‚Solo: A Star Wars Story‘: Christian Bale lehnte Rolle ab!

‚Solo: A Star Wars Story‘: Christian Bale lehnte Rolle ab!

Disney und Lucasfilm hatten ursprünglich großes Interesse daran, Christian Bale als Mentor des jungen Han Solo zu casten. Bale musste seinerzeit ablehnen, im kommenden Spin-off ‚Solo: A Star Wars Story‘ wird Woody Harrelson in besagter Rolle zu sehen sein. Damals hat es zwar nicht geklappt, doch Bale hofft, bei weiteren ‚Star Wars‘-Projekten im Gespräch zu bleiben.

In einer Ausgabe des MTV-Podcasts Happy Sad Confused sprach Schauspieler Christian Bale (er war u. a. Batman in Christopher Nolans ‚Dark Knight‘-Trilogie) nicht nur über seinen neuen Film ‚Hostiles‘, sondern auch über seine Sicht auf Hollywood und über ‚Star Wars‘. Dabei bestätigte er, was vor rund einem Jahr bereits die Runde machte: Disney wollte ihn für eine Rolle in der Spin-off-Saga rund um die Jugendjahre von Han Solo!

Bale hofft auf erneute Gespräche

Das Angebot sei „sehr verführerisch“ gewesen. Als ‚Star Wars‘-Fan, der sogar Sammlerstücke zu Hause habe, und weil ihn aus seinen ganz frühen Schauspielertagen bereits eine Geschichte mit Lucasfilm- und somit ‚Star Wars‘-Chefin Kathleen Kennedy verbindet, hätte er es nämlich geliebt, „zu seiner Kindheit zurück“ zu gehen. Mit Kennedy und ihrem Ehemann Frank Marshall arbeitete Bale 1987 bei Steven Spielbergs ‚Das Reich der Sonne‘ zusammen. Der Schauspieler bestätigte nicht nur die stattgefundenen Gespräche, sondern drückte auch seine Hoffnung aus, dass es in der Zukunft zu einem weiteren Dialog für einen anderen Sternenkrieg-Ableger kommen werde.

Mit dem letzten Satz macht Bale deutlich, dass es in Zukunft doch noch ein Engagement für ihn in der ‚Star Wars‘-Reihe geben könnte und er sich weitere Rollenangebote interessiert anhören wird. Warum es mit dem Engagement für ‚Solo: A Star Wars Story‘ nicht klappte, verriet Bale indes nicht. Der Schauspieler nahm zu dieser Zeit aber eine kleine Auszeit und drehte ein Jahr lang keinen Film.

‚Solo: A Star Wars Story‘ (Regie: Ron Howard) soll am 24. Mai 2018 in den österreichischen Kinos anlaufen. Für ‚Hostiles‘ von Regisseur Scott Cooper (‚Black Mass‘) gibt es einstweilen allerdings noch keinen deutschen Starttermin.

Top Storys

11 Stars, die sich seit ihrer ersten großen Rolle ziemlich verändert haben

Das Alter schlägt bei jedem Menschen zu, da stellen Schauspieler keine Ausnahme dar

Top Storys
Sigourney Weaver als Alien-Bekämpferin Ellen Ripley Ende der 70er

Starke Frauen: 21 Action-Heldinnen, die härter sind als Männer!

Diese Damen hinterlassen eher Einschusslöcher als gebrochene Herzen

Top Storys
Hallelujah: Preacher kommt ab 22. Mai zurück ins Fernsehen!

Serienplaner für Free- und Pay-TV

Auf diese Staffelstarts können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
V for Vendetta gibt’s jetzt auf Netflix

STREAMINGPLANER: Filme, Dokus, Anime & Co auf Netflix,

Cooles Kinoprogramm für zuhause – als praktische Liste

Top Storys
Bei manchen Filmtiteln haben die Übersetzer ordentlich danebengegriffen – viel Spaß mit unserer „Worst-of“-Liste!

Eingedeutscht: Wenn übersetzte Filmtitel daneben gehen!

Wenn Filmperlen auf Grund ihres Titels plötzlich zur Lachnummer werden

Videos
Blaues Wunder für Österreich: Die Steirerin Pænda geht mit dem Song Limits ins Rennen – ihren Auftritt mit der Startnummer 9 sehen Sie am 16. Mai

Eurovision Song Contest 2019: Alle Songs und Termine im Überblick

Wer wann singt! PLUS: Ihre persönlichen Wertungsbögen zum Download!