‚The Red Turtle‘: Vorerst letzter Animationsfilm unter Mitarbeit von Studio Ghibli

Ein Mann strandet auf einer einsamen Insel, eine mysteriöse rote Schildkröte will ihn jedoch davon abhalten zu fliehen

Ein Mann strandet auf einer einsamen Insel, eine mysteriöse rote Schildkröte will ihn jedoch davon abhalten zu fliehen

Die berühmte Animationsschmiede Studio Ghibli schloss zwar auf ungewisse Zeit ihre Pforten, doch mit ‚The Red Turtle‘ erscheint 2016 ein Film, an dem einige der Kreativköpfe noch mitgearbeitet haben. Beim Filmfestival in Cannes konnte das Zeichentrick-Drama, das übrigens nahezu ohne Dialoge auskommt, bereits überzeugen – wir haben den ersten Trailer für Sie.

Die japanische Animationsschmiede Studio Ghibli wurde durch Zeichentrick-Hits wie ‚Prinzessin Mononoke‘ und ‚Chihiros Reise ins Zauberland‘ weltberühmt. Im August 2014 verkündete Produzent Toshio Suzuki, dass man – nach der Pensionierung des damaligen Firmengründers Hayao Miyazaki – das Unternehmen neu strukturieren wolle und deshalb eine Pause auf unbekannte Zeit einlege. Seit diesem Statement blieben neue Werke aus, doch noch heuer soll in Japan der Film ‚The Red Turtle‘ anlaufen – was Ghibli-Fans aufhorchen lassen sollte!

Der erste Trailer zu ‚The Red Turtle‘ sieht sehr vielversprechend aus

Inszeniert wurde der Animationsfilm vom Holländer Michael Dudok de Wit. Produziert wurde zwar in Frankreich, wo auch die Animationen entstanden, doch trotzdem war die legendäre Animeschmiede Ghibli als Co-Produzent involviert. Unter dem Dach der Künstler hinter Klassikern wie ‚Chihiros Reise ins Zauberland‘ oder ‚Mein Nachbar Totoro‘ wurde das Projekt anfänglich entwickelt. Dort entstanden auch die Storyboards, die den Animatoren als Vorlage dienten. Studio Ghibli wird daher auch als eine Produktionsfirma hinter dem Projekt genannt.

Nach dem Ausscheiden von Firmenmitbegründer Hayao Miyazaki, schloss das Studio Ghibli seine Pforten auf unbekannte Zeit

„Stummfilm-Zeichentrick“ made in Frankreich, mit Ghibli-Beteiligung

In ‚The Red Turtle‘ strandet ein Mann auf einer verlassenen Insel, wo er einer mysteriösen roten Schildkröte begegnet, die alle seine Versuche, die Insel wieder zu verlassen, vereitelt. Am Filmfestival in Cannes feierte der Film seine Premiere, im September soll er in Japan anlaufen. Wann der wunderschöne Trickfilm, der übrigens nahezu keine Dialoge beinhaltet, im deutschsprachigen Raum veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt.

Videos
In Sachen Oscar verzieht Bradley Cooper derzeit noch das Gesicht

13 Schauspieler, die einfach kein Oscar-Glück haben

Oft nominiert und noch nie gewonnen: Diese Schauspieler schauen bei den Academy Awards regelmässig durch die Finger

Videos
Für die Beatles-Comedy Help! kamen John, Paul, George und Ringo im Jahr 1965 nach Obertauern in Salzburg

31 internationale Filmhits und Blockbuster, die in Österreich gedreht wurden

Die ultimative Bestenliste mit Trailer, Kurzinhalt und IMDb-Bewertung

Videos
Viele Serien-Dads haben „echte“ Kinder, die ihnen berufsmäßig nachfolgen

5 Serien-Väter und ihre „echten“ Kinder

Welcher Nachwuchs erfolgreich in die Fußstapfen von Al, Hal & Co tritt

Videos
Speed: Sicherlich einer der bekanntesten Busse der Filmgeschichte

Die 30 besten Filme, in denen der Bus (auch) ein Star ist

Bestenliste mit Trailer, Kurzinhalt und IMDb-Bewertung

Videos
Der Überfall auf den Postzug der britischen Royal Mail im Jahr 1963 wurde mehrfach verfilmt

45 Top-Filme, die in Zügen spielen

Bestenliste mit Trailer, IMDb-Bewertung und Kurzbeschreibung

Videos
The Artist, ein Film über zwei Leinwandstars (und ein Hündchen!) in der Übergangsphase zwischen Stumm- und Tonfilm, räumte 2012 fünf Oscars ab

28 Top-Filme über Filme und das Film-Business

Bestenliste mit Trailer, Kurzinhalt und IMDb-Bewertung