Ist ‚The Walking Dead‘ tatsächlich die Fortsetzung von ‚Breaking Bad‘?

Ist ‚The Walking Dead‘ tatsächlich die Fortsetzung von ‚Breaking Bad‘?

Bereits vor einem Jahr machte eine irre Fan-Theorie die Runde, jetzt kehrt sie auf unser Radar zurück: Die beiden AMC-Serien ‚The Walking Dead‘ und ‚Breaking Bad‘ spielen in demselben Universum. Zugegeben, düster geht es bei beiden zu, sonstige Parallelen muss man aber erst einmal suchen. Nun hat Netflix zusätzlich in Öl ins Feuer gegossen und veröffentlicht eine neue Theorie.

Fan-Theorien sind etwas Lustiges, immerhin regen sie zum Nachdenken an und spinnen oftmals auch die Handlung einer Serie weiter. So auch im Fall des Zombie-Slashers ‚The Walking Dead‘ und des Drogen-Dramas ‚Breaking Bad‘, wo kreativen Köpfe etliche Parallelen festgestellt haben. Folgende Punkte verdeutlichen, dass die beiden AMC-Hitserien durchaus im selben Universum angesiedelt sein können:

  • In Staffel 2 von ‚The Walking Dead‘ taucht das berühmte Crystal Meth auf, das durch Heisenberg (Bryan Cranston) geschaffen wurde.
  • Einige Staffeln später beschreibt Daryl Dixon (Norman Reedus) den Drogenlieferanten seines Bruders Merl so, dass die Beschreibung durchaus auf Jesse Pinkman (Aaron Paul) passen könnte, was nicht zuletzt durch das verwendete Wort „Bitch“ (Fans wissen warum) unterstrichen wird.
  • Der rot-schwarze Sportwagen Dodge Charger, den Walter White seinem Sohn kauft, taucht ebenfalls in ‚The Walking Dead‘ auf, als Glenn (Steven Yeun) damit aus Atlanta flieht.
  • Weil Walters Frau Skyler (Anna Gunn) den Wagen nicht möchte, übergibt sie das Gefährt einem Verkäufer namens Glenn.
  • Schauspieler Steven Ogg taucht in der ersten Staffel von ‚Better Call Saul‘ (die Spin-off-Serie von ‚Breaking Bad‘, Anm.) auf, und war auch in der sechsten Staffel von ‚The Walking Dead‘ zu sehen. Seine Rolle blieb dabei ähnlich: ein krimineller Draufgänger mit großer Aggressivität.

Ein offizieller Netflix-Clip bebildert diese Fakten zusätzlich:

Fan Theories – ‚Breaking Bad‘ is ‚The Walking Dead‘ Prequel

Ob es sich bei den genannten Parallelen um geplante Insider-Gags handelt, sie einfach willkürlich eingestreut wurden oder die Serien gar tatsächlich zusammenhängen, werden wir vielleicht eines Tages von offizieller Seite bestätigt oder dementiert bekommen. Bis dahin ist die Vorstellung eines geteilten Serien-Universums aber allemal spannend.

Top Storys
Norbert Steger ist Vorsitzender des ORF-Stiftungsrates und kritisiert das derzeitige ORF-Management scharf

ORF: Aufsichtsratschef Steger schießt scharf gegen Wrabetz & Co

Norbert Steger, Vorsitzender des ORF-Stiftungsrates, kritisiert: „Die jetzige Geschäftsführung ist schwach“

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

GIS-Sammelklage: Schon 25.000 Zahler haben sich angemeldet

AdvoFin will 300 Millionen Euro erstreiten – was die GIS dazu sagt

Top Storys
Halloween-Zeit ist Horrorfilm-Zeit!

10 Filme für den Halloween-Grusel-Abend

Grusel-Klassiker oder aktueller Schocker – das Best-of der letzten 60 Jahre

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

Wir haben jahrelang offenbar zuviel GIS-Gebühren gezahlt!

GIS-Steuer zurückholen – so geht’s

Top Storys
Von 1977 bis 1985 moderierte Schanze das ZDF-Kinderquiz 1, 2 oder 3 – sein „Plopp“ ist ein Stück Fernsehgeschichte

Interview mit TV-Legende Michael Schanze

Zum Start seines Heidi-Musicals trafen wir den ehemaligen Fernseh- und Schlagerstar zum Talk

Top Storys
US-Regisseur Justin P. Lange beim Talk mit TV-MEDIA beim diesjährigen /slash Filmfestival in Wien

The Dark: Video-Interview mit Regisseur Justin P. Lange

Wir trafen den US-Regisseur beim diesjährigen /slash Filmfestival zum Talk