Prädikat: Ausgefallen. Mit ‚Glow‘ wagt sich Netflix in die 80er

Die schrillen Damen von GLOW aus der Original-Show in den 80er-Jahren

Die schrillen Damen von GLOW aus der Original-Show in den 80er-Jahren

Am 23. Juni startet auf Netflix eine neue Serie. Das ist asich nichts besonderes, würde es sich dabei nicht um eine Story aus dem Damen-Wrestling-Umfeld handeln. Was steckt hinter dem schrillen Newcomer ‚Glow‘?

Eines vorweg: Bei ‚Glow‘ handelt es sich um eine Comedy vom ‚Orange is the new black‘-Team und das klingt ja mal verheißungsvoll (zumindest für die, die nicht schon vom Aufmacherbild fasziniert sind). Nach Drogendealerinnen in ‚Weeds‘ und weiblichen Gefängnisinsassen in ‚Orange Is the New Black‘ geht es im neuen Jenji-Kohan-Serienprojekt also um weibliche Wrestler.

Ohne Training geht's im Damenwrestling nicht!

Ohne Training geht's im Damenwrestling nicht!

Schauplatz Los Angeles: In den 1980er-Jahren findet sich ein Gruppe von ausgeflippten Frauen zusammen, sie nennen sich die Gorgeous Ladies Of Wrestling, kurz GLOW. Allen voran die erfolglose Schauspielerin Ruth (Alison Brie, bekannt aus ‚Mad Men' bzw. ‚Community'), mit ihrer zusammengewürfelten Frauenwrestling-Liga die Fernsehwelt erobern will.

Glow: Die schrille Damenwrestling-Serie haut ordentlich drauf!

Die Serie lehnt sich an eine reale Geschichte an, die sich tatsächlich in den späten 1980ern in L. A. zugetragen hat. Damals waren vor allem die männlichen Wrestler bekannt, als Gegenpol kamen dann die ‚Bezaubernden Damen des Wrestlings‘. Sie schafften es mit irren Frisuren und Kostümen ins TV. Von 1986 bis 1989 war dort eine Show zu sehen, die neben Frauenwrestling auch Sketches und Songs zu bieten hatte.

Hier ist der Trailer der ‚Glow‘-Version von Netflix, die am 23. Juni startet:

Glow - die schrille Damenwrestling-Serie

Mit dabei sind Alison Brie (Trudy Campbell in ‚Mad Men‘) als Rue, Marc Maron (‚Easy‘, ‚Maron‘) als Sam Sylvia, Betty Gilpin (Dr. Carrie Roman in ‚Nurse Jackie‘) als Debbie und Britt Baron als Justine.

Videos
Colin Firth, ein Englishman in Hollywood

Die Top 10 von Colin Firth

Oscar-Mime Colin Firth ist in Literaturverfilmungen und Hollywood-Komödien gleichermaßen daheim

Videos
Von der Royal Shakespeare Company nach Hollwood: Charakterdarsteller Charles Dance

Die Top 10 Filme und Serien von Charles Dance

Serienfans kennen ihn aus Game of Thrones, Cineasten aus Gosford Park

Videos
Bond im Lauf der Jahre: Sechs Schauspieler verkörperten Brit-Agent 007 in 25 Filmen von 1962 bis 2020

James Bond: Seine besten Missionen und schlechtesten Filme

Wir haben alle bisherigen 007-Filme nach Qualität gereiht

Videos
Bond im Lauf der Jahre: Sechs Schauspieler verkörperten Brit-Agent 007 in 25 Filmen von 1962 bis 2020

007-Chronologie: Die James-Bond-Filme in der richtigen Reihenfolge

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Abenteuer von Ian Flemings Brit-Agenten anzusehen

Videos
Die großartige Glenn Close

Die Top 10 Filme und Serien von Glenn Close

Glenn Close ist in jedem Fach und auf jeder Bühne daheim

Videos
Die Schnitzler-Novelle Spiel im Morgengrauen rund um den Leutnant Kasda diente dem gleichnamigen Film mit Fritz Karl und Birgit Minichmayr als Vorlage

Die 30 besten k.u.k.-Literaturverfilmungen

Geniestreiche und Schmankerl über die Österreichisch-Ungarische Monarchie