Die Top 10 von Johnny Depp

Schräg, exzentrisch, crazy: Johnny Depp ist einer der vielseitigsten und talentiertesten Schauspieler unserer Zeit und hat die schönsten Wangenknochen Hollywoods

Schräg, exzentrisch, crazy: Johnny Depp ist einer der vielseitigsten und talentiertesten Schauspieler unserer Zeit und hat die schönsten Wangenknochen Hollywoods

Hier gibt’s die 10 besten Filme mit Johnny Depp inklusive IMDb-Bewertung, Trailer und kurzer Inhaltsangabe – ganz ohne Spoilergefahr.

Zur Person:

Geboren am 9. Juni 1963 als John Christopher Depp II in Owensboro, Kentucky, als Sohn einer Kellnerin und eines Zivilingenieurs. Mit 15 brach Johnny Depp die Schule ab, um mit ein paar Bands Gelegenheitsauftritte zu absolvieren. Seine zufällige Begegnung mit Nicolas Cage war richtungsweisend: Er empfahl ihm, es mit der Schauspielerei zu versuchen – und das gelang ihm auch auf Anhieb mit dem Low-Budget-Horrorfilm A Nightmare on Elm Street (1984).
Danach ging es mit teenorientierten Filmen und Serien (21 Jump Street) weiter, bis er auf Regisseur Tim Burton traf – und damit auf den idealen Partner für Filmprojekte nach seinem Geschmack: ungewöhnlich, fantasievoll, schräg, bunt und auf jeden Fall bemerkenswert. Depp lässt sich auf kein Genre festnageln, kann in jede Figur schlüpfen und ist wahrscheinlich einer der vielseitigsten und talentiertesten Schauspieler unserer Zeit.

Platz 10: Platoon (1986)

Platoon (1986)

IMDb-Bewertung: 8,1 /10

Handlung:
Im September 1967 meldet sich der junge Ami Chris Taylor (Charlie Sheen), ein naiver College-Student aus reichem Haus, freiwillig an die Dschungelfront in Vietnam – und muss schon bald entsetzt feststellen, dass der Krieg dreckig ist und rein gar nichts mit den daheim aufgetischten Heldenmärchen zu tun hat. Er wird der 25. US-Infanterie zugeteilt, die irgendwo an der kambodschanischen Grenze in den Urwald vorstößt. Die Anspannung bei den Männern ist groß: Tretminen, Leichen, und in jeder Ecke des Dschungels scheint der Vietcong zu lauern. Von Kameradschaft ist nichts zu spüren, zudem tobt zwischen zwei Führungsoffizieren ein Kleinkrieg. Der brutale Sergeant Barnes (Tom Berenger) schenkt den eigenen Leuten wie den „Feinden“ nichts, während Sergeant Elias (Willem Dafoe) wenigstens Zivilisten verschonen will. Brutal und extrem beklemmend!
Der blutjunge Johnny Depp (23) in seinem ersten großen Kinofilm liefert als Soldat Lerner eine beachtliche Performance.


Platz 9: Dead Man (1995)

Dead Man (1995)

IMDb-Bewertung: 7,7 /10

Handlung:
Spirituelles Roadmovie im Gewand eines Western: Der junge William Blake (Johnny Depp) macht sich auf in den Westen, um dort eine Stelle als Buchhalter anzutreten. Doch er wird von einer Kugel getroffen. Aufgrund einer Verkettung unglücklicher Umstände sieht sich William trotz seiner schweren Verletzung gezwungen, in die Wälder zu fliehen. Der Indianer Nobody, der ihm dort begegnet, nimmt ihn unter seine Fittiche. Von eiskalten Kopfgeldjägern gejagt, wird William nun selbst zum Outlaw und gefürchteten Killer. Kultig!


