ROMY 2016: ORF grenzt Einspieler der Comedy-Truppe maschek. aus!

Die ROMY-Moderation von Peter Hörmanseder (l.) und Robert Stachel war dem ORF scheinbar zu riskant

Die ROMY-Moderation von Peter Hörmanseder (l.) und Robert Stachel war dem ORF scheinbar zu riskant

Eigentlich hätte die Sprach-Comedy-Truppe maschek. (bekannt für ihre witzigen Live-Synchronisationen bei Stermann und Grissemann in ‚Willkommen Österreich‘) die Nominierten für die Kategorie „Information“ ankündigen sollen – doch dazu ließ es der ORF bei der TV-Übertragung am vergangenen Samstag dann doch nicht kommen!

Schenkt man dem Drehbuch Glauben, so hätten bei der diesjährigen 27. Verleihung der ROMY Awards eigentlich die Sprachtalente von maschek. (Peter Hörmanseder, Robert Stachel und Ulrich Salamun) die Kandidaten aus der Rubrik „Information“ ansagen sollen. Allerdings wurde ihr Einspieler – in dem sie in ihrer gewohnter Manier den Protagonisten diverser TV-Beiträge via Off-Ton neue Worte in den Mund legen (beliebtes Ziel ihrer Sketches ist zur Zeit Bundeskanzler Werner Faymann) – gestrichen.

Diesen Clip hat Ihnen der ORF vorenthalten!

In ihrer rund dreiminütigen Anmoderation für die Kategorie „Information“ zogen die Comedians die Nominierten Sandra Maischberger, Corinna Milborn, Hans Bürger, Peter Resetarits und Martin Thür durch den Kakao. Wer den Humor der Truppe kennt, weiß, dass man diese Beiträge mit dem einen oder anderen Augenzwinkern betrachten muss.

Die Künstler von maschek. haben sich freilich nicht den Mund verbieten lassen und den Clip mit einer leicht angepassten Intro-Sequenz, in der u. a. darauf eingegangen wird, dass „der ORF gesagt hat, dass maschek. nichts für den Samstagabend ist“, nun auf ihren YouTube-Kanal hochgeladen.


ORF: „Der maschek.-Beitrag ist wie gewohnt ‚Willkommen Österreich‘-tauglich“

Wir haben diesbezüglich beim ORF nachgefragt, der uns prompt geantwortet hat: In der Vorbereitung für die Sendung wurde maschek. gebeten, einen Beitrag zu machen. In der Analyse hat sich gezeigt, dass ein Beitrag aus dem Genre Satire/Klamauk, in dem die Nominierten nicht im Vordergrund stehen, in eine Gala zwischen der ernsten Rede des Chefredakteurs des Kurier und der Verleihung in der Kategorie „Information“ nicht passt, sondern wie gewohnt ‚Willkommen Österreich‘ -tauglich ist. Der Beitrag wird morgen um 22.05 Uhr in ‚Willkommen Österreich‘ in ORF eins gesendet - die Veröffentlichung auf YouTube hat dem nur vorgegriffen, so der ORF.

Diesen Einspieler der Comedians maschek. wollte der ORF bei der diesjährigen ROMY-Verleihung nicht übertragen

Alle Gewinnerinnen und Gewinner der ROMY 2016 finden Sie in diesem Artikel.

Videos
Wer wird gewinnen – „The Rock“ oder der brennende XL-Wolkenkratzer?

3D-Action mit Dwayne Johnson: Das ist der neue Trailer zu Skyscraper

Am 12. Juli erscheint der 3D-Action-Thriller in den österreichischen Kinos

Videos
Anne Hathaway ist momentan die höchstbezahlte Hollywood-Schauspielerin

Diese Hollywood-Stars brechen Rekorde

Was Dwayne Johnson, Meryl Streep & Co besser machen als die anderen

Videos
Hollywood-Star Nicole Kidman spielt in Big Little Lies eine misshandelte Hausfrau

Big Little Lies: Nicole Kidman spricht über Dreharbeiten und blaue Flecken

Zum Start der Hochglanzserie auf ORF und VOX spricht Nicole Kidman über ihre Rolle

Videos
‚Destination Hochzeit‘: Rom-Com mit Keanu Reeves und Winona Ryder

‚Destination Hochzeit‘: Rom-Com mit Keanu Reeves und Winona Ryder

Erster Trailer zur schrägen Liebeskomödie macht Lust auf mehr!

Videos
‚Bohemian Rhapsody‘: Erster Teaser-Trailer zum Queen-Biopic

‚Bohemian Rhapsody‘: Erster Teaser-Trailer zum Queen-Biopic

Rami Malek blüht in seiner Rolle als Freddie Mercury auf!

Videos
‚Singularity‘: Deutscher Trailer zum Sci-Fi-Thriller mit John Cusack

‚Singularity‘: Deutscher Trailer zum Sci-Fi-Thriller mit John Cusack

Da hat wohl jemand zu viel ‚Terminator‘ geschaut …