Die Skarsgårds: Wer ist wer in der schwedischen Schauspieler-Dynastie?

Gustaf, Bill und Alexander: Drei von vier Skarsgård-Brüdern, die Vater Stellans Beruf übernommen haben

Gustaf, Bill und Alexander: Drei von vier Skarsgård-Brüdern, die Vater Stellans Beruf übernommen haben

Stellan, Bill, Alex, Gustaf, Valter – die Familie Skarsgård hat nicht gerade wenige Schauspiel-Talente hervorgebracht. Bei so viel Skarsgård verliert man schon mal den Überblick. Wer jetzt wessen Sohn, Bruder oder Vater ist, zeigen wir in unserem Skarsgård-Guide.

Aktuell ist vor allem ein Skarsgård-Spross in aller Munde: Bill, der im überaus erfolgreichen Remake des Horrorklassikers ‚IT‘ (dt. ‚ES‘) als Pennywise, der Clown, sein Unwesen treibt.

Doch immer wieder begegnen wir im Fernsehen und im Kino anderen Skarsgård-Abkömmlingen. Schnell kommt die Frage auf, ob dieser mit jenem überhaupt verwandt ist und wenn ja, in welcher Art und Weise. Doch jetzt ist Schluss damit: Wir dröseln das Skarsgård-Knäuel auf.

Die Skarsgård-Dynastie: Alles begann mit Vater Stellan und Mutter My

Stellan Skarsgård wurde am 13. Juni 1951 in Göteborg geboren. Von 1972 bis 1988 war er am Königlichen Dramatischen Theater in Stockholm tätig, bis er Ende der 1980er auch in internationalen Produktionen besetzt wurde. So spielte er unter anderem in ‚Jagd auf Roter Oktober‘ die Rolle des Kapitäns Tupolev und in ‚Good Will Hunting‘ die Rolle des Professors Lambeau.

Stellan Skarsgård ist das Familienoberhaupt

Viele kennen Stellan auch aus den Lars-von-Trier-Filmen (‚Dancer in the Dark‘, ‚Melancholia‘ etc.). Skarsgård spielte von 1968 bis heute in mehr als 100 Filmen.

In ‚Good Will Hunting‘ gibt Stellan Skarsgård Professor Lambeau

Stellan Skarsgård war von 1975 bis 2007 mit My, einer Ärztin, verheiratet. Gemeinsam mit ihr hat er sechs Kinder: fünf Söhne und eine Tochter

Stellan Skarsgårds zweite Frau ist Megan Everett

Seit 2009 ist Stellan Skarsgård mit der Filmproduzentin Megan Everett verheiratet. Die beiden haben zwei Söhne.

Stellan und Megan haben zwei Söhne, Ossian (8) und Kolbjörn (5)

Alexander Skarsgård, der erstgeborene Sohn

Alexander ist der älteste der Skarsgård-Geschwister. Er wurde am 25. August 1976 in Stockholm geboren und ist als Schauspieler sowie Regisseur tätig. Früher arbeitete er auch als Model.

Alexander Skarsgård ist in Schweden und auf der ganzen Welt als Schauspieler enorm gefragt

Dem europäischen Publikum wurde Alexander durch die Serie ‚True Blood‘ bekannt, in der er den Vampir Eric Northman spielt.

Alexander wurde in Schweden fünfmal zum Sexiest Man gewählt und zählte 2009 zu den 100 Sexiest Men Alive des People Magazine

2016 war Skarsgård im US-amerikanischen Abenteuerfilm ‚Legend of Tarzan‘ von David Yates als Titelheld zu sehen. Heuer erhielt er für seine Rolle als gewalttätiger Ehemann von Nicole Kidman in der TV-Miniserie ,Big Little Lies‘ einen Emmy.

Für ‚Tarzan‘ hat Alex ordentlich auftrainiert

Gustaf Skarsgård, der zweite Schauspiel-Nachwuchs

Gustaf wurde am 12. November 1980 in Stockholm geboren. Er ist wie sein Vater und sein älterer Bruder Schauspieler.

Nachdem er von 1999 bis 2003 die Teaterhögskolan in Stockholm besuchte, trat er dem Dramaten, der Gesellschaft für Theaterschauspieler, bei und spielte fortan an unterschiedlichen Theatern in Stockholm in mehreren Werken Shakespeares, Tschechows und Söderbergs. Auch in verschiedenen skandinavischen Filmen war Gustaf zu sehen.

Eine breitere Fanbasis schuf er sich durch seine Rolle in der Serie ‚Vikings‘.

Besonders bekannt ist Gustaf durch die Rolle des Floki aus der Serie ,Vikings‘

Sam Skarsgård, der stille Sohn

Sam wurde am 5. Juni 1982 in Stockholm geboren. Er spielte zwar u. a. im Film ‚Jim und die Piraten‘ mit, ist hauptberuflich aber in die Fußstapfen seiner Mutter getreten und arbeitet als Arzt.

