Erster Blick auf ‚Rise of the Teenage Mutant Ninja Turtles‘

Im kommenden Ableger ‚Rise of the Teenage Mutant Ninja Turtles‘ sind die Grünhäuter kaum wiederzuerkennen

Im kommenden Ableger ‚Rise of the Teenage Mutant Ninja Turtles‘ sind die Grünhäuter kaum wiederzuerkennen

Hey, jetzt kommen die Hero Turtles! Die beliebten Grünhäuter erobern abermals die TV-Bildschirme und melden sich mit einer fetzigen neuen Zeichentrickserie zurück. Während Fans vom neuen Look der Schildkrötenbrüder wenig angetan sind, überzeugt der erste Teaser-Trailer mit frechem Humor der alten Schule.

Die Ninja Turtles feiern noch dieses Jahr ihr Comeback im Fernsehen! Zugegeben, so richtig weg waren sie eigentlich nicht, denn seit den frühen 80ern beglücken uns die vier pizzaliebenden Schildkrötenbrüder Leonardo, Raphael, Michelangelo und Donatello in regelmäßigen Abständen mit neuen Abenteuern.

Turtles auf allen Kanälen

Zuletzt flimmerte die Animationsserie ‚Teenage Mutant Ninja Turtles‘ von 2012 bis 2017 über die Bildschirme (124 Episoden wurden hiervon vom Kindersender Nickelodeon in Auftrag gegeben), auch die beiden Michael-Bay-Produktionen aus den Jahren 2014 und 2016 (beide mit Megan Fox in der weiblichen Hauptrolle als Journalistin April O’Neil) werden Fans in Erinnerung geblieben sein. Dem aber nicht genug, wird noch heuer eine neue Trickserie vom Stapel gelassen.

Die ersten Reaktionen auf ‚Teenage Mutant Ninja Turtles‘ (2012–2017) fielen katastrophal aus – die Serie mauserte sich allerdings zum beliebten Dauerbrenner

Die ersten Reaktionen auf ‚Teenage Mutant Ninja Turtles‘ (2012–2017) fielen katastrophal aus – die Serie mauserte sich allerdings zum beliebten Dauerbrenner

Ungewohnte Optik

Ausgestrahlt wird ‚Rise of the Teenage Mutant Ninja Turtles‘ abermals auf Nickelodeon, im Mittelpunkt der Handlung stehen die Jugendjahre der Turtles. Wie auch bereits in etlichen Realverfilmungen gezeigt, stehen die vier Grünhäuter hier noch am Anfang ihrer Ninja-Karriere und schlagen sich mehr schlecht als recht mit Unholden aus der New Yorker Unterwelt herum.

Der ehemalige Ninjutsu-Meister Hamato Yoshi – der in eine humanoide Ratte namens Splinter verwandelt wurde – wird die Brüder unterrichten, an ihrer Seite fungiert die toughe April O’Neil – die erstmals in der Turtles-Geschichte als Afroamerikanerin dargestellt wird. Ungewöhnlich ist auch der Look der kommenden Serie: Fans stößt vor allem das Charakterdesign des stoischen Raphael auf, der mit seiner Körpermasse wie der Hulk aus der Reihe tanzt. Dass die Serie allerdings in Sachen Humor wieder etliche Gags der alten Schule vermuten lässt, zeigt der erste Teaser.

‚Rise of The Teenage Mutant Ninja Turtles‘ - Teaser

‚Rise of the Teenage Mutant Ninja Turtles‘ soll im September dieses Jahres in Amerika anlaufen. Für den deutschsprachigen Raum gibt es bisher noch kein Veröffentlichungsdatum.

Videos
Colin Firth, ein Englishman in Hollywood

Die Top 10 von Colin Firth

Oscar-Mime Colin Firth ist in Literaturverfilmungen und Hollywood-Komödien gleichermaßen daheim

Videos
Von der Royal Shakespeare Company nach Hollwood: Charakterdarsteller Charles Dance

Die Top 10 Filme und Serien von Charles Dance

Serienfans kennen ihn aus Game of Thrones, Cineasten aus Gosford Park

Videos
Bond im Lauf der Jahre: Sechs Schauspieler verkörperten Brit-Agent 007 in 25 Filmen von 1962 bis 2020

James Bond: Seine besten Missionen und schlechtesten Filme

Wir haben alle bisherigen 007-Filme nach Qualität gereiht

Videos
Bond im Lauf der Jahre: Sechs Schauspieler verkörperten Brit-Agent 007 in 25 Filmen von 1962 bis 2020

007-Chronologie: Die James-Bond-Filme in der richtigen Reihenfolge

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Abenteuer von Ian Flemings Brit-Agenten anzusehen

Videos
Die großartige Glenn Close

Die Top 10 Filme und Serien von Glenn Close

Glenn Close ist in jedem Fach und auf jeder Bühne daheim

Videos
Die Schnitzler-Novelle Spiel im Morgengrauen rund um den Leutnant Kasda diente dem gleichnamigen Film mit Fritz Karl und Birgit Minichmayr als Vorlage

Die 30 besten k.u.k.-Literaturverfilmungen

Geniestreiche und Schmankerl über die Österreichisch-Ungarische Monarchie