‚Supernatural‘: Die Winchesters treffen in Staffel 13 auf Scooby-Doo

‚Supernatural‘: Die Winchesters treffen in Staffel 13 auf Scooby-Doo

Im Herbst läuft die langerwartete 13. Staffel von ‚Supernatural‘ beim US-Kabelsender The CW an. Genaue Details zu den bevorstehenden Abenteuern der Winchester Brüder gibt es bisher noch keine, jedoch wurde bekannt, dass Sam und Dean in einer Episode prominente Unterstützung aus einer anderen Mystery-Serie bekommen werden. Die Rede ist von keinem geringeren als Scooby-Doo!

Die am längsten laufende Sci-Fi/Mystery-Serie der amerikanischen Fernsehgeschichte baut ihren Rekord weiter aus: erst kürzlich wurde im Zuge der Upfronts in New York City bestätigt, dass US-Sender The CW ‚Supernatural‘ um eine 13. Staffel verlängern wird (TV-MEDIA berichtete). Während über die Inhalte der neuen Folgen – geplant sind 23 neue Episoden! – von offizieller Seite noch geschwiegen wird, wurde jedoch bereits ein sensationeller Gastauftritt ausgeplaudert.

Abstecher ins Zeichentrick-Genre

In einer Crossover-Episode werden Sam (Jared Padalecki) und Dean Winchester (Jensen Ackles) demnach von einer kultigen Mystery-Spürnase begleitet. Die Rede ist von Scooby-Doo! Und weil die Macher von ‚Supernatural‘ bereits an etlichen Stellen gezeigt haben, dass sie reichlich Sinn für Humor haben, wird diese eine Folge entsprechend in Zeichentrickoptik animiert sein – Padalecki und Ackles übernehmen freilich die Sprechrollen für ihre gezeichneten Ebenbilder.

Hardcore-Fans warten schon lange auf diese Zusammenführung, immerhin wird ihre Serie immer wieder als „Scooby-Doo für Erwachsene“ betitelt. Tatsächlich gibt es einige Parallelen, darunter der schräge Humor und die Auflösungen der unterschiedlichen Fälle – wobei es die Winchesters tatsächlich mit übernatürlichen Wesen zu tun haben, und die Crew der Mystery Inc. meist nur als Gespenster verkleidete Menschen entlarvt. Spaß macht auf jeden Fall beides!

‚Supernatural‘ funktionierte bereits als Anime

Bereits in der Vergangenheit gab es einen Quasi-Trickfilm-Ableger von ‚Supernatural‘. 2010 nahm sich das japanische Anime-Studio Madhouse der Serie an, und produzierte einen entsprechenden Anime (mit 22 Folgen, Anm.), der inhaltlich die ersten beiden Staffeln abdeckte. Spaßvogel Jared Padalecki war von dem Projekt hellauf begeistert, und lieh „seinem“ Sam bereits hier seine Stimme, während Jensen Ackles aus terminlichen Gründen leider erst in den letzten beiden Episoden des Animes zu hören ist.

Die 13. Staffel von ‚Supernatural‘ läuft in Amerika im Herbst 2017 an, für unsere Breitengrade gibt es bislang noch kein Veröffentlichungsdatum.

Top Storys
‚Zwei Missionare‘: Der Prügelulk mit Bud Spencer wieder im Kino!

‚Zwei Missionare‘: Der Prügelulk mit Bud Spencer wieder im Kino!

Anlass ist der 1. Todestag des italienischen Kult-Schauspielers

Top Storys
‚Spider-Man: Homecoming‘: Neues Poster wird von Fans gnadenlos zerlegt!

‚Spider-Man: Homecoming‘: Neues Poster wird von Fans gnadenlos zerlegt!

Der arme Grafiker bei Marvel hat hier auch wirklich verbockt!

Top Storys
Jede Menge neue Fotos zu ‚Star Wars VIII: Die letzten Jedi‘ aufgetaucht!

Jede Menge neue Fotos zu ‚Star Wars VIII: Die letzten Jedi‘ aufgetaucht!

Die Vanity Fair beglückt ihre Leser mit einer großen Cover-Story

Top Storys
Die ersten Stars und ihre Rollen bzw. Filme sind fixiert: Russell Crowe (Dr. Jekyll/Mr. Hyde ), Tom Cruise (‚Die Mumie‘), Javier Bardem (Frankensteins Monster), Johnny Depp (‚Der Unischtbare‘) und Sofia Boutella (‚Die Mumie‘)

‚Dark Universe‘: Alle Infos zum neuen Monster-Franchise

Auch Johnny Depp und Javier Bardem sind jetzt offiziell dabei!

Top Storys
Roger Moore (James Bond) ist tot

Bye, bye, James: Roger Moore ist mit 89 Jahren gestorben

Er spielte 007 so oft wie kein anderer Schauspieler

Top Storys
George Clooney hat im Trash-Genre begonnen: 1988 war er in ‚Die Rückkehr der Killertomaten‘ zu sehen.

Das erste Mal der großen Hollywood-Stars

Wo heutige Stars ihre ersten Gehversuche im Film gemacht haben