‚The Walking Dead‘: Hauptdarsteller Andrew Lincoln steigt aus

‚The Walking Dead‘: Hauptdarsteller Andrew Lincoln steigt aus

Schockierende Nachricht für Fans der Zombie-Serie: Andrew Lincoln will seine Hauptrolle als Rick Grimes an den Nagel hängen. In der kommenden neunten Staffel von ‚The Walking Dead‘ (die Veröffentlichung ist im Oktober 2018 angepeilt) heißt es vermutlich Abschied nehmen.

Während Fans von ‚The Walking Dead‘ noch am Aus des 18-jährigen Carl-Grimes-Darsteller Chandler Riggs zu knabbern haben, trifft nun die nächste Hiobsbotschaft ein: Der britische Schauspieler Andrew Lincoln will die Serie ebenfalls verlassen.

Norman Reedus wird neue Hauptfigur

Wie das US-Magazin Collider berichtet, wird Lincoln – in der Serie besser bekannt als Rick Grimes – nur noch bis zum Ende der neunten Staffel an dem AMC-Projekt mitwirken. Vielleicht noch schlimmer: Auch in den kommenden Ausstrahlungen wird Lincoln nur in rund der Hälfte der Folgen zu sehen sein. Nach seinem Serien-Sohn verlässt nun also die zweite tragende Rolle innerhalb kürzester Zeit die Erfolgsserie.

Schauspieler Norman Reedus soll nach Lincolns Ausstieg die neue Hauptfigur im ‚Walking Dead‘-Universum werden

Schauspieler Norman Reedus soll nach Lincolns Ausstieg die neue Hauptfigur im ‚Walking Dead‘-Universum werden

Angeblich erfolgt der Abschied aus freien Stücken, Lincoln hat bereits am Ende der vierten Staffel mit der Überlegung gespielt auszusteigen – wurde jedoch als Hauptdarsteller mit entsprechenden Gagen geködert. Sowohl Riggs als auch der 44-jähirge Lincoln sehen ihre zukünftigen Karrieren in anderen Produktionen. Dem Bericht zufolge soll ab der neunten Staffel Norman Reedus alias Daryl Dixon in die Rolle der Hauptfigur schlüpfen. Übrigens: In der Comic-Vorlage von ‚The Walking Dead‘ leben sowohl Carl als auch Rick Grimes weiterhin und sind die unumstrittenen Protagonisten.

Bis jetzt haben sich zwar weder der Schauspieler noch Sender AMC offiziell zu dem Artikel geäußert, allerdings lässt es ‚Walking Dead‘-Kameramann Michael Satrazemis via Instagram nun sehr danach aussehen, dass an den Gerüchten etwas dran ist. So schrieb er, dass Lincoln einer der tollsten Menschen sei, die er je getroffen habe und dass die Serie ohne ihn anders, aber immer noch großartig sein würde. Der entsprechende Beitrag wurde zwischenzeitlich allerdings wieder gelöscht.

Top Storys
Halloween-Zeit ist Horrorfilm-Zeit!

10 Filme für den Halloween-Grusel-Abend

Grusel-Klassiker oder aktueller Schocker – das Best-of der letzten 60 Jahre

Top Storys
Holen Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

Wir haben jahrelang offenbar zuviel GIS-Gebühren gezahlt!

GIS-Steuer zurückholen – so geht’s

Top Storys
Von 1977 bis 1985 moderierte Schanze das ZDF-Kinderquiz 1, 2 oder 3 – sein „Plopp“ ist ein Stück Fernsehgeschichte

Interview mit TV-Legende Michael Schanze

Zum Start seines Heidi-Musicals trafen wir den ehemaligen Fernseh- und Schlagerstar zum Talk

Top Storys
US-Regisseur Justin P. Lange beim Talk mit TV-MEDIA beim diesjährigen /slash Filmfestival in Wien

The Dark: Video-Interview mit Regisseur Justin P. Lange

Wir trafen den US-Regisseur beim diesjährigen /slash Filmfestival zum Talk

Top Storys
Die preisgekrönte Sky-Serie Babylon Berlin startet im ORF jetzt früher!

Programmänderung bei Babylon Berlin

Sendestart auf ORF jetzt um 20:15

Top Storys
Ist McDreamy der Arzt Ihres Vertrauens?

Die 15 kultigsten Serien-Ärzte aller Zeiten

Vom „Housearzt“ über den Arzt, dem die Frauen vertrauen bis zum englischen Veterinär