‚Stephen Kings ES‘: Horrorclown Pennywise kommt zurück

Im Jahr 1990 lehrte Tim Curry als Clown Pennywise die Kids das Fürchten (und Fliegen)

Im Jahr 1990 lehrte Tim Curry als Clown Pennywise die Kids das Fürchten (und Fliegen)

Sie fliiiiiiiegen alle! Wer erinnert sich nicht an den Horror-Clown Pennywise aus Stephen Kings Kult-Streifen ‚Es‘? Was in den 90er Jahren Teens und Erwachsene schaudern ließ, wird wohl in der heutigen Zeit auch noch ziehen – dachte sich Warner - und so gibt es eine Neuauflage des batteriesäureschwangeren Alptraums. Sowohl der neue Pennywise-Darsteller als auch der Kinostart stehen jetzt fest.

Derry in Maine ist der Schauplatz, an dem sich schreckliche Dinge ereignen. Immer wieder verschwinden hier Kinder. Von ihnen übrig bleiben lediglich einzelne Körperteile. Derweil versuchen sechs Buben und ein Mädchen (Bill Denborough, Mike Hanlon, Ben Hanscom, Richie Tozier, Eddie Kaspbrak, Stan Uris und Beverly Marsh) mit ihren Alltagsproblemen klarzukommen. Sie geben sich den Namen „Loser Club“. Im Laufe des Sommers werden sie aber nicht nur gegen Mobbing von außen kämpfen, sondern auch gegen ein supergrusliges, formwandelndes Monster, das oft in Gestalt eines bösen Clowns auftritt. Die Verfilmung der Stephen King-Vorlage, aufgrund der Buchlänge ein Zweiteiler, gilt als ikonisches Werk im Horror-Genre. Warner hofft mit der geplanten Neuauflage auf einen ähnlichen Erfolg.

Pennywise im Jahr 1990

Pennywise: Will Poulter sollte im Remake sein Unwesen treiben

Hatte im Original Tim Curry die zweifelhafte Aufgabe, die Kinder aus Derry zu terrorisieren, sollte die Rolle in der Neuauflage nun Will Poulter (‚The Revenant‘, ‚Maze Runner‘) zufallen.

Hätte eigentlich ganz gut gepasst

Neuer Pennywise und erstes Setfoto mit Bill Skarsgård

Warner hat bekanntgegeben, dass ‚It‘ ab 8. September 2017 in den Kinos laufen wird. Im Vergleich zum Original wird es Änderungen geben: Der Film handelt nicht in den 1950er Jahren, sondern in den 1980er und ist im zweiten Teil in der heutigen Zeit angesiedelt. Geändert hat sich auch der Pennywise-Darsteller. Statt dem ursprünglich angekündigten Will Poulter, terrorisiert nun Bill Skarsgård (‚Die Bestimmung – Allegiant‘) die Kinder. Ein erstes Setbild mit Skarsgård hat Entertainment Weekly veröffentlicht:

Der neue Pennywise schaut um nix netter aus als das Original!

Der neue Pennywise schaut um nix netter aus als das Original!

Weitere Schauspieler sind auch schon bekannt

Regie führt Andres Muschietti (‚Mama‘). Neben Bill Skarsgård als Pennywise spielen die Jungschauspieler Jaeden Lieberher als Bill Denbrough, Wyatt Oleff als Eddie Kaspbrak, Finn Wolfhard als Richie Tozier, Jeremy Ray Taylor als Ben Hanscom, Jack Grazer als Stan Uris, Chosen Jacobs als Mike Hanlon, Sophia Lillis als Beverly Marsh, Owen Teague als Patrick Hockstetter und Nicholas Hamilton als Henry Bowers mit. In weiteren Rollen sind Javier Botet, Stephen Bogaert als Al Marsh und Ari Cohen als Rabbi Uris dabei.

Der schwedische Schauspieler Bill Skarsgård wird die Ballons fliegen lassen

Der schwedische Schauspieler Bill Skarsgård wird die Ballons fliegen lassen

Erster Tag des ‚ES‘-Remake-Drehs:

Regisseur Andres Muschietti hat den passenden Regiesessel:

...und auch die beliebten roten Ballons sind schon da:

Jetzt gibt es auch die Ganzkörper-Darstellung von Pennywise!

Top Storys
‚Kung Fury 2‘: Fassbender, Hasselhoff und Schwarzenegger mit dabei!

‚Kung Fury 2‘: Fassbender, Hasselhoff und Schwarzenegger mit dabei!

Die Trash-Action-Hommage ‚Kung Fury‘ bekommt eine offizielle Fortsetzung

Top Storys
In den Ghettos des Dritten Reiches gab es auch Widerstandskämpferinnen

Steven Spielberg zieht wieder in den Zweiten Weltkrieg

Nach ‚Schindlers Liste‘ und ‚Saving Private Ryan‘ thematisiert der Regisseur nun Widerstandskämpferinnen in Hitlers Ghettos

Top Storys
‚Rampage‘: Neuer Trailer zur Videospielverfilmung mit Dwayne Johnson

‚Rampage‘: Neuer Trailer zur Videospielverfilmung mit Dwayne Johnson

Ab 11. Mai ballert sich Dwayne „The Rock“ Johnson durch sein neues Action-Abenteuer

Top Storys
Kelly Reilly gibt in ‚Britannia‘ die kriegerische Keltin Kerra

Ist Britannia wirklich das neue Game of Thrones?

Wir haben die ersten Folgen analysiert

Top Storys
Die ‚Herr der Ringe‘-Serie von Amazon dreht sich um die Zeit vor ‚Die Gefährten‘

Herr der Ringe, Conan & Co: Das sind Amazons neue Eigenproduktionen

Jeff Bezos hatte gefordert: „Gebt mir ein Game of Thrones!“

Top Storys
‚Die Unglaublichen 2‘: Langersehntes Wiedersehen mit Pixars Superhelden-Familie

‚Die Unglaublichen 2‘: Langersehntes Wiedersehen mit Pixars Superhelden-Familie

Endlich gibt es einen Trailer zum zweiten Teil von ‚The Incredibles‘