Sektenführer und Mörder Charles Manson ist tot

Charles Manson im Jahr 2011

Charles Manson im Jahr 2011

Er stiftete seine Jünger in den 60er-Jahren zu brutalen Morden an, 1969 töteten die Sektenmitglieder der „Manson-Family“ die hochschwangere Schauspielerin Sharon Tate. Jetzt ist Charles Manson gestorben.

Mit 36 Jahren wurde Charles Manson im Frühling 1971 für die Ermordung der schwangeren Schauspielerin Sharon Tate (die damalige Ehefrau Roman Polansiks) und weiterer Menschen zum Tode verurteilt – ebenso wie seine treuesten Anhänger. Zur Hinrichtung kam es nicht, die Strafe wurde in lebenslange Haft umgewandelt. Nach vier Jahrzehnten Haft ist Charles Manson, der Mann mit den dunklen Augen und durchdringendem Blick, nun gestorben.

Kurz vor seinem 80. Geburtstag, 2014, hat die Gefängnisbehörde ein Foto von Häftling Nummer B33920 veröffentlicht. Es zeigt Manson mit starrem Blick, einem langen, grauen Kinnbart, den Schädel kahlrasiert, bis auf einen kurzen Schopf Haare. Das auf seine Stirn tätowierte Hakenkreu ist noch deutlich zu erkennen.

Obwohl Charles Manson stets behauptete, nie jemanden getötet bzw. jemanden zum Mord angestiftet zu haben und auch bei den Bluttaten der Sektenangehörigen nicht zugegen war, wurde er dennoch verurteilt. Der damalige Staatsanwalt Vincent Bugliosi entlarvte Manson dennoch als „satanisches Monster“ und Drahtzieher, dem die Anhängerinnen wie „hirnlose Roboter“ folgten.

Top Storys
Josh Dylan und Lily James genießen in ‚Mamma Mia 2‘ Kroatien

Urlaub wie im Film

Die Traumziele der Hollywood-Hits in Griechenland, Malta und Kroatien

Top Storys
Mit dieser Ansichtskarte stechen Sie definitiv aus der Menge heraus!

Besuchen Sie Westeros! 10 Urlaubstipps für Serienjunkies und Filmfans

Warum an langweilige Orte pilgern, wenn man auch nach King's Landing oder ins Auenland reisen kann?

Top Storys
Animations-Doppelgänger im echten Leben: Linda Hunt (bekannt aus NCIS) sieht aus wie Edna Mode aus Die Unglaublichen

Stars, die wie Disney-Charaktere aussehen

Die bekannten Animationsfiguren haben berühmte Doppelgänger!

Top Storys
Chris Lohner war ab 1973 Programmansagerin im ORF. Markenzeichen: roter Pagenkopf und unverkennbare Stimme

TV-Legende Chris Lohner kommt zurück!

Eine Woche lang wird Lohner wie in alten Zeiten das Programm ansagen

Top Storys
Ex-Modelikone und Schauspielerin Cara Delevingne hat mit ‚Mirror, Mirror‘ ein vielgelobtes Debüt hingelegt!

Lesestoff für Hollywood-Fans: Bücher von und über Promis

Tipps für den Urlaub: Von Romanen über Kinderbücher und Kurzgeschichten zu Biografien

Top Storys
Nicht nur London ist eine Reise wert!

Städtetrip geplant? Diese 14 Filme sind die perfekten Reiseführer

Wer eine Reise nach Paris, London, Rom etc plant, sollte sich vorher diese Filme ansehen