Oscars 2018: Das sind die glücklichen Gewinner

Regisseur Guillermo del Toro hat allen Grund zur Freude: Sein Film ‚Shape of Water‘ war der große Abräumer des Abends!

Regisseur Guillermo del Toro hat allen Grund zur Freude: Sein Film ‚Shape of Water‘ war der große Abräumer des Abends!

Sonntagnacht, am 4. März, gingen in Los Angeles die 90. Academy Awards über die Bühne. Es waren die ersten Oscars, seit der Weinstein-Sexskandal Hollywood wachgerüttelt hat – die Show selbst hätte allerdings wesentlich spannender ablaufen können. Große Abräumer des Abends waren Guillermo del Toro und sein Fantasydrama ‚Shape of Water – Das Flüstern des Wassers‘.

Mit 13 Nominierungen galt Guillermo del Toros Fantasydrama ‚Shape Of Water – Das Flüstern des Wassers‘ als heißester Kandidat in den Spitzenkategorien – und ging am Ende des Abends mit vier der begehrten Goldstatuetten nach Hause („Bester Film“, „Beste Regie“, „Beste Filmmusik“ und „Bestes Szenenbild“). Damit hat auch erstmals seit 2004 wieder ein Genrefilm „Best Picture“ gewonnen. Seinerzeit sahnte Peter Jacksons ‚Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs‘ in sämtlichen nominierten Kategorien ab – insgesamt elf Oscars!

SHAPE OF WATER - DAS FLÜSTERN DES WASSERS

Drei „Technik-Oscars“ gewann Christopher Nolans Kriegsdrama ‚Dunkirk‘ („Bester Ton“, „Bester Tonschnitt“ und „Bester Schnitt“); mit jeweils zwei Academy Awards wurden ‚Three Billboards Outside Ebbing, Missouri‘ („Beste Hauptdarstellerin“ und „Bester Nebendarsteller“), ‚Blade Runner 2049‘ („Beste Kamera“ und „Beste visuelle Effekte“), ‚Coco‘ („Bester animierter Spielfilm“ und „Bester Song“) sowie ‚Darkest Hour – Die dunkelste Stunde‘ („Bester Hauptdarsteller“ und „Bestes Make-up und beste Frisuren“) geadelt.

Aufreger so gut wie nicht vorhanden

Die 90. Academy Awards standen zwar im Zeichen der #metoo-Bewegung (es waren die ersten Oscars seit dem Sexskandal um Harvey Weinstein und Co), abgesehen von wenigen abgedroschenen Schmähs von Moderator Jimmy Kimmel und einer verdammt guten Dankesrede von Frances McDormand (‚Three Billboards Outside Ebbing, Missouri‘) verlief sich das Thema jedoch wie zu erwarten im Sand. Nur Emma Stone, die den Oscar in der Kategorie „Beste Regie" überreichte, konnte sich einen kleinen Seitenhieb nicht verkneifen und kündigte die Nominierten mit den Worten „Diese vier Männer und Greta Gerwig sind nominiert“ an. Dabei nahm sie sich wohl ein Beispiel an Natalie Portman, die eins zu eins dasselbe bei ihrer Golden-Globes-Laudatio gesagt hatte.

Alle Gewinner des Abends im Überblick

Bester Film (Best Picture)

‚Shape of Water – Das Flüstern des Wassers‘

Beste Regie (Best Director)

Guillermo del Toro (‚Shape of Water – Das Flüstern des Wassers‘)

Sam Rockwell, Frances McDormand, Allison Janney und Gary Oldman (v. l.) heimsten je einen Oscar für ihre schauspielerische Leistung ein

Sam Rockwell, Frances McDormand, Allison Janney und Gary Oldman (v. l.) heimsten je einen Oscar für ihre schauspielerische Leistung ein

Bester Hauptdarsteller (Best Actor)

Gary Oldman (‚Darkest Hour – Die dunkelste Stunde‘)

Beste Hauptdarstellerin (Best Actress)

Frances McDormand (‚Three Billboards Outside Ebbing, Missouri‘)

Bester Nebendarsteller (Best Supporting Actor)

Sam Rockwell (‚Three Billboards Outside Ebbing, Missouri‘)

Beste Nebendarstellerin (Best Supporting Actress)

Allison Janney (‚I, Tonya‘)

Bestes Originaldrehbuch (Best Original Screenplay)

Jordan Peele (‚Get Out‘)

‚Get Out‘ - Official Trailer

Bestes adaptiertes Drehbuch (Best Adapted Screenplay)

James Ivory (‚Call Me By Your Name‘)

Beste Kamera (Best Cinematography)

Roger Deakins (‚Blade Runner 2049‘)

Roger Deakins kann es nicht fassen ...

