Tom Hardy muss sich ein Leonardo-DiCaprio-Tattoo stechen lassen

Tom Hardy muss sich ein Leonardo-DiCaprio-Tattoo stechen lassen

Wettschulden sind Ehrenschulden, das weiß offenbar auch Tom Hardy. Knapp zwei Jahre nach einer verlorenen Wette mit ‚Titanic‘-Star Leonardo DiCaprio hat sich der Schauspieler ein Tattoo stechen lassen, das seinem Kollegen gewidmet ist.

„Leo knows all“ (auf Deutsch: „Leo weiß alles“) ist ab sofort in großen Lettern auf dem Bizeps von Tom Hardy (‚Taboo‘) zu lesen. Das beweisen Selfies, die der 40-jährige Brite jüngst auf seinem Instagram-Account teilte.

Hardy ist jedoch kein hartgesottener ‚Titanic‘-Fan der seiner Liebe für Leonardo DiCaprio Ausdruck verliehen wollte, sondern einfach nur ein Ehrenmann. Denn: Die permanente Hommage an seinen ‚The Revenant‘Schauspielkollegen ist die Erinnerung an eine verlorene Wette, die die beiden noch vor den Oscars 2016 abgeschlossen hatten.

Oscarverdächtige Wette

Wie US Weekly weiß, sollen die Zwei darum gewettet haben, wer bei den Academy Awards für einen der heißbegehrten Goldstatuetten nominiert werden würde. „Tom hatte das Gefühl, er würde für seine Rolle in ‚The Revenant‘ nicht für den Oscar nominiert werden und Leo war sich sicher, dass die Performance so gut war, dass er natürlich eine Nominierung bekommen würde. Also haben sie eine Wette abgeschlossen. Wenn Leo falsch gelegen hätte, hätte er sich ein Tattoo stechen lassen müssen. Aber es stellte sich raus, dass Leo richtig lag“, so ein Insider gegenüber der Zeitschrift.

Doppelsieg für Leonardo DiCaprio

Tom Hardy wurde bei den Oscars 2016 für seine Rolle des John Fitzgerald in ‚The Revenant‘ als „Bester Nebendarsteller“ nominiert – deshalb auch das Tattoo „Leo weiß alles“. Am Ende nahm Hardy die Trophäe zwar nicht mit nach Hause, doch ein Tattoo musste dennoch her. Leonardo DiCaprio triumphierte hingegen doppelt: Er gewann nicht nur die Wette, sondern bekam damals auch endlich seinen ersten „Hauptdarsteller“-Oscar für ‚The Revenant‘.

Top Storys
Durch den neuen Award für ,populäre' Filme wäre z. B. ‚Black Panther‘ oscarreif

OSCARS: Große Aufregung um neue Kategorie und Kürzungspläne

Kürzer, schneller, populärer: 2020 soll der größte Filmpreis der Welt generalsaniert vergeben werden – die Filmwelt kocht über!

Top Storys
Wie Disney den Streaming-Markt erobern will

Wie Disney den Streaming-Markt erobern will

Disney gegen Netflix: Erste Details zum neuen Streamingdienst

Top Storys
Von links: Sebastian Bezzel, Lisa Maria Potthoff, Daniel Christensen und Rita Falk

‚Sauerkrautkoma‘: Video-Interview mit den Stars des Films!

Zum Kinostart des 5. Eberhofer-Krimis traf TV-MEDIA die Darsteller und Autorin Rita Falk zum Talk

Top Storys
‚Slaughterhouse Rulez‘: Erster Trailer zur neuen Simon-Pegg-Horrorkomödie

‚Slaughterhouse Rulez‘: Erster Trailer zur neuen Simon-Pegg-Horrorkomödie

Simon Pegg und Nick Frost ziehen ‚Harry Potter‘ und ‚Twilight‘ gnadenlos durch den Kakao

Top Storys
Törööö: Der erste Trailer zum ‚Benjamin Blümchen‘-Film ist da!

Törööö: Der erste Trailer zum ‚Benjamin Blümchen‘-Film ist da!

Der beliebte TV-Elefant kommt 2019 zum ersten Mal ins Kino

Top Storys
Mit dieser Ansichtskarte stechen Sie definitiv aus der Menge heraus!

10 Last-Minute-Urlaubstipps für Serienjunkies und Filmfans

Warum an langweilige Orte pilgern, wenn man auch nach Westeros oder ins Auenland reisen kann?