‚Mörtel for President‘ auf ATV: So will der Lugner City-Bürgermeister Präsident werden

Lugner-City-Bürgermeister Mörtel macht Ernst. Er will Bundespräsident werden!

Lugner-City-Bürgermeister Mörtel macht Ernst. Er will Bundespräsident werden!

...und ATV ist mit dabei – und zwar mit der Doku-Soap ‚Die Lugners: Mörtel for Präsident?‘. Ab 22. März 2016 kann man dort in vier Folgen erleben, wie Mörtel auf Stimmenfang geht. Er braucht nämlich 6.000 Unterstützungserklärungen, um bei der Bundespräsidentenwahl kandidierten zu dürfen. Klingt nach kurioser Unterhaltung.

Seit 2004 hat ATV den schrägen Shopping-Center-Chef Richard Lugner und seine Familie (inklusive immer schneller wechselnder Partnerinnen) im Programm. Durfte man ‚Die Lugners‘ bislang im Alltag und auf Urlaub miterleben, kommt nun die nächste Steigerungsform: Baumeister Mörtel nimmt das ATV-Publikum mit auf Stimmenfang. Denn er will Bundespräsident werden. Ernsthaft. Der ORF hat am 11. Februar gar die Pressekonferenz aus der Lugner City in seinen TVthek-Livestream gepackt.

Gesucht: 6.000 Unterstützer

Für die Kandidatur braucht es bis zum 18. März 6.000 Unterstützungserklärungen. Die Bemühungen von Lugner-City-Bürgermeister Richie und Möchtegern First-Lady & Playboy-Bunny Cathy werden die von den ATV-Kameras für die Doku-Soap ‚Die Lugners: Mörtel for Präsident?‘ begleitet. Immerhin: Donald Trump ist das große Vorbild Lugners. Der Start des sicherlich skurrilen TV-Events ist der 22. März 2016 um 20:15 auf ATV.

Top Storys
‚Tatort‘-Erfinder Gunther Witte ist mit 82 Jahren gestorben

‚Tatort‘-Erfinder Gunther Witte mit 82 Jahren gestorben

Mit seiner Krimireihe hat er das deutsche Fernsehen so nachhaltig geprägt wie kaum ein anderer

Videos
‚Supernatural‘-Parodie schaut bei ‚Ghostbusters‘ ab

‚Supernatural‘-Parodie schaut bei ‚Ghostbusters‘ ab

… und die Stars der Hauptserie lassen sich ihren Gastauftritt nicht nehmen

Top Storys
,Lone Ranger‘: Ein Western, der ziemlich in den Sand gesetzt wurde

Box-Office-Bombs: Die zehn größten Flops der Filmgeschichte

Diese Filme haben besonders hohe Verluste hingelegt

Top Storys
Neuer Kevin-Spacey-Film spielt nur 126 Dollar ein!

Neuer Kevin-Spacey-Film spielt nur 126 Dollar ein!

‚Billionaire Boys Club‘ floppt gewaltig an den US-Kinokassen

Videos
Neue ‚Star Wars‘-Serie in Zeichentrick-Optik

Neue ‚Star Wars‘-Serie in Zeichentrick-Optik

In der Flut an Filmen und Spin-offs präsentiert Disney abermals ein neues Projekt aus dem Sternenkrieg-Universum

Top Storys
‚Baywatch‘: Rückkehr der Strand-Soap?

‚Baywatch‘: Rückkehr der Strand-Soap?

Kommt ‚Baywatch 2.0‘? Vielleicht! Aber nach dem Filmflop dient die überarbeitete Originalserie als Pilot.