Harry & Meghan: Die Traumhochzeit live im TV

Harry & Meghan: Die Traumhochzeit live im TV

Am 19. Mai sagen Prinz Harry und Meghan Markle Ja. Wie, wann und wo das royale Event im Fernsehen übertragen wird.

Am dritten Samstag im Mai feiern Brit-Prinz Harry und seine Schauspielfreundin Meghan Markle (u. a. ‚Suits‘) Hochzeit (TV-MEDIA berichtete). Der ORF wird von der royalen Zeremonie gewohnt umfangreich berichten. Unter dem Titel ‚Harry & Meghan: Filmreife Hochzeit‘ läuft die Übertragung von 10.45 bis 15.00 Uhr in ORF 2, um 22.05 Uhr gibt’s darüber hinaus eine 50-minütige Highlights-Sendung.

ORF fährt volles Programm auf

Moderiert wird das Society-Ereignis von ORF-Adelsexpertin Lisbeth Bischoff und Jürgen Pettinger (beide waren zuletzt bei ‚Trooping the Colour‘ im Einsatz), die in Wien Dienst tun. Außerdem ist ORF-Korrespondentin Cornelia Primosch live aus London zugeschaltet. Neben der Übertragung von Hochzeit und Kutschenfahrt hat der ORF jede Menge Zusatzprogramm fix eingeplant. Bischoff: „Es wird ein Porträt über Meghan und Harry geben, dazu Beiträge über frühere Traumhochzeiten, über Meghans Mode und über die schönsten Brautkleider.“ Auch, wo die beiden wohnen werden, ist Thema.

Prinz Harry und Meghan Markle über ihre Verlobung

Auch PULS 4 überträgt die Hochzeit des Jahres

Der Austro-Private PULS 4 steht ebenfalls im Zeichen des Society-Events. ‚Café Puls ROYAL – Die Hochzeit des Jahres‘ startet um 10.45 Uhr, also etwa zweieinhalb Stunden vor den eigentlichen Festlichkeiten, und soll vom Look her nicht stocksteif, sondern eher wie eine Party auf den Schirm kommen. Als Gastgeber fungieren Johanna Setzer und Andreas Seidl, DJane Lola Pour legt auf, und ein echter Butler soll im Studio Dienst tun. Fixe Experten für die in Summe fünf Stunden Programm: Isabella Klausnitzer (Bereich Styling), Alfred Strauch (Society) und dazu Graf Oliver Zoltán Kruppa Crouy.

Neben den Live-Schaltungen nach England und dem Geschehen auf der ‚Café Puls‘-Couch sind vor der Trauung auch jede Menge Beiträge geplant – u. a. über die Lovestory von Harry und Meghan, den „Krieg“ der Prinzessinnen Meghan und Kate, Brautkleidspekulationen, eine Wienerin auf Fanreise und das Geschäft mit den royalen Hochzeiten.

ZDF und RTL sind ebenfalls live dabei

Neben dem ORF räumen auch ZDF und RTL der Hochzeit des Jahres breiten Raum ein. Der Privatsender geht ab 11.00 Uhr auf Sendung und zeigt quasi zum Abschluss ab 15.30 Uhr die Filmpremiere ‚Harry & Meghan – Eine königliche Romanze‘. Das „Zweite“ überträgt von 11.00 bis 15.00 Uhr ‚Harry & Meghan – Die Traumhochzeit‘, Julia Melchior und Norbert Lehmann melden sich live von Schloss Windsor.

Die royale Hochzeit bei Sky

E! Enertainment bei Sky überträgt am 19. Mai ab 11 Uhr die royale Hochzeit live mit einem Pre- und Post-Wedding Special im Originalton. Und am 21. Mai um 18.05 Uhr läuft „Royal Wedding: Die schönsten Momente”. Nach der Trauung am 19. Mai um 16.15 Uhr läuft auf Sky 1 die exklusive Doku „Harry & Meghan: Eine Liebesgeschichte“.

Top Storys
Norbert Steger ist Vorsitzender des ORF-Stiftungsrates und kritisiert das derzeitige ORF-Management scharf

ORF: Aufsichtsratschef Steger schießt scharf gegen Wrabetz & Co

Norbert Steger, Vorsitzender des ORF-Stiftungsrates, kritisiert: „Die jetzige Geschäftsführung ist schwach“

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

GIS-Sammelklage: Schon 25.000 Zahler haben sich angemeldet

AdvoFin will 300 Millionen Euro erstreiten – was die GIS dazu sagt

Top Storys
Halloween-Zeit ist Horrorfilm-Zeit!

10 Filme für den Halloween-Grusel-Abend

Grusel-Klassiker oder aktueller Schocker – das Best-of der letzten 60 Jahre

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

Wir haben jahrelang offenbar zuviel GIS-Gebühren gezahlt!

GIS-Steuer zurückholen – so geht’s

Top Storys
Von 1977 bis 1985 moderierte Schanze das ZDF-Kinderquiz 1, 2 oder 3 – sein „Plopp“ ist ein Stück Fernsehgeschichte

Interview mit TV-Legende Michael Schanze

Zum Start seines Heidi-Musicals trafen wir den ehemaligen Fernseh- und Schlagerstar zum Talk

Top Storys
US-Regisseur Justin P. Lange beim Talk mit TV-MEDIA beim diesjährigen /slash Filmfestival in Wien

The Dark: Video-Interview mit Regisseur Justin P. Lange

Wir trafen den US-Regisseur beim diesjährigen /slash Filmfestival zum Talk