‚Freud‘: Die erste österreichische Netflix-Serie kommt

‚Freud‘: Die erste österreichische Netflix-Serie kommt

Der junge Sigmund Freud jagt als Kriminalpsychologe einen Serienkiller durch das Wien des Jahres 1886: Das klingt nach einem spannenden Ansatz – der vielleicht schon bald zur ersten österreichischen Netflix-Serie führt.

Letztes Jahr zeigte Österreich starke Film- und Serienpräsenz auf der Berlinale. Neben Josef Haders Wilde Maus, Michael Glawoggers und Monika Willis Doku Untitled sowie dem Mysterydrama Tiere sorgte vor allem ein Serienprojekt namens Freud für Aufsehen. Letzteres wurde als Thrillerdrama vorgestellt, in dem der junge Sigmund Freud als Kriminalpsychologe einen Serienkiller durchs Wien des Jahres 1886 jagt. Umgesetzt wird die Koproduktion von der Wiener Satel Film (Soko Donau) und Bavaria Fiction (Die Rosenheim-Cops), als Förderer waren schon damals der Filmfonds Wien und Creative Europe MEDIA im Boot.

Förderfonds listet ORF und Netflix als Partner

Zwischenzeitlich hat sich hier einiges getan: 350.000 Euro Produktionsförderung hat beispielsweise der Filmfonds Wien bewilligt – als Partner von Satel Film und Bavaria Fiction listet die Förderanstalt übrigens den ORF und Netflix, unter deren Beteiligung ‚Freud‘ entstehen soll.

Eine spannende Konstellation also, zumal das Mitmischen des amerikanischen Streaming-Riesen nun darauf schließen lässt, dass auch Österreich schon bald seine erste eigene Netflix-Serie – und damit quasi ein Pendant zum deutschen Serien-Hit Dark – haben könnte. Die Serie soll aus acht Episoden bestehen. Ob es theoretisch möglich wäre, künftig mehr Staffeln zu produzieren, steht in den Sternen.

Viggo Mortensen verkörperte 2011 in ‚Eine dunkle Begierde‘ Sigmund Freud. Wer wird ihm in der österreichischen Serie nachfolgen?

Viggo Mortensen verkörperte 2011 in ‚Eine dunkle Begierde‘ Sigmund Freud. Wer wird ihm in der österreichischen Serie nachfolgen?

Über die Besetzung der Rollen – und v. a. darüber, wer die Titelrolle des legendären Psychoanalytikers Freud übernehmen wird – gibt es derzeit noch keine Infos. Am Regiestuhl soll allerdings der 38-jährige Wiener Marvin Kren (4 Blocks) Platz nehmen, der zudem als Co-Creator in das Projekt einstieg. Als Drehbuchautoren zeichnen Stefan Brunner und Benjamin Hessler verantwortlich, Produzenten sind Heinrich Ambrosch (Satel Film) und Moritz Polter (Bavaria Fiction).

Superhelden der Weltgeschichte: Sigmund Freud

Robert Finster als junger Sigmund Freud

Artikel-Update am 9. Oktober 2018: Jetzt steht fest, dass der Wiener Filmemacher Marvin Kren tatsächlich die Regie der vielversprechenden Eventproduktion übernehmen wird. Zudem gibt es erste Schauspieler, die bei dem Projekt mitwirken werden: Robert Finster (Vor der Morgenröte) schlüpft in die Rolle des jungen Sigmund Freud – allerdings nicht auf der Couch zwischen Theorie und Analyse, sondern rastlos, schillernd und wild auf Mörderjagd.

Der 34-jährige Robert Finster schlüpft in die Rolle des Psychoanalytikers Sigmund Freud

Der 34-jährige Robert Finster schlüpft in die Rolle des Psychoanalytikers Sigmund Freud

Ihm zur Seite stehen Ella Rumpf (Asphaltgorillas) als das berüchtigte Medium Fleur Salomé und Georg Friedrich (Wilde Maus) in der Rolle des Kriegsveteranen Alfred Kiss. Die Serie soll acht Folgen zu je 45 Minuten umfassen, die Dreharbeiten starten im Jänner 2019 in Wien und Prag. Die Ausstrahlung in ORF eins ist für 2020 geplant.

Top Storys
Die Vor- und Abspänne von Filmen wimmeln nur so von kryptischen Ausdrücken

Wörterbuch Credits-Chinesisch – Deutsch: Was bitte sind Dolly Grip, Foley Artist ...

Lexikon: Die wichtigsten (und verwirrendsten) Positionen eines Filmstabs

Top Storys
Die 3. Staffel der Vorstadtweiber läuft ab 29. Juli noch einmal auf ORF 1

Serienplaner für Free- und Pay-TV

Auf diese Staffelstarts können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
Mit dieser Ansichtskarte stechen Sie definitiv aus der Menge heraus!

11 Last-Minute-Urlaubstipps für Serienjunkies und Filmfans

Reisen an die coolsten Drehorte – mit Tourentipps und Reiseführer-Empfehlungen

Top Storys
Renault 4: Die neue Netflix-Dramedy mit Jean Reno

STREAMINGPLANER: Filme, Dokus, Animes und Co auf Netflix, Amazon Prime und Flimmit

Das perfekte Heimkinoprogramm für das ganze Monat

Top Storys
Bob ist nicht nur im Film ein Star, sondern auch im richtigen Leben

15 Mal Miau: Die süßesten (und talentiertesten) Filmkatzen

Cat-Content zieht auch im Kino und im Fernsehen

Top Storys
Animations-Doppelgänger im echten Leben: Linda Hunt (bekannt aus NCIS) sieht tatsächlich aus wie Edna Mode aus Die Unglaublichen

13 Stars, die wie Disney-Charaktere aussehen

Die bekannten Animationsfiguren haben berühmte Doppelgänger