Kontakt

Drama/ , D/MZD 2005
Ex-Sträfling Janko und die junge Frau Zana

Ex-Sträfling Janko und die junge Frau Zana

In diesem Drama finden zwei Außenseiter zueinander, die in der Welt der "Normalos" keinen Platz gefunden haben. Der in Deutschland aufgewachsene Regisseur Sergej Stanojkovski zeigt in seinem ersten Spielfilm eine ungewöhnliche Love Story aus dem Nachkriegs-Mazedonien.

Gefängnis trifft auf Psychiatrie: Der ehemalige Sträfling Janko und die junge Frau Zana, die gerade erst aus der Psychiatrie entlassen wurde, sind an den Rand der Gesellschaft gedrängt. Janko muss auf Zana aufpassen, dabei verlieben sich die beiden ineinander. Zana wirkt beruhigend auf den zornigen Janko ein. Ihre Liebesbeziehung wirkt mehr und mehr normal. Vielleicht hat sie auch eine Chance.

Kinotipps
Vice - Der zweite Mann

Vice - Der zweite Mann

Im neuen Biopic von Adam McKay bekommen wir Christian Bale als Dick Cheney, Vizepräsident unter George W. Bush, zu sehen

Kinotipps
Der verlorene Sohn

Der verlorene Sohn

Russel Crowe steckt seinen schwulen Sohn Lucas Hedges in ein Umerziehungscamp, das ihn „heilen“ soll

Kinotipps
Mein Bester & Ich

Mein Bester & Ich

Im Hollywood-Remake des französischen Überraschungshits Ziemlich beste Freunde (2011, mit François Cluzet und Omar Sy) sind ...

Kinotipps
Yuli

Yuli

Unter der Fuchtel seines Vaters stieg der kubanische Tänzer Carlos Acosta zum Weltstar auf – ein genresprengendes Biopic ...

Kinotipps
Mabacher - #Ungebrochen

Mabacher - #ungebrochen

Porträt über den „kleinsten YouTuber der Welt“ aus Oberösterreich

Kinotipps
Die Frau des Nobelpreisträgers

Die Frau des Nobelpreisträgers

Als Schriftsteller Jonathan Pryce der Nobelpreis für Literatur verliehen werden soll, packt seine Frau Glenn Close allerlei ...