13 Dinge, die Sie vor dem Serienstart über ,Star Trek: Discovery‘ wissen sollten

V. r. n. l.: Sonequa Martin-Green als Lieutenant Commander Michael Burnham, Doug Jones als Lt. Saru, Michelle Yeoh als Captain Philippa Georgiou und Jason Isaacs als Captain Lorca

V. r. n. l.: Sonequa Martin-Green als Lieutenant Commander Michael Burnham, Doug Jones als Lt. Saru, Michelle Yeoh als Captain Philippa Georgiou und Jason Isaacs als Captain Lorca

In ,Star Trek: Discovery‘ ist vieles anders: Es gibt zwei neue Raumschiffe und zwei Frauen als Hauptfiguren.

1. Wann spielt die neue ‚Star Trek‘-Serie?

Die Serie spielt zehn Jahre vor ‚Raumschiff Enterprise‘, also in den 50er-Jahren des 23. Jahrhunderts.

,Star Trek: Discovery‘ spielt noch vor Kirk & Co

,Star Trek: Discovery‘ spielt noch vor Kirk & Co

2. In welchem ,Star Trek‘-Universum spielt ‚Star Trek: Discovery‘?

‚Star Trek: Discovery‘ ist kein Reboot, sondern eine eigenständige neue Serie. Die Handlung ist in der Hauptzeitlinie angesiedelt, d. h. nicht in der Kelvin-Zeitlinie, in der die Reboot-Kinofilme spielen.

3. Worum geht es in ‚Star Trek: Discovery‘?

Im Mittelpunkt der Geschichte steht die erste Offizierin Michael Burnham, gespielt von ‚The Walking Dead‘-Star Sonequa Martin-Green. Ihre Figur heißt Michael, weil der Serienschöpfer Bryan Fuller (‚Hannibal‘) seinen weiblichen Hauptfiguren gern männliche Vornamen gibt. Burnham wurde als erster Mensch auf dem Planeten Vulkan ausgebildet und hat eine besondere Beziehung zu Sarek, dem Vater des spitzohrigen Logik-Genies Spock aus der Original-Serie.

U.S.S. Discovery NCC-1031

U.S.S. Discovery NCC-1031

Durch eine Reihe von Zufällen gelangt sie auf die Brücke des Raumschiffs U.S.S. Discovery (Registriernummer NCC-1031) – allerdings wird ihr Aufenthalt alles andere als eine Routine-Mission. Eigentlich gehört Burnham aber zur Crew der „Shenzou“, welche von Captain Philippa Georgiou kommandiert wird.

Gefahr ist im Verzug, ein Krieg zwischen der Föderation und dem klingonischen Reich steht unmittelbar bevor. Als die Discovery am Rande des Föderationsraums eine rätselhafte Entdeckung macht, überschlagen sich die Ereignisse – und das Schicksal des ganzen Universums steht auf dem Spiel.

4. Cast: Wer spielt welche Rolle in ‚Star Trek: Discovery‘?

Die Crew der Discovery

Die Crew der Discovery

Rolle Schauspieler
Captain Philippa Georgiou Michelle Yeoh
Lieutenant Commander Michael Burnham Sonequa Martin-Green
Captain Lorca Jason Isaacs
Lt. Saru Doug Jones
Lt. Stamets Anthony Rapp
Sarek James Frain
Admiral Anderson Terry Serpico
Dr. Nambue Maulik Pancholy
Ensign Connor Sam Vartholomeos

5. Treffen wir in ‚Star Trek: Discovery‘ berühmte Stars oder Charaktere?

Fans dürfen sich bei ‚Star Trek: Discovery‘ auf zahlreiche Anspielungen auf die klassischen ‚Star Trek‘-Folgen freuen, unter anderem wird der liebenswerte Weltraum-Schurke Harry Mudd aus der Originalserie auftauchen.

Rainn Wilson wird als raumfahrender Gauner Harry Mudd zu sehen sein

Rainn Wilson wird als raumfahrender Gauner Harry Mudd zu sehen sein

6. Wieso sehen die Klingonen in ‚Star Trek: Discovery‘ so anders aus?

In ‚Star Trek: Discovery‘ hat das kriegerische Volk ein neues Aussehen bekommen, das für eine Menge Kritik aus den Reihen der alteingesessenen Fans sorgt. Dabei hat sich die Optik der Klingonen in den letzten 52 Jahren (so lange gibt es ,Star Trek') immer wieder mal verändert. Und: In den diversen Versionen von ‚Star Trek‘ waren die Klingonen nie völlig einheitlich. Die neue Serie wird, so die Macher, verschiedene Häuser einführen, die unterschiedliche Stile hervorbringen.

Die „neuen“ Klingonen sehen aus wie dieser Herr hier

Die „neuen“ Klingonen sehen aus wie dieser Herr hier

7. Wird ‚Star Trek: Discovery‘ so düster sein, wie man es in den Trailern sieht?

Wie im Trailer zu sehen ist, sieht die neue ,Star Trek‘-Serie eigentlich aus wie ein Kinofilm, ist also extrem gut gemacht. Die Uniformen wirken elegant, es gibt viele Aliens an Bord, und der Planet Vulkan ist auch ziemlich präsent. Viel Optimismus im Sinn von Gene Roddenberrys Vorstellung einer weiterentwickelten Zukunft ist allerdings (noch) nicht zu erkennen. Allerdings: Was nicht ist, kann ja noch werden. Es wird eine Rahmenhandlung geben, die sich über alle Episoden zieht, auch eine zweite Staffel ist bereits geplant. Und wie wir wissen: Selbst in superdüsteren Serien wie ‚Game of Thrones‘ oder ‚Breaking Bad‘ gibt es stets Lichtblicke. In der ersten Staffel herrscht jedenfalls Krieg, allerdings ist ‚Star Trek‘ immer noch eine Serie, in der es um Hoffnung geht.

