der kultigen Weltraum-Monster nicht gerade vor Subtilität strotzt, ist AVP besser als sein Ruf. Das Gemetzel unter der Erde hat keine Längen, bietet solide Spannung und dazu ansehnliche Effekte.

Alien vs. Predator gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *


Film 6) Aliens vs. Predator 2 (2007)

Aliens vs. Predator 2 (2007)

  • Regie: Greg & Colin Strause (The Brothers Strause)
  • Originaltitel: Aliens vs. Predator: Requiem
  • IMDb-Bewertung: 4,6/10

Wer Aliens vs. Predator 2 (2007) streamt:

Worum es in Aliens vs. Predator 2 geht:

Der Okay-Vorgänger (2004) endete an Bord eines Raumschiffs der Predatoren, das die Erde verließ und wo aus der Leiche eines aufgebahrten Alljägers ein „Predalien“, ein Mix aus Alien und Predator, schlüpfte. In diesem nahtlos anschließenden Sequel killt das Monster die Crew und bringt das Raumschiff bei einer Kleinstadt in Colorado zum Absturz. Bald kommt es dort natürlich zum gnadenlosen Gemetzel. Bis ein Killer-Predator auftaucht, um die Kreatur zu stoppen … Fans der beiden Kult-Monster raufen sich die Haare: Story und Darsteller sind armselig!

Aliens vs. Predator 2 gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *


Film 7) Prometheus – Dunkle Zeichen (2012)

Prometheus – Dunkle Zeichen (2012)

  • Regie: Ridley Scott
  • Originaltitel: Prometheus
  • IMDb-Bewertung: 7,0/10

Wer Prometheus – Dunkle Zeichen (2012) streamt:

Worum es in Prometheus – Dunkle Zeichen geht:

Im Jahr 2089 finden Forscher Höhlenmalereien, die eine Planetenkonstellation samt gottähnlicher Wesen zeigen. Ist das etwa ein Hinweis darauf, dass einst Außerirdische auf der Erde waren und die Menschheit erschaffen haben? Jahre später fliegt eine Expedition mit Dr. Shaw (Noomi Rapace), dem Androiden David (Michael Fassbender) und Projektleiterin Vickers (Charlize Theron) mit dem Raumschiff Prometheus zum Mond LV-223, dem Planeten der sogenannten „Konstrukteure“ der Menschen. Dort entdeckt das Team ein furchtbares Geheimnis … Vor allem visuell grandioses Prequel zu Ridley Scotts Original-Alien (1979).

Prometheus – Dunkle Zeichen gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *


Film 8) Alien: Covenant (2017)

Alien: Covenant (2017)

  • Regie: Ridley Scott
  • Originaltitel: Alien: Covenant
  • IMDb-Bewertung: 6,4/10

Wer Alien: Covenant (2017) streamt:

Worum es in Alien: Covenant geht:

Das titelspendende Raumschiff steuert im Jahr 2104 mit 15-köpfiger Crew, 2.000 Menschen und 1.140 Embryonen an Bord, alle eingefroren, einen fernen Planeten an, um dort eine Zivilisation zu gründen. Wegen eines heftigen Ionensturms wird die Mannschaft aufgeweckt und empfängt ein Signal, das von einem nahen Planeten stammt. Auf dem schauen Terraforming-Spezialistin Daniels (Katherine Waterston) und ihre Kollegen vorbei, doch in dem vermeintlichen Paradies ist etwas nicht in Ordnung … Ridley Scotts Prometheus-Nachfolger mixt altbekannte Alien-Zutaten und Zitate, die sich aufs 1979er-Original beziehen, mit existenziellen Themen.

Alien: Covenant gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *



CHRONOLOGISCHE REIHENFOLGE

Chronologische Reihung der Filme und Spin-offs: Als Fan der Alien-Filme wollen Sie die Handlung bestmöglich ineinander verwoben genießen – begonnen mit dem Prequel zum Grande Finale.