Platz 8: Black Mass (2015)

Johnny Depp verkörpert James „Whitey“ Bulger

IMDb-Bewertung: 6,9/10

Handlung:
Der irischstämmige Gangsterboss James „Whitey“ Bulger (Johnny Depp) kennt keine Skrupel: Wer immer sich dem Paten von Boston in den Weg stellt, landet als Leiche im Fluss. An seinem Mitte der 1970er beginnenden steilen Aufstieg ist das FBI nicht ganz unbeteiligt: Bulgers Jugendfreund Agent Connolly (Joel Edgerton) will mit seiner Hilfe die italienische Mafia loswerden, die zu dieser Zeit die Stadt tyrannisiert. Das gelingt zwar, doch nebenbei baut Bulger ungeniert sein eigenes kriminelles Imperium auf. Neben der Rückendeckung durch die Gesetzeshüter ist es auch günstig, dass Bulgers jüngerer Bruder Bill (Benedict Cumberbatch) als einflussreicher Senator die Geschicke Bostons lenkt.
Ein elegant erzähltes, auf Fakten basierendes Oldschool-Gangsterdrama von Scott Cooper (Crazy Heart, Auge um Auge), in dem Depp als gewissenloser Verbrecher mit Halbglatze und eiskalten Augen brilliert.


Platz 7: Edward mit den Scherenhänden (Edward Scissorhands, 1990)

Edward mit den Scherenhänden (Edward Scissorhands, 1990)

IMDb-Bewertung: 7,9/10

Handlung:
Kosmetik-Produktberaterin Peg (Dianne Wiest) will im Schloss oberhalb der Bilderbuch-Vorstadt, in der sie lebt, auf Kundenfang gehen. Dort stößt sie auf einen seltsamen jungen Mann: Edward (Golden-Globe-nominiert: Johnny Depp) trägt Scheren, wo bei normalen Menschen Hände sind! Peg nimmt den schüchternen Kerl mit nach unten, dank seiner „Schnittfähigkeiten“ avanciert er zum Star. Als er sich in Pegs Tochter Kim (Winona Ryder) verliebt, wendet sich das Blatt.
Berührende Außenseiter-Tragikomik im verspielten Tim-Burton-Stil.


Platz 6: Arizona Dream (1993)

Arizona Dream (1993)

IMDb-Bewertung: 7,4/10

Handlung:
Der einzige Regie-Ausflug Emir Kusturicas in die USA: New Yorker (Johnny Depp) reist zur Hochzeit des Onkels (Jerry Lewis!) in die Provinz, wo er sich in eine närrische Witwe (Faye Dunaway) verschaut – und bald ist nichts mehr, wie es war: eine ausgeflippte Gratwanderung zwischen Fantasie und Realität. Wunderbare Tragikomödie, fantasievoll in Szene gesetzt.


Platz 5: Ed Wood (1994)

Ed Wood

IMDb-Bewertung: 7,9/10

Handlung:
Regisseur Ed Wood (Depp) träumt vom großen Durchbruch im Filmbusiness und schlägt sich in der Zwischenzeit mit Werbefilmen und Theaterstücken durch. Als er den arbeitslosen ehemaligen Dracula-Star Bela Lugosi (Landau) kennenlernt, sieht er seine Chance gekommen und realisiert Glen or Glenda, einen Film über Transvestitismus, in dem er als Hauptdarsteller auch seine eigene Affinität zu Frauenkleidern ausleben kann – was Freundin Dolores (Parker) weniger gefällt, und natürlich werden dieses und die weiteren B-Movies des untalentierten Visionärs alles andere als große Hits …
Sympathisches, detailreich in Szene gesetztes Biopic mit grandioser Besetzung über den US-Amerikaner, der posthum als schlechtester Regisseur aller Zeiten ausgezeichnet wurde. Oscars für Martin Landau und das beste Make-up!


Platz 4: Fluch der Karibik (2003)

Fluch der Karibik

IMDb-Bewertung: 8,0/10

Handlung:
Käpt’n Jack Sparrow (Depp) hat eine Pechsträhne: Bei einer Meuterei kam dem smarten, aber völlig überdrehten Piraten sein Schiff, die berühmte Black Pearl, abhanden! Die Suche nach einem neuen seetüchtigen Untersatz führt ihn nach Port Royal. Dort rettet er ganz nebenbei die schöne Gouverneurstochter Elizabeth (Knightley) vor dem Ertrinken, lernt bei einer Klingenkreuzerei Schmied Will Turner (Bloom) kennen, der in sie verliebt ist – und landet im Gefängnis der Hafenfestung. Fulminanter Auftakt der fünfteiligen Blockbusterreihe mit einem herrlich schräg aufspielenden Johnny Depp (Oscarnominierung!).


