So halten Sie Ihre Terrasse in Schuss: Imprägnieren von Naturstein, Klinker & Co.

Wege und Terrassen verschmutzen leicht, da sie täglich der Witterung ausgesetzt sind und auch Öl oder Säuren setzen dem Stein zu. Wenn fleckverursachenden Substanzen einmal in den Stein eingedrungen sind, sind sie nicht mehr zu entfernen. Mit der richtigen Oberflächenbehandlung machen Sie diese Substanzen unschädlich. Nützen Sie die Zeit im Frühling für eine Terrassen-Imprägnierung!

Tipps für das Imprägnieren Ihrer Terrasse

Geschliffene und raue Gartenplatten (Granit, Gneis, Porphyr, etc.) und kalkhaltige Materialien (Marmor, Betonwerkstein, etc.) werden zunächst mit einem Steinreiniger sehr gut gesäubert. Bevor mit dem Auftragen einer Terrassen-Imprägnierung begonnen wird, müssen die Steine komplett ausgetrocknet sein. Die Imprägnierung wird dann unverdünnt mit einem Pinsel oder Rolle satt und gleichmäßig aufgetragen, Überschuss so schnell wie möglich abgenommen. Bearbeiten Sie immer nur kleine Flächen. Nach ca. 2 - 4 Tagen ist die Imprägnierung wirksam, bis dahin schützen Sie die Flächen vor Öl, Säuren und sonstigen Verschmutzungen.
Achtung: Nach dem Aushärten ist die Imprägnierung nicht mehr entfernbar, daher entfernen Sie diese sofort, wenn sie z.B. auch auf glasierte Fliesen geraten ist.
Alles, was Sie dazu brauchen:
* Steinreiniger
* Terrassen-Imprägnierung
* Pinsel oder Rolle

Top Storys
Norbert Steger ist Vorsitzender des ORF-Stiftungsrates und kritisiert das derzeitige ORF-Management scharf

ORF: Aufsichtsratschef Steger schießt scharf gegen Wrabetz & Co

Norbert Steger, Vorsitzender des ORF-Stiftungsrates, kritisiert: „Die jetzige Geschäftsführung ist schwach“

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

GIS-Sammelklage: Schon 25.000 Zahler haben sich angemeldet

AdvoFin will 300 Millionen Euro erstreiten – was die GIS dazu sagt

Top Storys
Halloween-Zeit ist Horrorfilm-Zeit!

10 Filme für den Halloween-Grusel-Abend

Grusel-Klassiker oder aktueller Schocker – das Best-of der letzten 60 Jahre

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

Wir haben jahrelang offenbar zuviel GIS-Gebühren gezahlt!

GIS-Steuer zurückholen – so geht’s

Top Storys
Von 1977 bis 1985 moderierte Schanze das ZDF-Kinderquiz 1, 2 oder 3 – sein „Plopp“ ist ein Stück Fernsehgeschichte

Interview mit TV-Legende Michael Schanze

Zum Start seines Heidi-Musicals trafen wir den ehemaligen Fernseh- und Schlagerstar zum Talk

Top Storys
US-Regisseur Justin P. Lange beim Talk mit TV-MEDIA beim diesjährigen /slash Filmfestival in Wien

The Dark: Video-Interview mit Regisseur Justin P. Lange

Wir trafen den US-Regisseur beim diesjährigen /slash Filmfestival zum Talk