Tony DiNozzo ist zurück!

Michael „DiNozzo“ Weatherly wechselt von der Agenten- auf die Psychologen-Seite

Michael „DiNozzo“ Weatherly wechselt von der Agenten- auf die Psychologen-Seite

Michael Weatherly begeisterte 13 Jahre lang als sympathisch bubenhafter und frecher Tony Di-Nozzo in der Erfolgsserie ‚Navy CIS‘. Anfang 2016 erklärte er zum Schock der Fans der Krimiserie seinen Ausstieg – doch jetzt ist er zurück und zwar mit ‚Bull‘.

Der sympathische ‚Navy CIS‘-Star hat eine neue Serie!

Smart, ausgefuchst und sensibel: Dr. Jason Bull heißt die neue US-Serie mit dem sympathischen Ex-NCIS-Star Michael Weatherly. Er ist jetzt aber kein „Very Special Agent“ mehr, sondern ein Psychologe der Sonderklasse.

DiNozzo hilft jetzt Klienten vor Gericht

Dr. Jason Bull, dreifacher Doktor und gewiefter Gerichtsberater, hat sich mit seiner Beratungsfirma Trial Analysis Corporation auf Prozessbetreuung spezialisiert. Verzweifelte Klienten kommen zu ihm, um einen Freispruch vor Gericht zu bewirken. Bull ist ein Strippenzieher, er kombiniert psychologische Tricks, menschliche Intuition und technische Daten, um herauszufinden, was in Geschworenen, Anwälten, Zeugen und Angeklagten vorgeht.

Von 2003 bis 2016 begeisterte Weatherly als Tony DiNozzo in ‚NCIS‘

Natürlich hat er dabei große Unterstützung: Da wäre sein scharfsinniger Ex-Schwager Benny Colón (Freddy Rodríguez), der als Strafverteidiger die Scheinprozesse der Firma betreut, und Marissa Morgan (Geneva Carr), Neurolinguistin, die bei Homeland Security gearbeitet hat. Ebenfalls zum Team gehören die Ex-‚NYPD‘-Ermittlerin Danny James (Jaime Lee Kirchner), die geniale Hackerin Cable McCrory (Annabelle Attanasio) sowie der homosexuelle Stylist Chunk Palmer (Chris Jackson), der Klienten den nötigen Modefeinschliff für Gerichtsprozesse verpasst.

‚Bull‘ basiert auf wahren Begebenheiten

Die Fälle wie ein tragischer Flugzeugabsturz oder ein verwöhnter Bursch, der des Mordes angeklagt wird, haben sich natürlich die Drehbuchschreiber einfallen lassen. Dennoch kommt die Story nicht von irgendwo. Bull basiert auf der frühen Karriere von Dr. Phil McGraw, der eine der bisher profitabelsten Prozess-Beratungsfirmen gegründet hat, dem breiten Publikum aber durch seine eigene TV-Show ‚Dr. Phil‘ bekannt ist. Diese war immerhin ähnlich erfolgreich wie die ‚Oprah Winfrey Show‘.

Der Charakter des Dr. Bull basiert auf dem echten Psychologen Dr. Phil McGraw

Lustigerweise war Weatherly schon mal Gast in der ‚Dr. Phil‘-Show -und zwar als ‚NCIS‘-Charakter Tony DiNozzo. Das Ganze war ein Scherz, den McGraw nur zu gern zuließ und der beim Publikum sehr gut ankam. Phil McGraw war es auch, der zusammen mit Paul Attanasio die Idee für Bull entwickelte. Attanasio selbst hat bereits zwei Drehbuch-Oscar-Nominierungen (‚Donnie Brasco‘ und ‚Quiz Show‘) und ist der Macher der weltweit erfolgreichen Serie ‚Dr. House‘. Als ausführender Produzent ist außerdem noch Regie-Meister Steven Spielberg an Bord.

Supererfolgreich im Pay-TV, Start auf Sat.1 am 21. August

Seit Jänner läuft die CBS-Serie bereits im Pay-TV auf 13th Street und war nach ‚The Walking Dead‘ und ‚Game of Thrones‘ der erfolgreichste Serienstart seit 2016. Eine zweite Staffel wurde bestellt.

Top Storys
Constantin Film und Netflix machen ‚Das Parfum‘ zur Serie

Constantin Film und Netflix machen ‚Das Parfum‘ zur Serie

Basierend auf einer Idee von Oliver Berben, nach Motiven von Patrick Süskinds Weltbestseller

Top Storys
Josh Dylan und Lily James genießen in ‚Mamma Mia 2‘ Kroatien

Urlaub wie im Film

Die Traumziele der Hollywood-Hits in Griechenland, Malta und Kroatien

Top Storys
Die Macher und der Cast von ‚Three Billboards Outside Ebbing, Missouri‘ durften sich über fünf Auszeichnungen freuen

BAFTA 2018: Die Gewinner der „Brit-Oscars“ im Überblick

‚Three Billboards Outside Ebbing, Missouri‘ räumt ab

Top Storys
Marvel-Held ‚Black Panther‘ sprengt das Box-Office!

Marvel-Held ‚Black Panther‘ sprengt das Box-Office!

Bereits am Startwochenende purzeln die Rekorde

Top Storys
‚Kung Fury 2‘: Fassbender, Hasselhoff und Schwarzenegger mit dabei!

‚Kung Fury 2‘: Fassbender, Hasselhoff und Schwarzenegger mit dabei!

Die Trash-Action-Hommage ‚Kung Fury‘ bekommt eine offizielle Fortsetzung

Top Storys
In den Ghettos des Dritten Reiches gab es auch Widerstandskämpferinnen

Steven Spielberg zieht wieder in den Zweiten Weltkrieg

Nach ‚Schindlers Liste‘ und ‚Saving Private Ryan‘ thematisiert der Regisseur nun Widerstandskämpferinnen in Hitlers Ghettos