US-Schauspieler Powers Boothe gestorben

Powers Boothe in seiner Rolle als Noah Daniels in der sechsten Staffel von ‚24‘

Powers Boothe in seiner Rolle als Noah Daniels in der sechsten Staffel von ‚24‘

Am Sonntag ist Schauspieler Powers Boothe im Schlaf verstorben – der Texaner wurde 68 Jahre alt.

Der aus Filmen wie ‚Sin City‘ oder ‚Con Air‘ bekannte US-Schauspieler Powers Boothe ist tot. Er starb am Sonntag im Alter von 68 Jahren im Schlaf, wie seine Sprecherin Entertainment Weekly mitteilte. Der in Texas geborene Schauspieler spielte 1993 in dem Western ‚Tombstone‘ an der Seite von Kurt Russell und Val Kilmer. Außerdem hatte er Auftritte in Serien wie ‚24‘, ‚Deadwood‘ und ‚Nashville‘.

Auch bei den Marvel-Produktionen ‚The Avengers‘ sowie ‚Agents of S.H.I.E.L.D.‘ wirkte der Texaner mit.

„Ich betrauere den Tod meines Freundes Powers Boothe. Ein treuer Freund, großartiger Schauspieler, hingebungsvoller Vater und Ehemann“, twitterte Schauspieler Beau Bridges.

Top Storys
Die Vor- und Abspänne von Filmen wimmeln nur so von kryptischen Ausdrücken

Wörterbuch Credits-Chinesisch – Deutsch: Was bitte sind Dolly Grip, Foley Artist ...

Lexikon: Die wichtigsten (und verwirrendsten) Positionen eines Filmstabs

Top Storys
Die 3. Staffel der Vorstadtweiber läuft ab 29. Juli noch einmal auf ORF 1

Serienplaner für Free- und Pay-TV

Auf diese Staffelstarts können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
Mit dieser Ansichtskarte stechen Sie definitiv aus der Menge heraus!

11 Last-Minute-Urlaubstipps für Serienjunkies und Filmfans

Reisen an die coolsten Drehorte – mit Tourentipps und Reiseführer-Empfehlungen

Top Storys
Renault 4: Die neue Netflix-Dramedy mit Jean Reno

STREAMINGPLANER: Filme, Dokus, Animes und Co auf Netflix, Amazon Prime und Flimmit

Das perfekte Heimkinoprogramm für das ganze Monat

Top Storys
Zeugnisaktion von TV-MEDIA und Cineplexx!

Zeugnisaktion von TV-MEDIA und Cineplexx!

Fast schon eine Tradition: Mathe-Note = Ticketpreis

Top Storys
Bob ist nicht nur im Film ein Star, sondern auch im richtigen Leben

15 Mal Miau: Die süßesten (und talentiertesten) Filmkatzen

Cat-Content zieht auch im Kino und im Fernsehen