tv-media TV-Programm

tv-media home Aboservice Facebook Twitter Youtube

 
Zurück

ZDF NEO

Sonntag 11.03.2012

20:15 bis 21:40

Wertung Spannung Humor Anspruch Erotik

Inspector Lynley - Denn sie dürsten nach Gerechtigkeit

Denn sie dürsten nach Gerechtigkeit

Kriminalfilm, GB 2004

Stereo, 16:9

Barbara Havers stolpert zufällig in einen neuen Fall: Sie findet die allein stehende Morag McNicholl tot in ihrer Wohnung in Oxford. Obwohl auf den ersten Blick alles auf Selbsttötung deutet, ist Havers überzeugt, dass es sich um Mord handelt - und ihre Intuition täuscht sie nicht. Gemeinsam mit Inspector Lynley nimmt sie die Ermittlungen auf. Schon bald gibt es erste Ungereimtheiten: Die gerichtsmedizinische Untersuchung zeigt, dass Morag McNicholl schon einmal ein Kind geboren hat, aber in ihrer Wohnung sind keinerlei Anzeichen auf eine Familie zu entdecken - wohl aber 10 000 Pfund in bar, gut versteckt in einer Kassette. Gegen den Willen von Lynley, der ein privates Motiv vermutet, schleust sich Havers inkognito im eleganten Oxforder "Crucible Club" ein, in dem die Tote als Sekretärin gearbeitet hat, und bringt sich damit in große Gefahr. Denn die scheinbar unterschiedlichen Spuren ergeben allmählich einen tödlichen Zusammenhang. Erst in letzter Minute decken Lynley und Havers ein kaltblütiges, zutiefst skrupelloses und menschenverachtendes Geschäft auf, das noch weitere Opfer fordert, bevor der entscheidende Beweis in ihre Hände gelangt.

Alrick Riley

Ann Marie Di Mambro

Frei nach Elizabeth George

Nathaniel Parker (Inspector Thomas Lynley), Sharon Small (Sergeant Barbara Havers), Jenny Agutter (Jemma Sanderson), Terence Harvey (Nigel Sanderson), Daniel Ryan (Red McGuire), Gabriel Reidy, Steven Webb, Abby Ford

Robert Lockhart

Kamera: Mark Partridge, Produktion: BBC, Produzent: Jenny Robins, Schnitt: Jerry Leon