„Hoff“: Eine Krabbe und ihr prominenter Spitzname

Dieses Krabbentier trägt einen berühmten Namen - zurecht!

Dieses Krabbentier trägt einen berühmten Namen - zurecht!

Eigentlich heißt sie Kiwa tyleri, erst 2010 wurde diese besondere Krabbe entdeckt. Doch Forscher gaben ihr einen berühmten Namen. Erraten Sie den Grund?

In 2.000 Metern Tiefe wohnt sie, Kiwa tyleri. In heißen Quellen hatten sie Forscher im Jahr 2010 entdeckt, 2015 wurde ihr dann mehr Aufmerksamkeit gewidmet und sie bekam eine offizielle Beschreibung. Kiwa tyleri gehört zur Familie der Yeti-Krabben, ihr Wohnort ist vorzugsweise der Pazifische Ozean.

Plötzlich kursierte der Name „Hoff-Krabbe“

Als das putzige Tierchen mehr Bekanntheit erlangte, hatte sie schon einen anderen Namen bekommen. „Hoff-Krabbe“ nannte man sie fortan. Moment. Hoff? DER Hoff?? Da kannten wir bislang nur einen, der so hieß. Nämlich David „Hoff“ Hasselhoff. Man fragte sich, ob David Hasselhoff nach ‚Baywatch‘ gar zum Hobby-Meeresbiologen avanciert war und etwas mit der Entdeckung des Krabbentier zu tun hatte. Kein schlechter Gedanke, aber nicht der Grund für Kiwa tyleris Spitznamen.

Wenn Forscher Scherze machen

Hinter der Benamsum von der Hoff-Krabbe steckt folgendes: Die Brustpanzer dieser Krabben sind ziemlich stark behaart, weswegen die englischen Entdecker diese Krebsart scherzhaft nach dem Schauspieler David Hasselhoff benannten, in Anspielung auf dessen Markenzeichen, die starke Brustbehaarung.

David „The Hoff“ Hasselhoff ist Namensvetter der kleinen Krabbe. Beide tragen einen ziemlich ausgeprägten Brustpelz.

David „The Hoff“ Hasselhoff ist Namensvetter der kleinen Krabbe. Beide tragen einen ziemlich ausgeprägten Brustpelz.

Top Storys
Die kultigsten Autos der TV- & Filmgeschichte

Die kultigsten Autos der TV- & Filmgeschichte

Von Columbos Peugeot 403 bis hin zu James Bonds Aston Martin – diese Filmautos sind Kult!

Top Storys
Wohin führt die Zukunft Tom Turbo & Co?

Wohin steuert das ORF-Kinderprogramm?

Was passiert mit ABC-Bär, Tom Turbo & Co?

Top Storys
Die 50er-Jahre-Serie The Marvelous Mrs. Maisel räumte bei den 70. Emmys ab. Auch ihr Star, Rachel Brosnahan, darf sich freuen: Sie wurde zur besten Comedy-Hauptdarstellerin gekürt

Primetime Emmy Awards 2018: Das sind die Gewinner aus allen Kategorien

Die Abräumer der 70. Emmy Awards

Top Storys
Die gemeinsten Cliffhanger der TV-Geschichte

Die gemeinsten Cliffhanger der TV-Geschichte

Manche Serien lassen ihre Zuschauer eiskalt im Regen stehen – und wurden bis heute nicht aufgelöst

Top Storys
Robert De Niro in Kombination mit Regisseur Martin Scorsese (Casino) ist ein Garant für etliche F-Bomben!

Diese 20 Filme überstrapazieren das F-Wort gewaltig!

Martin Scorsese als „Fuck“-Spitzenreiter? Fast kein Regisseur benutzt das F-Wort öfter!

Top Storys
Beliebt beim ZiB-Publikum: Tarek Leitner und Nadja Bernhard

ZiB-News: Wer künftig wo moderiert

TV-MEDIA weiß, wie die ZiBs des ORF künftig aussehen sollen