Platz 3: Gilbert Grape – Irgendwo in Iowa (1993)

Gilbert Grape

IMDb-Bewertung: 7,8/10

Handlung:
Seit dem Suizid des Vaters kümmert sich Gilbert (Depp) in der Kleinstadt Endora nicht nur unermüdlich um seine schwer übergewichtige Mama, die das Haus nicht mehr verlassen kann, sondern auch um seine Geschwister. Vor allem der geistig behinderte Arnie (oscarnominiert: Leonardo DiCaprio) ist eine echte Herausforderung. Eigene Interessen und Zukunftspläne hat Gilbert hintangestellt. Das ändert sich, als nach einer Autopanne die aufgeweckte Becky (Juliette Lewis) und ihre Oma in Endora stranden.
Der sensibel sowie mit zärtlichem Humor erzählte und hervorragend gespielte Film ist ein unterhaltsames Plädoyer für alltägliche Menschlichkeit, ohne in einen falschen Tonfall oder ins Sentimentale abzugleiten. Mal traurig, mal heiter, aber immer großartig!


Platz 2: Chocolat (2000)

Chocolat

IMDb-Bewertung: 7,3/10

Handlung:
Just in der Fastenzeit eröffnet Vianne (Juliette Binoche) mit ihrer Tochter in einem französischen Provinznest eine Chocolaterie. Mit ihrem Charme und ihren Leckereien gelingt es ihr, die verbitterte Armande (Judi Dench) und die eingeschüchterte Josephine (Lena Olin) aus der Reserve zu locken. Dem Bürgermeister (Alfred Molina) ist Freigeist Vianne aber ein Dorn im Auge. Er sieht in ihr gar die Personifizierung des Bösen. Als sie dann noch mit einem Zigeuner (nie hat Johnny Depp besser ausgesehen!) anbandelt, ruft er gar zum Boykott ihres Geschäfts auf.
Modernes Romantikmärchen um Toleranz und Menschlichkeit nach Joanne Harris’ Romanvorlage von Lasse Hallström (Gilbert Grape).


STREAMEN & KAUFEN: Die besten Filme bzw. Serien mit Johnny Depp gibt es hier*

Platz 1: Sleepy Hollow (1999)

Sleepy Hollow (1999)

IMDb-Bewertung: 7,4/10

Handlung:
Im Örtchen Sleepy Hollow versetzt Ende des 18. Jahrhunderts der Fund dreier enthaupteter Leichen die Bewohner in Angst und Schrecken. Man erzählt sich, dass ein kopfloser Reiter hinter den Gräueltaten steckt. Um die Sache zu klären, wird der New Yorker Polizist Ichabod Crane (Depp) in die Provinz entsandt. Der glühende Anhänger der Aufklärung hält nichts vom Spukmärchen und glaubt, dass die Vorfälle logisch erklärt werden können – bis er die untote Gestalt selbst trifft. Schauriger, fein ausgestatteter Gothic-Grusel mit viel Humor (Johnny Depp!).


Videos
Benedict Cumberbatch, der moderne Sherlock, machte Sir Arthur Conan Doyles Werk erneut zum Hype

Sherlock Holmes: Die 40 besten Filme und Serien aller Zeiten

Bestenliste mit Trailer, IMDb-Bewertung, Kurzinhalt und Hintergrundinfos

Videos
Rocketman

Die 15 besten Filme über Musiker und Bands

Filmtipps für Musikliebhaber, die ihre Idole – und ihre Geschichte – auch sehen wollen.

Videos
In The Terror - Infamy treibt Yurei Yuko ihr Unwesen

Die 26 besten Filme über Urban Legends und unheimliche Sagengestalten

Unheimliche Phänomene & und Gestalten und ihre Entstehungsgeschichte

Videos
Cate Blanchett macht die Küche zu ihrer Bühne – gemeinsam mit Bonnie Tyler :-)

Die 10 legendärsten Küchenszenen der Filmgeschichte

Von lecker-geschmackvoll über lustig bis hin zu ziemlich ungenießbar

Videos
Regisseur Bong Joon-ho gilt mittlerweile auch außerhalb Südkoreas als Shootingstar

Die besten Filme von Regisseur Bong Joon-ho

Der südkoreanische Regie-Shootingstar im Porträt – und seine Filme im Check!

Videos
Stanley Tucci, ein Charakterkopf erster Güte

Die 10 besten Serien und Filme mit Stanley Tucci

Die Top 10 von Stanley Tucci inklusive IMDb-Bewertung, Trailer & Inhaltsangabe