Gleich 11 österreichische Talente entern The Voice of Germany

Johannes Pinter ist einer von 11 ‚The Voice‘-Kandidaten, die aus Österreich kommen

Johannes Pinter ist einer von 11 ‚The Voice‘-Kandidaten, die aus Österreich kommen

Vorhang auf: Elf heimische Talente haben es in die Battles der beliebten Castingshow geschafft!

Erinnern Sie sich an Robin Resch? Der Steirer sang sich 2016 in den Blind Auditions ins Team Samu - und landete schließlich sogar im Finale, wo er den zweiten Platz errang. Ob sich dieser Austro-Erfolg heuer wiederholt? Oder ob gar ein Österreicher den Titel The Voice of Germany einheimst? Die Chancen stehen gut, denn insgesamt elf von vierzehn Kandidaten aus Österreich haben den Einzug in die Battles geschafft! Damit sind 2017 so viele heimische Stars in den Battles der Hit-Castingshow (durchschnittlich 255.000 Ö-Zuschauer) wie nie zuvor! Ein gutes Omen? Die Stimmen der Kandidaten sprechen zumindest Bände

Chris Bertl ist 36. Der Niederösterreicher sang schon ein Duett mit Conchita. Seine Leidenschaft sind Airbrush-Hosen, Schulterpolster und Schlager. Im Team Samu.

Da wäre zum einen Chris Bertl. Der 36-jährige Niederösterreicher, der u. a. in einem St. Pöltner Café arbeitet, schmetterte Rise Like a Phoenix (eine Hommage an seinen Kumpel Tom Neuwirth) ins Mikrofon -und sorgte für Gänsehaut-Momente bei den Coaches. Mark Forster und Samu Haber battelten sich um den leidenschaftlichen Schlagersänger. Die Jury kreierte sogar einen eigenen Song ("Folge deinem Herzen, folge deinem Bauchgefühl"), um Chris bei seiner Entscheidung zu helfen. Die Hilfe brauchte er nicht, er wusste, dass Samu Haber sein Mann ist.

Selina Edbauer, 19. Für die Show hat die extravagante Grazerin sogar ihren Friseurjob gekündigt. Im Team Samu.

Ebenfalls im Team des Finnen: die quirlige, emotionale und laut ihrer Familie "total verrückte" Selina Edbauer, 19, aus Graz, die für die Teilnahme an der Show sogar ihren Friseurjob aufgegeben hat: "Mein Plan A ist die Teilnahme bei The Voice of Germany!"

Alexandra Sutter, 44. Sie wohnt in Vorarlberg und hat sich Keyboard & Kontrabass selbst beigebracht. Team Mark.

Mindestens genauso verrückt ist die Vorarlbergerin Alexandra Sutter, die bei den Coaches mit ihrem österreichischen Schmäh punktet. Die Hobbygärtnerin wurde von ihrem Sohn Julian, 15, bei der Show angemeldet. Und obwohl die 44-Jährige, die Jazz über alles liebt, jede Menge Banderfahrung mitbringt, hatte sie vor ihrer Performance von What A Wonderful World Lampenfieber. Trotzdem: Sie lieferte grandios ab und sang sich ins Herz der Fantas und von Mark Forster, der nach kurzem Zögern ihr Coach wurde.

Johannes Pinter, 19. Der Burgenländer hatte eine kleine Rolle in Udo Jürgens’ Biografie ‚Der Mann mit dem Fagott‘. Team Yvonne.

Von Johannes Pinters (Almost Is Never Enough) und Michael Russ' (Perfect) Gesangstalent waren sogar alle vier Coaches beeindruckt. Während der Burgenländer Johannes sich für Yvonne entschied, ging der Steirer Michael ins Team Mark.

Michael Russ, 24. Der Steirer studiert Wirtschaftsingenieurwesen und singt auch noch in 2 Bands. Team Mark.

Das sind die weiteren ‚Voice of Germany‘-Kanditaten aus Österreich

Anna Heimrath, 20. Wohnt in Graz, will Hebamme werden und hat sich selbst Ukulele beigebracht. Team Fanta.

Frederic Lipgens, 19. Der Niederösterreicher nahm fünf Jahre Gesangsunterricht. Team Yvonne.

Max Christoph Niemeyer, 36. Ist zwar aus Bremen, lebt aber wegen des Jobs (Musical) in Wien. Team Fanta.

Patritzia Gasser, 18. Das Kärtner Naturmädl liebt Berge, Schminke, Schuhe und Handtaschen. Team Yvonne.

Philip Piller, 22. Der Wiener studierte Musikmanagement an der Deutschen Popakademie. Team Fanta.

Tina Naderer, 21. Tina gibt im Gasthaus ihrer Eltern schon mal Konzerte für die Stammgäste. Team Yvonne.

Top Storys
Die kultigsten Autos der TV- & Filmgeschichte

Die kultigsten Autos der TV- & Filmgeschichte

Von Columbos Peugeot 403 bis hin zu James Bonds Aston Martin – diese Filmautos sind Kult!

Top Storys
Wohin führt die Zukunft Tom Turbo & Co?

Wohin steuert das ORF-Kinderprogramm?

Was passiert mit ABC-Bär, Tom Turbo & Co?

Top Storys
Die 50er-Jahre-Serie The Marvelous Mrs. Maisel räumte bei den 70. Emmys ab. Auch ihr Star, Rachel Brosnahan, darf sich freuen: Sie wurde zur besten Comedy-Hauptdarstellerin gekürt

Primetime Emmy Awards 2018: Das sind die Gewinner aus allen Kategorien

Die Abräumer der 70. Emmy Awards

Top Storys
Die gemeinsten Cliffhanger der TV-Geschichte

Die gemeinsten Cliffhanger der TV-Geschichte

Manche Serien lassen ihre Zuschauer eiskalt im Regen stehen – und wurden bis heute nicht aufgelöst

Top Storys
Robert De Niro in Kombination mit Regisseur Martin Scorsese (Casino) ist ein Garant für etliche F-Bomben!

Diese 20 Filme überstrapazieren das F-Wort gewaltig!

Martin Scorsese als „Fuck“-Spitzenreiter? Fast kein Regisseur benutzt das F-Wort öfter!

Top Storys
Beliebt beim ZiB-Publikum: Tarek Leitner und Nadja Bernhard

ZiB-News: Wer künftig wo moderiert

TV-MEDIA weiß, wie die ZiBs des ORF künftig aussehen sollen