„Predators“ (2010) [FILM]

Szene aus dem Film „Predators“ (2010)

Szene aus dem Film „Predators“ (2010)

Die wichtigsten Infos zum Film „Predators“ (2010) auf einen Blick: Inhaltsangabe, Verfügbarkeit bei den Streaminganbietern, Altersfreigabe, Genre, IMDb-Bewertung, Kritik, Regisseur:in, Schauspieler:innen, Entstehungsjahr, Produktionsland, Originaltitel, Alternativtitel und Einspielergebnisse. Wir wünschen gute Unterhaltung!

Zum gewünschten Inhalt springen:


Trailer von „Predators“

Trailer von „Predators“ (2010)


Steckbrief

  • Originaltitel: Predators
  • Entstehungsjahr: 2010
  • Produktionsland: USA
  • Regie: Nimród Antal
  • Genre: Science-Fiction, Horror, Action
  • Altersfreigabe: ab 18 Jahren (FSK)
  • Box Office / Internationales Einspielergebnis an den Kinokassen: 127,2 Millionen USD
  • IMDb-Bewertung: 6,4/10 *
  • Kapitel in der „Predator“-Filmreihe: Teil 3 von 4

„Predators“ – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Predators“ (2010) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:


Cast: Die wichtigsten Schauspieler:innen und ihre Rollen


Inhaltsangabe von „Predators“ – worum es in dem Film geht?

Was für ein Albtraum: Söldnerveteran Royce (Adrien Brody) erwacht aus tiefer Bewusstlosigkeit – und zwar, weil er sich im freien Fall aus enormer Höhe befindet! Gerade noch rechtzeitig kann er seinen Fallschirm öffnen, landet mitten in einem ihm unbekannten Dschungel und bekommt bald Gesellschaft: Scharfschützin Isabelle (Alice Braga), Drogengangster Cuchillo (Danny Trejo), Arzt Edwin (Topher Grace) und andere Elitekämpfer landen ebenfalls unsanft im unwirtlichen Urwald. Bei einem Erkundungstrip stolpert die Truppe über grausig zugerichtete Leichen und muss erkennen, dass sie sich auf einem fremden Planeten befindet. Offenbar handelt es sich um eine Art Gamepark, in dem außerirdische Jäger – genannt „Predatoren“ – zur Hatz auf sie blasen. Ob ihnen der irre Nolan (Laurence Fishburne) helfen kann, der hier schon seit Jahren ums Überleben kämpft …


Kritik/Meinung zum Film

Der Sci-Fi-Horroractioner ist auf Zug inszeniert und besticht mit düsterer Atmosphäre. An den originalen „Predator“ von 1987 (mit Arnold Schwarzenegger) kommt er allerdings nicht ran! Der von Robert Rodriguez produzierte dritte „Predator“-Teil folgt zwar dem gleichen Muster wie das Erstlingswerk und bereichert die Grundidee zugegeben auch mit ein paar fetzigen neuen Ideen, dennoch hätten sich Fans der kultigen „Predator“-Saga mehr erwartet.

Trotzdem performte „Predators“ (2010) am Box Office ganz ordentlich: Mit 127, 2 Millionen USD weltweitem Einspiel, klingelten erstmals in der Geschichte der „Predator“-Saga (exkl. den Crossover-Movies „Alien vs. Predator“ und „Aliens vs. Predator 2“) die Kinokassen jenseits der 100-Millionen-Dollar-Marke!

Im Juni 2014 kündigte 20th Century Fox einen Relaunch der „Predator“-Reihe unter der Regie von Shane Black (als Schauspieler 1987 im originalen „Predator“ in der Rolle des Rick Hawkins zu sehen) an: „Predator – Upgrade“ kam 2018 in die Kinos, markiert zwar offiziell den vierten Teil der Saga, orientiert sich inhaltlich aber an keinem der Vorgänger und ist somit auch keine direkte Fortsetzung sondern tatsächlich als Reboot zu verstehen.


„Predators“ – jetzt für daheim kaufen!

„Predators“ (2010) gibt es hier auf Blu-ray zu kaufen **

„Predators“ (2010) gibt es hier auf DVD zu kaufen **

Weitere Artikel zum Thema „Predator“

*Was ist die IMDb bzw. für was steht die IMDb-Bewertung? Die Internet Movie Database (kurz: IMDb) ist ein international gültiges „Verzeichnis“ von Rezensionen für Filme und Serien. Einsehbar sind diese Bewertungen unter der Webadresse https://www.imdb.com. – Es gilt das Datum der Bewertungen zur Veröffentlichung des Artikels!

**Die mit Sternchen gekennzeichneten Links und JustWatch-Widgets sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommt tv-media.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für die Benutzer:innen bzw. Käufer:innen verändert sich der Preis nicht.

Film
Szene aus dem Film „Men in Black: International“ (2019)

FILM: „Men in Black: International“ (2019)

Die wichtigsten Infos zum Film „Men in Black: International“ (2019) auf einen Blick

Film
Szene aus dem Film „Men in Black 3“ (2012)

FILM: „Men in Black 3“ (2012)

Die wichtigsten Infos zum Film „Men in Black 3“ (2012) auf einen Blick

Film
Szene aus dem Film „Men in Black II“ (2002)

FILM: „Men in Black II“ (2002)

Die wichtigsten Infos zum Film „Men in Black II“ (2002) auf einen Blick

Film
Szene aus dem Film „Men in Black“ (1997)

FILM: „Men in Black“ (1997)

Die wichtigsten Infos zum Film „Men in Black“ (1997) auf einen Blick

Film
Szene aus dem Film „Prey“ (2022)

FILM: „Prey“ (2022)

Die wichtigsten Infos zum Film „Prey“ (2022) auf einen Blick

Film
Szene aus dem Film „Guglhupfgeschwader“ (2022)

FILM: „Guglhupfgeschwader“ (2022)

Die wichtigsten Infos zum Film „Guglhupfgeschwader“ (2022) auf einen Blick