„Winterkartoffelknödel“ (2014) [FILM]

Szene aus dem Film „Winterkartoffelknödel“ (2014)

Szene aus dem Film „Winterkartoffelknödel“ (2014)

Die wichtigsten Infos zum Film „Winterkartoffelknödel“ (2014) auf einen Blick: Inhaltsangabe, Verfügbarkeit bei den Streaminganbietern, Altersfreigabe, Genre, IMDb-Bewertung, Kritik, Regisseur:in, Schauspieler:innen, Entstehungsjahr, Produktionsland, Originaltitel, Alternativtitel und Einspielergebnisse. Wir wünschen gute Unterhaltung!

Zum gewünschten Inhalt springen:


Trailer von „Winterkartoffelknödel“

Trailer von „Winterkartoffelknödel“ (2014)


Steckbrief

  • Entstehungsjahr: 2014
  • Produktionsland: DEU
  • Regie: Ed Herzog
  • Genre: Krimi, Komödie
  • Altersfreigabe: ab 12 Jahren (FSK)
  • Kinobesucher in Österreich: 65.000 Personen
  • Box Office / Internationales Einspielergebnis an den Kinokassen: 4,174 Millionen EUR
  • IMDb-Bewertung: 6,9/10 *
  • Kapitel in der Filmreihe der „Eberhofer-Krimis“: Teil 2 von 8

„Winterkartoffelknödel“ – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Winterkartoffelknödel“ (2014) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:


Cast: Die wichtigsten Schauspieler:innen und ihre Rollen


Inhaltsangabe von „Winterkartoffelknödel“ – worum es in dem Film geht?

Mieses Karma, sagen die Dörfler im bayerischen Niederkaltenkirchen, wenn es um die Familie Neuhofer geht. Da stirbt zunächst der Vater an einem Stromschlag, dann wird einer der Söhne von einem herabfallenden Container zerquetscht, schließlich erhängt sich die depressive Mama an einem Baum. Polizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) glaubt als Einziger nicht an Unfälle und Selbstmord, was ihm Kumpel und Möchtegern-Detektiv Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) auch bestätigt: „Das ist ein Dreifach-Mord. Gratuliere zum Triple.“ Hier hat offenbar jemand eine Rechnung mit den Neuhofers offen. Aber wer steckt dahinter? Gar der einzig überlebende Neuhofer, der plötzlich mit einem grellgrünen Mustang durch die Gegend rast, den er sich eigentlich gar nicht leisten dürfte? Und was hat es mit der ebenso attraktiven wie mysteriösen Kanadierin Mercedes (Jeanette Hain) auf sich, die vor kurzem ein geerbtes Gut bezogen hat und der männlichen Bevölkerung in Niederkaltenkirchen den Kopf verdreht – allen voran dem Eberhofer höchstpersönlich und seinem Spezi Flötzi (Daniel Christensen)?


Kritik/Meinung zum Film

Basierend auf dem Bestseller von Rita Falk, erweist sich „Winterkartoffelknödel“ (eigentlich der erste Roman der Eberhofer-Reihe) als würdige Fortsetzung des Überraschungserfolgs „Dampfnudelblues“ (2013). Der Fall ist wieder nur Aufhänger für skurrile Dialoge (freilich alles im bayerischen Dialekt gesprochen), Typen (Eberhofers kiffender Papa ist ein echtes Unikat) und Einfälle (Musikeinlage über „Sexualverkehr“).


„Winterkartoffelknödel“ – jetzt für daheim kaufen!

„Winterkartoffelknödel“ (2014) gibt es hier auf Blu-ray zu kaufen **

„Winterkartoffelknödel“ (2014) gibt es hier auf DVD zu kaufen **

„Winterkartoffelknödel“ von Autorin Rita Falk gibt es hier als Buch zu kaufen **


Bücher und Filme: alle „Eberhofer-Krimis“ im Überblick!

Die deutsche Krimi-Autorin Rita Falk trifft mit ihren „Eberhofer-Krimis“, die in der niederbayerischen Provinz spielen, regelmäßig ins Schwarze – die Bücher landen in den Bestsellerlisten und erfreuen Jung und Alt. Aber nicht nur die Romane sind ein Hit, auch die Filme begeistern ein Millionenpublikum! Hier sehen Sie auf einen Blick, welche Filme und Bücher zur Reihe der „Eberhofer-Krimis“ zählen:

Die „Eberhofer-Krimis“ als Filme
Titel Erscheinungsjahr
Dampfnudelblues 2013
Winterkartoffelknödel 2014
Schweinskopf al dente 2016
Grießnockerlaffäre 2017
Sauerkrautkoma 2018
Leberkäsjunkie 2019
Kaiserschmarrndrama 2021
Guglhupfgeschwader 2022

Die „Eberhofer-Krimis“ als Bücher
Titel Erscheinungsjahr
Winterkartoffelknödel 2010
Dampfnudelblues 2011
Schweinskopf al dente 2011
Grießnockerlaffäre 2012
Sauerkrautkoma 2013
Zwetschgendatschikomplott 2015
Leberkäsjunkie 2016
Weißwurstconnection 2016
Kaiserschmarrndrama 2018
Guglhupfgeschwader 2019
Rehragout-Rendezvous 2021

Weitere Artikel zum Thema „Eberhofer-Krimis“

*Was ist die IMDb bzw. für was steht die IMDb-Bewertung? Die Internet Movie Database (kurz: IMDb) ist ein international gültiges „Verzeichnis“ von Rezensionen für Filme und Serien. Einsehbar sind diese Bewertungen unter der Webadresse https://www.imdb.com. – Es gilt das Datum der Bewertungen zur Veröffentlichung des Artikels!

**Die mit Sternchen gekennzeichneten Links und JustWatch-Widgets sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommt tv-media.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für die Benutzer:innen bzw. Käufer:innen verändert sich der Preis nicht.

Film
Szene aus dem Film „Terminator: Dark Fate“ (2019)

FILM: „Terminator: Dark Fate“ (2019)

Die wichtigsten Infos zum Film „Terminator: Dark Fate“ (2019) auf einen Blick

Film
Szene aus dem Film „Terminator: Genisys“ (2015)

FILM: „Terminator: Genisys“ (2015)

Die wichtigsten Infos zum Film „Terminator: Genisys“ (2015) auf einen Blick

Film
Szene aus dem Film „Terminator: Die Erlösung“ (2009)

FILM: „Terminator: Die Erlösung“ (2009)

Die wichtigsten Infos zum Film „Terminator: Die Erlösung“ (2009) auf einen Blick

Film
Szene aus dem Film „Terminator 3 – Rebellion der Maschinen“ (2003)

FILM: „Terminator 3 – Rebellion der Maschinen“ (2003)

Die wichtigsten Infos zum Film „Terminator 3 – Rebellion der Maschinen“ (2003) auf einen Blick

Film
Szene aus dem Film „Terminator 2 – Tag der Abrechnung“ (1991)

FILM: „Terminator 2 – Tag der Abrechnung“ (1991)

Die wichtigsten Infos zum Film „Terminator 2 – Tag der Abrechnung“ (1991) auf einen Blick

Film
Szene aus dem Film „Terminator“ (1984)

FILM: „Terminator“ (1984)

Die wichtigsten Infos zum Film „Terminator“ (1984) auf einen Blick