„Men in Black: International“ (2019) [FILM]

Szene aus dem Film „Men in Black: International“ (2019)

Szene aus dem Film „Men in Black: International“ (2019)

Die wichtigsten Infos zum Film „Men in Black: International“ (2019) auf einen Blick: Inhaltsangabe, Verfügbarkeit bei den Streaminganbietern, Altersfreigabe, Genre, IMDb-Bewertung, Kritik, Regisseur:in, Schauspieler:innen, Entstehungsjahr, Produktionsland, Originaltitel, Alternativtitel und Einspielergebnisse. Wir wünschen gute Unterhaltung!

Zum gewünschten Inhalt springen:


Trailer von „Men in Black: International“

Trailer von „Men in Black: International“ (2019)


Steckbrief

  • Originaltitel: Men in Black: International
  • Alternativtitel: MIB: International
  • Entstehungsjahr: 2019
  • Produktionsland: USA
  • Regie: F. Gary Gray
  • Genre: Science-Fiction, Komödie, Action
  • Altersfreigabe: ab 12 Jahren (FSK)
  • Box Office / Internationales Einspielergebnis an den Kinokassen: 253,9 Millionen USD
  • IMDb-Bewertung: 5,6/10 *
  • Kapitel in der „Men in Black“-Filmreihe: Teil 4 von 4

„Men in Black: International“ – wer streamt es?

Hier sehen Sie auf einen Blick, ob es „Men in Black: International“ (2019) zurzeit beim Streamingdienst Ihres Vertrauens (u. a. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+ u. v. m.) spielt:


Cast: Die wichtigsten Schauspieler:innen und ihre Rollen


Inhaltsangabe von „Men in Black: International“ – worum es in dem Film geht?

Molly Wright (Tessa Thompson) war als junges Mädchen zufällig Augenzeugin eines Einsatzes der Men In Black – und ist seither von Aliens besessen. Weil die Wahrheit bekanntlich „irgendwo da draußen“ liegt, beginnt sie über Außerirdische und die mysteriösen Anzugträger der „MiB“ nachzuforschen und entdeckt deren Hauptquartier in New York. Agent O (Emma Thompson) ist sogleich von Mollys Fähigkeiten fasziniert und macht aus ihr kurzentschlossen Agenz M. Ihr erster Auftrag: Gemeinsam mit dem legendären Agent H (Chris Hemsworth) soll sie in London den Angehörigen eines außerirdischen Königshauses treffen. Blöd nur, dass der blaublütige Alien kurz nach seiner Ankunft in einem Nobelclub gekillt wird – jedoch nicht, ohne zuvor eine mächtige Waffe an Agent M zu übergeben. Die Agenten vermuten einen Maulwurf innerhalb der „MiB“-Zentrale und setzen nun alles daran, den Verräter zu entlarven …


Kritik/Meinung zum Film

Mit mehr als 1,6 Mrd. Dollar Einspiel weltweit zählt die „Men in Black“-Saga mit Will Smith und Tommy Lee Jones zu den erfolgreichsten Sci-Fi-Trilogien überhaupt. Klar, dass man so einen Goldesel nicht aufgeben wollte und sieben Jahre nach „Men in Black 3“ (2012) einen weiteren Ableger fabrizieren musste. „Men in Black: International“ sollte dabei als Spin-off mit neuem Personal (gänzlich ohne Gastauftriite von Smith und Jones) fungieren, das gleichzeitig als Reboot der kultigen Sci-Fi-Spaßreihe gedacht war.

Der erhoffte Erfolg blieb allerdings aus und der Streifen floppte an den Kinokassen: „Men in Black: International“ (2019) konnte weltweit lediglich 253,9 Millionen USD einspielen – so wenig, wie noch keiner der „Men in Black“-Filme davor. Dabei sollte der Grund auf der Hand liegen: Ein „Men in Black“-Film ohne Will Smith und Tommy Lee Jones geht einfach nicht!

Was durchaus positiv hervorzuheben ist, ist das charmante Zusammenspiel von Chris Hemsworth und Tessa Thompson – die gemeinsam auch in den Marvel-Filmen rund um Donnergott Thor und die Avengers vor der Kamera stehen.


„Men in Black: International“ – jetzt für daheim kaufen!

„Men in Black: International“ (2019) gibt es hier auf Blu-ray zu kaufen **

„Men in Black: International“ (2019) gibt es hier auf DVD zu kaufen **

Weitere Artikel zum Thema „Men in Black“

*Was ist die IMDb bzw. für was steht die IMDb-Bewertung? Die Internet Movie Database (kurz: IMDb) ist ein international gültiges „Verzeichnis“ von Rezensionen für Filme und Serien. Einsehbar sind diese Bewertungen unter der Webadresse https://www.imdb.com. – Es gilt das Datum der Bewertungen zur Veröffentlichung des Artikels!

**Die mit Sternchen gekennzeichneten Links und JustWatch-Widgets sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommt tv-media.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für die Benutzer:innen bzw. Käufer:innen verändert sich der Preis nicht.

Film
Szene aus dem Film „Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere“ (2014)

FILM: „Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere“ (2014)

Die wichtigsten Infos zum Film „Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere“ (2014) auf einen Blick

Film
Szene aus dem Film „Der Hobbit: Smaugs Einöde“ (2013)

FILM: „Der Hobbit: Smaugs Einöde“ (2013)

Die wichtigsten Infos zum Film „Der Hobbit: Smaugs Einöde“ (2013) auf einen Blick

Film
Szene aus dem Film „Der Hobbit: Eine unerwartete Reise“ (2012)

FILM: „Der Hobbit: Eine unerwartete Reise“ (2012)

Die wichtigsten Infos zum Film „Der Hobbit: Eine unerwartete Reise“ (2012) auf einen Blick

Film
Szene aus dem Film „Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“ (2003)

FILM: „Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“ (2003)

Die wichtigsten Infos zum Film „Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“ (2003) auf einen Blick

Film
Szene aus dem Film „Der Herr der Ringe: Die zwei Türme“ (2002)

FILM: „Der Herr der Ringe: Die zwei Türme“ (2002)

Die wichtigsten Infos zum Film „Der Herr der Ringe: Die zwei Türme“ (2002) auf einen Blick

Film
Szene aus dem Film „Der Herr der Ringe: Die Gefährten“ (2001)

FILM: „Der Herr der Ringe: Die Gefährten“ (2001)

Die wichtigsten Infos zum Film „Der Herr der Ringe: Die Gefährten“ (2001) auf einen Blick