Wie es wirklich war: Die besten Biopics über Filmstars, Künstler und Schriftsteller

,Das Mädchen mit dem Perlenohrring‘ mit Scarlett Johansson zeigt, wie das Kult-Gemälde von Vermeer entstanden ist

,Das Mädchen mit dem Perlenohrring‘ mit Scarlett Johansson zeigt, wie das Kult-Gemälde von Vermeer entstanden ist

Filmbiografien sind nicht nur spannend und basieren auf wahren Begebenheiten, man kann durch sie auch viel lernen. Für alle Freunde der biografischen Filmkunst haben wir hier die besten Biopics aufgelistet.

Eintauchen in das Leben von Künstlern, Schriftstellern und großen Filmstars: Mit diesen Biopics lernen Sie Ihre Lieblinge samt ihrer Epoche besser kennen. Von Spannung bis Taschentuchalarm ist alles dabei!

Wählen Sie eine Kategorie oder scrollen Sie sich einfach durch den Artikel:


BIOPICS ÜBER BILDENDE KÜNSTLER

Von Vincent van Gogh über Jan Vermeer bis hin zu Paul Cézanne und Frida Kahlo.

Lust for Life – Ein Leben in Leidenschaft (1956)

Vincente Minnellis farbenprächtige Biografie des genialen und zeitlebens dennoch erfolglosen Malers Vincent van Gogh. Mit Kirk Douglas in der Titelrolle und Anthony Quinn (der dafür einen Oscar erhielt) als Künstlerfreund Paul Gaugin.

Trailer zu ,Lust for Life‘


Meine Zeit mit Cézanne (2016)

Der Film behandelt die außergewöhnliche Freundschaft zwischen dem Maler Paul Cézanne und dem Schriftsteller Émile Zola. Mit Guillaume Canet und Guillaume Gallienne.

Paul und Émile verbindet die Liebe zur Kunst


Das Mädchen mit dem Perlenohrring (2003)

Die Entstehungsgeschichte hinter einem der berühmtesten Werke des niederländischen Malers Jan (Johannes) Vermeer (Colin Firth). Eine junge Magd (Scarlett Johansson) wird zur talentierten Gehilfin des Meisters und steht ihm sogar Modell.

Trailer zu ,Das Mädchen mit dem Perlenohrring‘


Camille Claudel (1988)

Die 19-jährige Camille (1864–1943) beeindruckt mit ihrem Enthusiasmus für Malerei und Bildhauerei den bereits etablierten Bildhauer Auguste Rodin, der sie als Assistentin engagiert. Aber schon bald versucht die junge Schöne aus seinem Schatten hervorzutreten. Isabelle Adjani und Gerard Depardieu liefern eine magische, wuchtige Performance.

Trailer zu ,Camille Claudel‘


Frida (2002)

Turbulente, bunte Lebensgeschichte der bekannten mexikanischen Malerin Frida Kahlo (1907–1954), deren Werk erst in den 1970er-Jahren im Zuge der Frauenbewegung wiederentdeckt wurde. Seitdem ist ihre Popularität stetig gestiegen und hat die ihres Malergatten Diego Rivera längst übetroffen. In den Hauptrollen beeindrucken Salma Hayek und Alfred Molina.

Trailer zu ,Frida‘


Pollock (2000)

Film über das Leben und die Karriere des amerikanischen Malers Jackson Pollock (1912–1956). Er begründete die Stilrichtung des Action-Painting und war besonders für großflächige, expressive Bilder mit indianischen Motiven bekannt. Sein Gemälde ,No. 5, 1948‘ war einst das teuerste Bild der Welt. Es wurde 2006 für 140 Millionen Dollar verkauft.
In der Titelrolle brilliert Ed Harris (führte auch Regie), in der Rolle der berühmten Kunstsammlerin Peggy Guggenheim ist seine Frau, Amy Madigan, zu sehen.

Trailer zu ,Pollock‘



BIOPICS ÜBER SCHRIFTSTELLER

The Happy Prince (2018)

Rupert Everetts Drama (Drehbuch, Regie und Hauptrolle) widmet sich den tragischen Geschehnissen während der letzten Lebensjahre des schillernden Schriftstellers Oscar Wilde (1900–1946), die er im Exil verbrachte. Der geborene Ire, der sich nach dem Studium in Oxford in London niederließ, wurde dort zu einem der bekanntesten und umstrittensten Schriftsteller seiner Zeit. Der verheiratete Vater zweier Söhne wurde wegen homosexueller „Unzucht“ zu zwei Jahren Haft mit harter Zwangsarbeit verurteilt, nach seiner Entlassung lebte er krank und verarmt in Paris, wo er 46-jährig verstarb. In weiteren Rollen: Colin Firth, Emily Watson, Tom Wilkinson.

