12 geniale Urlaubstipps für Serienjunkies und Filmfans

Auch so kann man Urlaub machen :-)

Auch so kann man Urlaub machen :-)

Frühbucher und Last-Minute-Urlauber aufgepasst: Warum solltet Ihr an langweilige Orte pilgern, wenn man auch bei Madame Lalaurie aus American Horror Story oder in der Game of Thrones-Metropole King’s Landing vorbeischauen kann? Bei uns gibt’s 11 Top-Destinationen und coole Reisetipps für Serienfans und Cineasten.

12 REISEN AN DIE COOLSTEN DREHORTE: MIT TOURENTIPPS UND REISEFÜHRER-EMPFEHLUNGEN

1. Dubrovnik, Split, Klis, Kroatien – Game of Thrones

Der Küstenort Klis im Süden Kroatiens liegt nicht allzu weit entfernt von Dubrovnik – hier entstanden viele Aufnahmen aus Königsmund, der Hauptstadt der sieben Königslande. In Dubrovnik kann man King’s Landing sowie Qarth besuchen. Der Anbieter Game of Thrones-Tour Croatia bietet Ausflüge zu den kroatischen Drehorten an.

WIE MAN Game of Thrones LOCATIONS FINDET - Dubrovnik, Kroatien

Den passenden Reiseführer gibt’s hier: Die Sieben Königslande von Westeros: Der Game-of-Thrones-Reiseführer*


2. Albuquerque, New Mexiko, USA – Breaking Bad und Better Call Saul

Hier trieb Walter White alias Heisenberg sein Unwesen als Chemielehrer und Drogenbaron. In der bizarren Wüstenlandschaft lässt sich ein Wohnmobil perfekt parken. Aber auch alle anderen Serienschauplätze (Waschanlage, Los Pollos Hermanos, Walters Wohnhaus) finden sich hier. Albuquerque ist voll auf den Breaking Bad-Tourismus-Zug aufgesprungen und bietet jede Menge Services und Ausflüge an.

ORIGINAL BREAKING BAD FILMING LOCATIONS "THE HEISENBERG TOUR" (USA)

Breaking Bad-Locations in Albuquerque:

Beim Tourismus-Büro in Albuquerque kann man nicht nur Film-Trips, sondern auch Hotel-Packs und Radtouren zu ‚Breaking Bad‘ und zum Spin-off Better Call Saul buchen. Die untenstehende interaktive Karte dient Gästen dazu, alle Drehorte abzuklappern.

Den passenden Reiseführer gibt’s hier: A Guidebook to 'Breaking Bad' Filming Locations: Albuquerque as physical setting and indispensable character*


3. Highclere Castle, Hampshire, England – Downton Abbey

Wer den Landsitz der Familie Crawley besuchen will, fährt einfach nach Yorkshire. Gedreht wurde Downton Abbey nur eine Stunde westlich von London in Hampshire. Im Schloss der Gräfin von Carnarvon kann man wie der Earl of Grantham über den Kies zum Anwesen flanieren und sich hundert Jahre zurückversetzt fühlen. Tickets verkauft die Gräfin von Highclere online.

Take a tour around the real Downton Abbey

Den passenden Reiseführer gibt’s hier: Downton Abbey on Location: An unofficial review and guide to the filming locations of all 6 series*


4. Stockholm, Schweden – Verblendung, Verdammnis, Vergebung

Die weltbekannte Millennium-Trilogie von Stieg Larsson wurde zum ersten Mal 2009 mit Mikael Nyqvist und Noomi Rapace in den Hauptrollen verfilmt, der erste Teil, Verblendung, dann nochmals im Jahr 2011 mit Daniel Craig und Rooney Mara als Mikael Blomkvist und Lisbeth Salander. In Stockholm bietet es sich an, die Schauplätze des Kultkrimis abzugehen. Wer die Bücher aufmerksam gelesen hat, kann dies auch ohne Guide machen!

