Ludwig

Ludwig

Beschreibung

Ludwig II. ist der wohl populärste König von Bayern. 1864 gekrönt, stellt er sich bald als großer Förderer von Kunst und Kultur heraus. Mit dem Komponisten Richard Wagner verbindet ihn eine leidenschaftliche, abwechselnd von Liebe und Hass geprägte Beziehung. Auch seine Cousine Elisabeth von Österreich bewundert er schwärmerisch. Eine Ehe möchte der homosexuell veranlagte König aber nicht eingehen. Das Wichtigste im Leben sind ihm der Bau der bayrischen Schlösser Neuschwanstein, Linderhof und Herrenchiemsee. Mit den Jahren wird Ludwig zum Eigenbrötler und Träumer, der sich mehr und mehr in eine Fantasiewelt zurückzieht. Als der „Märchenkönig“ von der Regierung für geisteskrank erklärt und entmündigt wird, stürzt er in eine tiefe Depression…

Darsteller und Crew

Episoden