... er hat es geschafft ...

... nach 14 (!) Nominierungen endlich ein Oscar!

Bestes Szenenbild (Best Art Direction/Production Design)

‚Shape of Water – Das Flüstern des Wassers‘

Bestes Kostümdesign (Best Costume Design)

‚Phantom Thread – Der seidene Faden‘

Bester Ton (Best Sound Mixing)

‚Dunkirk‘

Bester Schnitt (Best Film Editing)

‚Dunkirk‘

Dunkirk

Bester Tonschnitt (Best Sound Editing)

‚Dunkirk‘

Beste visuelle Effekte (Best Visual Effects)

‚Blade Runner 2049‘

Bestes Make-up und beste Frisuren (Best Makeup and Hairstyling)

‚Darkest Hour – Die dunkelste Stunde‘

Bester Song (Best Original Song)

„Remember Me“ (‚Coco‘)

Miguel - Remember Me (Dúo) (From "Coco"/Official Lyric Video) ft. Natalia Lafourcade

Beste Filmmusik (Best Original Score)

‚Shape of Water – Das Flüstern des Wassers‘

Bester animierter Spielfilm (Best Animated Feature Film)

‚Coco‘

Bester animierter Kurzfilm (Best Animated Short Film)

‚Dear Basketball‘

Bester Kurzfilm (Best Live Action Short Film)

‚The Silent Child‘

Bester Dokumentarfilm (Best Documentary – Feature)

‚Icarus‘

Bester Dokumentar-Kurzfilm (Best Documentary – Short Subject)

‚Heaven Is A Traffic Jam On The 405‘

Bester fremdsprachiger Film (Best Foreign Language Film)

‚A Fantastic Woman – Eine fantastische Frau‘ (Chile)

Top Storys
‚Baywatch‘: Rückkehr der Strand-Soap?

‚Baywatch‘: Rückkehr der Strand-Soap?

Kommt ‚Baywatch 2.0‘? Vielleicht! Aber nach dem Filmflop dient die überarbeitete Originalserie als Pilot.

Top Storys
 ‚Sabrina – Total Verhext!‘: Erste Bilder zum Netflix-Comeback

‚Sabrina – Total Verhext!‘: Erste Bilder zum Netflix-Comeback

Mit der grellen 90er-Sitcom hat diese Dark-Fantasy nicht mehr viel gemein

Top Storys
Durch den neuen Award für ,populäre' Filme wäre z. B. ‚Black Panther‘ oscarreif

OSCARS: Große Aufregung um neue Kategorie und Kürzungspläne

Kürzer, schneller, populärer: 2020 soll der größte Filmpreis der Welt generalsaniert vergeben werden – die Filmwelt kocht über!

Top Storys
Wie Disney den Streaming-Markt erobern will

Wie Disney den Streaming-Markt erobern will

Disney gegen Netflix: Erste Details zum neuen Streamingdienst

Top Storys
Von links: Sebastian Bezzel, Lisa Maria Potthoff, Daniel Christensen und Rita Falk

‚Sauerkrautkoma‘: Video-Interview mit den Stars des Films!

Zum Kinostart des 5. Eberhofer-Krimis traf TV-MEDIA die Darsteller und Autorin Rita Falk zum Talk

Top Storys
‚Slaughterhouse Rulez‘: Erster Trailer zur neuen Simon-Pegg-Horrorkomödie

‚Slaughterhouse Rulez‘: Erster Trailer zur neuen Simon-Pegg-Horrorkomödie

Simon Pegg und Nick Frost ziehen ‚Harry Potter‘ und ‚Twilight‘ gnadenlos durch den Kakao