60 Jahr’, blondes Haar: Sharon Stone, die Sex-Bombe mit dem Eispickel

Happy Birthday zum 60er, Sharon Stone!

Happy Birthday zum 60er, Sharon Stone!

Sharon Stone wird 60. ‚Basic Instinct‘ machte sie zum Weltstar, ihre Erfolge in Hollywood blieben dennoch überschaubar. Auch privat lächelte ihr das Glück nicht immer. Wir gratulieren der Schauspielerin mit einem Karriererückblick.

Sie war die Sex-Göttin der 90er und sieht auch heute noch überirdisch aus. Und sie ist von den anderen Göttern nicht nur mit Schönheit, sondern auch mit Intelligenz (IQ: 154!) beschenkt worden.

Basic Instinct – Stones großer Durchbruch und Erfolg

Doch launenhaft, wie Götter nun mal sind, legten sie ihr in den letzten 60 Jahren auch so manchen Stein in ihren irdischen Weg Sharon Stone wurde am 10. März 1958 als Tochter eines Werkzeugmachers und einer Buchhalterin in Pennsylvania geboren. Schon als kleines Kind übersprang sie Schulklassen, war sehr kreativ, aber auch introvertiert und eher kontaktscheu.

Sharon Stone als Arnies Ehefrau in ‚Total Recall‘

Mit 19 ging sie nach New York, um als Model zu arbeiten, bereits drei Jahre später begann ihre Schauspielkarriere (unter anderem als Arnold Schwarzeneggers Frau in ‚Total Recall‘ 1990).

Sharon Stones Kult-Szene in ‚Basic Instinct‘

1992 folgte der Erotikthriller ‚Basic Instinct‘ von Paul Verhoeven. Der Streifen um eine bisexuelle Krimiautorin sorgte für große Erregung (Bild-Zeitung: „Der schweinischste Film aller Zeiten“), bescherte ihr aber Starruhm und Nominierungen für den Golden Globe und die Goldene Himbeere Ihre einzige Oscar-Nominierung gab's für ihre Rolle in ‚Casino‘, dafür bekam sie auch einen Globe. Für die Himbeere war sie siebenmal nominiert, zweimal gewann sie den Anti-Oscar.

In ‚Casino‘ spielt Stone Robert De Niros Ehefrau Ginger

Ähnlich auf und ab ging es auch in ihrem Privatleben. Zweimal war sie verheiratet; der Hochzeit mit dem Filmproduzenten Michael Greenburg 1984 folgte schon 1989 die Trennung, ein Jahr später die Scheidung. Danach hatte sie mehr oder weniger lang andauernde Affären mit Männern aus dem Filmgeschäft.

Stone und ihr erster Sohn Roan Joseph

1998 schritt sie mit dem Journalisten Phil Bronstein vor den Traualtar, die Ehe hielt auch nur fünf Jahre. 2000 adoptierte sie mit Phil ihren ersten Sohn Roan Joseph, dem zwei weitere folgten (Laird Vonne und Quinn Kelly). 2001 kam's knüppeldick: Nach einer Gehirnblutung schwebte sie tagelang in Lebensgefahr, brauchte zwei Jahre, um wieder gehen und sprechen zu lernen.

#MeToo – ein Thema für Sharon Stone?

Kürzlich wurde Sharon Stone in Anspielung auf die #MeToo-Debatte von einem Reporter gefragt, ob sie in Hollywood „schon einmal in eine unangenehme Situation gekommen sei“. Sie antwortete mit einem lauten Lachen und der Gegenfrage: „Können Sie sich das Geschäft vor 40 Jahren vorstellen, so, wie ich ausgesehen habe?“ Schlagfertig war sie immer - und auch ein Lebenswerk-Oscar ist ihr sicher: in der Kategorie „Bester Beinüberschlag der Filmgeschichte“

Top Storys
‚Baywatch‘: Rückkehr der Strand-Soap?

‚Baywatch‘: Rückkehr der Strand-Soap?

Kommt ‚Baywatch 2.0‘? Vielleicht! Aber nach dem Filmflop dient die überarbeitete Originalserie als Pilot.

Top Storys
 ‚Sabrina – Total Verhext!‘: Erste Bilder zum Netflix-Comeback

‚Sabrina – Total Verhext!‘: Erste Bilder zum Netflix-Comeback

Mit der grellen 90er-Sitcom hat diese Dark-Fantasy nicht mehr viel gemein

Top Storys
Durch den neuen Award für ,populäre' Filme wäre z. B. ‚Black Panther‘ oscarreif

OSCARS: Große Aufregung um neue Kategorie und Kürzungspläne

Kürzer, schneller, populärer: 2020 soll der größte Filmpreis der Welt generalsaniert vergeben werden – die Filmwelt kocht über!

Top Storys
Wie Disney den Streaming-Markt erobern will

Wie Disney den Streaming-Markt erobern will

Disney gegen Netflix: Erste Details zum neuen Streamingdienst

Top Storys
Von links: Sebastian Bezzel, Lisa Maria Potthoff, Daniel Christensen und Rita Falk

‚Sauerkrautkoma‘: Video-Interview mit den Stars des Films!

Zum Kinostart des 5. Eberhofer-Krimis traf TV-MEDIA die Darsteller und Autorin Rita Falk zum Talk

Top Storys
‚Slaughterhouse Rulez‘: Erster Trailer zur neuen Simon-Pegg-Horrorkomödie

‚Slaughterhouse Rulez‘: Erster Trailer zur neuen Simon-Pegg-Horrorkomödie

Simon Pegg und Nick Frost ziehen ‚Harry Potter‘ und ‚Twilight‘ gnadenlos durch den Kakao