Auf den Spuren der "Millennium"-Helden in Stockholm

Den passenden Reiseführer gibt’s hier: MARCO POLO Reiseführer Stockholm: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App und Event & News*


5. Chateau de Voisins, Frankreich – Die Tribute von Panem – Mockingjay

Tribute von Panem spielt in der Zukunft – und unter anderem in der Nähe von Versailles. Das Chateau de Voisins diente als Villa von Präsident Snow. Hier findet man viele Infos zu den Drehorten.

Katniss leitet die Revolution gegen Präsident Snow an

Den passenden Reiseführer gibt’s hier: World Film Locations: Paris*


6. Doune Castle, Stirling, Schottland – Outlander

Lust auf Schottland? Burg Leoch, wo Claire zunächst bei Colum MacKenzie und seinem Clan lebt, kennen Schotten und Touristen als Doune Castle. Der Schauplatz diente übrigens auch als Burg Winterfell in Game of Thrones.

Top Outlander locations you can actually visit

Den passenden Reiseführer gibt’s hier: Outlander's Scotland*


7. Atlanta, Georgia, USA – The Walking Dead

Das Hauptgeschehen nach der Zombie-Apokalypse spielt sich in Atlanta ab. Dort wurden auch die meisten Szenen gedreht. Das Krankenhaus, in dem Rick im Pilotfilm aus dem Koma erwacht, ist in Wahrheit das Verwaltungsgebäude von Atlanta Mission in der Bolton Road. Ricks Haus befindet sich am Grant Park, gleich gegenüber dem Eingang vom Zoo (817 Cherokee). Zombiefans buchen am besten die Zombiefilmtour zu den Drehorten von The Walking Dead und Zombieland.

The Touring Dead | Visiting The Locations Used For The Walking Dead

Drehort-Karte für The Walking Dead

Wer Atlanta und Umgebung auf eigene Faust erkunden will, sollte diese Karte miteinpacken:

Den passenden Reiseführer gibt’s hier: Moon Atlanta*


8. Skellig Michael, Irland – Star Wars: Das Erwachen der Macht

Der Insel Skellig Michael in Irland spielt eine spezielle Rolle am Ende von Star Wars – Das Erwachen der Macht. Im realen Leben verirrt sich dort üblicherweise kein Millennium-Falke hin, es sind sogar täglich nicht mehr als 180 Besucher zugelassen. Die Insel, die etwa zwölf Kilometer von der Küste Kerrys entfernt liegt, beherbergt eines der bekanntesten, jedoch auch am schwersten zugänglichen mittelalterlichen Klöster Irlands. Die steile 600-stufige Steintreppe zum Kloster ist ebenfalls in Star Wars – Das Erwachen der Macht zu sehen. Zu erreichen ist die Insel nur per Boot.

Skellig Michael Landing Tour (Star Wars Island)

Den passenden Reiseführer gibt’s hier: Pilgrim Paths in Ireland: From Slieve Mish to Skellig Michael*


9. Metéora, Kalambaka, Griechenland – James Bond – In tödlicher Mission

Griechenland mal anders: Die unvergessliche Felsenkletterszene mit Roger Moore aus For Your Eyes Only wurde bei den Klöstern von Metéora gedreht.

Metéora - James Bond

Den passenden Reiseführer gibt’s hier: Wonderful World of Greece - Meteora*


10. Harcourt Park, Neuseeland – Herr der Ringe

Für Der Herr der Ringe erwählte Regisseur Peter Jackson Neuseeland als Schauplatz. Das Auenland-Dorf Hobbingen (engl. „Hobbiton“) entstand in Matamata im hügeligen Farmland des Waikato-Distrikts südöstlich von Auckland. Hier kann man die typischen Hobbit-Häuser bewundern und sogar unter dem riesigen Baum, unter dem Bilbo seinen Geburtstag feierte, spazieren gehen. Der Waitarere Forest südlich von Foxton diente als Kulisse für den Trollhöhlenwald und den Wald von Osgiliath. Gandalf führt die Hobbits auf der Otaki Gorge Road nördlich von Wellington aus dem Auenland. Zwischen Otaki und Wellington befindet sich der Queen Elizabeth Park bei Paraparaumu, Drehort für die Schlachtenszenen auf den Feldern von Minas Tirith. Der Mount Ngauruhoe im Tongariro-Nationalpark kam als Schicksalsberg zu Filmehren, die Umgebung als Schattenwelt des finsteren Sauron. Weitere Drehorte waren der Whitireia und der Harcourt Park. Letzterer wurde zu den Gärten von Isengard, wo sich Gandalf und Saruman zwecks Besprechung treffen. Touren durch Mittelerde kann man hier buchen.

