‚Slender Man‘: Ein modernes Internetphänomen mutiert zum weltweiten Horror-Hit!

‚Slender Man‘: Ein modernes Internetphänomen mutiert zum weltweiten Horror-Hit!

In ‚Beware The Slenderman‘ ergründete US-Sender HBO (‚Game of Thrones‘) das Phänomen der hageren Gruselfigur Slender Man bereits vor zwei Jahren, jetzt bekommt eine der jüngsten Horror-Gestalten der Moderne einen eigenen Spielfilm spendiert. Der erste Trailer sorgt für Gänsehautfeeling – in Österreich darf man sich ab 18. Mai fürchten.

2009 nahm Internet-User Erik Knudsen (Künstlername: „Victor Surge“) an einem Foto-Wettbewerb teil und reichte ein Bild ein, das mittlerweile ein verblüffendes Eigenleben entwickelt hat. Der darauf zu sehende hagere Herr mit undefiniertem Gesicht stand schnell Pate für allerhand Gruselgeschichten.

Mit diesem Foto begründete Erik Knudsen 2009 den „Slender-Man-Mythos“

Mit diesem Foto begründete Erik Knudsen 2009 den „Slender-Man-Mythos“

Videospiele, Filme und ein versuchter Mord

So soll der Anzugträger unter anderem für Kindesentführungen verantwortlich sein und seine Opfer daraufhin zu grausamen Taten anstiften. Während die Fangemeinde rasch wuchs und sogar Videospiele und Filme rund um die Gruselgestalt entstanden, kam es im amerikanischen Bundesstaat Wisconsin leider auch zu einem tragischen Zwischenfall, bei dem zwei zwölfjährige Mädchen eine Mitschülerin in einen Wald lockten und 19-mal auf sie einstachen „um den Slender Man zu beeindrucken“ – das Opfer überlebte nur knapp, die Haupttäterin wurde zu 25 Jahren Aufenthalt in einer Psychiatrie verurteilt.

Gruseliges Internetphänomen wird zum Horror-Star

Die Geschichte des sogenannten „Slender Man Stabbing“ wurde u. a. in der HBO-Doku ‚Beware The Slenderman‘ aufgearbeitet. Ob das Verbrechen auch im Spielfilm von Regisseur Sylvain White (‚Ich werde immer wissen, was du letzten Sommer getan hast‘) eine Rolle spielt, ist bis dato ungewiss. Dafür gibt es nun einen ersten Trailer, mit dem sich Horror-Fans bereits in Stimmung bringen können:

‚Slender Man‘ – Trailer

‚Slender Man‘ sucht ab Mai auch Österreich heim

Die Dreharbeiten fanden zwischen 19. Juni und 28. Juli 2017 in den USA statt, wo der Film am 18. Mai dieses Jahres auch in den Kinos anlaufen soll. In Österreich soll der ‚Slender Man‘ ebenfalls ab 18. Mai 2018 für Unruhe sorgen.

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

GIS-Sammelklage: Schon 25.000 Zahler haben sich angemeldet

AdvoFin will 300 Millionen Euro erstreiten – was die GIS dazu sagt

Top Storys
Halloween-Zeit ist Horrorfilm-Zeit!

10 Filme für den Halloween-Grusel-Abend

Grusel-Klassiker oder aktueller Schocker – das Best-of der letzten 60 Jahre

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

Wir haben jahrelang offenbar zuviel GIS-Gebühren gezahlt!

GIS-Steuer zurückholen – so geht’s

Top Storys
Von 1977 bis 1985 moderierte Schanze das ZDF-Kinderquiz 1, 2 oder 3 – sein „Plopp“ ist ein Stück Fernsehgeschichte

Interview mit TV-Legende Michael Schanze

Zum Start seines Heidi-Musicals trafen wir den ehemaligen Fernseh- und Schlagerstar zum Talk

Top Storys
US-Regisseur Justin P. Lange beim Talk mit TV-MEDIA beim diesjährigen /slash Filmfestival in Wien

The Dark: Video-Interview mit Regisseur Justin P. Lange

Wir trafen den US-Regisseur beim diesjährigen /slash Filmfestival zum Talk

Top Storys
Die preisgekrönte Sky-Serie Babylon Berlin startet im ORF jetzt früher!

Programmänderung bei Babylon Berlin

Sendestart auf ORF jetzt um 20:15