Chuck Lorre, Seth MacFarlane und Co: Die unglaublichen Gagen der wahren Serienstars

Chuck Lorre, der Schöpfer von ,Two and a Half Men‘ und ,The Big Bang Theory‘, verdient über 300 Millionen US-Dollar

Chuck Lorre, der Schöpfer von ,Two and a Half Men‘ und ,The Big Bang Theory‘, verdient über 300 Millionen US-Dollar

Für kreative Genies lassen die TV-Verantwortlichen extreme Summen springen. Was die Schöpfer von Erfolgsserien wie ‚Orange is the New Black‘, ‚Grey’s Anatomy‘ oder ‚The Big Bang Theory‘ verdienen.

,The Walking Dead‘: Robert Kirkman, ca. 1 bis 1,5 Mio. US-Dollar jährlich

Für ‚The Walking Dead‘ kassiert Serienschöpfer Robert Kirkman jährlich bis zu 1,5 Millionen Dollar.

,The Walking Dead‘ bald ohne Rick Grimes?


,Daredevil‘: Steven S. DeKnight, bis zu 4 Mio. US-Dollar jährlich

Der „Vater“ von ‚Daredevil‘ und ‚Spartacus‘ verdient mit seinen Serien 4 Millionen US-Dollar pro Jahr. Er befasst sich aber auch mit Filmen wie ‚Pacific Rim‘.

Charlie Day speaks about working with Steven S. DeKnight


,Lost‘, ,Bates Motel‘, ,Jack Ryan‘: Carlton Cuse, 23 Mio. US-Dollar

ABC bezahlt Carlton Cuse (‚Lost‘, ‚Bates Motel & The Returned‘, ‚Jack Ryan‘, ‚The Strain‘) rund 20 Millionen Euro für insgesamt vier Jahre.

Rihanna als Marion Crane im ,Bates Motel‘-Serienfinale


,Family Guy‘: Seth MacFarlane, 100 Mio. US-Dollar

Celebrity Close-up: Seth MacFarlane

Der Schöpfer von ‚Family Guy‘ und ‚The Orville‘ hat mit Fox bis 2019 einen Multi-Year-Deal in der Höhe von 100 Millionen US-Dollar.


,Orange is The New Black‘: Jenji Kohan, 100 Mio. US-Dollar

Jenji Kohan wechselte von Lionsgate TV zu Netflix und hat nun für ‚Orange is the New Black‘ und ‚Glow‘ einen Multi-Year-Deal für mehr als 100 Mio. US-Dollar.

Fakten zu ,Orange is the New Black‘


,Grey’s Anatomy‘: Shonda Rhimes, 100 Mio. US-Dollar

Shonda Rhimes (‚Grey’s Anatomy‘, ‚Scandal‘, ‚The Catch‘, ‚How to Get Away With Murder‘) wechselte von ABC zu Netflix und hat dort nun für 100 Mio. US-Dollar einen 4-Jahres-Deal.

Shonda Rhimes holt T. R. Knight zurück


,The Big Bang Theory‘: Chuck Lorre, 300 Mio. US-Dollar

Der Erfinder von ‚The Big Bang Theory‘ und ‚Two and a Half Men‘ hat Gerüchten zufolge bei Warner Bros. bis 2020 einen Multi-Year-Deal in der Höhe von 300 Mio. US-Dollar.

,The Big Bang Theory‘-Erfolgsrezept


,American Horror Story‘: Ryan Murphy, 400 Mio. US-Dollar

Ryan Murphy (‚American Horror Story‘, ‚9-1-1‘, ‚Glee‘, ‚Nip/Tuck‘) wechselte von Fox zu Netflix und hat dort nun einen mit 400 Mio. US-Dollar dotierten 5-Jahres-Deal.

How is ,American Horror Story‘ connected?


,The Flash‘: Greg Berlanti, 300 Mio. US-Dollar

Greg Berlanti (‚Everwood‘, ‚Arrow‘, ‚The Flash‘, ‚Supergirl‘, ‚Blindspot‘, ‚Riverdale‘, ‚You‘) hat bis 2024 einen 6-Jahres-Deal bei Warner Bros. und darf sich über 300 Mio. US-Dollar freuen.

Trailer: ,The Flash‘ – Staffel 3


Videos
Steve Carell (Jungfrau (40), männlich, sucht…, The Big Short, Foxcatcher) spielt den Ex-Marine Mark Hogancamp, der das Unglaubliche schafft

Willkommen in Marwen

Erster Trailer zum Film über die wundersame Selbstheilung des Mark Hogancamp

Videos
Faszination ABBA

Faszination ABBA

Die besten Songs zum Anhören und 10 spannende Fakten, die verblüffen

Videos
Bei ‚Ghul‘ handelt es sich nicht um ein Haarshampoo, sondern um eine haarsträubend-schreckliche Horror-Serie

Ghul: Trailer zur neuen Horror-Serie auf Netflix

Am 24. August startet ‚Ghul‘ auf Netflix - erschaffen von den Machern von ‚Insidious‘ und ‚Get Out‘

Videos
Keine Serie hat heuer mehr Emmy-Nominierungen als ‚Game of Thrones‘

Emmy Awards 2018: Game of Thrones ist 22 (!) mal nominiert

Insgesamt überholt Netflix jedoch HBO – erstmals in der Geschichte

Videos
Das Team der Feuerwache kämpft unermüdlich gegen das Freuer – und gerät dabei oft in brenzlige Situationen

STATION 19: Wie gut ist das Grey’s Anatomy-Spin-off?

Jetzt stehen nicht Assistenzärzte im Zentrum, sondern Feuerwehrleute

Videos
Vorstadtweiber intrigieren wieder

Vorstadtweiber intrigieren wieder

Dreharbeiten zur 4. Staffel haben endlich begonnen