Film 1) Alien vs. Predator (2004)

Alien vs. Predator (2004)

  • Regie: Paul W. S. Anderson
  • Originaltitel: Alien vs. Predator
  • IMDb-Bewertung: 5,6/10

Wer Alien vs. Predator (2004) streamt:

Worum es in Alien vs. Predator geht:

Erstes Monster-Crossover der Alien-Reihe und den beiden Predator-Filmen von 1987 und 1990: Milliardär Weyland (Lance Henriksen) stellt eine Antarktis-Expedition auf die Beine, weil einer seiner Satelliten unter dem ewigen Eis eine unbekannte Wärmequelle geortet hat. Das Team unter Alexa Woods (Sanaa Lathan) stößt auf ein unterirdisches Pyramidensystem und auf zwei äußerst unfreundliche außerirdische Lebensformen: Aliens und Predatoren liefern einander einen brachialen Kampf und dezimieren so nebenbei auch die menschlichen Besucher … Auch wenn der erste gemeinsame Auftritt der kultigen Weltraum-Monster nicht gerade vor Subtilität strotzt, ist AVP besser als sein Ruf. Das Gemetzel unter der Erde hat keine Längen, bietet solide Spannung und dazu ansehnliche Effekte.

Alien vs. Predator gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *


Film 2) Aliens vs. Predator 2 (2007)

Aliens vs. Predator 2 (2007)

  • Regie: Greg & Colin Strause (The Brothers Strause)
  • Originaltitel: Aliens vs. Predator: Requiem
  • IMDb-Bewertung: 4,6/10

Wer Aliens vs. Predator 2 (2007) streamt:

Worum es in Aliens vs. Predator 2 geht:

Der Okay-Vorgänger (2004) endete an Bord eines Raumschiffs der Predatoren, das die Erde verließ und wo aus der Leiche eines aufgebahrten Alljägers ein „Predalien“, ein Mix aus Alien und Predator, schlüpfte. In diesem nahtlos anschließenden Sequel killt das Monster die Crew und bringt das Raumschiff bei einer Kleinstadt in Colorado zum Absturz. Bald kommt es dort natürlich zum gnadenlosen Gemetzel. Bis ein Killer-Predator auftaucht, um die Kreatur zu stoppen … Fans der beiden Kult-Monster raufen sich die Haare: Story und Darsteller sind armselig!

Aliens vs. Predator 2 gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *


Film 3) Prometheus – Dunkle Zeichen (2012)

Prometheus – Dunkle Zeichen (2012)

  • Regie: Ridley Scott
  • Originaltitel: Prometheus
  • IMDb-Bewertung: 7,0/10

Wer Prometheus – Dunkle Zeichen (2012) streamt:

Worum es in Prometheus – Dunkle Zeichen geht:

Im Jahr 2089 finden Forscher Höhlenmalereien, die eine Planetenkonstellation samt gottähnlicher Wesen zeigen. Ist das etwa ein Hinweis darauf, dass einst Außerirdische auf der Erde waren und die Menschheit erschaffen haben? Jahre später fliegt eine Expedition mit Dr. Shaw (Noomi Rapace), dem Androiden David (Michael Fassbender) und Projektleiterin Vickers (Charlize Theron) mit dem Raumschiff Prometheus zum Mond LV-223, dem Planeten der sogenannten „Konstrukteure“ der Menschen. Dort entdeckt das Team ein furchtbares Geheimnis … Vor allem visuell grandioses Prequel zu Ridley Scotts Original-Alien (1979).

