„Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“ (2005) [FILM]

Mehr zum Thema: Star Wars

Szene aus dem Film „Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“ (2005)

Szene aus dem Film „Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“ (2005)

Die wichtigsten Infos zum Film „Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“ (2005) auf einen Blick: Inhaltsangabe, Verfügbarkeit bei den Streaminganbietern, Altersfreigabe, Genre, IMDb-Bewertung, Kritik, Regisseur:in, Schauspieler:innen, Entstehungsjahr, Produktionsland, Originaltitel, Alternativtitel und Einspielergebnisse. Wir wünschen gute Unterhaltung!

Zum gewünschten Inhalt springen:


Trailer von „Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“

Trailer von „Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“ (2005)


Steckbrief

  • Originaltitel: Star Wars: Episode III – Revenge of the Sith
  • Entstehungsjahr: 2005
  • Produktionsland: USA
  • Regie: George Lucas
  • Genre: Science Fantasy, Science-Fiction, Fantasy, Action, Abenteuer, Space Opera
  • Altersfreigabe: ab 12 Jahren (FSK)
  • Box Office / Internationales Einspielergebnis an den Kinokassen: 868,4 Millionen USD
  • IMDb-Bewertung: 7,6/10 *
  • Kapitel in der „Star Wars“-Filmreihe: Teil 3 von 9 (Episode 3) // Teil 3 der „Prequel-Trilogie“ (Episode 1 bis 3)

„Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“ – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“ (2005) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:


Cast: Die wichtigsten Schauspieler:innen und ihre Rollen


Inhaltsangabe von „Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“ – worum es in dem Film geht?

Die Galaktische Republik leidet unter den Attacken des Sith-Lords Count Dooku (Christopher Lee), Droidenführer General Grievous hat außerdem Kanzler Palpatine (Ian McDiarmid), den Vorsitzenden des Galaktischen Senats, gekidnappt. Als die Droiden-Armee der Separatisten versucht, mit ihrer Geisel zu fliehen, greifen die Jedi-Ritter Obi-Wan Kenobi (Ewan McGregor) und Anakin Skywalker (Hayden Christensen) ein und befreien Palpatine. Sie ahnen nicht, dass er selbst seine Entführung inszeniert hat, um seine Macht auszubauen. In der Folge beginnt er immer mehr Einfluss auf Anakin auszuüben und missbraucht vor allem dessen Angst vor dem Verlust seiner großen Liebe Padmé (Natalie Portman), um ihn endgültig auf die dunkle Seite der Macht zu ziehen …


Kritik/Meinung zum Film

Hagelte es für „Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung“ (1999) und „Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger“ (2002) noch Schelte von Kritik und Fans, weiß das Finale der „Star Wars“-Prequel-Trilogie (Episode 1 bis 3) story- und effektmäßig zu überzeugen, große Emotionen gibt’s obendrauf. 10 Jahre später folgte mit „Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht“ (2015) der Auftakt der „Star Wars“-Sequel-Trilogie (Episode 7 bis 9), über das Erbe der Jedi-Ritter und mit einer jungen Generation neuer Held:innen im Mittelpunkt der Handlung.


„Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“ – jetzt für daheim kaufen!

„Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“ (2005) gibt es hier auf Blu-ray zu kaufen **

„Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“ (2005) gibt es hier auf DVD zu kaufen **

Weitere Artikel zum Thema „Star Wars“

Alle „Star Wars“-Filme im IMDb-Ranking

Alle „Star Wars“-Filme in der richtigen Reihenfolge

„Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung“ (1999) [FILM]

„Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger“ (2002) [FILM]

„Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“ (2005) [FILM]

„Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung“ (1977) [FILM]

„Star Wars: Episode V – Das Imperium schlägt zurück“ (1980) [FILM]

„Star Wars: Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ (1983) [FILM]

„Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht“ (2015) [FILM]

„Star Wars: Episode VIII – Die letzten Jedi“ (2017) [FILM]

„Star Wars: Episode IX – Der Aufstieg Skywalkers“ (2019) [FILM]

„Rogue One: A Star Wars Story“ (2016) [FILM]

„Solo: A Star Wars Story“ (2018) [FILM]

*Was ist die IMDb bzw. für was steht die IMDb-Bewertung? Die Internet Movie Database (kurz: IMDb) ist ein international gültiges „Verzeichnis“ von Rezensionen für Filme und Serien. Einsehbar sind diese Bewertungen unter der Webadresse https://www.imdb.com. – Es gilt das Datum der Bewertungen zur Veröffentlichung des Artikels!

**Die mit Sternchen gekennzeichneten Links und JustWatch-Widgets sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommt tv-media.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für die Benutzer:innen bzw. Käufer:innen verändert sich der Preis nicht.

Film
Szene aus dem Film „Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere“ (2014)

FILM: „Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere“ (2014)

Die wichtigsten Infos zum Film „Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere“ (2014) auf einen Blick

Film
Szene aus dem Film „Der Hobbit: Smaugs Einöde“ (2013)

FILM: „Der Hobbit: Smaugs Einöde“ (2013)

Die wichtigsten Infos zum Film „Der Hobbit: Smaugs Einöde“ (2013) auf einen Blick

Film
Szene aus dem Film „Der Hobbit: Eine unerwartete Reise“ (2012)

FILM: „Der Hobbit: Eine unerwartete Reise“ (2012)

Die wichtigsten Infos zum Film „Der Hobbit: Eine unerwartete Reise“ (2012) auf einen Blick

Film
Szene aus dem Film „Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“ (2003)

FILM: „Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“ (2003)

Die wichtigsten Infos zum Film „Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“ (2003) auf einen Blick

Film
Szene aus dem Film „Der Herr der Ringe: Die zwei Türme“ (2002)

FILM: „Der Herr der Ringe: Die zwei Türme“ (2002)

Die wichtigsten Infos zum Film „Der Herr der Ringe: Die zwei Türme“ (2002) auf einen Blick

Film
Szene aus dem Film „Der Herr der Ringe: Die Gefährten“ (2001)

FILM: „Der Herr der Ringe: Die Gefährten“ (2001)

Die wichtigsten Infos zum Film „Der Herr der Ringe: Die Gefährten“ (2001) auf einen Blick