Trailer zu ,The Happy Prince‘


Ein russischer Sommer (2009)

Historisches Drama in Starbesetzung (Christopher Plummer, Helen Mirren, James McAvoy, Paul Giamatti) über Leo Tolstoi (1828–1910). Das Filmdrama schildert die Beziehung zwischen Tolstoi und seiner Frau Sofja in seinen letzten Monaten. In erster Linie geht es um den Kampf seines Erbes entweder für das russische Volk oder für die Familie Tolstoi. Für Plummer und Mirren gab es Oscar-Nominierungen.

Trailer zu ,Ein russischer Sommer‘

Vor der Morgenröte (2016)

Die deutsch-französisch-österreichische Koproduktion erzählt in sechs Episoden die letzten Lebensjahre des österreichischen Schriftstellers Stefan Zweig (1881–1942), dargestellt von Josef Hader, im brasilianischen Exil. Der Film von Maria Schrader erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Bayerischen Filmpreis und den Europäischen Filmpreis 2017.

Trailer zu ,Vor der Morgenröte‘


Geliebte Jane (2007)

Der Film umreißt die frühen Jahre der Schriftstellerin Jane Austen (1775–1817), die als siebentes von acht Kindern eines Pfarrers in Hampshire aufwächst. Die energische Jane verweigert die von den Eltern gewünschte Ehe mit einem reichen Mann und verliebt sich in einen jungen irischen Studenten. Er wird zum wertvollen Kritiker ihrer ersten Schreibversuche und ist Vorbild für die spätere Figur des Mr. Darcy in ,Stolz und Vorurteil‘. Mit Anne Hathaway, James McAvoy, Julie Walters, Maggie Smith, Ian Richardson u. v. m.

Trailer zu ,Geliebte Jane‘


Capote (2005)

Truman Capote (1924–1984), der Schriftsteller, Autor und Schauspieler (osacarprämiert von Philip Seymour Hoffman dargestellt), landete als Autor von ,Frühstück bei Tiffany‘ seinen ersten großen Wurf. Der Erfolg des Romans ermöglichte ihm, sich für sein nächstes Buch ,Kaltblütig‘ sechs Jahre lang mit der Recherche zu beschäftigen. Der Film handelt davon, wie Capote gemeinsam mit Jugendfreundin Harper Lee nach Kansas reist, um dort mehr über die Morde an der Farmerfamilie Clutter zu erfahren. Im Zuge dessen „freundet“ er sich mit einem der Killer, der in der Todeszelle sitzt, an.

Trailer zu ,Capote‘


Die Manns – Ein Jahrhundertroman (2001)

Von Heinrich Breloer, mit Armin Mueller-Stahl, Monica Bleibtreu, Philipp Hochmaier, Veronica Ferres, Sebastian Koch u. v. m. Die emmyprämierte dreiteilige TV-Miniserie über die Schriftsteller-Brüder Mann spannt einen Bogen von 1923 bis 1955. Teil 1: Thomas Mann und seine Frau Katia haben sechs Kinder. Sie leben in großbürgerlichem Stil in München, seine Romane sind Welterfolge. Sein Bruder Heinrich Mann lebt in Berlin, sein Roman ,Professor Unrat‘ wird mit Marlene Dietrich verfilmt. Teil 2 behandelt die Flucht in die USA, und in Teil 3 werden das Leben im Exil und die Wege der Kinder zurück nach Europa verfolgt. Die Serie gibt’s zum Streamen bei Flimmit und Maxdome, drei DVDs sind als Geschenkbox (ab 12,99 Euro) im Handel erhältlich.

Trailer zu ,Die Manns – Ein Jahrhundertroman‘


Charles Dickens – der Mann, der Weihnachten erfand (2017)

Im Oktober des Jahres 1843 leidet Autor Charles Dickens (Dan Stevens, ,Downton Abbey‘) stark unter den Misserfolgen seiner letzten drei Bücher. Von seinen Verlegern im Stich gelassen, beschließt er, auf eigene Faust einen Roman zu veröffentlichen, von dem er hofft, dass er seine Familie finanziell über Wasser halten und seiner ins Stocken geratenen Karriere wieder neuen Schwung verleihen kann. Es handelt sich um ,A Christmas Carol‘ („Eine Weihnachtsgeschichte“) – eine der berühmtesten Erzählungen des legendären Schriftstellers.

Trailer zu ,Charles Dickens – der Mann, der Weihnachten erfand‘



BIOPICS ÜBER FILMSTARS

CHAPLIN (1992)

Regie: Richard Attenborough, Drehbuch: Robert Downey Jr.

Lebensgeschichte des aus armen Verhältnissen stammenden Charlie, der schon als Vierjähriger auf der Bühne eines Varietés stand. Sein Aufstieg in den USA zum Star des Stummfilms, seine skandalösen Frauengeschichten und Kämpfe mit Politikern und Filmbossen – großartig in Szene gesetzt und fulminant dargeboten von einem hochkarätigen Cast, der von Robert Downey Jr. angeführt wird (der bei der Oscar-Verleihung leider gegen Al Pacino das Nachsehen hatte). Außerdem dabei: Dan Aykroyd, Geraldine Chaplin, Marisa Tomei, Anthony Hopkins, Kevin Kline, Diane Lane u. v. m.

