Neue ‚Star Wars‘-Serie in Zeichentrick-Optik

Neue ‚Star Wars‘-Serie in Zeichentrick-Optik

Das lange Warten hat ein Ende – oder auch nicht: In der Flut an ‚Star Wars‘-Filmen und -Spin-offs präsentiert Disney abermals ein neues Projekt aus dem Sternenkrieg-Universum. Diesmal wurde gleich eine ganze Serie produziert, die auf den Namen ‚Star Wars: Resistance‘ hört, im Zeichentrick-Stil daherkommt und – wie der erste Trailer veranschaulicht – recht unspektakulär wirkt.

Spätestens nach dem desaströsen Kino-Abenteuer ‚Solo: A Star Wars Story‘ (globales Einspiel: für ‚Star Wars‘-Verhältnisse „läppische“ 392 Mio. Dollar) haben die Verantwortlichen bei Disney ihre Sternenkrieg-Strategie geändert. Auch der von Fans heiß ersehnte Obi-Wan-Kenobi-Film mit Ewan McGregor sollte sich als Ente entpuppen (TV-MEDIA berichtete), und die groß angekündigte Trilogie von Rian Johnson steht nach dem Fan-Echo auf die achte Episode ‚Die letzten Jedi‘ (2017) ebenfalls auf wackligen Beinen. Um den sinkenden Kahn zu retten und wieder vermehrt auf Qualität zu setzen, bleibt die Mausfabrik jedoch weiterhin ihrem Kurs treu und fabriziert neue ‚Star Wars‘-Geschichten am Laufband – eine quantitative Herangehensweise, die langsam auch den Hardcore-Fans sauer aufstößt.

Hat hier jemand ‚Star Wars‘ bestellt?

Die neueste Ankündigung aus dem kultigen Sci-Fi-Kosmos hört auf den Namen ‚Star Wars: Resistance‘ und entpuppt sich im ersten Trailer als Zeichentrick-Serie. Dass dies nicht zwingend schlecht sein muss, hat bereits das vorzügliche ‚Star Wars Rebels‘ (2014–2018) eindrucksvoll unter Beweis gestellt, und auch ähnliche Projekte wie z. B. Dreamworks’ Netflix-Serie ‚Voltron: Legendärer Verteidiger‘ zeigen, dass computeranimierte Trickfilmproduktionen nicht zwingend Kinder ansprechen müssen.

‚Star Wars: Resistance‘ – First Look Trailer

Und darum geht’s: ‚Resistance‘ spielt vor ‚Star Wars – Episode VII: Das Erwachen der Macht‘ und wartet neben dem kugelrunden Droiden BB-8 auch mit bekannten Gesichtern wie Poe Dameron (Stimme: Oscar Isaac) und Captain Phasma (Gwendoline Christie) auf. Im Mittelpunkt der Handlung steht Kazuda Xiono, ein junger Pilot des Widerstands, der den Auftrag erhält, die Erste Ordnung auszuspähen, da diese zu einer immer größeren Bedrohung heranwächst. Hinter der Serie steht übrigens Dave Filoni, der bereits für ‚Star Wars: The Clone Wars‘ und ‚Star Wars Rebels‘ verantwortlich zeichnete.

‚Star Wars: Resistance‘ feiert bereits am 7. Oktober seine Premiere beim amerikanischen Disney Channel. Wann es die Serie in deutscher Sprache in unsere Breitengrade verschlägt, ist indes noch nicht bekannt.

Videos
Absoluter Taschentuch-Alarm: Wie ein einziger Tag (The Notebook) mit Rachel McAdams und Ryan Gosling sowie Gena Rowlands und James Garner – aus der Feder von Nicholas Sparks

Taschentuch-Alarm! Die 71 traurigsten (und schönsten) Filme aller Zeiten

Bestenliste mit Kurz-Synopsis, Trailer und IMDb-Ranking

Videos
In Für immer Liebe erleben Paige (Rachel McAdams) und Leo (Channing Tatum) die große Liebe

21 wunderschöne Liebesfilme für romantische Stunden

Spielfilm-Empfehlungen mit Trailer, Kurzinhalt und IMDb-Bewertung

Videos
Die 11 besten Horrorfilme des Jahres 2018 für daheim – allerdings sollte man sie sich nicht in der Badewanne ansehen!

Die 11 besten Horrorfilme des Jahres 2018 – jetzt auch für Daheim!

Wer sich für diese Gruselfilme nicht ins Kino getraut hat, der kann sie sich jetzt zuhause ansehen!

Videos
Zurück in die Zukunft: Die 42 besten Filme über Zeitreisen

Zurück in die Zukunft: Die 42 besten Filme über Zeitreisen

Bestenliste der Top-Timetravel-Movies, inklusive Trailer und IMDb-Bewertung

Videos
Für seine akkurate Darstellung von Freddy Mercury in Bohemian Rhapsody hat Rami Malek einen Oscar bekommen

Die 22 besten Jukebox-Musicalfilme zum Mitsingen

Bestenliste mit Trailer, Infos zum Soundtrack, Inhaltsangabe und IMDb-Bewertung

Videos
Wohin ging es für die Gossip-Girl-Stars aus der Upper East Side New Yorks nach der Serie?

Was wurde eigentlich aus den Stars aus Buffy, Gossip Girl, Dawson’s Creek & Co?

Unsere „Was wurde aus“-Videos geben Aufschluss über den Werdegang der Serienstars