Sam Skarsgård hält sich in der Öffentlichkeit eher zurück

Bill Skarsgård, der dritte Schauspieler-Sohn

Bill wurde am 9. August 1990 in Stockholm geboren. Er ist wie sein Vater und zwei seiner älteren Brüder Schauspieler.

Bill Skarsgård macht momentan die Mega-Karriere mit ‚Es‘

Schon als Kind entwickelte er eine Leidenschaft für die Schauspielerei und spielte zu Hause einige selbstgedrehte Super-8-Filme nach. Als Neunjähriger hatte er an der Seite seines älteren Bruders im schwedischen Thriller ‚Järngänget‘ die Rolle des jüngeren Bruders von Alexanders Figur inne. Anschließend wollte Bill Skarsgård allerdings kein Schauspieler mehr werden, weswegen er sich an der Schule gegen die kreativen und für naturwissenschaftliche Fächer entschied.

Bill ist auch Model, er war u. a. für H&M tätig

Doch bereits im Alter von 16 erhielt er die Möglichkeit, an der Seite seines Vaters Stellan und seines Bruders Gustaf im Historienfilm ,Arn – Riket vid vägens slut‘ mitzuwirken. Als er ihnen beim Spielen zusah, erkannte er, dass er doch kein Wissenschaftler, sondern Schauspieler werden wollte. Anschließend erhielt er mehrere Angebote für Castings, woraufhin er bald als Martin im schwedischen Krimidrama ,Der Himmel ist unschuldig blau‘ besetzt wurde.

2011 wurde er für seine Darbietung des autistischen Simon im schwedischen Komödiendrama ‚Im Weltraum gibt es keine Gefühle‘ für den schwedischen Filmpreis Guldbagge als Bester Hauptdarsteller und bei den Young Artist Awards 2011 in der Kategorie Beste Darstellung in einem internationalen Spielfilm nominiert. Im März 2012 erhielt er eine Hauptrolle in Eli Roths Thriller-Serie ,Hemlock Grove‘.

Derzeit feiert Bill mit ‚IT‘ einen Riesen-Kinoerfolg

Eija, die einzige Skarsgård-Tochter

Als einzige Tochter von Stellan und My wurde Eija am 27. Februar 1992 geboren. Sie macht als Model Karriere und arbeitet als Managerin eines Nachtclubs.

Eija Skarsgård

Hat keine Lust auf die Schauspielerei: Eija Skarsgård

Valter Skarsgård, der jüngste Sohn

Valter ist das jüngste der Kinder von Stellan und My. Er wurde am 25. Oktober 1995 in Stockholm geboren und arbeitet ebenfalls als Schauspieler.

Valter spielte bislang in 16 Filmen mit

Bereits im Alter von acht Jahren spielte Valter seine ersten Rollen, darunter die Hauptrolle in ‚To Kill A Child‘ unter der Regie seines Bruders Alexander Skarsgård.

Valter Skarsgård bleibt beruflich der Familientradition treu

Top Storys
Cyber-Monday-Woche: Film- & Serienjunkies freuen sich auf Super-Deals!

Cyber-Monday-Woche: Film- & Serienjunkies freuen sich auf Super-Deals!

TV-MEDIA macht Sie fit für die Cyber-Monday-Woche und den Black Friday auf Amazon

Top Storys
Supermoms: Die 10 besten Serien-Mütter aller Zeiten!

Supermoms: Die 10 besten Serien-Mütter aller Zeiten!

Leidenschaftlich, selbstlos, aufopfernd: Diese Serien-Mamas würden für ihre Kinder und Familien ihr letztes Hemd geben – und ...

Top Storys
Neue Serienprojekte wie etwa Walking on Sunshine mit Robert Palfrader sollen die sinkenden Quoten von ORF eins stabilisieren

ORF eins neu: Was die Sender-Reform alles bringt

Neuer Vorabend, neuer Hauptabend – die Pläne der Channelmanagerin Totzauer

Top Storys
Marcel Hirscher will seinen Weltcup-Titel verteidigen. Dazu hat er jede Menge Gelegenheit!

Ski Alpin-Kalender 2018/19

Die Alpin-Saison im Griff. Jetzt auch als PDF zum Download!

Top Storys
Das neue Team von Hubert ohne Staller

Hubert OHNE Staller: so geht es bei der Hit-Serie weiter

Ab 2019 gibt es bei Hubert und Staller neues Personal – und keinen Staller mehr

Top Storys
Gänsehaut garantiert: Die 18 besten Spukhaus-Filme

Gänsehaut garantiert: Die 18 besten Spukhaus-Filme

Fans von Spuk in Hill House garantieren wir auch bei diesen Horrorhäusern Gänsehaut!