Wenn Harry Potter für Sach-
schäden blechen müsste!

Einem Rowdie wie Harry Potter würde der siebenjährige Aufenthalt in Hogwarts teuer zu stehen kommen!

Einem Rowdie wie Harry Potter würde der siebenjährige Aufenthalt in Hogwarts teuer zu stehen kommen!

In einem Twitter-Post gab Autorin J.K. Rowling einst zu verstehen, dass die Zauberreischule Hogwarts für die Schüler und Schülerinnen keinen Cent kostet. Feine Sache! Trotzdem müssen sich die angehenden Zauberer und Hexen um zahlreiche Utensilien kümmern, die etwas mehr kosten als Bleistifte und Radiergummi – wie wir es aus der Muggel-Welt kennen. Und wenn man dann auch noch Harry Potter heißt, und laufend Sachschäden verursacht, können einem sieben Schuljahre teuer zu stehen kommen!

Normale Schulkinder – aus der Welt der Muggel (Nichtzauberer) – brauchen eine Schultasche, ein Federpenal, Stifte, Füllfedern, Milchgeld, im Bestfall Werkzeuge wie Zirkel oder Taschenrechner. Wenn man jedoch in J.K. Rowlings zauberhafter Fantasywelt beheimatet ist und eine Ausbildung in Hogwarts ins Auge fasst, können die Kosten rasch explodieren. Zauberstäbe, Töpfe, Eulen und Besen sind halt etwas kostspieliger als ein Radiergummi. Besonders heavy kann es da schon einmal für die Eltern von Problemkindern wie Harry Potter werden, die Jahr für Jahr auch beträchtliche Sachschäden anrichten – wenn sie anstatt Quidditch zu spielen mal eben dunkle Zauberer wie Voldemort bekämpfen.

Fangt schon mal an zu sparen: Harry Potter sein kostet ein paar Millionen!

Zurück in den Anfangszeiten des Harry-Potter-Franchise, war der Hype um die Bücher (und in späterer Folge um die Filme) enorm. So unmöglich es in der echten Welt auch ist, plötzlich wollten viele Kinder rund um den Globus Zauberer sein. In einem lustigen Video schlüsseln die Betreiber von Movieclips Trailers auf, was das für die Eltern bedeuten würde. Neben der Sportausrüstung für Quidditch (550 Dollar), einer eigenen Eule und den damit verbundenen Veterinärkosten (400 Dollar), fällt auch ein beträchtlicher Geldbetrag für Schulbücher, Uniformen und Zubehör an (1031 Dollar). Sollte man wie Harry Potter dann auch noch Jahr für Jahr die halbe Schule zertrümmern, muss man schon ein echtes Verhandlungsgenie sein, um bei den Kobolden von Gringotts einen Kredit in Millionenhöhe zu bekommen. Nach sieben Jahren in Hogwarts müsste Superzauberer Harry dem Schulleiter Dumbledore immerhin stattliche 15 Millionen Dollar schulden. Na da können unsere Studenten ja noch einmal aufatmen!

Movieclip Trailers schlüsselt auf, wie viel es kosten würde, für sieben Jahre Harry Potter zu sein

Videos
Hank aus Breaking Bad stirbt einen tragischen Tod

Die 35 schockierendsten Serientode aller Zeiten

Traurig, unerwartet, tragisch: Todesfälle in unseren Lieblingsserien

Videos
Tom Hanks ist alleine auf einer Insel und muss dort überleben

Die 21 besten Ein- und Zwei-Personen-Filme aller Zeiten

Genial gespielte Mono- und Duodramen mit Trailer, IMDb-Bewertung und Kurzinhalt

Videos
Im malerischen Stars Hollow gibt es jede Menge Lokale und natürlich den wunderschönen Hauptplatz mit Pavillon und Statue

21 fiktive Städte aus Serien, in denen wir gerne leben würden

Spannende Nachbarschaft, hohe Wohnqualität, Naturnähe

Videos
Blaues Wunder für Österreich: Die Steirerin Pænda geht mit dem Song Limits ins Rennen – ihren Auftritt mit der Startnummer 9 sehen Sie am 16. Mai

Eurovision Song Contest 2019: Alle Songs und Termine im Überblick

Wer wann singt! PLUS: Ihre persönlichen Wertungsbögen zum Download!

Videos
Pokémon Pikachu begleitet Ash Ketchum seit Beginn seiner Reise

Alle Pokémon-Filme in der richtigen Reihenfolge – mit Poster und Trailer

Von Mewtu gegen Mew bis Meisterdetektiv Pikachu: Hier gibt es alle Filme und Spin-offs aus dem Pokémon-Universum

Videos
Fargo, der Geniestreich der Coen-Brüder, spielt in North Dakota

Die 50 US-Bundestaaten und 50 Filme, die dort spielen

Plus: Die besten Serien mit Namen von Bundesstaaten oder Städten im Titel