Diese 5 Serien sehen Österreichs Netflix-User am liebsten

Kommt Ihnen das nicht auch bekannt vor? :-)

Kommt Ihnen das nicht auch bekannt vor? :-)

Vor drei Jahren startete Netflix auch in Österreich. Netflix-Sprecher Yann Lafargue sagte uns in einem Interview, welche die fünf beliebtesten Titel der Österreicher sind. Eine bestimmte Serie war hierzulande übrigens ganz besonders erfolgreich …

20 Jahre nach seiner Gründung ist Netflix mit 104 Millionen Abonnenten in 190 Ländern vor allem dank eigenproduzierter Serienhits wie ,House of Cards‘ und ,Orange is the New Black‘ der Platzhirsch unter den Video-on-Demand-Anbietern.

In Österreich ist Netflix 2014 gestartet. Sprecher Yann Lafargue sprach mit uns über die österreichischen Seriengewohnheiten – und nannte uns die Top 5. Vorweg: Wir Österreicher tendieren im Gegensatz zu anderen Netflix-Ländern auffallend zu Dramaserien. Und: Eine Serie war hierzulande besonders erfolgreich.

Platz 1: ‚Gilmore Girls‘

Die achte Staffel der ‚Gilmore Girls‘ mit Alexis Bledel und Lauren Graham war bei uns die meistgesehene Netflix-Serie der letzten zwölf Monate. Netflix selbst war überrascht vom sagenhaften Erfolg. „Diese Serie ging in Österreich quasi durch die Decke, es war fast schon verrückt“, erzählt Netflix-Sprecher Yann Lafargue beeindruckt.

Alle lieben die ,Gilmore Girls‘

Platz 2: ‚Tote Mädchen lügen nicht‘ (‚13 Reasons Why‘)

Zweitbeliebteste Serie war das vieldiskutierte und -kritisierte Teenagerdrama ‚Tote Mädchen lügen nicht‘ (‚13 Reasons Why‘)

Kontrovers, aber beliebt: ,13 Reasons Why‘

Platz 3: ‚Better Call Saul‘

Platz drei geht an ‚Better Call Saul‘ mit Bob Odenkirk als schlitzohrigem Winkeladvokat

Gern gesehen: Szenen aus dem Leben des Anwalts James McGill alias Saul Goodman

Platz 4: ‚Stranger Things‘

Der Mysteryhit ‚Stranger Things‘ mit Winona Ryder wird am 27. Oktober fortgesetzt

Unheimlich (und) spannend: ,Stranger Things‘

Platz 5: ‚Orange is the New Black‘

Die Frauen-Häfn-Dramedy ‚Orange is the New Black‘ mit Taylor Schilling und Co geht 2018 in ihre sechste Runde

Ein Klassiker!

Auf diese Serien dürfen sich Netflix-User freuen

Ganz besonders stolz ist Netflix auf die zehnteilige Thrillerserie ‚Mindhunter‘ (Start: 13. Oktober), die nach ‚House of Cards‘ bereits die zweite Zusammenarbeit mit US-Starregisseur David Fincher (‚Sieben‘) markiert. Laut Sprecher Lafargue ein programmierter Hit: „Fincher hat bei diesem Projekt erstmals mit einer 6K- Kamera gedreht, die eigens für die Serie entwickelt wurde.“ Eine Menge erwartet sich Netflix auch von der zehnteiligen Mysteryserie ‚Dark‘ um das Verschwinden zweier Kinder – der ersten deutschen Produktion für den Streamingdienst, die noch im Winter starten soll.

Top Storys
Glückliche ROMY-Gewinner: Armin Wolf, Proschat Madani, Erika Pluhar und Jan Mojto

ROMY 2019: Diese TV-Lieblinge jubeln über die goldene Statuette

Strauss, Moretti & Co und ihre Siegerfotos

Top Storys
Dean Winchester hat alle Eigenschaften, die ein Bad Boy braucht :-)

Die 10 attraktivsten Bad Boys aus unseren Lieblingsserien

Sie sind großkotzig, brutal, gemein, unzuverlässig oder alles zusammen – und trotzdem haben wir sie ins Herz geschlossen

Top Storys
Wer überlebt und wer stirbt bei Game of Thrones?

Wer überlebt und wer stirbt bei Game of Thrones?

Algorithmus sagt voraus, wer den Eisenthron besteigen wird

Top Storys
Ei, Ei, Ei - in unseren Lieblingsfilmen gibt es jede Menge Easter Eggs

10 Easter Eggs, die sich in unseren Lieblingsfilmen versteckt haben

Der TV-MEDIA-Osterhase hat cineastische Kuriositäten gefunden

Top Storys
Atomic Blonde mit Charlize Theron kommt im April auf Prime

STREAMINGPLANER: Filme, Dokus, Anime & Co auf Netflix,

Alle Neustarts auf Netflix, Amazon Prime und Flimmit in einer praktischen Liste

Top Storys
In ‚The Frankenstein Chronicles‘ spielt ‚Game of Thrones‘-Star Sean Bean einen zerrissenen Inspektor und Anna Maxwell Martin (bekannt aus ‚The Bletchley Circle‘) die Mary Shelley

Die besten britischen Dark-Crime-, Fantasy- und Horrorserien

Jede Menge britischer Serienstoff, der düster fantastisch und gruselig ist