Null Problemo! Wiedersehen mit dem frechen Alien Alf

Es gibt ein Wiedersehen mit dem frechen Alien aus den 80ern

Es gibt ein Wiedersehen mit dem frechen Alien aus den 80ern

Vor 30 Jahren war die Sitcom um das vorlaute Alien-Zottelvieh Alf erstmals im deutschsprachigen Raum zu sehen und löste einen wahren Hype aus. Jetzt kommt Alf wieder! Plus: Was aus der Familie Tanner wurde.

Die Familie Tanner mit ihrem Alf

Kein Kinderzimmer, das in den späten 1980er-Jahren nicht eine Alf-Puppe zierte, kaum ein Haushalt, der ohne Alf-Häferl oder - Handtuch auskam - der Außerirdische hatte nicht nur ins Dach der biederen US-Familie Tanner, sondern auch in die Herzen der TV-Konsumenten mit voller Wucht eingeschlagen.

Alf: Das machen die Darsteller heute

Zum Wiedersehen mit dem nervigen Untermieter aus dem All: zehn Fakten, die Sie (vielleicht) noch nicht wussten

  1. Alfs richtiger Name auf seinem Heimatplaneten Melmac lautete Gordon Shumway, geboren wurde er am 28. Oktober 1756.
  2. Alf ist Willie Tanners Bezeichnung für seinen neuen Mitbewohner und stellt eine Abkürzung von Alien Life Form dar.
  3. Alf hat eine große Anzahl an Mägen, deren genaue Zahl schwankt - es sind jedenfalls bis zu acht. Das erklärt wohl seinen riesigen Appetit.
  4. Alf Lieblingsspeise sind Katzen - sie galten auf Melmac als Delikatesse. Hausmieze Lucky versucht er mit allen Tricks zu erlegen, was nie gelingt. Im Lauf der Zeit kann er sich immer besser beherrschen und wird sogar zum Katzenfreund.
  5. Alf trinkt Bier - aber nur in der ersten Folge. Da er sich überraschenderweise bei den Kindern einer so großen Beliebtheit erfreute, wurde er von der Produktion zum Antialkoholiker gemacht.
  6. Eigentlich bestand Alfs Adoptivfamilie aus vier Personen: Willie, Kate und die Kinder Lynn und Brian. Als jedoch Kate-Darstellerin Anne Schedeen in der dritten Staffel schwanger wurde, kam mit Eric ein weiteres Kind dazu.
  7. Insgesamt gab es 102 Episoden in vier Staffeln - die letzte Folge endete mit einem Cliffhanger (Alf will Richtung Heimat aufbrechen, aber das US-Militär kommt ihm in die Quere), da es eigentlich weitergehen sollte.
  8. Danach gab es nur noch zwei Zeichentrickserien und einen Kinofilm -und Alf bekam eine eigene Talkshow (Alf 's Hit Talk Show), die allerdings nur siebenmal ausgestrahlt wurde.
  9. Die vier Hauptdarsteller der Serie haben nachher nie wieder große Schauspiel-Erfolge gefeiert. Andrea Elson (Lynn Tanner) hängte ihren Beruf überhaupt an den Nagel. Die 49-Jährige nennt sich jetzt Annie Hopper und ist Yoga-Lehrerin. Größere Erfolge hat Anne Schedeen (Kate Tanner) die heute 69-Jährige nach Alf nicht mehr vorzuweisen. Benji Gregory (Brian Tanner) ist inwischen 40 Jahre alt und hat mit Schauspielerei nichts mehr am Hut. Max Wright (Willie Tanner, 74) erlebte leider wegen Krebserkrankung und Alkohol einen üblen Absturz.
  10. Michu Meszaros, der in der Alf-Puppe steckte, galt mit 84 cm Körpergröße zwischenzeitlich sogar als kleinster Mann der Welt. Er starb 2016.

Wiedersehen mit Alf im TV ab 16. Juni

Auf Super RTL gibt es ab 16. Juni (20.15 Uhr) die ersten acht Folgen der kultigen Familienserie hintereinander. Nächsten Samstag folgen dann die nächsten acht!

Videos
„Der Dude“ sprach mit uns!

Bad Times at the El Royale: Video-Interview mit Jeff Bridges

„Der Dude“ sprach mit uns! Unsere Reporterin Rachel Kasuch traf Jeff Bridges

Videos
,The Italian Job‘, ein Klassiker mit Michael Caine, wurde 2003 neu verfilmt – mit Erfolg!

Diese Neuverfilmungen sind echt gelungen

Und es gibt sie doch: Remakes von Filmklassikern, bei denen man sich nicht grämen muss!

Videos
Das Leben hinter Gittern fasziniert vor allem die, die nicht dort sein müssen

Die 21 besten Gefängnis-Serien

Knast-Serien-Bestenliste mit Trailer, Kurz-Synopsis und IMDb-Rating

Videos
Ruth Drexel auf den Spuren von Miss Marple in: Agathe kann’s nicht lassen

23 bayrische Kultserien von den 70er-Jahren bis heute

Biergärten, Volksmusik, BMW: Bayern hat mehr zu bieten als nur Klischees!

Videos
Absoluter Taschentuch-Alarm: Wie ein einziger Tag (The Notebook) mit Rachel McAdams und Ryan Gosling sowie Gena Rowlands und James Garner – aus der Feder von Nicholas Sparks

Taschentuch-Alarm! Die 71 traurigsten (und schönsten) Filme aller Zeiten

Bestenliste mit Kurz-Synopsis, Trailer und IMDb-Ranking

Videos
Anna, die Ballerina, begleitete uns in den 80er-Jahren durch die Weihnachtszeit

11 legendäre Mini-Serien, die wir noch von damals kennen

Immer noch Kult: TV-Mehrteiler wie Ronja, die Räubertochter, Patrick Pacard oder Anna