Titanic: Drei Schülerinnen beweisen mathematisch, dass Leo gar nicht sterben hätte müssen

Wer wäre nicht gerne an Kate Winslets Stelle gewesen?

Wer wäre nicht gerne an Kate Winslets Stelle gewesen?

Es ist sicherlich einer der tragischsten Filmtode der Geschichte, wenn Jack (Leonardo DiCaprio) im eiskalten Ozean erfriert. Seine geliebte Rose (Kate Winslet) schafft es noch auf eine treibende Holztür. Doch die Geschichte hätte gar nicht so traurig ausgehen müssen – das haben nun drei australische Schülerinnen mit einer Rechnung bewiesen.

Monatelang haben die drei ‚Titanic‘-Fans untersucht, „welche Schwimmeigenschaften diese Tür gehabt haben muss und wie sie sich verhalten hätte, wenn mehrere Personen auf ihr gelegen hätten", erklärte die 15-jährige Abigail, eine der drei Mathe-Detektivinnen.

„Wir mussten eine Menge ausprobieren und uns genau ansehen, welche Materialien damals in dieser Situation zur Verfügung standen“, so das Mädchen – sogar der Salzgehalt des Atlantischen Ozeans musste bei den Berechnungen berücksichtigt werden.

Abigail Wicks, Julia Damato und Christy Zhang haben mit ihrer Titanic-Berechnung den australischen Mathe-Nachwuchswettbewerb gewonnen

Abigail Wicks, Julia Damato und Christy Zhang haben mit ihrer Titanic-Berechnung den australischen Mathe-Nachwuchswettbewerb gewonnen

Ein Trick hätte Leo das Leben gerettet

Die Schülerinnen kamen zu folgendem Ergebnis: Jack und Rose hätten sich beide auf die rettende Holztür legen können, wenn sie ihre Schwimmwesten ausgezogen und unter die Tür geklemmt hätten, quasi als eine Art Luftmatratze.

Diese Erkenntnis ist zwar wahrlich bitter für viele ‚Titanic‘-Fans, jedoch ein riesiger Erfolg für die drei Schülerinnen: Julia, Christy und Abigail belegten mit ihrer anschaulichen Berechnung den ersten Platz des Mathematik-Wettbewerbs „National Maths Talent Quest“.

Top Storys
Die Chefredakteurinnen und Chefredakteure der Verlagsgruppe News fordern die Regierung auf, am geplanten Rauchverbot in der Gastronomie festzuhalten

TV-MEDIA engagiert sich für gute und rauchfreie Unterhaltung

Verlagsgruppe News für eine Beibehaltung des absoluten Rauchverbots

Top Storys
Lorenz Wetscher steht im Finale von Big Bounce, der Trampolin-Show von RTL

Lorenz Wetscher, der 19-jährige Tiroler im Big Bounce-Finale

Wir sprachen mit dem Athleten übers Springen, seine Weltrekorde und Model-Pläne

Top Storys
Vin Diesel heißt gar nicht Vin Diesel

Diese Stars haben sich für Ihre Karriere einen neuen Namen zugelegt

Michael Douglas, Nicholas Cage, Demi Moore & Co: So heißen die Stars wirklich

Top Storys
‚Thy Kingdom Come‘: Spin-off zu Terrence Malicks Liebesdrama ‚To The Wonder‘

‚Thy Kingdom Come‘: Spin-off zu Terrence Malicks Liebesdrama ‚To The Wonder‘

Fotojournalist Eugene Richards montierte aus unveröffentlichten Szenen seinen eigenen Film

Top Storys
Bill Gates bekommt Gastauftritt bei ‚Big Bang Theory‘

Bill Gates bekommt Gastauftritt bei ‚Big Bang Theory‘

Der zweitreichste Mensch der Welt reiht sich damit in eine illustre Liste von Stars ein

Top Storys
‚Sharknado 6‘: Zeitreisen, Nazis und Dinosaurier

‚Sharknado 6‘: Zeitreisen, Nazis und Dinosaurier

Bereits im Sommer flimmert der neueste Ableger der Trash-Saga über die TV-Bildschirme