Prometheus – Dunkle Zeichen gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *


Film 4) Alien: Covenant (2017)

Alien: Covenant (2017)

  • Regie: Ridley Scott
  • Originaltitel: Alien: Covenant
  • IMDb-Bewertung: 6,4/10

Wer Alien: Covenant (2017) streamt:

Worum es in Alien: Covenant geht:

Das titelspendende Raumschiff steuert im Jahr 2104 mit 15-köpfiger Crew, 2.000 Menschen und 1.140 Embryonen an Bord, alle eingefroren, einen fernen Planeten an, um dort eine Zivilisation zu gründen. Wegen eines heftigen Ionensturms wird die Mannschaft aufgeweckt und empfängt ein Signal, das von einem nahen Planeten stammt. Auf dem schauen Terraforming-Spezialistin Daniels (Katherine Waterston) und ihre Kollegen vorbei, doch in dem vermeintlichen Paradies ist etwas nicht in Ordnung … Ridley Scotts Prometheus-Nachfolger mixt altbekannte Alien-Zutaten und Zitate, die sich aufs 1979er-Original beziehen, mit existenziellen Themen.

Alien: Covenant gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *


Film 5) Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979)

Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979)

  • Regie: Ridley Scott
  • Originaltitel: Alien
  • IMDb-Bewertung: 8,4/10

Wer Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979) streamt:

Worum es in Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt geht:

Die Crew des Weltraumfrachters Nostromo, der sich auf dem Rückweg zur Erde befindet, wird vom Zentralcomputer aus dem künstlichen Koma geweckt: Man hat von einem fremden Planeten ein Signal aufgefangen, das überprüft werden soll. Vor Ort entdeckt man das Wrack eines außerirdischen Raumschiffs und eine Kammer mit Hunderten von Eiern. Aus einem von ihnen schießt ein grausiges Vieh hervor und saugt sich im Gesicht von Crewmitglied Kane (John Hurt) fest. Gegen den Befehl von Lieutenant Ripley (Sigourney Weaver) wird der Mann wieder an Bord geholt. Hier bricht für den Rest der Besatzung bald die Hölle los, denn seinem Bauch entschlüpft ein blutrünstiger Parasit, der schnell zu monströser Größe heranwächst und alles killt, was ihm entgegenkommt … Nicht die schauspielerische Leistung oder das Drehbuch machen Alien so kultig. Wirklich beeindruckend sind die Ruhe, mit der Ridley Scott (Blade Runner, Thelma & Louise, Gladiator) das atmosphärische Grauen ansteigen lässt, das Charisma der Hauptdarstellerin sowie das einzigartige, oscargekrönte Alien-Design des Schweizer Künstlers H. R. Giger.

Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *


Film 6) Aliens – Die Rückkehr (1986)

Aliens – Die Rückkehr (1986)

  • Regie: James Cameron
  • Originaltitel: Aliens
  • IMDb-Bewertung: 8,3/10

Wer Aliens – Die Rückkehr (1986) streamt:

Worum es in Aliens – Die Rückkehr geht:

Jahrzehntelang trieb Ellen Ripley (Sigourney Weaver) nach den Ereignissen von Alien (1979) im Kälteschlaf durchs All. Als man sie an Bord der Nostromo findet, glaubt kein Mensch ihre Geschichte. Das ändert sich, als der Kontakt zu einer Kolonie abreißt, die blöderweise genau auf dem Planeten der von Ripley beschriebenen säurespuckenden Spezies errichtet wurde. Widerwillig erklärt sich die traumatisierte Astronautin dazu bereit, einen Trupp Elitesoldaten (u. a. Michael Biehn) nach LV-426 zu begleiten. Logisch: Sie weiß als Einzige ganz genau, welcher Horror sie dort erwartet … In James Camerons (Titanic, Avatar) Fortsetzung von Ridley Scotts 70er-Hit sorgen anders als beim Original gleich ganze Alien-Horden für Grusel. Die Action ist dabei auch nach 35 Jahren irrsinnig mitreißend. Ton-und Spezialeffekte bekamen einen Oscar!