Movie Locations - The Lord of the Rings

Den passenden Reiseführer gibt’s hier: The Lord Of The Rings Location Guidebook*


11. New Orleans – American Horror Story

Die dritte AHS-Staffel spielt in New Orleans und dreht sich um eine Gruppe von Hexen. Diese kämpfen gegen die Voodoo-Königin um ihr Überleben. Da passt New Orleans natürlich hervorragend. Besuchen kann man das Grab der berühmten Voodoo-Königin Marie Laveau auf dem St. Louis Cemetery No. 1 und ihr House of Voodoo.
Die Akademie von Miss Robchieaux, welche als Zuhause und Schule für die Mitglieder des Hexenzirkels gilt, ist im echten Leben unter dem Namen Buckner Manson bekannt und befindet sich im schicken Garden District.
Ein weiterer Hauptschauplatz ist die Lalaurie Mansion – das Madame Lalaurie's House of Horror gab es tatsächlich und ist heute noch in der 1140 Royal Street, im berühmten French Quarter von New Orleans, zu finden.

New Orleans - American Horror Story Estates

Den passenden Reiseführer gibt’s hier: World Film Locations: New Orleans*


12. Toronto – The Handmaid’s Tale

Die dystopische Erfolgsserie The Handmaid’s Tale wurde in Toronto, Hamilton, Oshawa und Cambridge in Kanada gefilmt. Alle Locations, die Gilead betreffen, findet man genau aufgelistet hier.
Von Waterford House über das Rote Zentrum bis hin zur schrecklichen Wand der Hängenden kann man sich alles in Natura ansehen.

The Handmaid's Tale - Der Report der Magd

Den passenden Reiseführer gibt’s hier: 111 Places in Toronto That You Must Not Miss *


MEHR BESTENLISTEN GIBT ES HIER:


**Die mit Sternchen gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommt tv-media.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für den Benutzer bzw. Käufer verändert sich der Preis nicht.

Top Storys
Cher und Dionne in ihren fabelhaften Clueless-Outfits

15 Filme und Serien, die in der echten Welt für Modetrends sorgten

Jeansjacken und Co wurden dank dieser Werke zum Must-Have!

Top Storys
Alles, was Du über den neuen Streamingdienst Disney+ wissen musst!

Alles, was Du über den neuen Streamingdienst Disney+ wissen musst!

Filme und Serien, Preise und Abos, Plattformen und Starttermine

Top Storys
Barry Seal – Drogen für Amerika, mit Tom Cruise in der Titelrolle, spielt es am 20. Jänner um 22.15 Uhr bei ZDF

Das Spielfilm-Service von TV-MEDIA

Alle TV-Premieren für die Programmwoche vom 18. 1. bis 24. 1. 2020 im Überblick

Videos
Auch das Kinojahr 2020 wartet mit zahlreichen Blockbustern für Filmfreunde und Cineasten auf!

Das Kinojahr 2020 im Überblick

Die wichtigsten Filmstarts des Jahres für Sie zusammengefasst!

Top Storys
Patrick Stewart kehrt in Star Trek: Picard als legendärer Enterprise-Kapitän zurück – ab 24. Jänner bei Amazon Prime

Serienplaner für Netflix, Amazon Prime und Apple TV+

Auf diese Original- und Importtitel können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
ATV 2 zeigt ab 25. Jänner noch einmal die 1. Staffel von Wisdom of the Crowd

Serienplaner für Free- und Pay-TV

Auf diese Staffelstarts können sich Serienjunkies freuen!