Die Vorschau sieht eher düster aus

8. Was halten die Fans von den Änderungen?

Die Meinungen sind freilich geteilt und sehr unterschiedlich. In US-Internetforen maulten User zum Beispiel über die Unterrepräsentation von Weißen. Auch die Existenz von zwei Schiffen und zwei Captains ist für manchen Fan zu verwirrend. Kommt noch dazu, dass zwei Frauen die Hauptrollen spielen – ebenfalls nicht jedermanns Sache. Die Befürchtung, die Serie könnte zu deprimierend sein, hört man auch des Öfteren. Allerdings, so die Macher, möchte man aufzeigen, wo wir Menschen als Spezies sind und wohin wir gelangen könnten. Weiterer Kritikpunkt ist die neue Optik der Klingonen, und auch die neue Enterprise stößt nicht überall auf Gegenliebe. Viele (so auch wir in der TV-MEDIA-Redaktion) sind sehr gespannt auf die neue Serie und blicken erwartungsvoll in die ‚Star Trek‘-Zukunft.

9. Warum wurde der Starttermin von ‚Star Trek: Discovery‘ so häufig verschoben?

Der Starttermin von ‚Star Trek: Discovery‘ wurde mehrmals verschoben. Ein Grund dafür war die Besetzung von ‚The Walking Dead‘-Star Sonequa Martin-Green, die in der Zombie-Serie die toughe Sasha spielt. CBS befürchtete, dass es Nachteile bringen könnte, wenn die Serie mit ihrem neuen Star wirbt, während die letzten Folgen von ‚The Walking Dead‘ – Staffel 7 ausgestrahlt werden.

10. Wann gibt es ‚Star Trek: Discovery‘ auf Netflix?

Der Pilotfilm von ‚Star Trek: Discovery‘ wird in den USA am 24. September bei CBS im Abendprogramm ausgestrahlt (3.00 Uhr österreichische Zeit) und ist parallel beim hauseigenen Streamingdienst All Access verfügbar. Bei uns in Österreich wird die Serie am Montag, den 25. September, bei Netflix veröffentlicht.

11. Gibt es bereits einen Episodenguide?

CBS plant eine Ausstrahlung aufgeteilt auf zwei Kapitel. Kapitel 1 endet am 5. November mit Folge Nummer acht. Danach müssen die Zuschauer sich bis ins neue Jahr gedulden: Im Jänner 2018 geht es mit Kapitel 2 weiter. Insgesamt umfasst die erste Staffel von ,Star Trek: Discovery‘ 15 Episoden, geplant waren ursprünglich 13.

Episode 1 heißt ‚The Vulcan Hero‘

EPISODENLISTE ZU ‚STAR TREK: DISCOVERY‘
Folge Nummer Titel
1 The Vulcan Hero
2 Battle at the Binary Stars
3 Context for Kings
4 The Butcher’s Knife Cares Not for the Lamb’s Cry

12. Werden alle Folgen gleichzeitig veröffentlicht oder gibt es wöchentlich je eine Folge?

Wie z. B. bei ‚Designated Survivor‘ wird es wöchentlich eine neue Folge von ‚Star Trek: Discovery‘ geben.

13. Gibt es ‚Star Trek: Discovery‘ nur auf Netflix zu sehen?

Hierzulande kann man ‚Star Trek: Discovery‘ legal nur über Netflix sehen.

Mehr neue Serien gibt es in unserem Serienplaner

Top Storys
‚Baywatch‘: Rückkehr der Strand-Soap?

‚Baywatch‘: Rückkehr der Strand-Soap?

Kommt ‚Baywatch 2.0‘? Vielleicht! Aber nach dem Filmflop dient die überarbeitete Originalserie als Pilot.

Top Storys
 ‚Sabrina – Total Verhext!‘: Erste Bilder zum Netflix-Comeback

‚Sabrina – Total Verhext!‘: Erste Bilder zum Netflix-Comeback

Mit der grellen 90er-Sitcom hat diese Dark-Fantasy nicht mehr viel gemein

Top Storys
Durch den neuen Award für ,populäre' Filme wäre z. B. ‚Black Panther‘ oscarreif

OSCARS: Große Aufregung um neue Kategorie und Kürzungspläne

Kürzer, schneller, populärer: 2020 soll der größte Filmpreis der Welt generalsaniert vergeben werden – die Filmwelt kocht über!

Top Storys
Wie Disney den Streaming-Markt erobern will

Wie Disney den Streaming-Markt erobern will

Disney gegen Netflix: Erste Details zum neuen Streamingdienst

Top Storys
Von links: Sebastian Bezzel, Lisa Maria Potthoff, Daniel Christensen und Rita Falk

‚Sauerkrautkoma‘: Video-Interview mit den Stars des Films!

Zum Kinostart des 5. Eberhofer-Krimis traf TV-MEDIA die Darsteller und Autorin Rita Falk zum Talk

Top Storys
‚Slaughterhouse Rulez‘: Erster Trailer zur neuen Simon-Pegg-Horrorkomödie

‚Slaughterhouse Rulez‘: Erster Trailer zur neuen Simon-Pegg-Horrorkomödie

Simon Pegg und Nick Frost ziehen ‚Harry Potter‘ und ‚Twilight‘ gnadenlos durch den Kakao