Trailer zu ,Chaplin‘


Hitchcock (2012)

Handlung: Die Beziehung zwischen Kult-Regisseur Alfred Hitchcock und seiner Frau Alma Reville während der Dreharbeiten zu ,Psycho‘ (1960) wird aufgedeckt. Es wurde immer schon gemunkelt, dass Hitchcock ein Faible für seine blonden Hauptdarstellerinnen hatte … In den Hauptrollen: Anthony Hopkins, Helen Mirren, Scarlett Johansson, Toni Collette.

Trailer zu ,Hitchcock‘


My Week With Marilyn (2011)

Erzählt aus dem Blickwinkel des Assistenten von Laurence Olivier die spannungsgeladene Beziehung zwischen Olivier und Marilyn Monroe während der Dreharbeiten zum Film ,Der Prinz und die Tänzerin‘. In den Hauptrollen: Michelle Williams, Eddie Redmayne, Kenneth Branagh.

Trailer zu ,My Week With Marilyn‘


The Life And Death Of Peter Sellers (2004)

In diesem Film wird vor allem das Privatleben des Comedy-Genies Peter Sellers gezeigt, der – wie so viele seiner Kollegen – abseits des Scheinwerferlichts ein schwieriger Charakter war. Der Film beginnt 1959 mit seinen Anfängen bei der BBC und begleitet seine Karriere bis hin zum Rückzug in die Schweiz. Cast: Geoffrey Rush (erhielt dafür einen Golden Globe), Charlize Theron, Emily Watson, Stanley Tucci. Regie: Stephen Hopkins.

Trailer zu ,The Life And Death Of Peter Sellers‘


Mommie Dearest (Meine liebe Rabenmutter, 1981)

Die traumatischen Kindheitserinnerungen von Christina Crawford, Adoptivtochter der Leinwandlegende Joan Crawford, wurden mit Faye Dunaway in der Hauptrolle beeindruckend von Regisseur Frank Perry in Szene gesetzt. Dunaways Darstellung der komplexen Persönlichkeit führte dazu, dass sie vom American Film Institute auf die Liste der „besten Schurken der Filmgeschichte“ gesetzt wurde (Platz 41.). Ihre Zeile „No wire hangers, ever!“ (Nie im Leben verwenden wir Drahtbügel, nie!) wurde vom selben Institut auf die Nummer 72 der besten Filmzitate gewählt.

Trailer zu ,Mommie Dearest‘


Ed Wood (1994)

Der ambitionierte, aber leider talentlose Filmemacher Ed Wood träumt von einer großen Karriere in Hollywood. Diesen Traum will er sich auch mithilfe des ehemaligen Stummfilmstars Bela Lugosi (Martin Landau erhielt für seine Darstellung den Nebenrollenoscar) verwirklichen. Der schräge Ed produziert jedoch nicht nur haarsträubende Filme, er ist auch privat eher ungewöhnlich unterwegs – da trägt er nämlich gerne Frauenkleider, liebt Angora-Unterwäsche und Spitzendessous. Regisseur Tim Burton fand in Johnny Depp die Idealbesetzung für Ed, weiters zu sehen sind Sarah Jessica Parker, Bill Murray und Vincent D’Onofrio (als Orson Welles).

Trailer zu ,Ed Wood‘


Videos
Cate Blanchett macht die Küche zu ihrer Bühne – gemeinsam mit Bonnie Tyler :-)

Die 10 legendärsten Küchenszenen der Filmgeschichte

Von lecker-geschmackvoll über lustig bis hin zu ziemlich ungenießbar

Videos
In Black Swan kämpft Natalie Portman nicht nur mit einer schwierigen Ballettrolle, sondern auch mit ihrer Psyche

Die 35 besten Filme über psychische Störungen

Top-Filme mit psychologischem Hintergrund inklusive Kurz-Inhaltsangabe, Trailer und IMDb-Rating

Videos
Marlon Brando als Vito Corleone in der Kult-Mafia-Saga Der Pate

Die 11 besten Mafia-Filme aller Zeiten

Der Pate, GoodFellas & Co: Die Gangster-Epen von Hollywoods Meisterregisseuren

Videos
Ted Bundy, einer der bekanntesten Serienmörder in der Geschichte der USA

Die 10 besten Filme über echte Serienkiller

Sehenswerte Filme über Serienmörder, die es tatsächlich gegeben hat

Videos
Legendär als Napoleon: Christian Clavier (bekannt aus Asterix und Monsieur Claude und seine Töchter) verkörpert den ehrgeizigen General der französischen Armee, der es bis zum König von Frankreich brachte

Die 16 besten Filme über berühmte Politiker und historische Persönlichkeiten

Gandhi, JFK, Lincoln & Co: Die besten Movies, IMDb-Ratings und Trailer

Videos
Selten kommt etwas Gutes dabei heraus, wenn man sich mit einem Ouija-Brett spielt

21 Horror-Filme, in denen es um Ouija geht

Bestenliste der Horror-Filme, die sich mit Witchboards befassen