‚Christopher Robin‘: Poster und Trailer zum ‚Winnie Puuh‘-Realfilm

Am Poster versteckt sich der tapsige Pu-Bär unter einem Hut, in Aktion sehen wir ihn hingegen im ersten Trailer

Am Poster versteckt sich der tapsige Pu-Bär unter einem Hut, in Aktion sehen wir ihn hingegen im ersten Trailer

Langsam nimmt der ‚Winnie Puuh‘-Realfilm Form an. Nachdem wir vor fast einem Jahr davon berichteten, dass Ewan McGregor für die erwachsene Hauptrolle gecastet wurde, gibt es nun ein erstes Poster sowie einen Teaser-Trailer mit dem tapsigen Teddybären.

Seit 2015 lässt die Live-Action-Adaption von A. A. Milnes Kinderbuch ‚Pu der Bär‘ immer wieder von sich hören, wirklich in Fahrt gekommen ist das Projekt aus dem Hause Disney – das den Namen ‚Christopher Robin‘ trägt – jedoch erst vor rund einem Jahr. Damals wurde Ewan McGregor als Hauptdarsteller gecastet und eine erste Prämisse des Films verkündet. Demnach ist Protagonist Christopher – anders als in den Büchern und bisherigen Zeichentrickadaptionen – kein Kind mehr, sondern ein erwachsener, verheirateter Workaholic, der seine Abenteuer im Hundert-Morgen-Wald sowie seine Freunde Puuh-Bär, Tigger und Ferkel vergessen hat.

Zurück in den Hundert-Morgen-Wald

Die Ausgangssituation erinnert an einen Mix aus ‚Hook‘ (1991) – in dem der erwachsene Peter Pan (Robin Williams) seine Vorstellungskraft verloren und das Nimmerland hinter sich gelassen hat – und Tim Burtons Interpretation von ‚Alice im Wunderland‘. Inszeniert wird das Stück von Marc Forster (‚James Bond: Ein Quantum Trost‘); unter den Produzenten befindet sich Brigham Taylor, der bereits bei Jon Favreaus spektakulärer ‚Dschungelbuch‘-Interpretation involviert war. ‚Christopher Robin‘ soll am 23. August in die österreichischen Kinos kommen.

Am Poster versteckt sich der tapsige Pu-Bär unter einem Hut, in Aktion sehen wir ihn hingegen im ersten Trailer

Am Poster versteckt sich der tapsige Pu-Bär unter einem Hut, in Aktion sehen wir ihn hingegen im ersten Trailer

Ein erstes Poster verdeutlicht bereits, wie herzig dieser Familienfilm wird. Darauf ist Winnie Puuh (so übrigens die Disney-Schreibweise; die Rechte an der Figur hat die Mausfabrik nach Autor A. A. Milnes Tod 1961 erworben) zu sehen, der sich unter einem Hut versteckt. Sein Gesicht ist zwar nicht erkennbar, doch die Animation seines „Fells“ sieht verdammt flauschig aus. In Aktion sehen wir den Honigschlürfer (im Original übrigens von Jim Cummings gesprochen) im ersten Teaser-Trailer.

‚Christopher Robin‘ - Teaser

Top Storys
Streaming mit TV-MEDIA: Fernsehen wann und wo Sie wollen!

Streaming mit TV-MEDIA: Fernsehen wann und wo Sie wollen!

Das Streaming-Extra von TV-MEDIA: jetzt auch als kostenloser Download

Top Storys
Vikings neigt sich dem Ende zu: Amazon Prime hat die sechste und finale Staffel des Historiendramas ab 5. Dezember im Programm!

Serienplaner für Netflix, Amazon Prime und Apple TV+

Auf diese Original- und Importtitel können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
Die 16. Staffel der Rosenheim-Cops gibt’s ab 5. Dezember auf ORF 2

Serienplaner für Free- und Pay-TV

Auf diese Staffelstarts können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
So sehen sie aus - die Soundtracks zu den Kultfilmen der 80er-Jahre

Die 12 besten Soundtracks aus den 1980er Jahren

Queen, Prince, James Brown, New Order oder Patrick Swayze: Sie alle lieferten in den 80er-Jahre die Musik zu unvergesslichen ...

Top Storys
Angus T. Jones spielte Jake in Two and a Half Men und schaffte damit den Durchbruch. Zufrieden war er mit der Serie aber nicht

Ich war jung und brauchte das Geld: Schauspieler über verhasste Rollen

Warum Robert Pattinson, Marlon Brando, Blake Lively & Co. die Rollen, die sie berühmt gemacht nicht ausstehen konnten

Top Storys
Steven Spielbergs Sci-Fi-Thriller Ready Player One startet im Dezember auf Netflix

Streamingplaner: Filme, Dokus, Animes & Co auf Netflix und Amazon Prime

Das perfekte Heimkinoprogramm zum Streamen – jeden Monat neu!