Kontakt

Drama/ , D/MZD 2005
Ex-Sträfling Janko und die junge Frau Zana

Ex-Sträfling Janko und die junge Frau Zana

In diesem Drama finden zwei Außenseiter zueinander, die in der Welt der "Normalos" keinen Platz gefunden haben. Der in Deutschland aufgewachsene Regisseur Sergej Stanojkovski zeigt in seinem ersten Spielfilm eine ungewöhnliche Love Story aus dem Nachkriegs-Mazedonien.

Gefängnis trifft auf Psychiatrie: Der ehemalige Sträfling Janko und die junge Frau Zana, die gerade erst aus der Psychiatrie entlassen wurde, sind an den Rand der Gesellschaft gedrängt. Janko muss auf Zana aufpassen, dabei verlieben sich die beiden ineinander. Zana wirkt beruhigend auf den zornigen Janko ein. Ihre Liebesbeziehung wirkt mehr und mehr normal. Vielleicht hat sie auch eine Chance.

In TV und Kino finden: Nikola Kojo, Labina Mitevska, Sergej Stanojkovski

Kinotipps
Nope

Nope

Kinotipps
DC League of Super-Pets

DC League of Super-Pets

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel