Das US-Remake von ‚Toni Erdmann‘ könnte eine Top-Besetzung bekommen!

Im Original von ‚Toni Erdmann‘ spielen Peter Simonischek und Sandra Hüller die Hauptrollen

Im Original von ‚Toni Erdmann‘ spielen Peter Simonischek und Sandra Hüller die Hauptrollen

Bei der diesjährigen Oscar-Verleihung ist ‚Toni Erdmann‘ als „Bester fremdsprachiger Film“ nominiert. Kein Wunder, denn auch hierzulande entpuppte sich die Dramedy, mit Peter Simonischek und Sandra Hüller in den Hauptrollen, als Überraschungshit. Jetzt will Hollywood am deutschen Honigtopf mitnaschen, und plant ein US-Remake der deutschen Erfolgsproduktion. Erste Gerüchte über den Cast sorgen jetzt für großes Erstaunen!

Es wird schon länger darüber spekuliert, dass der deutsche Oscar-Anwärter ‚Toni Erdmann‘ – mit Burgschauspieler Peter Simonischek in der titelgebenden Hauptrolle – in Hollywood neu verfilmt werden soll. Jetzt verdichten sich die Gerüchte: Maren Ades Tragikomödie soll dem US-Branchenblatt ‚Variety‘ zufolge sein Remake kriegen – und angeblich wurden bereits die perfekten Hauptdarsteller gefunden.

Hollywood-Legende kehrt aus der „Pension“ zurück!

Als Quasi-Nachfolgerin von Sandra Hüller, gilt aktuell Kristen Wiig. Diese machte sich bei der Comedy-Truppe ‚Saturday Night Live‘ einen Namen und war zuletzt im ‚Ghostbusters‘-Remake neben Melissa McCarthy zu sehen. Der wahre Coup ist jedoch die männliche Titelrolle.

Die Gerüchte verdichten sich: Jack Nicholson und Kristen Wiig sollen im US-‚Erdmann‘ mitwirken

Die Gerüchte verdichten sich: Jack Nicholson und Kristen Wiig sollen im US-‚Erdmann‘ mitwirken

In die Fußstapfen von Peter Simonischek soll kein Geringerer als Jack Nicholson treten! Dies wäre natürlich eine ziemliche Sensation, denn den 79-Jährige sah man zuletzt 2010 in einer Nebenrolle (‚Woher weißt du, dass es Liebe ist?‘) über die Leinwand flimmern. Das letzte Mal, dass Nicholson gar eine Hauptrolle annahm, liegt sogar noch weiter zurück: 2007 spiele er in ‚Das Beste kommt zum Schluss‘ neben Morgan Freeman. Das produzierende Studio Paramount äußerte sich zu der Meldung bisher nicht. Auch darüber, wer beim US-‚Erdmann‘ Regie führen wird oder das Drehbuch schreibt, gibt es noch keine Infos.

‚Toni Erdmann‘ auf Erfolgskurs

‚Toni Erdmann‘ wurde bereits im Mai 2015 bei den Filmfestspielen in Cannes zur Sensation erklärt und begeisterte die internationale Filmkritik. Dort wurde der Film von Maren Ade bei der Preisverleihung zwar übergangen, seitdem hagelt es aber Auszeichnungen. Dazu gehören fünf europäische Filmpreise und der Bayerische Filmpreis. Peter Simonischek wurde für seine darstellerische Leistung mit dem österreichischen Filmpreis und dem Ernst-Lubitsch-Preis ausgezeichnet. Der mit 3 Millionen Euro realisierte Streifen konnte international übrigens bereits rund 8,3 Mio. Dollar einspielen.

Top Storys
Josh Dylan und Lily James genießen in ‚Mamma Mia 2‘ Kroatien

Urlaub wie im Film

Die Traumziele der Hollywood-Hits in Griechenland, Malta und Kroatien

Top Storys
Mit dieser Ansichtskarte stechen Sie definitiv aus der Menge heraus!

Besuchen Sie Westeros! 10 Urlaubstipps für Serienjunkies und Filmfans

Warum an langweilige Orte pilgern, wenn man auch nach King's Landing oder ins Auenland reisen kann?

Top Storys
Animations-Doppelgänger im echten Leben: Linda Hunt (bekannt aus NCIS) sieht aus wie Edna Mode aus Die Unglaublichen

Stars, die wie Disney-Charaktere aussehen

Die bekannten Animationsfiguren haben berühmte Doppelgänger!

Top Storys
Chris Lohner war ab 1973 Programmansagerin im ORF. Markenzeichen: roter Pagenkopf und unverkennbare Stimme

TV-Legende Chris Lohner kommt zurück!

Eine Woche lang wird Lohner wie in alten Zeiten das Programm ansagen

Top Storys
Ex-Modelikone und Schauspielerin Cara Delevingne hat mit ‚Mirror, Mirror‘ ein vielgelobtes Debüt hingelegt!

Lesestoff für Hollywood-Fans: Bücher von und über Promis

Tipps für den Urlaub: Von Romanen über Kinderbücher und Kurzgeschichten zu Biografien

Top Storys
Nicht nur London ist eine Reise wert!

Städtetrip geplant? Diese 14 Filme sind die perfekten Reiseführer

Wer eine Reise nach Paris, London, Rom etc plant, sollte sich vorher diese Filme ansehen