Aliens – Die Rückkehr gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *


Film 7) Alien 3 (1992)

Alien 3 (1992)

  • Regie: David Fincher
  • Originaltitel: Alien³
  • IMDb-Bewertung: 6,4/10

Wer Alien 3 (1992) streamt:

Worum es in Alien 3 geht:

In Aliens – Die Rückkehr (1986) gelang Ellen Ripley (Sigourney Weaver) mit dem Mädel Newt, US-Soldat Hicks und Android Bishop die Flucht, zu Beginn von Teil drei crasht ihr Raumschiff auf einem Gefängnisplaneten, wo nur männliche Schwerstverbrecher inhaftiert sind. Die leben zwar wie Mönche, das Auftauchen einer Frau sorgt aber für Feindseligkeiten. Wird alles zur Nebensache, als ein Alien die Kolonie unsicher macht … Man merkt dem düsteren Werk an, dass das Studio Regisseur David Fincher (Sieben, Fight Club) ins Handwerk pfuschte, trotzdem ein intensives Filmerlebnis.

Alien 3 gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *


Film 8) Alien – Die Wiedergeburt (1997)

Alien – Die Wiedergeburt (1997)

  • Regie: Jean-Pierre Jeunet
  • Originaltitel: Alien: Resurrection
  • IMDb-Bewertung: 6,2/10

Wer Alien – Die Wiedergeburt (1997) streamt:

Worum es in Alien – Die Wiedergeburt geht:

Rund 200 Jahre nach ihrem Tod in Alien 3 (1992) wird Ellen Ripley (Sigourney Weaver) von skrupellosen Militärwissenschaftlern durch Klonen wieder zum Leben erweckt. Mithilfe der Königin, die sie aus ihrem Körper entfernen, wollen die Forscher Aliens für militärische Zwecke züchten. Von Piraten gekidnappte Kolonisten dienen als Wirtskörper, aus denen schon bald die ersten Monster schlüpfen. Als diese aber aus ihren Käfigen ausbrechen und die Crew dezimieren, ist wieder Ripley gefragt … Visuell brillanter, beklemmender und durchaus schräger Sci-Fi-Horrorhit.

Alien – Die Wiedergeburt gibt es hier auf DVD und Blu-ray zu kaufen *


*Die mit Sternchen gekennzeichneten Links und JustWatch-Widgets sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommt tv-media.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für den Benutzer bzw. Käufer verändert sich der Preis nicht!

Videos
Ranking: Alle Pokémon-Filme nach Qualität gereiht!

Ranking: Alle Pokémon-Filme nach Qualität gereiht!

Von Mewtu gegen Mew bis Meisterdetektiv Pikachu: Wir haben die Pokémon-Filme vom schlechtesten zum besten geranked!

Videos
Toy Story, Nemo, Cars & Co: Alle Pixar-Filme im Ranking

Toy Story, Nemo, Cars & Co: Alle Pixar-Filme im Ranking

Mit ihren Animationsfilmen hat die amerikanische Filmschmiede Pixar das Kino geprägt

Videos
14 Filme aus allen Genres, die den Valentinstag perfekt machen!

14 Filme aus allen Genres, die den Valentinstag perfekt machen!

Top-Unterhaltung für den zweisamen Abend vor dem Fernseher – zum Kuscheln, Weinen und Lachen!

Videos
007-Chronologie: Die James-Bond-Filme in der richtigen Reihenfolge

007-Chronologie: Die James-Bond-Filme in der richtigen Reihenfolge

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Abenteuer von Ian Flemings Brit-Agenten anzusehen

Videos
James Bond: Seine besten Missionen und schlechtesten Filme im Ranking

James Bond: Seine besten Missionen und schlechtesten Filme im Ranking

Alle 007-Filme nach ihrer Qualität gereiht – von der schlechtesten zur besten Bond-Mission!

Videos
Es gibt unzählige Negativbeispiele aus dem Bereich der Videospielverfilmungen – Arcane, die Netflix-Serienadaption zum Megahit League of Legends, gehört jedoch nicht dazu!

Videospielverfilmungen: Die 33 besten und schlechtesten Adaptionen im Ranking!

Videospiele sind nicht fürs Kino gedacht? Fast! Es gibt mittlerweile auch etliche Hoffnungsträger aus dem Bereich der ...