11 Stars, die sich seit ihrer ersten großen Rolle ziemlich verändert haben

11 Stars, die sich seit ihrer ersten großen Rolle ziemlich verändert haben

Das Alter schlägt bei jedem Menschen zu, da stellen Schauspieler keine Ausnahme dar. Natürlich behilft sich so manche(r) mit plastischer Chirurgie – allerdings auch nicht immer erfolgreich. Andere stehen zu ihrem Alter und tragen voller Stolz ihre Glatze und Falten. Dennoch ist es verblüffend, dass manche Schauspieler im Vergleich zu damals nahezu nicht wiederzuerkennen sind. Bei diesen elf Hollywood-Stars gab es im Laufe ihrer Karriere ziemlich große Veränderungen. Übrigens: Fast alle sind auch heute noch aktiv.

1) Kiefer Sutherland

Geboren: 21. Dezember 1966

Erster Auftritt in: Max Dugans Moneten (1983)

Bekannt aus: Stand By Me (1986), The Lost Boys (1987), 24 (2001–2010), Designated Survivor (seit 2016)

Kiefer Sutherland im Wandel der Zeit (rechts in The Lost Boys aus dem Jahr 1987)


2) Judd Nelson

Geboren: 28. November 1959

Erster Auftritt in: Zoff in der Hoover-Academy (1984)

Bekannt aus: St. Elmo’s Fire (1985), The Breakfast Club (1985), Susan (1996–1999)

Judd Nelson, der fesche und unangepasste John Bender aus The Breakfast Club (1985)


3) Demi Moore

Geboren: 11. November 1962

Erster Auftritt in: General Hospital (Serie, 1981)

Bekannt aus: Schuld daran ist Rio (1983), St. Elmo’s Fire (1985), Ghost – Nachricht von Sam (1990), Eine Frage der Ehre (1992), 3 Engel für Charlie – Volle Power (2003), Girls’ Night Out (2017)

Demi Moore hatte schon in St. Elmo’s Fire (1985) eine Vorliebe für tiefe Ausschnitte


4) Mickey Rourke

Geboren: 16. September 1952

Erster Auftritt in: 1941 – Wo bitte geht’s nach Hollywood (1978)

Bekannt aus: Rumble Fish (1983), 9 1/2 Wochen (1986), Angel Heart (1987), Barfly (1987), Wilde Orchidee (1990), Sin City (2005), The Wrestler (2008)

Mickey Rourke, im rechten Bild in 9 1/2 Wochen (1986)


5) Matthew Perry

Geboren: 19. August 1969

Erster Auftritt in: Morning Maggie (1987)

Bekannt aus: Friends (1994–2004), Keine halben Sachen (2000), Odd Couple (2015–2017)

Matthew Perry aus Friends


6) Jon Cryer

Geboren: 16. April 1965

Erster Auftritt in: Eine starke Nummer (1984)

Bekannt aus: Pretty in Pink (1986) Superman IV – Die Welt am Abgrund (1987), Hot Shots! (1991), Two and a Half Men (2007–2014)

Der junge Jon Cryer in Pretty in Pink (1986)


7) James Spader

Geboren: 7. Februar 1960

Erster Auftritt in: Team-Mates (1978)

Bekannt aus: Pretty in Pink (1986), Mannequin (1987), Sex, Lügen und Video (1989), Stargate (1994), Boston Legal (Serie, 2004–2008), The Office (Serie, 2011–2012), The Blacklist (seit 2013)

James Spader hatte in seinen jungen Jahren ziemlich volles Haar – hier in Pretty in Pink (1986)


8) Kelly McGillis

Geboren: 9. Juli 1957

Erster Auftritt in: Ruben, Ruben (1983)

Bekannt aus: Der einzige Zeuge (1985), Top Gun (1986), Angeklagt (1988), Supergator – Das Killerkrokodil (2007)

Die Traumfrau der 80er-Jahre, Kelly McGillis (hier in Top Gun, 1986)


9) Joaquin Phoenix

Geboren: 28. Oktober 1974

Erster Auftritt in: Seven Brides for Seven Brothers (1982)

Bekannt aus: Eine Wahnsinnsfamilie (1989), 8mm – Acht Millimeter (1999), Gladiator (2000), Hotel Ruanda (2004), The Village (2004), Walk the Line (2005), Maria Magdalena (2018)

Joaquin Phoenix als Bub in Eine Wahnsinnsfamilie aus dem Jahr 1989


10) Meg Ryan

Geboren: 19. November 1961

Erster Auftritt in: Die wilden Reichen (1981)

Bekannt aus: Die Reise ins Ich (1987), Harry und Sally (1989), The Doors (1991), Schlaflos in Seattle (1993), French Kiss (1995), e-m@il für Dich (1998)

Meg Ryan hätte das mit den Schönheits-OPs lieber sein lassen sollen. Rechts ist sie in Schlaflos in Seattle (1993) zu sehen


11) Anthony Michael Hall

Geboren: 14. April 1968

Erster Auftritt in: ABC Weekend Specials (Serie, 1980)

Bekannt aus: Die schrillen Vier auf Achse (1983), The Breakfast Club (1985), L.I.S.A – Der helle Wahnsinn (1985), Edward mit den Scherenhänden (1990), Dead Zone (Serie, 2002–2007), The Dark Knight (2008), Riverdale (2018)

Anthony Michael Hall war der „Streber“ in The Breakfast Club (1985)


MEHR STORIES GIBT ES HIER:

>>>DIE 28 BESTEN FILME ÜBER FILME UND DAS FILMBUSINESS

>>>WAS WURDE AUS DEN STARS DIESER 14 SERIEN?

>>>DIE 24 EXTREMSTEN FILMVERWANDLUNGEN VON HOLLYWOOD-STARS

Top Storys
Streaming mit TV-MEDIA: Fernsehen wann und wo Sie wollen!

Streaming mit TV-MEDIA: Fernsehen wann und wo Sie wollen!

Das Streaming-Extra von TV-MEDIA: jetzt auch als kostenloser Download

Top Storys
Vikings neigt sich dem Ende zu: Amazon Prime hat die sechste und finale Staffel des Historiendramas ab 5. Dezember im Programm!

Serienplaner für Netflix, Amazon Prime und Apple TV+

Auf diese Original- und Importtitel können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
Die 16. Staffel der Rosenheim-Cops gibt’s ab 5. Dezember auf ORF 2

Serienplaner für Free- und Pay-TV

Auf diese Staffelstarts können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
So sehen sie aus - die Soundtracks zu den Kultfilmen der 80er-Jahre

Die 12 besten Soundtracks aus den 1980er Jahren

Queen, Prince, James Brown, New Order oder Patrick Swayze: Sie alle lieferten in den 80er-Jahre die Musik zu unvergesslichen ...

Top Storys
Angus T. Jones spielte Jake in Two and a Half Men und schaffte damit den Durchbruch. Zufrieden war er mit der Serie aber nicht

Ich war jung und brauchte das Geld: Schauspieler über verhasste Rollen

Warum Robert Pattinson, Marlon Brando, Blake Lively & Co. die Rollen, die sie berühmt gemacht nicht ausstehen konnten

Top Storys
Steven Spielbergs Sci-Fi-Thriller Ready Player One startet im Dezember auf Netflix

Streamingplaner: Filme, Dokus, Animes & Co auf Netflix und Amazon Prime

Das perfekte Heimkinoprogramm zum Streamen – jeden Monat neu!